Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 22.08.2012: Die Aktion endet heute um 23:59 Uhr.

Originalartikel vom 17.08.2012:

Der Wahnsinn geht weiter. Hier-gibts-was-geschenkt hat die BASE all in Aktion neu aufgelegt. Außerdem kannst Du diesmal auch den Tarif BASE selection wählen, bei dem Du zusätzlich ein vergünstigtest Samsung Galaxy S3 oder ein HTC One S abstauben kannst. In beiden Fällen wird Dir die komplette Grundgebühr für die Mindestlaufzeit von 24 Monaten in Coins erstattet.

Das Angebot ist auf 250 Stück limitiert und läuft maximal bis Mittwoch, 22.08.2012.

Übrigens, falls Du keine Allnet-Flat brauchst, sondern lieber einen kostenlosen Vodafone-Smartphone-Tarif hättest, solltest Du Dir noch einmal die Vodafone-Aktion von HGWG anschauen. Aktuell sind dort nur noch 75 Stück verfügbar.

 

1. Allnet Flat "BASE all in"

  • Telefonflat – unbegrenzt in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz telefonieren
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • Internet Flat mit 500 MB (darüber hinaus Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
  • 24 x 30 € monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 30 € Erstattung in Coins (können z.B. gegen Amazon-Gutscheine eingetauscht werden)
  • 24,95 € einmalige Anschlussgebühr
  • ========================================================================
  • effektiv 1,04 € monatlich für den BASE all in (wenn man Amazon-Gutscheine wie Bargeld betrachtet)

Mit dem Handytarif kannst Du also unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren, SMS schreiben und das Internet nutzen (ab 500 MB gedrosselt auf GPRS-Geschwindigkeit). Da bleiben nun wirklich keine Wünsche mehr offen.

 

2. Allnet Flat "BASE selection"

  • Telefonflat ins Netz von BASE und E-Plus
  • 100 Freiminuten in alle Netze
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • Internet Flat mit 500 MB (darüber hinaus Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
  • 24 x 20 € monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 20 € Erstattung in Coins (können z.B. gegen Amazon-Gutscheine eingetauscht werden)
  • 24,95 € einmalige Anschlussgebühr
  • ========================================================================
  • effektiv 1,04 € monatlich für den BASE selection (wenn man Amazon-Gutscheine wie Bargeld betrachtet)

Wenn Du nur den reinen Tarif ohne Smartphone bestellst, kostet er bei weniger Leistung genauso viel wie der BASE all in. So richtig lohnt es sich aber, wenn Du ein Smartphone dazu nimmst. Denn dann erhöht sich die monatliche Erstattung um 10 €. Zur Auswahl stehen das Samsung Galaxy S3 und das HTC One S. Die Rechnung sieht dann so aus:

 

  • 24 x 20 € monatliche Grundgebühr
  • 24 x 20 € Zuzahlung für das Smartphone
  • – 24 x 30 € Erstattung in Coins (können z.B. gegen Amazon-Gutscheine eingetauscht werden)
  • 24,95 € einmalige Anschlussgebühr
  • 119 € Zuzahlung für das Samsung Galaxy S3 (Preisvergleich: 515 €)
  • ========================================================================
  • effektiv 384 € für das Samsung Galaxy S3

Es sind also 131 € Ersparnis beim Samsung Galaxy S3 drin und den Tarif BASE selection bekommst Du kostenlos dazu.

Beim HTC One S fallen nur 19 € Zuzahlung an. Somit kostet es unterm Strich 284 €. Im Preisvergleich findet man das HTC One S ab 400 € – macht 116 € Gewinn.

 

Das musst Du beachten

Wie gewohnt funktioniert das Angebot bei diesem Anbieter nicht durch eine Barauszahlung, sondern durch eine Erstattung der Grundgebühr mittels Coins. Diese kannst Du dann z.B. in Amazon-Gutscheine eintauschen, die für viele ja wie Bargeld sind.

Du bekommst also jeden Monat von BASE eine Handyrechnung. Das Geld wird Dir aber monatlich von Hier-gibt's-was-geschenkt in Form von Coins erstattet. Je nach ausgewähltem Tarif sind das bis zu 720 € Erstattung.

 

Fazit

Wenn Du häufig bei Amazon einkaufst, kannst Du die Coins wie Bargeld betrachten und erhältst damit eine fast kostenlose Allnet-Flat oder einen kostenlosen Smartphone-Tarif und ein stark verbilligtes Smartphone. Alternativ kannst Du die Gutscheine aber auch mit geringem Verlust bei ebay verkaufen.

Bei der Aktion gibt es sicher das Risiko, dass Hier-gibt's-was-geschenkt irgendwann zahlungsunfähig werden könnte und Du Deine Coins nicht mehr erhältst. Allerdings halte ich dieses Risiko für gering. Der Shop ist inzwischen schon einige Zeit aktiv und mit der EOL Portals GmbH steckt eine große Firma dahinter, die sehr viele Internetportale betreibt.

 

Alternative

Wenn Dir das E-Plus-Netz nicht gut genug ist und Du lieber einen Tarif im D-Netz hättest, ist die Aktion mit kostenlosem Vodafone-Tarif für Dich vielleicht das Richtige.

 

Bookmark and Share

6 Kommentare

  1. 1234 sagt:

    Hallo Handyhase, das Angebot klingt wirklich sehr sehr verlockend. Ist da auch wirklich kein Haken dran ?

    • Handyhase sagt:

      Hallo 1234 =)

      der einzige Haken ist halt, dass Du kein Bargeld ausgezahlt bekommst, sondern nur die Amazon-Gutscheine. Ansonsten halte ich die Sache wirklich für sehr seriös.

      Der Handyhase

  2. 1234 sagt:

    Na gut, dann bedanke ichmich recht herzlich ! :) Nur habe ich gelesen, dass das Angebot erst nach 6 Wochen nach Vertragsschluss beginnt und von Nachzahlen der Coins steht da nichts….Ich weiß nicht ob ich da was übersehen habe, aber das ändert dann ja auch den Preis im Gesamten

    • Handyhase sagt:

      Die Gutschrift der Coins erfolgt natürlich etwas zeitversetzt. In den FAQ steht, dass das 4 – 6 Wochen dauert. Du bekommst aber natürlich die kompletten Vertragskosten für 24 Monate erstattet. Der Gesamtbetrag ändert sich also nicht.

      Der Handyhase

  3. 1234 sagt:

    Also nachdem ich mich dort angemeldet und ein wenig im Forum geschnüffelt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass das doch kein gutes Angebot ist, da die Seite Hier-gibts-was-geschenkt.de sehr große Probleme mit Lieferzeiten und dem Support hat. Man könnte fast meinen, dass es wie eine Abzocke wirkt.

    • Handyhase sagt:

      Ich finde allein schon die Tatsache, dass es ein Forum gibt, recht vertrauenerweckend. Sowas würden sich die meisten Shops sicher nicht trauen, denn es gibt immer auch unzufriedene Kunden. Und meistens schreiben die Leute eher dann was, wenn es Probleme gibt. Nur weil es in der Vergangenheit Lieferverzögerungen oder Schwierigkeiten mit dem Support gab, würde ich das Ganze nicht gleich als Abzocke bezeichnen.