Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Man merkt, dass Weihnachten näher rückt. Die Handyshops verteilen wieder Geschenke. Nachdem es monatelang keine kostenlosen Handys ohne Vertragskosten gab, ist dies nun schon dir dritte Aktion innerhalb von 5 Wochen.

Diesmal gibt es bei Eteleon für maximal 4 Tage Gratishandys mit Handyvertrag ohne Fixkosten, also ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Paketpreis.

Zur Auswahl stehen 6 Handys für 0,- €. Diesmal wurde aber auch an die gedacht, die ein etwas besseres Handy möchten und dafür bereit sind einen Aufpreis zu zahlen. Es stehen daher 6 weitere Handymodelle für 49,- € und noch einmal 6 Handys für 99,- € zur Wahl. Da ist sicher für fast jeden was dabei.

ACHTUNG: Die Aktion läuft nur 4 Tage, also bis Montag, den 13.12.2010.

UPDATE: Die Handy-Aktion wurde bis einschließlich Dienstag, den 14.12.2010 verlängert.

Hier finden Sie alle Infos zum Angebot.

eteleon - mobile and more

Details zur Erstattung der Vertragskosten

Es müssen diesmal wieder 2 Verträge abgeschlossen werden. Diese haben jeweils eine Grundgebühr von 4,95 € monatlich. Hinzu kommt eine tägliche Mindestnutzung von einer Minute. Dafür fallen je 10,10 € monatlich an. Es ergeben sich somit 2 x 15,05 € monatliche Kosten. Diese werden Ihnen durch eine Einmalzahlung in Höhe von 722,40 € acht Wochen nach Vertragsabschluß von Eteleon auf ihr Guthabenkonto gutgeschrieben. Das Geld können Sie nach der Gutschrift sofort auf ihr Bankkonto überweisen.

Die Erstattung klappt bei Eteleon nach meiner Erfahrung immer sehr zuverlässig. Ich habe in den letzten Jahren schon viele ähnliche Verträge bei Eteleon abgeschlossen und diese auch Freunden und Bekannten empfohlen. Ich habe nie eine negative Rückmeldung erhalten.

Die Verträge sind diesmal wieder von Talkline. Wie üblich sind hier einige Testoptionen nach Vertragsabschluß zu kündigen, da für diese ansonsten später Kosten entstehen. Diese Optionen lassen sich aber sehr schnell per E-Mail oder durch einen Anruf bei Talkline kündigen. Sie müssen jeweils während der kostenlosen Testphase gekündigt werden.

Diesmal sind es 4 Testoptionen:

  • Handy-Internet-Flatrate (1 Monat kostenlos)
  • MultiMedia-Pack (3 Monate kostenlos)
  • Talkline directSpar Option (3 Monate kostenlos)
  • Rechnungschecker (6 Monate kostenlos)

ACHTUNG: Der Vertrag an sich sollte auch möglichst bald gekündigt werden (spätestens 4 Monate vor Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit). Anschließend sollten sie den Vertrag in die Schublade legen und vergessen. Die Minuten- und SMS-Preise sind viel zu hoch. Das Angebot eignet sich wirklich nur, wenn man ein neues Handy braucht und dieses mit einer anderen SIM-Karte betreiben möchte.

Was generell bei diesen Verträgen zu beachten ist und wieso es sie überhaupt gibt, habe ich ausführlich in meinem kostenlosen eBook 7 Schritte zum Handy ohne Kosten erklärt.

Wenn sie einen günstigen Handytarif brauchen, schauen sie sich doch mal dieses Angebot an: Extrem ermäßigte Handytarife – Nur 2 Tage

Die Handys im Detail

Folgende Handys stehen für 0,- € zur Auswahl:

  • Samsung C3300 (günstigster Vergleichspreis ca. 75,- €) (empfehlenswert – Bewertung bei Amazon im Schnitt 4,5 Sterne)
  • Nokia 2690 (günstigster Vergleichspreis ca. 60,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne)
  • LG T300 Cookie Lite (günstigster Vergleichspreis ca. 70,- €) (nur wenige Bewertungen)
  • LG GB230 Julia (günstigster Vergleichspreis ca. 65,- €) (nur wenige Bewertungen)
  • Mobistel EL400 Dual SIM (günstigster Vergleichspreis ca. 70,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt etwa 3,5 Sterne – hier wird jedes Farbmodell einzeln bewertet – die Bewertungen sind recht unterschiedlich – Aber wer gern 2 SIM-Karten in einem Handy verwenden möchte, findet hier eines der wenigen Modelle, die das können.)
  • Sony Ericsson Spiro (günstigster Vergleichspreis ca. 75,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 2,5 Sterne – wohl eher nicht zu empfehlen)

Diese Handymodelle gibt es für einmalig 49,- €:

  • Nokia C3 (günstigster Vergleichspreis ca. 116,- €) (empfehlenswert – Bewertung bei Amazon im Schnitt 4,5 Sterne)
  • Nokia 5230 (günstigster Vergleichspreis ca. 125,- €) (empfehlenswert – Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne – ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis durch GPS und kostenlose Navisoftware mit Kartenmaterial für mehr als 70 Länder. Ich besitze dieses Handy selbst und bin sehr zufrieden.)
  • Sony Ericsson Zylo (günstigster Vergleichspreis ca. 110,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne)
  • LG KM570 Arena II (günstigster Vergleichspreis ca. 115,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt ca. 4 Sterne – nur wenige Bewertungen )
  • Samsung S5230 Star (günstigster Vergleichspreis ca. 92,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne – sehr beliebtes Handy)
  • Nokia 5250 Dark Grey (günstigster Vergleichspreis ca. 120,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt ca. 4 Sterne – nur wenige Bewertungen )

Diese Handymodelle gibt es für 99,- €:

  • Sony Ericsson Xperia X8 (günstigster Vergleichspreis ca. 175,- €) (empfehlenswert –Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne)
  • Samsung Wave 525 (günstigster Vergleichspreis ca. 160,- €) (empfehlenswert –Bewertung bei Amazon im Schnitt 4 Sterne)
  • Nokia C3 Touch and Type (günstigster Vergleichspreis ca. 165,- €) (wahrscheinlich empfehlenswert –Bewertung bei Amazon sehr gut, aber nur eine Bewertung)
  • LG GD880 Mini Black (günstigster Vergleichspreis ca. 173,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 3,5 Sterne)
  • Nokia 6700 Slide (günstigster Vergleichspreis ca. 150,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 3,5 Sterne)
  • Samsung Galaxy 5 I5500 (Ich kann es im Preisvergleich nur unter dem Name „Samsung Galaxy 550“ finden. Es scheint aber identisch zu sein. (günstigster Vergleichspreis ca. 155,- €) (Bewertung bei Amazon im Schnitt 2,5 Sterne – sehr wenige Bewertungen)

Hier geht’s zum Angebot.

Bookmark and Share

3 Kommentare

  1. […] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Handy kostenlos + Vertrag kostenlos = KOMPLETT KOSTENLOS (Aber nur … […]

  2. Fast-Kunde sagt:

    Das Angebot ist in der Tat gut und auch nach meiner Erfahrung ist die Erstattung durch eteleon problemlos.
    Bei diesen Verträgen ist allerdings zu beachten, daß eine Einrichtungsgebühr anfällt (ca. €60, also ungefähr Kaufpreis der angebotenen Mobiltelefone), die vom Netzbetreiber auf der Rechnung gutgeschrieben wird. Heißt: Wer den Betrag nicht vertelefoniert, verliert ihn. :-(

  3. feirio sagt:

    Das kann ich so nicht bestätigen. Die erstattete Anschlußgebühr wurde bei mir immer auch mit der Grundgebühr verrechnet. Zudem fällt ja auch ein Mindestverbrauch von 10,10 € monatlich an, der ebenfalls von Eteleon erstattet wird. Auch mit diesem wird die Anschlußgebühr verrechnet.

    Das Guthaben wird auch auf die Folgerechnungen übertragen. In der Praxis heißt das also, dass nach der Erstattung für 2 Monate kein Rechnungsbetrag anfällt.

    Die ca. 60,- € müssen also NICHT abtelefoniert werden.