Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Der Talk Easy 100 im E-Plus-Netz ist ein wirklich guter Einsteigertarif. Bei Sparhandy bekommst Du zum Tarif jetzt das brandneue Motorola Moto X (2. Generation).

Nach Abzug des Gerätewertes wird der Talk Easy 100 effektiv fast kostenlos. Wenn Du Dir das Smartphone also eh gekauft hättest, machst Du hier ein wirkliches Schnäppchen.

Das Motorola Moto X (2. Generation) mit 5,2-Zoll-Full-HD-Display besticht vor allem durch sein edles Design, den schnellen Vierkern-Prozessor und die neuste Android-Version 4.4.4 KitKat.

Motorola Moto X mit Talk Easy 100

 

Talkline Talk Easy 100 E-Plus

  • 100 Minuten in alle deutschen Netze (jede weitere 0,39 €)
  • quasi SMS-Flat (3.000 SMS, jede weitere 0,19 €)
  • Internetflat (500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s, danach max. 56 KBit/s)
  • E-Plus-Netz
  • ==================================================
  • Kosten: 9,90 € mtl. Grundgebühr + 0 € Anschlussgebühr (nach SMS)

Wenn Dir 100 Freiminuten monatlich reichen, ist der Tarif ideal. Danach wird das Telefonieren leider recht teurer.

In Kombination mit der SMS-Flat und der üppigen 500 MB Internetflat hast Du auf jeden Fall einen guten Einsteiger-Tarif.

 

Die Rechnung

  • 24 x 9,90 € Grundgebühr (von Talkline rabattiert)
  • + 0 € Anschlussgebühr (wird nach SMS erstattet)
  • + 219 € für das Motorola Moto X (2. Generation)
  • + 0 € Versand
  • ===========================================================
  • = 456,80 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 454 € günstigster Preis des Motorola Moto X (2. Generation) im Preisvergleich
  • ===========================================================
  • 24 x 0,12 € monatliche Tarifkosten für den Talk Easy 100

Die Grundgebühr wird von Talkline für die Mindestvertragslaufzeit um 10 € auf 9,90 € rabattiert. Den Rabatt siehst Du direkt auf der monatlichen Abrechnung.

Die Anschlussgebühr von 29,99 € kannst Du durch eine SMS erstattet bekommen. Dazu schickst Du innerhalb von 6 Wochen nach Freischaltung eine SMS mit dem Text „AP frei“ von Deiner neuen SIM-Karte an die 8362.

Den Handyvertrag solltest Du aber auf jeden Fall rechtzeitig kündigen, spätestens 3 Monate vor Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit. Ansonsten würden ab dem 25. Monat die vollen 19,90 € Grundgebühr anfallen. Möglich ist die Kündigung über das Kontaktformular von Talkline. Du erhältst eine E-Mail, die als Nachweis dienen kann.

 

Wichtig!

Bitte überprüfe unbedingt nach dem Einlegen der SIM-Karte, ob die richtige SMS-Zentralnummer eingestellt ist. Denn nur bei Versand von SMS über die SMS-Zentralnummer +491770610000 erfolgt keine Berechnung der SMS.

Standardmäßig könnte aber die 01770602200 hinterlegt sein. Diese muss vor dem Versand von SMS geändert werden.

 

Motorola Moto X (2. Generation)

Technische Daten des Motorola Moto X (2. Generation)

  • Prozessor: 4 x 2,50GHz Krait 400 (Qualcomm MSM8974AC Snapdragon 801)
  • Display: 5,2-Zoll mit 1920×1080 Pixel Auflösung (AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3)
  • Betriebssystem: Android 4.4.4
  • Kameras: 1.: 13,0 MP, AF, Dual-LED, Videos@2160p; 2.: 2,0 MP, Videos@1080p
  • Speicher: 16 GB (nicht erweiterbar), RAM: 2 GB
  • Akku: 2300mAh, fest verbaut
  • SIM-Format: Nano-SIM
  • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, A-GPS
  • Abmessungen (L/B/T): 140,8 x 72,4 x 10 mm
  • Gewicht: 144 g

Wie sein Vorgänger hat auch das Motorola Moto X (2. Generation) ein pures Android als Betriebssystem. Das nächste Update ist von Google garantiert und dürfte das Moto X als eines der ersten Smartphones erreichen.

Die übrigen Spezifikationen weisen das Motorola Moto X (2. Generation) als ein Spitzen-Smartphone aus. Einzig LTE ist leider nicht integriert.

Einen Test zum neuen Motorola Moto X (2. Generation) findest Du hier.

 

Bookmark and Share

Ein Kommentar

  1. Immernoch sagt:

    Gibt es schon seit es das Moto X 2.gen gibt. Und zwischendurch gabs das ganze auch mal für 8 euro.