Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 12.06.2014 um 18:50 Uhr: Und da ist der Deal schon wieder vorbei.

UPDATE vom 12.06.2014 um 18:00 Uhr: Die Zeit drängt: Es sind nur noch 260 Stück vorhanden.

UPDATE vom 12.06.2014 um 17:00 Uhr: 670 Tankgutscheine sind noch verfügbar.

UPDATE vom 12.06.2014 um 15:30 Uhr: Die Hälfte der Tankgutscheine ist nach drei Stunden schon weg! Rund 1.250 sind aber noch da.

UPDATE vom 12.06.2014: Jetzt heißt es wieder schnell sein! Denn gerade ist eine neue Aktion gestartet, bei der Du 35-€-Tankgutscheine abstauben kannst. Dazu gibt es wieder einen absolut kostenlosen Handytarif. Diesmal heißt er Flex Basic Promotion und nutzt das Telekom-Netz. Verwenden musst Du den Tarif nicht.

Die Anschlussgebühr holst Du Dir einfach, wie unten im Artikel beschrieben, zurück. Damit zahlst Du wirklich keinen Cent.

Es sind 2500 Stück verfügbar. Ich gehe davon aus, dass die auch diesmal innerhalb weniger Stunden vergriffen sind, zumal Du mehrere Tankgutscheine bestellen kannst. 😉 Angeblich sind bis zu drei möglich. In den Kommentaren ist aber zu lesen, dass einer sogar 6 Stück bekommen hat. Auch wenn Du bei einer der letzten Aktionen schon mitgemacht hast, kannst Du erneut zuschlagen.

Den Tankgutschein erhältst Du nach ca. 4 Wochen per Post.

Crash 35-EUR-TankgutscheinÜbrigens, nicht wundern, wenn die Angebotsseite etwas langsam lädt. Bei solchen Aktionen ist sie meist überlastet.

UPDATE vom 12.03.2014 um 17:45 Uhr: Nur noch 169 Stück!

UPDATE vom 12.03.2014: Und da ist sie wieder, die Knaller-Aktion, bei der Du einen 35-€-Tankgutschein zum kostenlosen Handyvertrag abstauben kannst.

Diesmal stehen nur 1300 Stück zur Verfügung. Beim letzten Mal gab es 1000 Stück mehr und die Aktion war nach einem Tag vorbei. Wenn Du zuschlagen willst, solltest Du Dich also beeilen.

Crash-Aktion 35 EUR TankgutscheinIm Gegensatz zum letzten Mal, musst Du diesmal den Tankgutschein nicht erst aktivieren, um ihn zugeschickt zu bekommen.

 

UPDATE vom 29.10.2013 um 10:28 Uhr: Die Aktion neigt sich dem Ende zu. Im Moment sind noch 5% verfügbar.

Wenn Du schon bestellt hast, denk unbedingt daran Dir innerhalb von 14 Tagen die Anschlussgebühr durch eine SMS zurückzuholen. Auch der Tankgutschein muss in den ersten 14 Tagen durch einen Anruf freigeschaltet werden. Wie das genau geht, hatte ich bereits unten in diesem Artikel beschrieben.

 

Originalartikel vom 28.10.2013:

Gerade ist eine neue Crash-Aktion gestartet, die sicher die Augen vieler Autofahrer zum Leuchten bringen wird. Denn diesmal bekommst Du wieder einen 35-€-Tankgutschein zum kostenlosen Handyvertrag.

2300 Stück stehen zur Verfügung. Zuletzt gab es eine ähnliche Aktion im Juni. Nachdem damals der komplett überlastete Server wieder lief, waren alle Tankgutscheine innerhalb von knapp 3 Stunden weg.

Crash-Aktion mit Tankgutschein

 

Der Tarif mobilcom-debitel o2 Flex Basic

  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestverbrauch
  • Keine Anschlussgebühr (29,90 € werden nach SMS erstattet)
  • 0,15 € pro Minute
  • 0,15 € pro SMS

Der Tarif ist nicht besonders sinnvoll, da die Gesprächsminuten und SMS recht teuer sind. Das geht mit den meisten Prepaidkarten günstiger.

Du solltest ihn also möglichst bald wieder kündigen, um nicht unnötig viele Handyverträge zu haben. Denn ein Provider lässt immer nur eine begrenzte Anzahl an Verträgen zu, die zur gleichen Zeit laufen. Mehr als ca. 6 Verträge sind für Privatpersonen kaum möglich.

Prinzipiell kannst Du aber auch bei dieser Aktion mehrfach zuschlagen. Wobei die Grenze hier wohl bei 3 Verträgen pro Person liegt.

Ansonsten ist nur noch zu beachten, dass Du Dir die Anschlussgebühr zurückholst. Das machst Du indem Du innerhalb von 14 Tagen mit Deiner neuen SIM-Karte eine SMS mit dem Text AG Online an die 22240 sendest.

Am besten schickst Du die SMS sofort nach Freischaltung ab, dann wird die Anschlussgebührerstattung direkt im ersten Monat auf der Handyrechnung verrechnet. Ansonsten könnte es passieren, dass Du sie erst im nächsten Monat wieder gutgeschrieben bekommst. Da Du den Vertrag aber sicher nicht nutzen willst, müsstest Du erst eine Auszahlung beantragen. Das geht zwar recht einfach per E-Mail bzw. über das Kontaktformular bei mobilcom-debitel, wäre aber trotzdem unnötiger Aufwand.

Auch wenn für den Tarif keine Grundgebühr fällig wird, solltest Du ihn kündigen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Spätestens 3 Monate zuvor musst Du gekündigt haben, damit sich der Vertrag nicht verlängert.

 

Der Tankgutschein

Der Tankgutschein muss diesmal innerhalb von 14 Tagen über die kostenlosen Nummer 0800-8255638 von der aktivierten SIM-Karte durch einen Anruf freigeschaltet werden.

Den 35-€-Tankgutschein erhältst Du dann nach ca. 4 Wochen durch cadooz zugesendet. Abgebildet ist ein Aral-Tankgutschein. Beim letzten Mal gab es aber sogar Universal-Tankgutscheine, die Du bei vielen verschiedenen Tankstellen einlösen kannst.

Im Kleingedruckten steht übrigens, dass der Tankgutschein nur für Neukunden sei. Das ist aber nur mal wieder eine der Klauseln, die man nicht so ernst nehmen sollte. Denn es können trotzdem alle Bestandskunden von mobilcom-debitel bestellen und auch alle, die schon bei den letzten Crash-Aktionen Tankgutscheine abgestaubt und den Vertrag gekündigt haben.

 

Bookmark and Share

41 Kommentare

  1. Alex775 sagt:

    Das ist bei 24 Monaten Mindestvertagslaufzeit mal mega blöde.

  2. Nick sagt:

    Super Sache! Bin ich gern wieder mit dabei.

    • Nick sagt:

      Kurze Übersicht:

      Karte ist nach 2 Wochen angekommen.

      1 Weiterer Tag zum Aktivieren.

      Die Erstattung der Anschlussgebühr per SMS hat funktioniert.

      Beim Anruf wird einem von einer aufgenommenen Stimme mitgeteilt, dass der Tankgutschein in den nächsten vier Wochen verschickt wird.

  3. Thomas sagt:

    Muss die karte benutzt werden oder kann man sie nach der aktivierung und lüdigung praktisch wegschmeißen?

    Gruß Thomas

  4. Peter sagt:

    Hat bei mir dieses mal ewig gedauert. Die Karte kam erst am letzten Wochenende. Anschlussgebührerstattung hat schon geklappt. Tankkarte auch bestellt.

    Habe aber gerade gesehen, dass bei mir die kostenpflichtige Option EVN Komfort (1,95€/Monat) aktiviert ist. Auf der MD-Seite finde ich keine Möglichkeit zum Ausschalten. Habe jetzt das Kontaktformular verwendet. Hat noch jemand das Problem? 

    Bei einer Vertragslaufzeit von 24 * 1,95 sind das 46,80. Wäre schlecht, wenn es nicht deaktiviert werden könnte.

    Gruß, Peter

    • Peter sagt:

      Antwort:

      für Ihre Nachricht bedanken wir uns und bitten um Nachsicht für unsere späte Stellungnahme.

      Wir bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten bezüglich des Einzelverbindungsnachweises.

      Nach Prüfung der uns vorliegenden Unterlagen wurde mit Ihnen bei Vertragsabschluss die Online-Rechnung vereinbart.

      Erlauben Sie uns bitte den Hinweis, dass hierbei der Einzelverbindung (kompakt und komfort) kostenlos ist.

       

    • Robert sagt:

      „Habe aber gerade gesehen“ – wo sieht man das?

  5. Stefan sagt:

    Wieviel kann man pro Nase bestellen? 😀

    • Stefan sagt:

      ok schon gelesen…mal sehen ob auch vier durchgehen!Endlich ist die Aktion wieder da hab sehnsüchtig drauf gewartet 😀

  6. jura sagt:

    Am 28.10.2013 habe ich bei mobilcom-debitel die Mobilfunkkarte mit dem Tarif mobilcom-debitel o2 Flex Basic zusammen mit dem 35-€-Tankgutschein bestellt. Die Mobilfunkkarte ist am 16.11.2013 bei mir eingetroffen. Auf den 35-€-Tankgutschein warte ich heute noch. War die ganze Aktion nur Augenwischerei oder Kundenfang mit nicht eingehaltenen leeren Versprechungen?

    • Handyhase sagt:

      Eigentlich hättest Du den Tankgutschein längst erhalten müssen. Hattest Du ihn denn, wie im Artikel beschrieben, telefonisch angefordert? Und hast Du mal bei mobilcom-debitel nachgefragt, wo er bleibt?

      • jura sagt:

        Ich habe den Tankgutschein telefonisch angefordert und frage seit Dezember 2013 ständig bei mobilcom-debitel nach, wo der Tankgutschein bleibt. Ich wurde von mobilcom-debitel auf angebliche Lieferschwierigkeiten hingewiesen. Auch hat mich mobilcom-debitel in der letzten E-Mail vom 12.03.2014 an eine ganz andere Firma (XL Mobile GmbH) für meinen Regressanspruch verwiesen.

        • jura sagt:

          Mensch, ist das ein lahmer Laden! Heute, am 15.03.2014, habe ich endlich den versprochenen 35-€-Tankgutschein erhalten. Ist die Firma immer so lahm?

        • Handyhase sagt:

          Ich geh mal davon aus, dass bei dir was schiefgelaufen sein muss. Sonst hätten sich hier sicher schon viel mehr Leute beschwert. Aber schön, dass du den Gutschein jetzt noch bekommen hast.

  7. ubumanadrian sagt:

    Total verrückt,

    ich habe 6x den Tarif inkl. Gutschein abgestaubt :) Kann man die Gutscheine irgendwie in eine Tankkarte umstellen, dass man nicht umbedingt immer nur 35€ ausgeben musst sondern eine Volltankung?

    Gruß,

    ubumanadrian.

    • Handyhase sagt:

      Na Glückwunsch! Aber wurden die auch wirklich alle freigeschaltet?

      Ob man das Guthaben zusammenfassen kann, weiß ich aber leider auch nicht.

      • ubumanadrian sagt:

        Angeblich ja, alle sechs Karten sollen schon auf dem Weg zu mir sein… Ih lasse mich gerne überraschen 😀

         

      • ubumanadrian sagt:

        Hallo,

        hmnn, ich habe die SMS mit "AG Online" an 22240 abgeschickt, aber als Antwort bekam ich, dass ich angeblich nicht berechtigt bin die Anschlussgebührbefreieung zu bekommen. Hat sich was inzwischen geändert?? Für Deine Hilfe Handyhase wäre ich sehr dankbar.

        Gruß,

        ubumandrian.

  8. Lisa sagt:

    Wie aktiviere ich denn die Sim Karte? Bei mir steht nur Notrufe…

  9. Gustav sagt:

    Evtl. ist die SIM Karte noch nicht freigeschaltet? Vielleicht noch 3-4 Stunden warten..

  10. marcus sagt:

    hallo

    ich habe folgendes problem und zwar ist auf meinen flex basic tarif unter konditionen eine load-option dazugebucht.wie gehe ich vor?

  11. Nico sagt:

    Hey,
    ich habe bereits einen laufenden Vertrag bei Mobilcom Debitel, heißt das, dass ich den Tankgutschein nicht bekomme?

    • Handyhase sagt:

      Wenn Du nur einen Vertrag hast, müsste das noch klappen. Meistens bekommst man bei drei oder vier laufenden Verträgen keinen weiteren mehr.
      Aber versuchen kannst Du es auf jeden Fall.

  12. Alexandra sagt:

    Für mich ist das Betrug!

    Auf der Bestellseite war weder von einer mitgebuchten Load-Option (1 Euro/Monat) noch von einer Buchung postalischer Rechnungsstellung (1,99 Euro/ Monat) die Rede. Beides lässt sich erst nach 24 Monaten wegbuchen. Heute habe ich den Vertrag bekommen und fühle mich total vergackeiert!

    • Handyhase sagt:

      Hast Du denn mal beim Support nachgefragt? Das ist garantiert ein Fehler und sollte beides problemlos deaktiviert werden.

      • Alexandra sagt:

        Ja, ich habe nachgefragt. Der Tarif „Flex Basic Promotion“ beinhaltet laut MD eine Load-Option, die für die gesamte Laufzeit aktiviert ist und in diesem Zeitraum auch nicht gekündigt werden kann. Das sind 24 Euro Festkosten.
        Man hat mir, nachdem ich den Fall geschildert habe, freundlicherweise und nur aus Kulanz diese Option zum Ende des Monats gestrichen.
        Liebe Grüße!

  13. Markus sagt:

    Bei mir dasselbe wie bei Alexandra!
    Load-Option 1€/Monat sowie Papierrechnung 1,99€/Monat, obwohl im Bestellprozess keine Rede davon war.
    Der md-Support konnte mir auch nicht weiter helfen, da die SIM-Karte noch nicht freigeschaltet war und somit keine Vertragsdetails ersichtlich waren.
    Die SIM ist jetzt inzwischen freigeschaltet worden, und ich werde wohl nochmal nachhaken müssen.
    Online konnte ich bis jetzt nicht herausfinden, ob eine Zusatzoption dazugebucht worden ist.
    Wenn dem so wäre, dann wäre das wirklich Betrug!

  14. Robert sagt:

    Muß der Tankgutschein noch telefonisch angefordert werden? davon ist ja nichts beschrieben.

  15. Pedro sagt:

    @ Markus & Alexandra

    Ich hab nun auch meine Unterlagen erhalten. Und die Sache hat doch einen Beigeschamack.

    Der Vertrag der online zugeschickt wurde, ist ein anderer als der, der postalisch zur Unterschrift zugeschickt wird.

    Ich hab hier mal beide online gestellt.
    http://250kb.de/u/140622/j/Kr76pOoMHh0q.JPG

    Also ich werde die Woche noch mit den Service sprechen, aber um nicht in eine Kostenfalle zu tappen ist es evtl sinnvoll vom Widerrufsrecht gebrauch zu machen.

    Was meint/macht ihr?

    Besten Gruß perdo

    @handyhase: evtl crash Deals nicht mehr empfehlen um deine Reputation nicht zu gefährden. oder was meinst du?

    • Alexandra sagt:

      Ich habe mit dem Support Kontakt per eMail aufgenommen, wurde heute angerufen, und nachdem ich nochmal den Text auf der Werbeseite vorgelesen hatte, wurde aus Kulanzgründen die Load-Option zum Ende des Monats gekündigt – ich nutze den Tarif im alten Nur-Telefonierhandy im Auto, da kann ich gar nichts downloaden. Das hat die Dame dann auch eingesehen.

      Lohnt sich nicht, der ganze Aufwand. Man hat Mindestkosten von 29,95 für, wovon man wegen der Load-Option nur 5,95 für’s Telefonieren nutzen kann. Dafür gibt es dann vielleicht in ein paar Wochen einen Tank-Gutschein. Und übers Wochenende hat auch noch die Araltankstelle bei uns im Ort dicht gemacht… Jetzt muss ich zwanzig Kilometer fahren, um den Gutschein einlösen zu können.

      Naja, Erfahrung macht kluch

      • Alexandra sagt:

        Was mir wirklich sauer aufstößt ist, dass crash-tarife.de ein Shop von freenet AG ist, und damit auch zu Mobilcom-Debitel gehört.
        Es versucht hier also nicht etwa ein halbseidener Tarifmakler durch Verschleierung von Vertragsinhalten Provisionen abzukassieren. Nein, der Tarifanbieter MD verschleiert selbst! Ist das nicht eigentlich ein Fall für die Netzaufsicht, der richtige Name fällt mir gerade nicht ein?
        Interessant ist auch, dass die Dame von MD meinte, crash-tarife.de sei ihr nicht bekannt.

      • Handyhase sagt:

        Hallo Alexandra,

        ich hab das mit der Load-Option und der Papierrechnung mal checken lassen. Bei stichprobenartiger Prüfung der Aufträge gab es keine, bei denen diese Optionen gebucht wurden. Es scheint sich da also wirklich um Ausnahmen zu handeln – eventuell ein technisches Problem beim Bestellformular. Aber das ist jetzt nur so eine Vermutung von mir.

        Und wie kommst Du auf die Mindestkosten von 29,95 €? Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 € wird Dir nach einer SMS erstattet. Wenn die Verrechnung nicht direkt auf der ersten Rechnung erfolgt, kannst Du Dir das Geld auszahlen lassen. Aber das hatte ich ja alles im Artikel geschrieben.

        Der Tankgutschein war übrigens bei den letzten Aktionen meines Wissens nach ein Universalgutschein, den Du bei vielen Tankstellen einlösen kannst – nicht nur bei Aral.

        • Alexandra sagt:

          Danke für die Infos!
          Ich kann mich nur auf das stützen, was ich schriftlich habe (gebuchte Load-Option, siehe auch Pedros Bilder) sowie auf das Gespräch mit der Supportmitarbeiterin. Die bestätigte mir, das bei dem Tarif „Flex Basic Promotion“ tatsächlich die Load-Option includiert sei und normalerweise nicht vor Ablauf der 24 Monate gekündigt werden könne. Tatsächlich finde ich heute in der offiziellen Tarifbeschreibung auf der MD-Homepage auch nichts mehr von der Load-Option.
          Offensichtlich weiß da die eine Stelle nicht, was die andere tut. Gehe ich auf die Seite „Mein Mobilcom-Debitel“ und rufe meien Vertragsdaten auf, ist dort die Load-Option noch aufgeführt. Ich muss sie ja auch mindestens für einen Monat bezahlen.

          Die Anschlussgebühr wird erst einmal vom Konto abgebucht und später wieder gutgeschrieben. Man kann sie nach Auskunft des Supports abtelefonieren, aber nicht auszahlen lassen. Ich kann also mit Load-Option 5,99 (=40 Einheiten) bzw. ohne 29,99 (=200 Einheiten) vertelefonieren.
          Aber danke für deinen Hinweis, ich werde es nach Gutschrift nochmal versuchen. Vielleicht bist du ja besser informiert als die Dame am Telefon. Ich hoffe es 😉

          • Pedro sagt:

            He zusammen,

            Also ich habe jetzt widerrufen, da ich auch das Loadpaket hätte nehmen müssen. Hoffe dass das klappt ^^

            Wenn nicht werde ichs euch mitteilen

            Die Crash Aktion kommt bei mir in den Ordner „Außer Spesen nichts gewesen“

  16. Franky sagt:

    Hallo,

    wo kann man online die load-Option finden bei der Abfrage im Portal von mobilcom?
    Auf der bei mir heute eingegangenen Vertragsbestätigung findet sich ein „Einzelverbindungsnachweis Komfort“, und der ist wohl kostenpflichtig. Das wird wohl die Papierrechnung sein.
    Bestellt hatte ich das meines Wissens nach nicht.

    • Pedro sagt:

      He Franky,

      guck mal in den Mobilfunkvertrag links unten.

      Wenn du bei Rechnungsanschrift keine Mailadresse drinnen hast, ist es wohl die postalische Version.

      Problem bei mir war, dass kein „Kreuzchen“ von Crash in Rechnungsart gesetzt wurde und auch die Emailadresse, die ich bei angegeben habe nicht übertragen wurden.

      Bei mir war dann in letzter Konsequenz auch die kostenpflichtige „Offline-Rechnung“ eingestellt.

      Gruß pedro

      • Handyhase sagt:

        Für mich sieht das eher nach einem technischen Problem beim Bestellformular, als nach böser Absicht aus. Aber ich werde noch mal nachfragen, wie es dazu kommen konnte.

  17. Robert sagt:

    Auch bei mir: 2 Tage später kam ein Willkommensschreiben – erst nach genauer Durchsicht der Rückseite: die kostenpflichtige Option EVN Komfort ist aktiviert! Nie wieder diesen Neppladen!

    • Pedro sagt:

      Würde jetzt auch von Crash abraten, da das Risiko hier in eine Kostenfalle zu tappen höher ist als von mir bei der Bestellung angeonmmen.

      Die Tatsache, dass Crash ein Shop von freenet ist ließ meinerseits auf ein Vertrauen schließen welches rückwirkend betrachtet überhöht war.

      Gruß pedro