Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 11.11.2011: Das Angebot wurde leider vorzeitig beendet. Auch bei dem extrem günstigen Smartphone-Tarif DeutschlandSIM ALL-IN wurde die Möglichkeit einer Bestellung im D-Netz vorerst entfernt.

UPDATE vom 04.11.2011: Wie ich gerade von WinSIM erfahren habe, nutzt die Prepaidkarte das D1-Netz und nicht das Vodafone-D2-Netz, wie ich hier zunächst geschrieben hatte. WinSIM gibt auf der Website leider nur an, dass es ein D-Netz ist. Meine Recherchen führten dann offenbar zu einem falschen Ergebnis.

UPDATE vom 03.11.2011: Die kostenlose Prepaid-Karte ist nun bis Ende November erhältlich. Allerdings wurde das Guthaben auf 35 € reduziert und die SMS- und Internetflat gibt es nur noch für einen Monat gratis. ACHTUNG: Der kostenlose Zeitraum gilt für einen kompletten Kalendermonat. Wenn Du also im November die SIM kaufst, gelten die Gratisflats im Dezember.

UPDATE vom 25.10.2011 um 22:30 Uhr: Bei Groupon ist die WinSIM nun leider schon ausverkauft. Du kannst sie aber nach wie vor bis Ende des Monats kostenlos bei WinSIM.de bestellen.

UPDATE vom 25.10.2011: Bei Groupon gibt es die WinSIM zur Zeit zusammen mit einem 10-€-Tankgutschein für 5 €. Das Guthaben der WinSIM liegt auch hier bei 65 €. Es gilt also alles, was ich in diesem Artikel beschrieben habe. Der Deal scheint dort extrem beliebt zu sein. Schon nach wenigen Stunden sind 9438 Stück verkauft. Die Stückzahl soll limitiert sein. Hier geht's zu Groupon

UPDATE vom 21.10.2011: Ich habe auf Nachfrage beim Anbieter von WinSIM noch einige wichtige Details erfahren. Einer betrifft die Kündigungsfrist der optionalen Flats. Hier steht auf der WinSIM-Seite ganz unten, dass die Flatrates mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden können. Das ist falsch und wird von WinSIM so bald wie möglich korrigiert. Richtig ist, dass man bis einen Tag vor Monatsende kündigen kann. Das ist also besser als gedacht. Allerdings darfst Du nicht schon im ersten Monat kündigen, wenn Du die Flatrates auch im zweiten kostenlosen Monat nutzen willst!

Der zweite Punkt betrifft die automatische Aufladung. Davon wird auf der WinSIM-Seite gar nichts erwähnt. Ich habe dazu unten im Artikel den Punkt "Das musst Du beachten" aufgenommen.

— Ende des Updates —

Originalartikel vom 20.10.2011:

Gratis-Prepaidkarten werden von den Netzanbietern ja häufiger verschenkt. Sinnvoll sind sie in aller Regel jedoch nicht, denn die Tarife sind viel zu teuer. Und das Startguthaben liegt meist nur bei 1 €.

Anders ist das bei der aktuellen Aktion von WinSIM. Hier kannst Du Dir zur Zeit den Kartenpreis von 9,95 € sparen und erhältst trotzdem ein ansehnliches Startguthaben von 65 €. Von diesem Guthaben kannst Du 5 € unbegrenzt nutzen. Der Rest teilt sich auf die ersten beiden Monate auf – also 30 € im ersten Monat und 30 € im zweiten Monat. Nicht verbrauchtes Guthaben verfällt. Aber das ist ja nicht ganz so schlimm, denn Du hast ja nichts dafür bezahlt. =)

Zusätzlich kannst Du bei der Bestellung eine Internetflat und eine SMS-Flat buchen. In den ersten beiden vollen Kalendermonaten erhältst Du beide kostenlos. Du sparst somit theoretisch 4 x 9,95 € = 39,80 €. Wenn Du die Optionen nicht weiter nutzen möchtest, kannst Du sie monatlich mit einer Frist von einem Tag zum Monatsende kündigen. Das solltest Du jedoch erst im zweiten vollen Kalendermonat tun, um beide kostenlosen Testmonate auszunutzen.

Der Tarif ist mit 9 Cent/min und 9 Cent/SMS auch recht günstig. Noch günstiger geht es nur beim Preisführer discoTEL.

Nach Angaben des Anbieters läuft diese Aktion maximal bis zum 31.10.2011 oder so lange der Vorrat reicht.

Hier geht's zu WinSIM


 

Der Prepaid-Tarif von WinSIM im Detail

  • 9 Cent pro Minute
  • 9 Cent pro SMS
  • KEINE Fixkosten
  • KEINE Vertragsbindung

     

Das kannst Du bei der aktuellen Aktion sparen

     9,95 € Startpaketpreis geschenkt
+   5,00 € Gesprächsguthaben (steht sofort zur Verfügung)
+ 60,00 € Sonderguthaben (2 Monate je 30,00 Euro) (steht jeweils zu Beginn des vollen Kalendermonats zur Verfügung)
+ 19,90 € 2 Monate kostenlose SMS-Flat (optional)
+ 19,90 € 2 Monate kostenlose Surf-Flat
(optional)
========================================
114,75 € Gesamtersparnis

Sicher ist das nur eine theoretische Rechnung. Denn wenn Du Dein Handy tatsächlich so umfangreich nutzt, wäre natürlich ein Tarif sinnvoll, der schon all diese Inklusivleistungen zu einem günstigeren Preis enthält. Eine sehr gute Wahl ist da z.B. der All in Flat Smart, den ich erst letzte Woche vorgestellt habe und der nun sogar noch einmal verbessert wurde.

Aber selbst, wenn man die Ersparnis auf diesen, derzeit günstigsten Smartphone-Tarif umrechnet, kommt man immernoch auf ca. 25 € Einsparung. Das ist schon eine ganze Menge, finde ich.
 

Das musst Du beachten

Wie ich vom Anbieter von WinSIM erfahren habe, ist standardmäßig eine automatische Aufladung des Guthabens aktiviert. Diese erfolgt, sobald das Guthaben auf unter 2 € fällt. Eine Deaktivierung ist per kostenloser SMS mit dem Keyword "Aufbuchen auto aus" an die 77277 möglich. Auch eine Guthabenabfrage ist per kostenloser SMS mit dem Keyword "Guthaben" an die 77277 möglich.

Möchtest Du die Prepaidkarte also einfach nur mal testen, dann solltest Du unbedingt zu Beginn diese automatische Aufladung deaktivieren.
 

Fazit

Für Schnäppchenjäger, die noch keinen Smartphone-Tarif haben, ist das eine gute Möglichkeit vollkommen kostenlos 2 Monate lang einen solchen im D1-Netz zu testen. Auch wenn Du nur ganz selten telefonierst, ist diese Gratis-Prepaid-Karte mit Guthaben genau das Richtige für Dich.

Wenn Du eher nach einem guten Smartphone-Tarif suchst und keine Bindungsängste hast, solltest Du Dir auf jeden Fall noch einmal den All in Flat Smart anschauen, den es nun sogar schon für 14,95 € inkl. Smartphone gibt. Zur Wahl steht hier z.B. das sehr beliebte Lidl-Smartphone Huawei Ideos X3.

 

 

Bookmark and Share

11 Kommentare

  1. mortimar sagt:

    Was sagt der Betreiber dazu, wenn man die Karte nach den 2 Monaten gar nicht mehr nutzt? Wird dann irgendwann eine monatliche Administrationgebühr fällig? So geschehen bei Simply, da die Karte zwar im Handy aber nur sehr selten, quasi als Notfallhandy für unterwegs gedacht war. Nach 2 Monaten nicht Nutzung wurde dann das Guthaben aufgebraucht und ging sogar ins Negative. Dann wird die Sperrung angedroht, wenn man nicht aufläd. Freischaltung sollte dann auch nochmal kosten. So etwas liebe ich.

    • Handyhase sagt:

      Hallo Mortimar,
      nein, eine Nichtnutzungsgebühr oder ähnliches wird bei WinSIM nicht erhoben. Bekannt für solche versteckten Gebühren sind auch Anbieter wie callmobile und klarmobil. Diese Prepaidkarten habe ich daher auch noch nicht in meinem Blog erwähnt.
      Der Handyhase

  2. Raimond sagt:

    Hallo, wie kann ich die SMS-Flat und die Internet-Flat kündigen? Schriftlich, der Fax (Nr.?) oder per Email (Emailadresse?) – an wen? WinSim oder discoTel? Und wie muss die Kündigung aussehen? Darüber finde ich nirgends etwas!

    • Handyhase sagt:

      Hallo Raimond,
      die Kündigung kannst Du ganz einfach online in der Servicewelt von WinSIM vornehmen. Die Zugangsdaten erhältst Du nach Deiner Bestellung. Auch über den Kundenservice ist eine Kündigung möglich.
      Der Handyhase

      • fs00f sagt:

        Kannst dur mir mal sagen, wo in der Servicewelt ich die Internetflat kündigen kann ? Ich sehe unter Services-> Optionen, Dienste nur die Möglichkeit, die SMS-Flat zu deaktivieren; es gibt keinen Button, die Internetflat zu kündigen !

  3. Katharina sagt:

    Ich hab bisher auch nur rausgefunden, wie man die SMS-Flat kündigt. Weiß jemand was Neues?

  4. Handyhase sagt:

    Hallo,

    ich habe gerade eine Rückmeldung vom Support erhalten. Aktuell gibt es ein technisches Problem, weswegen die Internet Flatrate über die Servicewelt nicht deaktiviert werden kann. An der Behebung des Problems wird gearbeitet.

    Aber Ihr habt ja auf jeden Fall bis Ende Dezember Zeit, um die Flats zu deaktivieren. Wenn Ihr die komplette kostenlose Zeit ausnutzen wollt, solltet Ihr sie sowieso erst im Dezember kündigen.

    Der Handyhase

  5. leleisa sagt:

    @der Handyhase
    wann empfehlst du denn zu kündigen, wenn man beide monate ausnutzen will? mein konto läuft seit dem 28.10.
    es verwirrt mich, dass überall kündigung bis zu "1 tag vor monatsende" (also heute?!) steht. wer kann mir dazuu was erklären?
    LG

  6. Handyhase sagt:

    Hallo leleisa,

    die Gratisflats gelten ja, wie gesagt, immer für komplette Kalendermonate. Bei Bestellung im Oktober gab es 2 Monate gratis. Also den November und den Dezember. Wer die WinSIM erst im November gekauft hat, erhält die Gratis-Flats nur für Dezember.

    In jedem Fall muss erst im Dezember gekündigt werden, ansonsten würde der Gratismonat Dezember verfallen.

    LG
    Der Handyhase

  7. leleisa sagt:

    @handyhase: ok. also wenn ich morgen kündige, dann habe ich den 2. monat noch, richtig?
    danke für deine hilfe :) LG