Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 28.01.2013: Es ist schon etwas länger her, dass ich über die 1&1 Allnet-Flats berichtet habe. Zur Zeit bekommst Du sie durch einen 50-€-Bonus besonders günstig. Der Bonus wird ab dem 4. Monat mit der Grundgebühr verrechnet.

Eine Besonderheit bei der 1&1 Allnet-Flat Basic ist, dass Du nach 12 Monaten ein Sonderkündigungsrecht hast, da sich ab dem 13. Monat die Grundgebühr um 10 € erhöht. Damit ergibt sich dieser sehr günstige Preis:

Außerdem erhältst Du bei Rufnummernmitnahme 25 € Wechselbonus.

Die Aktion läuft nur noch bis zum 31.01.2013.

 

Originalartikel vom 06.08.2012:

Bisher gehörten die Handytarife von 1&1 eher nicht zu den günstigsten. Das soll sich nun ändern. Heute stellte der Mobilfunkanbieter seine neuen Allnet-Flat-Tarife im sehr guten Vodafone-Netz (D2) vor. Den günstigsten Tarif gibt es für 19,99 € monatlich. Das ist der bisher niedrigste Preis für eine Allnet-Flat im D-Netz.

Die Allnet-Flat Basic enthält bereits eine Telefonflat in alle deutschen Netze und eine Internetflat (300 MB ungedrosselt). Gegen Aufpreis gibt es eine SMS-Flat und ein Surfpaket fürs Ausland. Im Folgenden stelle ich alle Tarifvarianten vor.

 

1&1 Allnet-Flat-Tarife im Detail

Es gibt drei verschiedene Varianten der neuen Allnet-Flat, die 1&1 Allnet-Flat Basic, Plus und Pro. Die Preise liegen zwischen 19,99 € und 39,99 € monatlich. Dazu kommt ein Einrichtungspreis in Höhe von 29,90 €.

 

1&1 Allnet-Flat Basic

Der Tarif besitzt zum Ende des 12. Monats ein Sonderkündigungsrecht. Wenn Du dann schon wieder wechseln willst, ergibt sich ein wirklich sehr günstiger Monatspreis. Aber selbst bei 24 Monaten Laufzeit bleibt der Tarif zumindest im D-Netz ungeschlagen günstig.

Die Allnet-Flat Basic gibt es auch mit Handy. Es fallen dann 24 x 29,99 € monatlich an. Das Samsung Galaxy S3 gibt es z.B. mit 349,99 € Zuzahlung (Preisvergleich: 520 €). Damit ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 24,15 € monatlich.

Beim HTC One S (199,99 € Zuzahlung) wären es effektiv 22,74 € für den Tarif, beim Samsung Galaxy Advance (99,99 € Zuzahlung) 23,49 € und beim Samsung Galaxy Ace (0 € Zuzahlung) 23,65 € monatlich.

 

1&1 Allnet-Flat Plus

  • Telefonflat in alle deutschen Netze
  • Internetflat (500 MB mit bis zu 7,2 MBit/s, danach 64 kBit/s)
  • SMS-Flat
  • =======================================
  • 29,99 € monatliche Grundgebühr
  • 29,90 € Einrichtungspreis
  • =======================================
  • bei 24 Monaten Laufzeit: effektiv 31,24 € monatlich

Ab dem 25. Monat erhöht sich die Grundgebühr auf 39,99 €. Du solltest also rechtzeitig kündigen.

Die Allnet-Flat Plus kannst Du ebenfalls mit Smartphone bestellen. Sie kostet dann 39,99 € monatlich. Das Samsung Galaxy S3 kostet 249,99 € Zuzahlung. Wodurch sich bei 24 Monaten Laufzeit ein Effektivpreis von 29,99 € für den Tarif ergibt. Beim HTC One S (99,99 € Zuzahlung) sind es effektiv 28,61 € pro Monat.

 

1&1 Allnet-Flat Pro

  • Telefonflat in alle deutschen Netze
  • Internetflat (1 GB mit bis zu 14,4 MBit/s, danach 64 kBit/s)
  • SMS-Flat
  • Surf-Paket Ausland (100 MB monatlich – in 36 Ländern) (ab 01.10.2012)
  • =======================================
  • 39,99 € monatliche Grundgebühr
  • 29,90 € Einrichtungspreis
  • =======================================
  • bei 24 Monaten Laufzeit: effektiv 41,24 € monatlich

Ab dem 25. Monat würden 49,99 € monatliche Grundgebühr anfallen, wenn Du nicht rechtzeitig kündigst. Auch dieser Tarif läßt sich natürlich mit Handy bestellen.

 

Tarifoptionen

Bei allen Tarifen können, wenn nicht bereits inklusive, folgende Optionen hinzugebucht werden:

  • SMS-Flat für 9,99 € monatlich (4 Wochen zum Monatsende kündbar)
  • 1 GB zusätzliches Datenvolumen für 9,99 € monatlich (4 Wochen zum Monatsende kündbar) (auch bei der Allnet-Flat Pro zusätzlich buchbar; auch für Nutzung mit Laptop oder Tablet)
  • Surf-Paket Ausland für 9,99 € (30 Tage lang gültig oder bis max. 100 MB verbraucht sind)

 

Fazit

Die 1&1 Allnet-Flat Basic ist nun die günstigste Allnet-Flat, die man in einem D-Netz bekommen kann, egal ob Du schon zum Ende des 12. Monats kündigst oder sie 24 Monate laufen lässt. Auch die Plus-Variante mit SMS-Flat ist ungeschlagen günstig. Die Allnet-Flat Pro lohnt sich eigentlich nur für Leute, die sehr viel im Ausland unterwegs sind und dort eine Internetflat benötigen.

Mit Handy wird es in jedem Fall noch einmal etwas günstiger.

Wie bei jedem Handyvertrag solltest Du rechtzeitig kündigen. Dann wirst Du von 1&1 sicher auch ein vergünstigtes Angebot bekommen, wenn Du den Vertrag doch weiterführst. Alternativ könntest Du auch ca. 1,5 Jahre nach Vertragsabschluss anrufen und nach einem neuen vergünstigten Handy fragen.

 

Alternative

Nur noch heute ist auch die günstige Allnet-Flat im Telekom-Netz bestellbar. Hier gibt es für 24,47 € monatlich sogar 150 Frei-SMS dazu.

Bookmark and Share