Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 26.02.2016: Die Angebote sind noch aktiv.

UPDATE vom 02.11.2015: Die DSL-Aktion ist neu aufgelegt worden. Jetzt erhältst Du eine DSL-Flat mit 16 Mbit/s ohne Mindestlaufzeit ab 14,99 € im Monat. Wahlweise gibt es den Tarif aber auch über 24 Monate mit weiteren Extras wie einer Allnetflat fürs Handy.

Bei Nutzung über 24 Monate ist jedoch der 1&1 DSL 50 für eff. 23,90 € mtl. der Top-Tarif. Für den unschlagbar niedrigen Preis bekommst Du eine schnelle Internetverbindung mit 50 Mbit/s im Download. Ich habe den Artikel ergänzt.

1&1 DSL-Tarife

 

Originalartikel vom 15.10.2015 – überarbeitet am 02.11.2015:

Im Fernsehen wirbt 1&1 derzeit damit das beste Netz zu haben. Diese Aussage bezieht sich jedoch nicht auf das Mobilfunknetz, sondern das Festnetz. Passend dazu gibt es jetzt ein wirklich günstiges Angebot.

In Kooperation mit WEB.DE bekommst Du für kurze Zeit eine schnelle 1&1 DSL-Flat für nur 14,99 € im Monat (in den ersten 12 Monaten). Ein Modem ist auch noch inklusive. Die DSL-Flat mit 16Mbit/s hat zudem keine Mindestvertragslaufzeit.

Alternativ ist der DSL 50 einen Blick wert. Über 24 Monate zahlst Du effektiv nur 23,90 € monatlich. Das ist nach meiner Recherche der niedrigste Preis für eine DSL-Flat mit 50 Mbit/s inkl. Telefonflat ins deutsche Festnetz.

Was das beste Netz betrifft, so bezieht sich 1&1 hier auf einen Test von Connect, in dem das Netz des Anbieters aus Montabaur auf Platz 1 landet.

 

 

1&1 DSL 16

  • Internet: DSL-Flatrate mit bis zu 16 MBit/s (Download) und 1 Mbit/s (Upload)
  • Telefonie: Flatrate ins dt. Festnetz (Mobilfunknetz: 19,9 Cent/Min)
  • Kabel-Modem inklusive
  • 3 Rufnummern inklusive
  • 1 Monat oder 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • weitere Features bei 24 Monaten Vertragslaufzeit:
    • 1 Monat unverbindlich testen
    • 1 Handy-SIM (Allnetflat, 100 MB) gratis
  • ==============================================================
  • Grundgebühr: 12 x 14,99 € monatlich (danach: 29,99 €) + 9,90 € Versandkosten
  • effektive Grundgebühr über 24 Monate20,40 € monatlich

Der 1&1 DSL 16 ist wirklich sehr günstig. Das 1&1-Paket beinhaltet neben einer schnellen DSL-Leitung eine Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz.

Bei einem Telefon-Anbieterwechsel zahlst Du noch einmal 29,90 €. Falls ein Techniker noch einen neuen Telefon-Anschluss legen muss, fallen noch einmal 59,90 € Technikergebühren an.

Der Tarif 1&1 DSL 50 hat wahlweise 1 Monat oder 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Im zweiten Fall sind weitere Inklusivleistungen wie die Handyflat inklusive. Dann muss der Tarif auch spätestens drei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden, damit er sich nicht um weitere 12 Monate verlängert. Danach würde der normale Grundpreis von 29,99 € mtl. anfallen.

Den Schieberegler, um zwischen den Mindestlaufzeitoptionen zu wechseln, findest Du auf der Seite direkt unter den Tarifen:

1&1 Schieberegler

 

Weitere Tarife

  • DSL Basic: 100 GB/Monat bis zu 16 Mbit/s, danach 1 Mbit/s (Download) für eff. 19,40 € mtl.
  • DSL 50: bis 50 Mbit/s (Download) und 10 Mbit/s (Upload), 10 Nummern für eff. 23,90 € mtl.
    auch mit nur 1 Monat Vertragslaufzeit ab 16,99 €
  • DSL 100: bis 100 Mbit/s (Download) und 20 Mbit/s (Upload), 10 Nummern für eff. 27,90 € mtl.
    auch mit nur 1 Monat Vertragslaufzeit ab 19,99 €

Bei diesen Tarifen ist vor allem der DSL 50 noch sehr attraktiv, der wirklich sehr schnelle Down- und Uploadraten bietet. Besonders bei langer Nutzung über 24 Monate ist er aktionsbedingt sehr günstig.

Den DSL Basic gibt es nicht mit nur einmonatiger Vertragslaufzeit. Außerdem wird nach 100 GB Datenverbrauch gedrosselt.

 

ältere Updates

Im Fernsehen wirbt 1&1 derzeit damit das beste Netz zu haben. Diese Aussage bezieht sich jedoch nicht auf das Mobilfunknetz, sondern das Festnetz. Passend dazu gibt es jetzt ein wirklich günstiges Angebot.

In Kooperation mit WEB.DE bekommst Du für kurze Zeit eine 1&1 DSL-Flat für nur 16,99 € im Monat. Das ist nach meiner Recherche der niedrigste Preis für eine DSL-Flat mit 16 Mbit/s inkl. Telefonflat ins deutsche Festnetz. Ein Modem ist auch noch inklusive.

Was das beste Netz betrifft, so bezieht sich 1&1 hier auf einen Test von Connect, in dem das Netz des Anbieters aus Montabaur auf Platz 1 landet.

Die Aktion läuft nur bis zum 31.10.2015. Bei Interesse solltest Du gleich zuschlagen.Web.de 1&1 DSL Power Flat 16

 

1&1 DSL Power Flat 16

  • Internet: DSL-Flatrate mit bis zu 16 MBit/s (Download) und 1 Mbit/s (Upload)
  • Telefonie: Flatrate ins dt. Festnetz (Mobilfunknetz: 19,9 Cent/Min)
  • WLAN-Modem inklusive
  • 3 Rufnummern inklusive
  • 30 € Guthaben für WEB.DE-Club-Kunden
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • ==========================================================
  • Grundgebühr: 16,99 € monatlich (statt 29,99 €) + 9,90 € Versandkosten

Das 1&1-Paket beinhaltet neben einer schnellen DSL-Leitung eine Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz.

Falls ein Techniker noch einen neuen Telefon-Anschluss legen muss, fallen noch einmal 59,90 € Technikergebühren an.

Für WEB.DE-Club-Kunden gibt es einen Extrabonus. Sie erhalten 30 € zusätzliches Guthaben. Dieser Betrag wird ab dem 4. Vertragsmonat mit der Grundgebühr verrechnet.

Der Tarif 1&1 DSL Power Flat 16 hat 24 Monate Mindestvertragslaufzeit und muss spätestens drei Monate vor Ablauf gekündigt werden, damit er sich nicht um weitere 12 Monate verlängert. Danach würde der normale Grundpreis von 29,99 € mtl. anfallen.

Wer noch mehr Geschwindigkeit braucht, kann beim nächsten Tarif zuschlagen.

 

Größerer Tarif

  • DSL Power Flat 50: bis zu 50 Mbit/s (Download) und 10 Mbit/s (Upload) für 21,99 € mtl.

Bei diesem Tarif sind sogar 10 Rufnummern inklusive. Außerdem erhältst Du ein passendes VDSL-Modem, mit dem Du die hohen Geschwindigkeiten der DSL-Leitung ausnutzen kannst.

 

Bookmark and Share

4 Kommentare

  1. Manuel sagt:

    Hi, ich kann von Verträgen mit 1&1 nur abraten.
    Ich habe mir die 16er Leitung vor 2 Monaten bestellt. Aktivierung und Co. ging schnell, Techniker kam noch in der selben Woche. Allerdings dauerte es weitere 5 Wochen den Anschluss zu schalten. Der Techniker sagte mir was er gemessen hat also was möglich sei genau 14.000kbits. 1&1 gab nur 4500kbits frei. Warum? damit sie noch im rahmen der Leistung liegen. Habe sofort gekündigt und bin zur Telekom kostet nur unwesentlich mehr bietet aber volle 14.000kbts.
    Telefonische Kontaktaufnahme ist schwer Wartezeiten von bis zu 5 Std hatte ich 2mal als ich einmal durchkam wurde ich weggedrückt.

    Besser nicht von Connect und der Werbung täuschen lassen 1&1 ist immer noch ein Saumäßig schlechtes Unternehmen.

    • iThink iSpider sagt:

      Ich weiß nicht, was du für ein Problem hast… vielleicht handelt es sich auch um einen Layer 8 Fehler. Ich habe den Mobilfunkvertrag abgeschlossen, der auch von web.de beworben wird und ich kann 1&1 über die für mich kostenlose Festnetznummer 24 Stunden am Tag problemlos erreichen! Logischerweise hat man tagsüber Wartezeiten, aber du kannst mir nicht erzählen, dass du 5 Stunden in der Warteschleife hingst. Auf die Idee, die Nummer erneut zu wählen, kamst du nicht?!
      Und von der Teledoof kann man nur abraten. DAS ist das „saumäßig schlechte Unternehmen“!

    • Kalle sagt:

      Hallo,
      das Kabelmodem ist zwar monatlich für lau, aber dafür muss wohl einmalig EUR 149,90 bezahlt werden…und dann noch Technikerkosten dazu…

      • alex sagt:

        Das stimmt mit den Einmalkosten, die für die Hardware anfallen, insofern man keinen 24-Monats-Vertrag abschließt:

        – Kabelmodem kostet dann einmalig knappe € 150,- und keine monatliche Miete.
        – Einfaches WLan-Modem kostet knappe € 50,- mit € 3,- monatlicher Miete und
        – der 1&1 HomeServer kostet einmalig knappe € 100,- plus € 5,- monatliche Miete.

        Das zieht die Kosten noch einmal deutlich hoch und sollte bei den Effektivpreisen berücksichtigt werden. Aber auch danach ist man mit einer Laufzeit von 12 Monaten im Vergleich zu anderen Anbietern rechnerisch gut dran…