Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 10.10.2012: Das Angebot ist noch einmal günstiger geworden, endet aber schon heute. Jetzt sind nur noch 25 € statt 29 € Zuzahlung fällig. Damit ergeben sich effektiv 358,60 € für das Samsung Galaxy S3. Außerdem erhältst Du zusätzlich ein Samsung E1050, ein günstiges Einsteigerhandy, das man im Preisvergleich schon ab 17 € findet. Ich habe die Rechnung unten angepasst. Das Angebot gilt nur noch bis heute Abend!

Neben dem Galaxy S3 kannst Du auch noch weitere Smartphones mit diesem Schubladenvertrag günstig abstauben, z.B. das Galaxy Ace oder das iPhone 4S.

 

Originalartikel vom 20.09.2012:

Es gibt wieder eine sehr gute Möglichkeit das Samsung Galaxy S3 durch zwei Schubladenverträge zu finanzieren. Der Preis von effektiv 362,60 € für das Spitzensmartphone ist dabei der mit Abstand niedrigste, den ich bisher gesehen habe. Im Preisvergleich bei idealo findet man das Galaxy S3 zur Zeit ab 484 €. Du kannst also satte 121 € sparen.

Das Galaxy S3 besitzt kein Branding und kein SIM-lock. Es kann also mit jeder beliebigen SIM-Karte verwendet werden.

Der Duo-Handytarif Talkline Vodafone direct power 60

  • 2 x 60 Freiminuten monatlich ins Festnetz und ins eigene Netz
  • 2 x 60 MMS monatlich
  • 2 x 250 netzinterne Frei-SMS im ersten Monat
  • 2 Testoptionen, die im kostenlosen Testzeitraum gekündigt werden müssen

Die beiden Tarife, die diesmal zur Finanzierung dienen, sind für den Gebrauch mit einem Smartphone nicht geeignet. Die Freiminuten kann man aber eventuell mit einem Zweithandy abtelefonieren. Allerdings gelten sie nur ins eigene Netz und ins Festnetz.

Wie so oft bei Talkline, bekommt man auch diesmal wieder zwei Testoptionen spendiert, die man unbedingt während der kostenlosen Testphase kündigen muss. Im Detail erkläre ich das weiter unten und in meinem kostenlosen eBook.

 

Die Rechnung

 

Das mußt Du unbedingt beachten

1. Anschlussgebühr zurückholen

Für die Erstattung der Anschlussgebühr erhältst Du eine Art Gutschein, den Du innerhalb von 4 Wochen nach Freischaltung der Handyverträge durch einen kurzen Anruf einlösen kannst. Du bekommst die Anschlussgebühr dann auf der Handyrechnung gutgeschrieben. Dort wird sie in den folgenden Monaten mit der Grundgebühr verrechnet. Du musst den Betrag also nicht abtelefonieren. Wichtig ist, dass Du den Anruf jeweils mit beiden SIM-Karten tätigst.

 

2. Optionen kündigen

Die Optionen sind anfangs kostenlos. Damit dafür auch später keine Kosten anfallen, müssen sie unbedingt in der kostenlosen Testphase gekündigt werden.

Diese Optionen werden hinzugebucht:

  • MultiMedia-Pack (3 Monate kostenlos, danach je SIM-Karte 1,49 € pro Monat)
  • Rechnungschecker (6 Monate kostenlos, danach je SIM-Karte 2,99 € pro Monat)

Die Kündigung der Optionen nimmst Du am besten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline vor.

 

3. Handyverträge kündigen

Die Handyverträge müssen spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gekündigt sein, ansonsten verlängern sie sich um 12 Monate und kosten dann zudem 16,95 € monatlich. Am besten ist es immer, wenn Du möglichst frühzeitig kündigst, so kannst Du es nicht vergessen. Das solltest Du aber generell bei jedem Handyvertrag tun.

 

4. SIM-Karten zurückschicken

Außerdem musst Du bei Talkline immer innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Vertragslaufzeit die SIM-Karten zurücksenden. Es würde ansonsten ein SIM-Karten-Pfand von 9,95 € pro SIM-Karte anfallen. Das Berechnen eines SIM-Karten-Pfands ist zwar laut eines Urteils des Kieler Landgerichts nicht zulässig. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig.

 

Bookmark and Share

12 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Super Spartipp, danke! So billig findet man das S3 sonst nirgendwo. Mit einem kleinen Trick könnt ihr aber noch einmal 20 € zusätzlich sparen und das S3 so für nur noch 342,60 € bekommen. Meldet euch bei eteleon fürs Freunde-werben-Freunde-Programm an und werbt euch dann einfach selbst (natürlich mit zwei Accounts 😉

  2. Blabliblu sagt:

    Hallo, ist das Angebot von Talkline wieder erst ab 21 Jahren ?

  3. Blabliblu sagt:

    IIst nicht mehr erhältlich

  4. akurria sagt:

    was passiert denn wenn ich die karten nicht aktiviere sondern einfach in die ecke lege?
    Erfahrung?

    • Handyhase sagt:

      Durch die Anrufe, mit denen Du Dir die Anschlussgebühr zurückholst, werden die SIM-Karten ja schon aktiviert. Ansonsten würde aber auch nichts passieren, wenn Du sie gar nicht nutzt.

  5. a sagt:

    kann man die karten auch schon nach beispielweise einem monat schon zurückschicken und den gesamtbetrag aufs kundenkonto überweisen ?

    • Handyhase sagt:

      Den Gesamtbetrag aufs Kundenkonto zu überweisen, ist meines Wissens nach möglich. Aber da solltest Du am besten noch einmal bei Talkline nachfragen, damit Du es auch mit dem richtigen Verwendungszweck überweist. Ich nehme an, dass man die Kundennummer und Rufnummer als Verwendungszweck angeben muss.

      Die SIM-Karte habe ich bislang noch nie vorzeitig zurückgeschickt. Auch da solltest Du vielleicht direkt mal nachfragen, ob sie was dagegen hätten.

    • b sagt:

      hey a, 
      hast du schon nachgefragt ob das mit der KArte und Geld möglich ist?
       
      lG
      NN 

  6. a sagt:

    also 333,6 nach aktivierung und verrechnung der Anschlussgebühr

  7. forestfree sagt:

    Gibt es das Angebot noch?
     
    Ich kann es nicht finden auf handyhase.de
    gruß forestfree

    • Handyhase sagt:

      Solche Angebote gibt es meist nur für wenige Tage. Nach einem halben Jahr wirst Du es daher kaum noch finden. Aber inzwischen ist der Preis für das Galaxy S3 ja sowieso schon deutlich gefallen. Daher kannst Du es z.B. auch sehr günstig auf Raten abzahlen.