Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 16.01.2017: Die Aktion mit dem 10 € Amazon-Gutschein ist gestern abgelaufen. Die CHIP Mobile FLAT von Tarifhaus lohnt sich aber immernoch und bietet einen extrem umfangreichen Tarif für alle, die sich nicht lange binden wollen. So beträgt die Mindestvertragslaufzeit hier nur 6 Monate.

 

Originalartikel vom 30.09.2016 – überarbeitet am 16.11.2016:

In  diesem Artikel stelle ich Dir die CHIP Mobile FLAT mit bis zu 4 GB LTE, EU-Roaming, MulticardFestnetznummer und CHIP E-Paper vor.

Das besondere an dem Tarif ist, dass dieser nur eine Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten hat und danach 1.) monatlich kündbar und 2.) sogar billiger wird!

Die FLAT 3000 mit 3 GB LTE kostet 6 Monate lang 16,99 € im Monat und anschließend 14,99 € im Monat. Die große FLAT 4000 mit krassen 4 GB LTE kostet jeweils 2 € mehr, also 6 Monate lang 18,99 € im Monat und dann 16,99 € im Monat. Viele Tarife werden nach der Mindestvertragslaufzeit teurer, hier ist es genau umgekehrt. Sehr fair wie ich finde.

chip mobile Tarifhaus Flat

Es gibt die Tarife auch von anderen Kooperationspartnern, als da wären TV Spielfilm, SUPERillu und BUNTE. Weitere Details sowie interessante Alternativen findest Du weiter unten im Artikel.

 

Tarifhaus CHIP Mobile FLAT 3000

  • Telefon-Flat in alle dt. Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat in alle Netze
  • Internet (3 GB LTE mit 50 MBit/s, danach 32 KBit/s) Datenautomatik deaktivieren!
  • kostenlose Festnetznummer – deutschlandweit erreichbar
  • kostenlose Multicard – Tarif mit 2 Geräten nutzen
  • EU-Roaming – inkl. 1 GB
  • ein Jahr CHIP E-Paper gratis (endet automatisch)
  • o2-Netz (o2 ist Vertragspartner)
  • 6 Monate Mindestvertragslaufzeit – anschließend mtl. kündbar
  • ===================================================================
  • Grundgebühr: 6 Monate lang 16,99 € mtl., anschließend dauerhaft 14,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 19,99 € (Laut Usern nur 9,99 €)

Die FLAT 3000 ist bereits sehr umfangreich. Für viele dürfte das große Highspeed-Datenvolumen inkl. LTE-Nutzung sehr interessant sein. Aber auch die kostenlose Festnetznummer ist ein toller Bonus, den man bei anderen Anbietern kaum findet.

Dank EU-Roaming kannst Du ohne Extra-Kosten innerhalb eines EU-Landes und von dem EU-Land nach Deutschland telefonieren (gilt nicht für SMS). Ferner sind alle eingehenden Telefonate bei Aufenthalt in den EU-Ländern kostenlos. Du kannst bis zu 1 GB Deines im Tarif enthaltenen Datenvolumens mit bis zu 21,6 MBit/s innerhalb der EU nutzen. Die genannten Vorteile gelten innerhalb der EU und in Island, Norwegen und der Schweiz sowie in div. „Mini-Staaten“.

Rufnummernmitnahme ist bei diesem Angebot möglich. Mehr Infos dazu findest Du auf der Angebotsseite unter Tarifdetails.

Dank der kostenlosen Multicard, kannst Du den Tarif gleichzeitig mit mehreren Endgeräten (z.B. Smartphone und Tablet) nutzen. Mehr Infos findest Du im Artikel zu Multicards.

Bei dem Tarif ist eine Datenautomatik aktiviert. Diese kannst Du jederzeit abbestellen. Dazu musst Du nach der Bestellung die Kundenbetreuung des Netzbetreibers Telefónica (o2) kontaktieren oder über das o2-Kundenportal die Datenautomatik selber abwählen.

Bei diesem Tarif profitierst Du beim Surfen vom National Roaming. Das heißt Du nutzt nicht nur das Netz von o2, sondern auch von E-Plus. Das gilt mittlerweile auch an vielen Orten für das LTE-Netz.

Die Anschlussgebühr beträgt hier eigentlich 19,99 €. Laut Rückmeldung von Usern werden aber tatsächlich nur 9,99 € berechnet.

Der Vertragspartner für die Mobilfunkdienstleistungen ist direkt der Netzbetreiber o2 (Telefonica Germany GmbH & Co. OHG).

 

Tarifhaus CHIP Mobile FLAT 4000

Die große FLAT 4000 bietet 4 statt 3 GB LTE. Die monatliche Grundgebühr beträgt hier 6 Monate lang 18,99 € und anschließend 16,99 €.

 

Weitere Varianten des Tarifs

Alternativ bekommst Du die Tarife auch von anderen Kooperationspartnern als CHIP. Die Tarife haben hier leicht andere Namen, es handelt sich aber um exakt die Tarife, die wir im Artikel beschreiben.

Beachte bitte, dass die App von TV Spielfilm im TV Spielfilm talk&surf gekündigt werden muss um Folgekosten zu vermeiden.

 

Alternative Tarife

Einen sehr ähnlichen Umfang haben die neuen Tarife von PremiumSIM. Diese bekommst Du schon ab 7,99 €. Allerdings enthalten sie keine Festnetznummer, die Datenautomatik ist nicht kündbar und eine Multicard ist auch nicht enthalten.

Eine interessante Alternative für die Tarifhaus FLAT 3000 ist der BASE o2 Blue All-in L für 12,99 € im Monat. Dort bekommst Du 4 GB LTE, allerdings beträgt auch hier die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Bei simply bekommst Du 1,5 GB LTE mit Allnet-, SMS-Flat und EU-Paket für 9,99 € im Monat. 3 GB kosten 12,49 € im Monat. Diese Tarife sind monatlich kündbar.

 

abgelaufene Angebote

UPDATE vom 14.01.2017: Die Aktion mit dem 10 € Amazon-Gutschein läuft nur noch bis Sonntag, den 15.01.2017.

UPDATE vom 19.12.2016: Als Weihnachtsaktion bekommst Du jetzt zu jeder Bestellung einen 10 € Amazon-Gutschein geschenkt, wenn Du für den Tarif eine Kundenbewertung oder Empfehlung abgibst.

Die CHIP Mobile FLAT von Tarifhaus bietet einen extrem umfangreichen Tarif für alle, die sich nicht lange binden wollen. So beträgt die Mindestvertragslaufzeit hier nur 6 Monate.

tarifhaus-amazon-gutschein

UPDATE vom 30.12.2017: Die Aktion mit dem 10 € Amazon-Gutschein wurde bis zum 15.01.2017 verlängert.

UPDATE vom 19.12.2016: Als Weihnachtsaktion bekommst Du jetzt bis zum 26.12.2016 zu jeder Bestellung einen 10 € Amazon-Gutschein geschenkt, wenn Du für den Tarif einen Kundenbewertung oder Empfehlung abgibst.

Die CHIP Mobile FLAT von Tarifhaus bietet einen extrem umfangreichen Tarif für alle, die sich nicht lange binden wollen. So beträgt die Mindestvertragslaufzeit hier nur 6 Monate.

tarifhaus-amazon-gutschein

UPDATE vom 13.12.2016: Die CHIP Mobile FLAT von Tarifhaus bietet einen extrem umfangreichen Tarif für alle, die sich nicht lange binden wollen. So beträgt die Mindestvertragslaufzeit hier nur 6 Monate.

UPDATE vom 15.11.2016: Letzte Chance! Diese Aktion wird heute beendet. Danach steigen die Preise deutlich an. Unbedingt jetzt noch zuschlagen!

Die monatlich kündbare CHIP Mobile FLAT von Tarifhaus mit kostenlosem CHIP E-Paper ab 9,99 € mtl. ist optimal für alle, die einen extrem umfangreichen Tarif zu einem unschlagbar günstigen Preis suchen. Vertragspartner ist hier übrigens direkt Telefonica (o2) und die Datenautomatik ist kündbar.

Übrigens: Die Anschlussgebühr beträgt hier eigentlich 19,99 €. Laut Rückmeldung von Usern werden aber tatsächlich nur 9,99 € berechnet.

 

Originalartikel vom 30.09.2016 – überarbeitet am 07.11.2016:

tarifhaus chipIn  diesem Artikel stelle ich Dir die supergünstige CHIP Mobile FLAT vor. Dies ist ein Tarif von Tarifhaus, der von CHIP noch um ein Gratis-Jahr CHIP E-Paper ergänzt wurde. Tarifhaus ist eine relativ neue Marke unter der Tarife im o2-Netz angeboten werden.

Die CHIP Mobile FLAT ist sehr üppig ausgestattet inkl. großem Datenvolumen von bis zu 3 GB LTE, EU-Roaming und Festnetznummer. Das besondere an dem Tarif ist aber, dass dieser monatlich kündbar ist. Das ist natürlich ungemein praktisch für alle, die sich erstmal nicht festlegen wollen und flexibel bleiben möchten.

Als Eröffnungs-Angebot wird der Tarif für nur 9,99 € im Monat als FLAT 2000 mit 2 GB LTE bzw. für 12,99 € im Monat als FLAT 3000 mit 3 GB LTE angeboten.

Es gibt die Tarife auch von anderen Kooperationspartnern, als da wären TV Spielfilm, SUPERillu und BUNTE. Weitere Details sowie interessante Alternativen findest Du weiter unten im Artikel.

 

Tarifhaus CHIP Mobile FLAT 2000

  • Telefon-Flat in alle dt. Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat in alle Netze
  • Internet (2 GB LTE mit 21,1 MBit/s, danach 32 KBit/s) Datenautomatik deaktivieren!
  • kostenlose Festnetznummer – deutschlandweit erreichbar
  • EU-Roaming
  • ein Jahr CHIP E-Paper gratis (endet automatisch)
  • o2-Netz (o2 ist Vertragspartner)
  • monatlich kündbar
  • ===================================================================
  • 9,99 € monatliche Grundgebühr + 19,99 € Anschlussgebühr (Laut Usern nur 9,95 €)

Die FLAT 2000 ist bereits sehr umfangreich. Für viele dürfte das große Highspeed-Datenvolumen inkl. LTE-Nutzung sehr interessant sein. Aber auch die kostenlose Festnetznummer ist ein toller Bonus, den man bei anderen Anbietern kaum findet.

Dank EU-Roaming kannst Du ohne Extra-Kosten innerhalb eines EU-Landes und von dem EU-Land nach Deutschland telefonieren (gilt nicht für SMS). Ferner sind alle eingehenden Telefonate bei Aufenthalt in den EU-Ländern kostenlos. Du kannst bis zu 1 GB Deines im Tarif enthaltenen Datenvolumens mit bis zu 21,6 MBit/s innerhalb der EU nutzen. Die genannten Vorteile gelten innerhalb der EU und in Island, Norwegen und der Schweiz sowie in div. „Mini-Staaten“.

Rufnummernmitnahme ist bei diesem Angebot möglich. Mehr Infos dazu findest Du auf der Angebotsseite unter Tarifdetails.

Bei der o2 Tarifhaus FLAT ist eine Datenautomatik aktiviert. Diese kannst Du jederzeit abbestellen. Dazu musst Du nach der Bestellung die Kundenbetreuung des Netzbetreibers Telefónica (o2) kontaktieren oder über das o2-Kundenportal die Datenautomatik selber abwählen.

Bei diesem Tarif profitierst Du beim Surfen vom National Roaming. Das heißt Du nutzt nicht nur das Netz von o2, sondern auch von E-Plus. Das gilt mittlerweile auch an vielen Orten für das LTE-Netz.

Die Anschlussgebühr beträgt hier eigentlich 19,99 €. Laut Rückmeldung von Usern werden aber tatsächlich nur 9,99 € berechnet.

Der Vertragspartner für die Mobilfunkdienstleistungen ist direkt der Netzbetreiber o2 (Telefonica Germany GmbH & Co. OHG).

 

Tarifhaus CHIP Mobile FLAT 3000

Die große FLAT 3000 bietet 3 statt 2 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s sowie zusätzlich eine kostenlose Multicard. Die restlichen Konditionen sind identisch zur FLAT 2000. Die monatliche Grundgebühr beträgt hier 12,99 €.

Eine Multicard ist übrigens eine zweite Simkarte, mit der Du Deinen Tarif gleichzeitig mit mehreren Endgeräten (z.B. Smartphone und Tablet) nutzen kannst. Du bist dann gleichzeitig an beiden Geräten unter der selben Rufnummer erreichbar.

 

Weitere Varianten des Tarifs

Alternativ bekommst Du die Tarife auch von anderen Kooperationspartnern als CHIP. Die Tarife haben hier leicht andere Namen, es handelt sich aber um exakt die Tarife, die wir im Artikel beschreiben.

Beachte bitte, dass die App von TV Spielfilm im TV Spielfilm talk&surf gekündigt werden muss um Folgekosten zu vermeiden.

 

Alternative Tarife

Einen sehr ähnlichen Umfang haben die neuen Tarife von PremiumSIM. Diese bekommst Du schon ab 7,99 €. Allerdings enthalten sie keine Festnetznummer, die Datenautomatik ist nicht kündbar und eine MultiCard ist auch nicht enthalten.

Eine interessante Alternative für die Tarifhaus FLAT 3000 ist der BASE o2 Blue All-in L für 12,99 € im Monat. Dort bekommst Du 4 GB LTE, allerdings beträgt auch hier die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Bei simply bekommst Du 1,5 GB LTE mit Allnet-, SMS-Flat und EU-Paket für 9,99 € im Monat. 3 GB kosten 12,49 € im Monat. Diese Tarife sind monatlich kündbar.

UPDATE vom 27.10.2016: Letzte Chance! Schon morgen werden sich die Preise der Tarifhaus FLATs deutlich erhöhen. Unbedingt heute noch bestellen!

UPDATE vom 25.10.2016: Wie ich gerade erfahren habe, werden die Preise der Tarifhaus FLATs bereits am Freitag deutlich angepasst. Eventuell verändern sich zudem auch die Tarife selbst. Günstiger wird es sicher nicht. Daher solltest Du auf jeden Fall noch bis spätestens Donnerstag zuschlagen!

Die monatlich kündbaren Tarifhaus FLATs ab 10,49 € mtl. sind optimal für alle, die einen extrem umfangreichen Tarif zu einem unschlagbar günstigen Preis suchen und sich nicht langfristig an einen Handyvertrag binden wollen. Vertragspartner ist hier übrigens direkt Telefonica (o2) und die Datenautomatik ist kündbar.

Alternativ gibt es die Tarife mit zusätzlichen 50 Cent monatlichem Rabatt über diverse Kooperationspartner. Da beträgt die Anschlussgebühr aber 19,99 € statt 9,99 €. Mehr Infos findest Du im Artikel.

Originalartikel vom 30.09.2016 – aktualisiert am 14.10.2016:

o2 Tarifhaus FLATMit der Tarifhaus FLAT gibt es jetzt einen neuen interessanten Tarif. Tarifhaus ist eine neue Marke unter der Tarife im o2-Netz angeboten werden. Die Tarifhaus FLAT ist sehr üppig ausgestattet inkl. großem Datenvolumen von bis zu 3 GB LTE, EU-Roaming und Festnetznummer. Das besondere an dem Tarif ist aber, dass dieser monatlich kündbar ist. Das ist natürlich ungemein praktisch für alle, die sich erstmal nicht festlegen wollen und flexibel bleiben möchten.

Als Eröffnungs-Angebot wird der Tarif für nur 10,49 € im Monat als Tarifhaus FLAT 2000 mit 2 GB LTE bzw. für 13,49 € im Monat als Tarifhaus FLAT 3000 mit 3 GB LTE angeboten.

Dies ist ein SIM-only Tarif, das heißt er beinhaltet kein Smartphone und ist somit ideal für alle Leute, die bereits ein Smartphone haben oder günstig ein neues erwerben wollen. Im Artikel findest Du alle Details zum Tarif sowie interessante Alternativen, die noch etwas günstiger sind. Da musst Du allerdings einen Vertrag über zwei Jahre abschließen.

 

Tarifhaus FLAT 2000

  • Telefon-Flat in alle dt. Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat in alle Netze
  • Internet (2 GB LTE mit 21,1 MBit/s, danach 32 KBit/s) Datenautomatik deaktivieren!
  • kostenlose Festnetznummer – deutschlandweit erreichbar
  • EU-Roaming
  • o2-Netz (o2 ist Vertragspartner)
  • monatlich kündbar
  • ===================================================================
  • 10,49 € monatliche Grundgebühr + 9,99 € Anschlussgebühr

Die Tarifhaus FLAT 2000 ist bereits sehr umfangreich. Für viele dürfte das große Highspeed-Datenvolumen inkl. LTE-Nutzung sehr interessant sein. Aber auch die kostenlose Festnetznummer ist ein toller Bonus, den man bei anderen Anbietern kaum findet.

Dank EU-Roaming kannst Du ohne Extra-Kosten innerhalb eines EU-Landes und von dem EU-Land nach Deutschland telefonieren. Ferner sind alle eingehenden Telefonate bei Aufenthalt in den EU-Ländern kostenlos. Du kannst bis zu 1 GB Deines im Tarif enthaltenen Datenvolumens mit bis zu 21,6 MBit/s innerhalb der EU nutzen. Die genannten Vorteile gelten innerhalb der EU und in Island, Norwegen und der Schweiz sowie in div. „Mini-Staaten“.

Rufnummernmitnahme ist bei diesem Angebot möglich. Mehr Infos dazu findest Du auf der Angebotsseite unter Tarifdetails.

Bei der o2 Tarifhaus FLAT ist eine Datenautomatik aktiviert. Diese kannst Du jederzeit abbestellen. Dazu musst Du nach der Bestellung die Kundenbetreuung des Netzbetreibers Telefónica (o2) kontaktieren oder über das o2-Kundenportal die Datenautomatik selber abwählen.

Bei diesem Tarif profitierst Du beim Surfen vom National Roaming. Das heißt Du nutzt nicht nur das Netz von o2, sondern auch von E-Plus. Das gilt mittlerweile auch an vielen Orten für das LTE-Netz.

Der Vertragspartner für die Mobilfunkdienstleistungen ist direkt der Netzbetreiber o2 (Telefonica Germany GmbH & Co. OHG).

 

Tarifhaus FLAT 3000

Die große Tarifhaus FLAT 3000 bietet 3 statt 2 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s sowie zusätzlich eine kostenlose Multicard. Die restlichen Konditionen sind identisch zur o2 Tarifhaus FLAT 2000. Die monatliche Grundgebühr beträgt hier 13,49 €.

Eine Multicard ist übrigens eine zweite Simkarte, mit der Du Deinen Tarif gleichzeitig mit mehreren Endgeräten (z.B. Smartphone und Tablet) nutzen kannst. Du bist dann gleichzeitig an beiden Geräten unter der selben Rufnummer erreichbar.

 

Mit Probeabo und 50 Cent Rabatt

Alternativ bekommst Du die Tarife auch noch mal 50 Cent günstiger als die Preise auf der Tarifhaus Seite. Dazu bekommst Du jeweils noch ein gratis Probeabo einer Zeitschrift oder App. Diese Aktionen sind optional. Die Tarife haben hier leicht andere Namen, es handelt sich aber um exakt die Tarife, die wir im Artikel beschreiben.

Achtung: Hier beträgt die Anschlussgebühr 19,99 € statt 9,99 €. Das lohnt sich also nur, wenn Du länger als 20 Monate bei Tarifhaus bleibst.

Tarifhaus Zeitschriften

Alternative Tarife

Einen sehr ähnlichen Umfang haben die neuen Tarife von PremiumSIM. Diese bekommst Du schon ab 7,99 €. Allerdings enthalten sie keine Festnetznummer, die Datenautomatik ist nicht kündbar und eine MultiCard ist auch nicht enthalten.

Eine interessante Alternative für die Tarifhaus FLAT 3000 ist der BASE o2 Blue All-in L für 12,99 € im Monat. Dort bekommst Du 4 GB LTE, allerdings beträgt auch hier die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Bei simply bekommst Du 1,5 GB LTE mit Allnet-, SMS-Flat und EU-Paket für 9,99 € im Monat. 3 GB kosten 12,49 € im Monat. Diese Tarife sind monatlich kündbar.

 

UPDATE vom 14.10.2016: Die Angebote mit den monatlich kündbaren Tarifen laufen noch. Diese Deals sind ideal für alle, die sich erstmal nicht binden möchten. Normalerweise bekommt man so umfangreiche und günstige Tarife nur mit 24 Monaten Laufzeit.

Laut den Angebotsseiten beträgt die Anschlussgebühr 19,99 € – in den Tarif-pdfs steht aber 9,99 €. Ich gehe jedoch davon aus, dass Letzteres stimmt.

UPDATE vom 12.10.2016: Jetzt wird’s wirklich verrückt! Die monatlich kündbaren Tarifhaus FLATs bekommst Du jetzt noch günstiger über vier verschiedene Kooperationspartner! Die Variante mit 2 GB kostet dabei nur 9,99 € im Monat; die mit 3 GB 12,99 € im Monat.

Das ist also noch mal 50 Cent günstiger als die Preise auf der Tarifhaus Seite. Dazu bekommst Du jeweils noch ein gratis Probeabo einer Zeitschrift oder App. Diese Aktionen sind optional. Die Tarife haben hier leicht andere Namen, es handelt sich aber um exakt die Tarife, die wir im Artikel beschreiben.

Die Konditionen sehen jeweils wie folgt aus:

  • Allnet-Flat, SMS-Flat, 2 GB LTE, EU-Roaming, Festnetznr. für 9,99 € mtl.
  • Allnet-Flat, SMS-Flat, 3 GB LTE, EU-Roaming, Festnetznr., Multicard für 12,99 € mtl.

Beide Tarife sind monatlich kündbar.

Dies sind Sonderangebote, die vermutlich nur kurzzeitig verfügbar sind!

UPDATE vom 11.10.2016: Die monatlich kündbaren Tarifhaus FLATs sind optimal für alle, die einen extrem umfangreichen Tarif zu einem unschlagbar günstigen Preis suchen und sich nicht langfristig an einen Handyvertrag binden wollen.

Und noch zwei große Vorteile: Vertragspartner ist direkt Telefonica (o2) und die Datenautomatik ist kündbar.

Die zuletzt erwähnten Gerüchte, die noch weitere Vorteile versprachen, scheinen sich nun leider doch nicht zu bewahrheiten. In Einzelfällen scheint die Buchung von günstigen Zusatzoptionen, etc. möglich gewesen zu sein. Das ist aber nicht so vorgesehen und wird in den meisten Fällen wohl auch nicht funktionieren, wie uns Tarifhaus mitteilte.

UPDATE vom 10.10.2016: Die monatlich kündbaren Tarifhaus FLATs sind optimal für alle, die einen extrem umfangreichen Tarif zu einem unschlagbar günstigen Preis suchen und sich nicht langfristig an einen Handyvertrag binden wollen.

Und noch zwei große Vorteile: Vetragspartner ist direkt Telefonica (o2) und die Datenautomatik ist kündbar.

Außerdem kursieren im Moment einige Informationen, die das Angebot noch spannender machen. So soll auch der Tarifhaus FLAT 2000 satte 50 MBit/s unterstützen, statt der angegebenen 21,6 MBit/s.

Ein richtiger Knaller ist aber, dass Du gegen 5 € Aufpreis von der o2-Free Option profitieren kannst. Damit kannst Du dann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens mit passablen 1 MBit/s (jedoch nicht im LTE-Netz) weitersurfen. Normal sind hier nur 32 kBit/s. Das ist immerhin ein Faktor 30.

Bei der 3 GB-Variante des Tarifs bekommst Du obendrauf noch 1 GB Highspeed-Datenvolumen geschenkt bei Buchung der o2-Free Option. Du hast dann also 4 GB mit 50 MBit/s und surfst danach ohne Limit mit 1 MBit/s. Das ganze dann ohne Datenautomatik. Laut dem Kommentar des Lesers Cosmic (siehe unten auf dieser Seite) kann man hier sogar gratis von 3 auf 6 GB (bzw. 10 GB) upgraden. Das ist natürlich ein absoluter Hammer!

Ich weiß nicht wie lange es diese Sonderkonditionen noch geben wird. Deshalb ist Beeilung angesagt!

UPDATE vom 08.10.2016: Die monatlich kündbaren Tarifhaus FLATs sind optimal für alle, die einen extrem umfangreichen Tarif zu einem unschlagbar günstigen Preis suchen und sich nicht langfristig an einen Handyvertrag binden wollen.

Und noch zwei große Vorteile: Vetragspartner ist direkt Telefonica (o2) und die Datenautomatik ist kündbar.

Außerdem kursieren im Moment einige Informationen, die das Angebot noch spannender machen. So soll auch der Tarifhaus FLAT 2000 satte 50 MBit/s unterstützen, statt der angegebenen 21,6 MBit/s. Außerdem beinhaltet wohl auch dieser Tarif eine kostenlose Multicard.

Ein richtiger Knaller ist aber, dass Du gegen 5 € Aufpreis von der o2-Free Option profitieren kannst. Damit kannst Du dann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens mit passablen 1 MBit/s (jedoch nicht im LTE-Netz) weitersurfen. Normal sind hier nur 32 kBit/s. Das ist immerhin ein Faktor 30.

Bei der 3 GB-Variante des Tarifs bekommst Du obendrauf noch 1 GB Highspeed-Datenvolumen geschenkt bei Buchung der o2-Free Option. Du hast dann also 4 GB mit 50 MBit/s und surfst danach ohne Limit mit 1 MBit/s. Das ganze natürlich ohne Datenautomatik.

Ich weiß nicht wie lange es diese Sonderkonditionen noch geben wird. Deshalb ist Beeilung angesagt!

 

Bookmark and Share

47 Kommentare

  1. Thomas S. sagt:

    Hallo Carsten, ist bekannt, wie lange das Angebot so gültig ist/sein wird? Mein Vertrag läuft noch ein paar Wochen…Erstattet Tarifhaus die Portierungsgebühren? Ist dazu etwas bekannt?
    Viele Grüße
    Thomas

    • Handyhase Max sagt:

      Hallo Thomas,

      ich bin mal so frei und antworte für Carsten. Wie lange das Angebot gültig ist wissen wir leider nicht. Eine Gutschrift bei Rufnummernmitnhame gibt es hier leider nicht. Mehr Infos zum Thema Portierung findest Du übrigens unten auf der Angebotsseite unter „Tarifdetails“.

      Gruß, Max

  2. Roland sagt:

    Nach Auskunft von Tarifhaus kann auch eine O2 Nummer eines direkt bei o2 abgeschlossenen Vertrages gegen Gebühr mitgenommen werden. Eine Tarifumstellung von o2 auf Tarifhaus soll leider nicht möglich sein.

  3. Tom sagt:

    Hey, ist das mit der o2 Free Option wirklich sicher? Hab bei Tarifhaus angefragt aber die melden sich nicht. Wie muss ich vorgehen wenn ich den Tarif 3000 buchen möchte und gleich die o2 Free Option mit buchen möchte? Das ganze kostet dann wirklich nur 13,49eur plus 5eur Free Option?

    • Handyhase sagt:

      Ja, das ist sehr sicher, dass das geht. Und zwar machst Du das im Nachhinein über Dein o2-Kundenkonto. Und ja, Du zahlst dann nur 18,49 € monatlich.

  4. Cosmic sagt:

    Hallo,

    ich konnte übrigens online von 3 auf 6GB gratis upgraden! Im o2 Shop ist es sogar möglich auf 10GB gratis upzugraden inkl. Napster Music Flat! Rufnummerübernahme problemlos und mit einem Gutscheincode sogar noch weitere 2,50€ monatlichen Rabatt möglich, daher der beste Tarif seit langem.

  5. Ingrid sagt:

    Hallo HHase,
    der Hinweis zur Multicard beim 2 GB Tarif ist nicht zutreffend!
    Ich habe es gerade auf Anfrage schriftlich erhalten, daß lediglich bei der 3 GB-Version eine Multicard includiert ist und im Falle des Abschlusses eines 2GB Vertrages für die Multicard 4,99 € berechnet werden zzgl. einer nochmaligen Anschlußgebühr von 29,99 €.

    Den Hinweis, damit die HHase-Fans nicht verärgert werden 😉

  6. Gökhan sagt:

    Laut Tarifhaus ist die Option „o2 free“ für 5€ nicht zubuchbar laut E-Mail Kommunikation mit dem Support von Tarifhaus. :/

    Was stimmt denn nun?

  7. Michael sagt:

    Wenn nann jetzt schon einen Vertrag bei denen abschließt aber die Portierung der Rufnummer (vom Altvertrag) erst Anfang 2017 stattfinden soll muss dann ab jetzt schon für den Vertag bezahlt werden, oder erst nach erfolgter Portierung? Hatte dies bereits bei denen Angefragt, aber es kommt keine Rückmeldung….

    Grüße Michael

  8. Wolfgang sagt:

    Derzeit ist die Aktionsseite nicht erreichbar.

  9. Rainer sagt:

    Die verlinkte Seite zu Tarifhaus ist nicht aktiv.

    Anzeige:

    Fehler

    Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche es später noch einmal.

  10. Roland sagt:

    Michael, du hast 2 Möglichkeiten.
    1. Sofortige Aktivierung und Nummer später mitnehmen. Kosten fallen sofort an.
    2. Rufnummernmitnahme zum Vertragsablauf innerhalb von 4 Monaten beantragen, dann kann der Vertrag aktiviert werden, wenn der andere ausläuft. Somit erst Kosten bei Vertragsablauf des Altvertrages ( max. 4 Monate in die Zukunft)

  11. Roland sagt:

    Übrigens ist die Seite seit ein paar Stunden down :-((

  12. Damian sagt:

    Was ich nicht finden konnte ist, was die Minute ins Ausland kostet? Sprich Deutschland -> EU?

    • Handyhase Max sagt:

      Ich kann dazu in der Tarif-pdf von Tarifhaus auch nichts finden. Ich vermute, dass es 39 Cent/Min sind, siehe o2 Preisliste, S. 13 (Die beiden Tarifhaus FLATs entsprechen den All-in M bzw. All-in L).

      • Damian sagt:

        Danke, ich habe vor einige Monate hier die 2,5GB Tarif mit Vertrag bekommen. Da waren es beim Abschließen 29 Cent/Min ins EU. Vor einige Tage in der O2 App gesehen – 0,99 Cent/Min -> nicht cool!

  13. Alexander sagt:

    ERFAHRUNGSBERICHT:
    Ich habe am 09.10.2016 die FLAT 3000 von Tarifhaus bestellt. Die beiden SIM-Karten trafen am 12.20.2016 als Briefsendung bei mir ein.
    Nach Freischaltung habe ich im o2-Onlineportal problemlos die „o2-Free Option“ für mtl. 5,00 € zubuchen können.
    Wie jedoch auch dort unter o2-Vertrag erläutert wird, handelt es sich hier um den o2-Tarif „o2 Blue All-in L Flex (2015) = 44,98 € monatlich“, der für 24 Monate mit mtl. 31,50 € rabattiert wird! Danach wird der volle o2-Tarifpreis fällig???

    • Handyhase Max sagt:

      Nein, der Tarifpreis bleibt konstant. Das sind Fehler im System. Ich würde das als „Geburtswehen“ der neuen Tarifhaus Marke bezeichnen.

      • Alexander sagt:

        Wie heute veröffentlicht wurde, soll die o2 Free Option nicht mehr zubuchbar sein!!!
        Die Buchung der Free-Option sei ausdrücklich nur der Premiummarke o2 vorbehalten. Dass Tarifhaus-Kunden zeitweise Zugriff auf die Option hatten, sei lediglich ein technischer Fehler. Dieser wurde mittlerweile offenbar behoben.

  14. Alexander sagt:

    Die beiden SIM-Karten trafen am „12.10.2016“ als Briefsendung bei mir ein.

  15. Roland sagt:

    Still und leise wurde die Aktivierungsgebühr auf 19,99 Euro bei den Tarifen erhöht.

  16. Roland sagt:

    Tipp: Wer seine O2 Handynummer (Originalvertrag) auf TH übertragen will, sollte zuvor die Rufnummer zur sofortigen Portierung über den Chat oder die Hotline freigeben. Dann kann die Portierung erfolgen. Kosten 29,95 Euro. Die Möglichkeit gilt dann max 1 Monat.

  17. Silke sagt:

    Ich möchte die Datenautomatik bei dem 2000 Vertrag abbestellen. Dies jedoch nicht im 02 Servicebereich. Welche Möglichkeeit gibt es noch?

  18. Andreas Kothe sagt:

    Ich habe den 3000 Tarifhaus abgeschlossen. SIM Karten wurden schnell versandt. Freischaltprotokoll ausgefüllt und abgesendet. SIM Karte eingelegt, PIN eingegeben und NICHTS passiert seit 3 tagen außer der Info PIN ungültig. Tarifhaus übers online Formular 2x kontaktiert. Keine Antwort. o2 Hotline angerufen, Problem geschildert. Antwort: Wir sind dafür nicht zuständig. Wenden Sie sich an Tarifhaus. Wenn sich bis morgen niemand meldet, werde ich den Vertrag widerrufen. Schaut man auf den Seiten von Tarifhaus unter Karriere, sieht man, dass diese Kundenberater und Vertragsbearbeiter suchen. Richtig, die Macher von Tarifhaus sind alte erfahrene und erfolgreiche Hasen im Mobilgeschäft. Aber ich kann mich des Eindrucks nicht verwehren, dass alle 3 Macher einen Blackout bei ihren ersten Tarifhausschritten hatten. Die Herren fahren eine unglaubliche Werbekampagne um sich am Markt zu etablieren und suchen erst danach nach ausreichenden Personal für Kundenberater und Vertragsbearbeiter. Meine Herren, hatten Sie etwa gedacht, dass nach diesen unglaublichen Tarifangeboten nur 100 Verträge ins Haus flattern und sind nun überrascht dass es tausende sind? Ja ich kann es mir denken…Sie bedauern es sehr das nicht jeden sofort geholfen werden kann. Doch was hilft es Personen wie mir die ihren alten Vertrag gekündigt haben, die Rufnummer zur Tarifhaus mitnehmen wollten und Tarifhaus o2 nicht funktioniert? Ich kann nur sagen, Hausaufgaben nicht gemacht und die Prüfung Tarifhaus nicht bestanden. Mein Fazit: Erst einmal Finger weg von Tarifhaus bis dort etwas Ordnung und Normalität eingezogen sind.

    • Terje Lars sagt:

      Dem kann ich nur widersprechen, es hat alles perfekt und schnell funktioniert. Sim innerhalb von 5 Tagen da, Portierung gleich danach. 10 GB im Shop freigeschaltet. Bestellt habe ich allerdings vor dem ersten großen „Run“.

  19. mader sagt:

    hallo ,dieser provider ist noch nicht ausgereift, kündigung ein disaster :/ finger weg

  20. Kocero sagt:

    Hallo, ich habe auch über HandyHase den Chip 3000 Tarfi gebucht. Rufnummernmitnahme hat auch funktioniert.
    Leider sehe ich über MyO2 die Rabatte nicht. Ich kann auch Datenautomatik nicht abschalten.
    O2 gibt keine Antwort, Tarifhaus habe ich über Kontaktformular kontaktiert noch keine Reaktion.
    Ich bin mal gespannt, wie es ausgehen wird.

  21. Simon sagt:

    Kann ich von Simplytel zu diesem Angebot wechseln?

  22. Francesco sagt:

    Hi, ich hab den 2Gb (Bunte-) Vertrag abgeschlossen. Lieferung dauert recht lange, rechnet mit 2 Wochen!! Die Absende-Bestätigung kam 5 Tage später und die Karte/Postsendung wieder 4 Arbeitstage später..
    Ein Bunter-E-Paper Freischaltcode war-entgegen der Beschreibung auf der bunte-mobil Seite nicht in der Email dabei, selbst nach Stunden habe ich noch keinen E-Paper Code, was sehr schade ist, da ich mich gerade darauf gefreut hatte :(

  23. Takte sagt:

    Hey Leute,

    kein Plan ob euch das mal aufgefallen ist, wollte selber gerade nen Tarifwechsel machen.

    Ist dieser Punkt für euch in Ordnung:

    „Datenautomatik: Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil.“

    Das haben fast alle neuen LTE Tarife… ich verbrauch in letzter Zeit oft mein Volumen und ne automatische Aufbuchung für bis zu 6 euro, naja—

    • Handyhase sagt:

      Wo hast Du denn diese Info her? Sie gehört auf jeden Fall nicht zu den Tarifhaus Tarifen. Da steht nämlich:
      „Ohne Datenautomatik
      Sie können die Datenautomatik jederzeit abbestellen. Dazu nach der Bestellung ganz einfach die Kundenbetreuung Ihres Netzbetreibers Telefónica (o2) kontaktieren oder über das o2-Kundenportal die Datenautomatik selber abwählen. Ohne Datenautomatik erhalten Sie eine Benachrichtigung per SMS, sobald Ihr Datenvolumen verbraucht ist. Die Surf-Geschwindigkeit wird bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf bis zu maximal 32 KBit/s gedrosselt. Es entstehen keine weiteren Kosten.“

  24. Kocero sagt:

    Mir ist was aufgefallen, dass es hier EU-Roaming nicht die SMS betrifft. Also im EU Ausland SMS senden kostet Geld

    • Handyhase Max sagt:

      Ja das stimmt. Ich ergänze das auch mal im Artikel. Das sollte aber keine große Rolle spielen, da viele heute ja sowieso eher WhatsApp nutzen.

  25. Alexander sagt:

    o2 kündigt derzeit alle o2 Free Optionen zum nächstmöglichen Zeitpunkt per SMS:

    „Lieber o2 Kunde, leider ist uns ein Fehler unterlaufen. Das o2 Free Pack steht für Ihren Tarif eigentlich nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass wir es fristgerecht zum XX.XX.2016 (Monatsfrist) kündigen müssen. Der Preis von 5 EUR pro Monat entfällt. Ansonsten läuft Ihr Tarif wie gewohnt weiter. Ihr o2 Team“

    Wenn man also genau wegen der bisher beworbenen Zubuchbarkeit der „o2 Free Option“ diesen Tarif gebucht hat, wird man nun regelrecht durch die Hintertür wieder rausgeworfen. Sorry o2, so kann man jedoch keine Neukunden halten! Für mich ein klarer Grund, nun den kompletten Tarif meinerseits zu kündigen!!!

    • Handyhase sagt:

      Das ist natürlich ärgerlich. Allerdings wurde die Option „o2 Free“ von Tarifhaus niemals offiziell beworben. Wir hatten hier auch nur einmal für wenige Tage erwähnt, dass User darauf hingewiesen haben, dass diese Option zubuchbar sei.
      Wir wurden dann aber von Tarifhaus darüber informiert, dass die Zubuchbarkeit nur durch einen Systemfehler bei o2 möglich war. Anschließend haben wir diese Möglichkeit auch nicht mehr erwähnt.
      Ich kann Deinen Ärger verstehen, nur musst Du auch verstehen, dass die Option nie für den Tarif gedacht war und Du daher leider keinen Anspruch darauf hast.

      • Alexander sagt:

        TIP an alle Betroffenen:
        Wendet Euch direkt an den o2-Kundenservice (zur Zeit leider nur per Chat möglich!). Bittet um Verlängerung der o2 Free Option oder alternativ um Stornierung des kompletten Vertrages. Wie es aussieht, will o2 bei dem stark umkämpften Markt zur Zeit keinen einzigen Kunden verlieren und deaktiviert die Kündigung der Option :)

  26. Marco sagt:

    Hallo,

    ich habe am 14.11.2016 über diese Seite „Tarifhaus CHIP Mobile FLAT für 9,99 € mtl.“ bestellt. Eine inaktive SIM-Karte habe ich inzwischen auch bekommen. Doch gestern kam eine E-Mail von Tarifhaus: „…leider wurde der Mobilfunktarif jedoch von Telefónica abgelehnt…Die Bestellung so und so haben wir daher storniert.
    Falls Du den Grund für die Ablehnung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an: Telefónica“
    o2 hat sich damit für mich erledigt.