Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Seit heute kannst Du wieder kostenlose Handys abstauben. Bei der aktuellen Komplett-kostenlos-Aktion ist eine Ersparnis von bis zu 145 € drin. Neben Smartphones gibt es diesmal auch ein Navi, einen BluRay-Player und Apple TV.

Die Aktion wird natürlich wieder durch zwei kostenlose Schublandenverträge finanziert. Auch diesmal beinhalten die Handyverträge KEINE Nichtnutzungspauschale. Die Aktion ist also wieder recht unkompliziert.

Ganz unten stelle ich noch eine Alternative vor, bei der Du 100 € Bargeld statt eines Handys erhalten kannst.

 

Die Smartphones

Alle Smartphones sind OHNE SIM-Lock. Du kannst Sie also auch mit anderen SIM-Karten verwenden, was ich ausdrücklich empfehle.

Ich liste nun alle Geräte auf, die Du kostenlos bestellen kannst. Die Sortierung erfolgt nach dem Wert. Bei jedem Gerät vermerke ich zudem den günstigsten Vergleichspreis, das Betriebssystem und die Bewertung bei Amazon.de.

Den größten Gewinn und sehr gute Meinungen bei Amazon hat das Samsung Galaxy Mini 2 aufzuweisen. Es besitzt zudem als einziges bereits NFC. Damit soll in Zukunft z.B. Bezahlen mit dem Handy möglich sein. Das Sony Ericsson Xperia tipo ist wiederum das einzige Smartphone mit dem neuen Android 4.0. Aber auch die meisten anderen Geräte sind durchaus interessant.

Seit langem gibt es auch mal wieder ein Navi unter den kostenlosen Beigaben. Dort bekommst Du sogar noch ein günstiges Einsteigerhandy dazu.

 

Smartphones für 0 €

  • Samsung Galaxy Mini 2 S6500 (Preisvergleich: 145 €) Android 2.3 – 4,5* bei amazon.de
  • HTC Wildfire S (Preisvergleich: 134 €) Android 2.3 – 4* bei amazon.de (sehr beliebt)
  • ZTE Atlas (Preisvergleich: 130 €) Android 2.3 – amazon.de
  • Nokia 500 (Preisvergleich: 129 €) Symbian Anna – 4* bei amazon.de
  • Sony Ericsson Xperia tipo (Preisvergleich: 125 €) Android 4.0 – 4* bei amazon.de
  • Motorola Defy Mini (Preisvergleich: 120 €) Android 2.3 – 4* bei amazon.de
  • Sony Ericsson Xperia mini (Preisvergleich: 110 €) Android 2.3 – 3,5* bei amazon.de
  • Samsung Galaxy Y (S5360) (Preisvergleich: 101 €) Android 2.3 – 4* bei amazon.de (sehr beliebt)
  • ViewSonic V350 Dual SIM (Preisvergleich: 98 €) Android 2.2 (Froyo) – 3* bei amazon.de

 

weitere Geräte für 0 €

  • TomTom Start 20 Navi + Samsung E1050 (PV: 108 € + 18 €) – 3,5* bei amazon.de
  • Apple TV (3. Gen.) + Samsung E1050 (Preisvergleich: 99 € + 18 €) – 4* bei amazon.de
  • Philips BDP3300 BluRay Player + Samsung E1050 (PV: 84 € + 18 €) – 5* bei amazon.de

 

Der Handytarif Talkline Extra Duo

  • 2 x 50 Freiminuten zur Nebenzeit (18 – 7 Uhr)
  • 2 x 250 netzinterne Frei-SMS im ersten Monat
  • je 2 Testoptionen, die im kostenlosen Testzeitraum gekündigt werden müssen

Der Handytarif ist nicht wirklich zu gebrauchen. Lediglich die Freiminuten könntest Du mit einem Zweithandy nutzen. Aber auch die gelten nur in der Nebenzeit.

Die Handyverträge enthalten 2 Testoptionen, die gekündigt werden müssen. Eine Nichtnutzungspauschale gibt es nicht. Du kannst die Verträge also nach der Kündigung der Optionen in der Schublade verschwinden lassen.

Bei Talkline kannst Du erst ab 21 Jahre zwei Verträge abschließen. Solltest Du also noch keine 21 sein, könntest Du Deine Eltern fragen, ob sie für Dich bestellen. Was Du sonst noch beachten musst, erkläre ich Dir weiter unten ausführlich.

In meinem kostenlosen eBook "7 Schritte zum Handy ohne Kosten" beschreibe ich übrigens ausführlich wie solche Angebote prinzipiell funktionieren

 

Die Rechnung

  • 24 x (2 x 14,95 €) Grundgebühr
  • – 24 x (2 x 5 €) monatlicher Rabatt auf der Handyrechnung
  • – 24 x (2 x 9,95 €) Erstattung (477,60 € als Einmalzahlung)
  • KEINE Anschlussgebühr durch Erstattung
  • 0 € Beigabe nach Wahl
  • ===================================================
  • 0 € effektive Kosten für ein Smartphone oder anderes Gerät

 

Durch die Auszahlung von 477,60 € werden die Vertragskosten, die in 24 Monaten anfallen, komplett erstattet. Die Auszahlung erfolgt ca. 8 Wochen nach Aktivierung des Handyvertrags auf Dein Guthabenkonto bei Eteleon. Vom Guthabenkonto kannst Du Dir das Geld direkt auf Dein Bankkonto überweisen. Es fallen dafür keine Gebühren an.

 

Das mußt Du unbedingt beachten

1. Anschlussgebühr zurückholen

Die Anschlussgebühr wird erstattet. Du erhältst eine Art Gutschein, den Du innerhalb von 4 Wochen nach Freischaltung der Handyverträge durch einen kurzen Anruf einlösen kannst. Du bekommst die Anschlussgebühr dann gutgeschrieben. Wichtig ist, dass Du das jeweils mit beiden SIM-Karten machst.

 

2. Optionen kündigen

Wie schon erwähnt, gibt es auch wieder einige Optionstestings. Diese sind anfangs kostenlos. Damit dafür später keine Kosten anfallen, müssen sie in der kostenlosen Testphase gekündigt werden.

2 Optionen werden hinzugebucht:

  • MultiMedia-Pack (3 Monate kostenlos)
  • Rechnungschecker (6 Monate kostenlos)

Die Kündigung der Optionen nimmst Du am besten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline vor. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis der Kündigung dienen kann.

 

3. Handyverträge kündigen

Beachten solltest Du auch, dass die Erstattung der Grundgebühr nur für 2 Jahre erfolgt. Du solltest die Handyverträge also spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kündigen. Am besten machst Du das gleich zu Beginn der Vertragslaufzeit, dann kannst Du es nicht vergessen. Auch die Kündigung kann über das Kontaktformular bei Talkline erfolgen.

 

4. SIM-Karten zurückschicken

Außerdem musst Du innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Vertragslaufzeit die SIM-Karten zurücksenden. Ansonsten wird ein SIM-Karten-Pfand von 9,95 € pro SIM-Karte berechnet. Das Berechnen eines SIM-Karten-Pfands ist zwar laut eines Urteils des Kieler Landgerichts nicht zulässig. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig.

 

Alternative

Bis zum 19.09.2012 kannst Du bei mobildiscounter 100 € Bargeld statt eines Handys bekommen. Die Aktion ist praktisch identisch mit der hier vorgestellten. Als Option wird sogar nur das MultiMedia-Pack hinzugebucht. Und zur Anschlussgebührbefreiung musst Du hier innerhalb von 14 Tagen eine SMS mit dem Text „AP frei“ an die 8362 senden.

Die Grundgebühr beträgt auch hier in 24 Monaten 477,60 €. Dieser Betrag + 100 €, also 577,60 € werden Dir am letzten Tag des Folgemonats nach Freischaltung auf Dein Bankkonto überwiesen.

 

Passende Smartphone-Tarife

Da die Verträge bei diesem Angebot nur zur Finanzierung der Geräte benutzt werden und sie für ein Smartphone nicht zu gebrauchen sind, benötigst Du noch einen passenden Smartphone-Tarif.

Meine Top-Empfehlung ist nach wie vor der Smartphone-Tarif All-in M 200. Nach der Preissenkung Anfang September ist er noch günstiger geworden. Du bezahlst jetzt nur noch 4,95 € monatlich für 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und eine Internetflat (500 MB ungedrosselt).

Sollte Dir das zu wenig sein, kannst Du zur Zeit sogar noch die Allnet-Flat von Yourfone kostenlos bekommen. Allerdings ist die schon fast ausverkauft.

 

Bookmark and Share

8 Kommentare

  1. Nils sagt:

    Hi, 
    kann ich den sowohl das normale Angebot (also ein Smartphone + 2 die Verträge) bei der einen Website wahrnehmen und zusätzlich noch das Alternativangebot, also 100 Euro geschenkt bei der anderen Website kaufen?

  2. Nils sagt:

    Und gleich noch eine kleine Frage: Und gibt es eine Beschränkung bei einem Anbieter beispielsweise 3 mal das Angeobt wahrzunehmen? 
    Vielen Dank für eine Antwort. eine coole Seite :) 

    • Handyhase sagt:

      Hey Nils,

      wie viele Verträge man bei einem Provider bekommt, kann man leider nie so genau sagen. Mehr als 4 Verträge, also 2 Angebote geht aber eigentlich nicht. Es kann auch gut sein, dass Du nur eines der beiden Angebote bekommst. Manchmal werden aber auch 4 Verträge freigeschaltet. Das musst Du einfach probieren. Ich würde auf jeden Fall das Angebot, das Dir wichtiger ist, zuerst bestellen.

      Sollte es dann mit dem zweiten Angebot nicht klappen, würde ich die Verträge schon mal vorsorglich kündigen. Das schadet ja sowieso nie. Außerdem hab ich das Gefühl, dass man dann eher wieder 2 neue Verträge abschließen kann, wenn die alten schon gekündigt sind. Dann kannst Du später noch mal irgendwann bei einer Komplett-kostenlos-Aktion zuschlagen.

      Der Handyhase

  3. Micha sagt:

    Die Anschlusskostenerstattung wird der Providerrechnung (Talkline) nicht Eteleon gutgeschrieben. 
    Kann ich sie von dort auf mein Bankkonto überweisen?
     
    Micha

    • Handyhase sagt:

      Die erstattete Anschlussgebühr wird dann auf den folgenden Rechnungen mit der Grundgebühr verrechnet. Auf Dein Bankkonto kannst Du sie Dir leider nicht überweisen lassen.

  4. Micha2 sagt:

    Meine Bestellung und meine Dokumente gingen am 25.9. bei Eteleon ein, die Bestätigung für den Dokumenteneingang kam am 26.9. Das Handy (Sam Galaxy Mini 2) wird in der Bestellung als "Liefertermin unbekannt" gelistet. Gelten die Konditionen vom 25. noch? Was passiert, wenn das Handy nicht verfügbar ist – ist damit auch der Vertrag hinfällig? Es gibt ja auch andere Aktionen, an denen ich mich stattdessen beteiligen könnte (aber wohl nicht gleichzeitig).

    • Handyhase sagt:

      Ich gehe davon aus, dass Du die Bestellung zu den Konditionen erhältst, zu denen Du bestellt hast. Alles andere würde mich sehr wundern. Ich denke auch, dass das Handy recht schnell wieder verfügbar sein wird.

      Am besten fragst Du aber direkt mal bei Eteleon nach.

      • Micha2 sagt:

        Kurze Bestätigung: Von "nicht verfügbar" ging es innerhalb eines Tages wieder auf "Versand angewiesen". Soweit ich sehe, sind alle Bedingungen wie ursprünglich ausgewiesen. Handy+Karten sind angekommen, Gutscheine eingelöst (Erstattung dauert natürlich noch). Prima Service von Eteleon soweit, prima Empfehlung vom Handyhasen. Danke!