Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Diesmal habe ich ein spannendes Angebot für Dich, wenn Du eine wirklich umfangreiche Allnetflat suchst, aber keine langen Verträge eingehen möchtest. Gerade bekommst Du nämlich den monatlich kündbaren Hellomobil LTE 3000 mit reduzierter Grundgebühr.

Für die Allnetflat mit 3 GB LTE-Highspeed-Datenvolumen zahlst Du nur 19,99 € monatlich (statt 24,99 €). Für die gebotenen Leistungen ist die Allnetflat im o2-Netz bei diesem Preis wirklich äußerst attraktiv. Im Hellomobil LTE 3000 sind nämlich auch noch EU-Optionen inklusive, die Dir z.B. im Urlaub sehr nützlich sein dürften.

Das Angebot läuft aber nur bis Montag, 29.06.2015 um 18 Uhr!

Hellomobil LTE 3000 für 19,99 €

 

Hellomobil LTE 3000

  • Telefonflat in alle dt. Mobilfunknetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internetflat (3 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, danach max. 64 kbit/s) Datenautomatik deaktiveren!
  • EU-Optionen:
    • 100 Freieinheiten (Minuten oder SMS) innerhalb von EU-Ländern und nach Deutschland
      danach: 0,09 €/min und 0,07 €/SMS
    • 100 MB Datenvolumen innerhalb von EU-Ländern
      danach: 0,15 €/MB (bis max. 4,50 € für 100 MB)
  • 1 MultiCard inklusive
  • o2-Netz
  • monatlich kündbar
  •  ======================================================
  • Grundgebühr: 19,99 € monatlich (statt 24,99 €) + 29,99 € Startpaketpreis

Wenn Du eine richtige Masse an Datenvolumen für die Internetflat brauchst, bist Du beim Hellomobil LTE 3000 richtig. Hier gibt es fast unglaubliche 3 GB LTE-Datenvolumen, bei dem Du sogar mit bis zu 50 MBit/s surfst. Seit kurzem nutzen o2-User zudem per National Roaming auch das Netz von E-Plus. Wenn das o2-Netz nämlich kein LTE und auch kein UMTS in Deiner Region bietet, wirst Du somit automatisch ins UMTS-Netz von E-Plus umgeschaltet. Alles Wissenswerte zum National Roaming habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

Darüber hinaus beinhaltet der Hellomobil LTE 3000 eine Allnetflat und eine SMS-Flat in alle deutschen Netze.

Außerdem ist eine MultiCard inklusive. Damit kannst Du den Tarif unter der gleichen Rufnummer auch in einem anderen Gerät nutzen. Weitere Infos zur MultiCard findest Du hier.

Sehr praktisch sind auch die EU-Optionen, mit denen Dir monatlich ordentlich Inklusivleistungen im EU-Ausland zur Verfügung stehen. Wenn Du die 100 MB Datenvolumen aufgebraucht hast, zahlst Du für die nächsten 30 MB 0,15 €/MB. Die folgenden 70 MB sind kostenfrei. Damit zahlst Du also 4,50 € für 100 MB. Dieses Verfahren kann bis zu einem Kostenlimit von 59,50 € genutzt werden.

Weitere Tarifdetails sind in diesem PDF zusammengefasst.

 

Das solltest Du beachten

Achtung: Beim Hellomobil LTE 3000 wird automatisch eine Datenautomatik mitgebucht, die Dein verbrauchtes Datenvolumen wieder auffüllt. Dadurch können Dir zusätzliche Kosten entstehen. Daher solltest Du die Datenautomatik gleich zu Vertragsbeginn deaktivieren lassen. Wie das geht, habe ich in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Rufnummermitnahme ist möglich.

Die Allnetflat von Hellomobil kannst Du jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen.

 

Bookmark and Share

2 Kommentare

  1. Mo sagt:

    So wurde ich abgespeist… Keine Ahnung ob’s an der Rufnummernmitnahme lag…

    Sehr geehrter Herr …,

    leider können wir Ihren Antrag für die gewünschte helloMobil Karte nicht annehmen.

    Zu Ihrer Information:
    Die Drillisch Telecom GmbH ist nicht verpflichtet, einen Antrag anzunehmen. In unseren Antragsformularen behalten wir uns eine Ablehnung ausdrücklich vor. Wir nutzen interne Kriterien zur Antragsprüfung, um zu entscheiden, in welchen Fällen wir einen Antrag ablehnen. Dies muss nicht zwingend mit Bonitätskriterien im Sinne von negativem Zahlungsverhalten zu tun haben. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir diese Ablehnungskriterien nicht offen legen können. Ihre Daten haben wir mit der Ablehnung sofort aus unseren Systemen gelöscht, so dass nachträglich nicht mehr festgestellt werden kann, aus welchem Grund die Ablehnung erfolgt ist. Dies bedeutet aber nicht, dass sie nicht ggf. mit einem anderen Anbieter einen Vertrag schließen könnten.

    Wir bedauern dies sehr, können aber leider keine Ausnahme machen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr helloMobil Team

    • Handyhase sagt:

      Das ist eigentlich sehr ungewöhnlich, da es gerade bei den Drillisch-Tarifen kaum Ablehnungen gibt. Soweit ich weiß, wird noch nicht einmal eine Schufa-Prüfung durchgeführt.
      Die Rufnummernportierung dürfte dabei auch keine Rolle spielen.