Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 30.10.2015: Die Tarife von sim.de gibt es in dieser Form nicht mehr. Stattdessen bekommst Du jetzt einen Smartphone-Tarif und eine Allnetflat mit 2 GB LTE-Datenvolumen. Ich stelle Dir die neuen Tarife in diesem Artikel genauer vor.

 

Originalartikel vom 17.12.2014:

Klasse! Mit sim.de ist jetzt ein neuer Anbieter mit extrem günstigen monatlich kündbaren Allnetflats gestartet. Diese Flats haben die Besonderheiten, dass hier LTE-Internetflats inklusive sind.

Wenn Du also eine Allnetflat mit bis zu 2 GB LTE-Datenvolumen brauchst, die Du auch noch flexibel kündigen kannst, sind die sim.de Flats einen Blick wert. Preislich starten die Tarife im o2-Netz bei günstigen 14,95 € im Monat.

Im Bereich der monatlich kündbaren Allnetflats wirst Du momentan kein besseres Angebot mit diesen Inklusivleistungen finden.

Sim.de LTE Eins für 14,95 € mtl.

 

sim.de Allnetflats

1) LTE Eins

  • Telefonflat in alle dt. Mobilfunknetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internetflat (1 GB LTE mit bis zu 21,1 MBit/s, danach max. 64 kbit/s)
  • o2-Netz
  • ============================================
  • Grundgebühr: 14,95 € monatlich + 29,95 € Startpaketpreis

Der sim.de LTE Eins bietet eine Allnetflat, eine SMS-Flat und 1 GB Datenvolumen, bei dem Du sogar mit bis zu 21,1 MBit/s surfst. Das LTE-Netz bietet zusätzlichen Surfkomfort wegen der besseren Netzabdeckung.

 

2) LTE Zwei

  • Telefonflat in alle dt. Mobilfunknetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internetflat (2 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, danach max. 64 kbit/s)
  • o2-Netz
  • ============================================
  • Grundgebühr: 19,95 € monatlich + 29,95 € Startpaketpreis

Der sim.de LTE Zwei beinhaltet 2 GB LTE-Datenvolumen. Hier surfst Du mit bis zu 50 Mbit/s.

 

Das solltest Du noch beachten

Die Bezahlung bei sim.de erfolgt im Nachhinein per Lastschrift (Postpaid).

Hinter Sim.de steckt übrigens Eteleon, ein seit vielen Jahren etablierter Handyshop, über den ich hier auch schon oft berichtet habe.

Den Handytarif kannst Du jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen.

Falls Du mehrere SIM-Karten nutzen möchtest, kannst Du für jeweils 2,95 € pro Monat + einmalig 4,95 € bis zu zwei Multi-Cards bestellen. Dann kannst Du den Tarif mit der gleichen Rufnummer auf drei Endgeräten nutzen.

 

Alternativen

Wenn Du noch ein Smartphones brauchst, kannst Du den LTE Eins auch mit Handys wählen. Zur Auswahl stehen das iPhone 6, das Samsung Galaxy S5, das Motorola Moto G und das Samsung Galaxy S5 Mini. Die Grundgebühr erhöht sich hier dementsprechend. Teilweise fällt auch eine kleine Zuzahlung an. Effektiv kostet Dich der Tarif so etwa 14-15 € monatlich.

Wenn Du noch mehr Datenvolumen brauchst und kein Problem mit Laufzeiten hast, geht es noch günstiger: die PremiumSIM-Tarife mit bis zu 3 GB LTE-Flat starten ab 9,95 € im Monat.

 

ältere Updates

UPDATE vom 03.04.2015: Neben den hier vorgestellten Tarifen von sim.de, erhältst Du zum Osterwochenende bei winSIM, einer weiteren Eteleon-Marke, jetzt auch den winSIM LTE 3.000, eine Allnetflat mit SMS-Flat und 3 GB großer LTE-Internetflat (mit bis zu 50 Mbit/s). Der Tarif ist jedoch nicht monatlich kündbar, sondern hat eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit.

Rechnerisch zahlst Du über die ersten zwei Jahre für den umfangreichen Tarif eff. 18,74 € mtl. Eine zusätzliche SIM-Karte für ein zweites Handy oder Tablet und 100 Freiminuten im EU-Ausland sind noch inklusive.

 

Rechnung

 

winSIM LTE 3000

Beachte bitte auch, dass dieser Tarif eine Datenautomatik nutzt. Um weitere Kosten zu vermeiden, solltest Du diese gleich deaktivieren lassen. Weitere Infos habe ich hier zusammengefasst. Die Datenautomatik musst Du über winSIM deaktivieren lassen. Am besten rufst Du unter 06181 70 830 94 an und beauftragst die Deaktivierung.

UPDATE vom 11.03.2015: Die beiden monatlich kündbaren LTE-Tarife der neuen Eteleon-Marke sim.de sind nach wie vor die günstigsten in diesem Bereich. Bisher habe ich solche Preise nur bei befristeten Aktionen gesehen – dann aber meist für Tarife ohne LTE.

 

Bookmark and Share

2 Kommentare

  1. anonym sagt:

    Kann dieses Angebot definitiv NICHT empfehlen! Habe es mir zum 12.01. geholt und habe trotz Großstadt (Stuttgart) super schlechten Empfang. Habe den direkten Vergleich mit einem Vodafone-Netz und das war um Welten besser! Das sogenannte „Drillisch“-Netz ist außerhalb der Stadt komplett tot oder ohne Internet und in der Stadt ebenfalls schlecht als recht..

    • Handyhase sagt:

      Das „Drillisch-Netz“ ist das ganz normale o2-Netz. Schade, dass es bei Dir so schlecht ist. Aber Telekom und Vodafone sind generell etwas besser, dafür allerdings in der Regel auch teurer.