Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 02.05.2013: Wenn Du nur EIN Samsung Galaxy S3 mini brauchst, dann kannst Du das jetzt auch für effektiv 126 € bekommen.

UPDATE vom 29.04.2013: Jetzt gibt es eine Aktion, bei der Du gleich 2 x das Samsung Galaxy S3 mini mit dem Duo-Schubladenvertrag abstauben kannst.

Unterm Strich ergibt sich eine Ersparnis von knapp 100 € gegenüber dem Einzelkauf der Geräte.

  • 24 x (2 x 16,95 €) Grundgebühr
  • – 24 x (2 x 10 €) Rabatt auf der Handyrechnung
  • + 0 € Anschlussgebühr (2 x 29,90 € werden erstattet)
  • + 1 € für 2 x Samsung Galaxy S3 mini
  • =========================================================
  • = 334,60 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 2 x 215 € günstigster Preis des Samsung Galaxy S3 mini im Preisvergleich
  • =========================================================
  • = 96,40 € Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf der Geräte

Bei der Aktion gibt es keine Testoptionen, die automatisch dazugebucht werden. Es wird zwar auf der Angebotsseite unter "Optionen" z.B. das Multimedia-Pack erwähnt. Aber das ist im Bestellprozess nicht ausgewählt. Du musst Dir also nur die Anschlussgebühr durch eine SMS mit dem Text AP frei an die 8362 zurückholen. Die SMS muss innerhalb von 14 Tagen von beiden SIM-Karten versendet werden.

UPDATE vom 09.04.2013: Jetzt bekommst Du das Samsung Galaxy S3 mini für 0 € mit einem Vodafone-Smartphone-Tarif.

 

Originalartikel vom 13.03.2013:

Jetzt kommt auch LogiTel mit einem Schubladenvertrag um die Ecke. Damit kannst Du das Samsung Galaxy S3 mini sehr günstig abstauben. Es gibt zwei Varianten. Bei der ersten sind 127 € Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf des Smartphones drin.

 

Der Handytarif Talkline direct Power 60 Vodafone

  • 60 Freiminuten ins Festnetz und netzintern
  • 60 Frei-MMS (Achtung: Keine Frei-SMS)

Der Handytarif ist also wieder ein klassischer Schubladenvertrag und wird daher wohl bei den meisten auch dort landen. Die Freiminuten gelten nur ins Festnetz und netzintern und Frei-SMS gibt es auch nicht. Laut Beschreibung wird eine Testoption dazugebucht, die Du im ersten Monat kündigen musst. Bei der Bestellung lässt sich diese aber direkt abwählen.

Positiv ist auch, dass der Tarif keine Nichtnutzungspauschale besitzt. Es gibt auch keinen Mindestumsatz oder ähnliche versteckte Kosten.

Beachten solltest Du, dass Du bei Talkline erst mit 21 Jahren zwei Verträge abschließen kannst. Solltest Du jünger sein, könntest Du z.B. Deine Eltern fragen, ob sie für Dich bestellen oder Du nutzt die Variante 2.

In meinem kostenlosen eBook "7 Schritte zum Handy ohne Kosten" beschreibe ich ausführlich wie solche Angebote grundsätzlich funktionieren.

 

Rechnung mit Tarifvariante 1 für das Samsung Galaxy S3 mini (2 Verträge)

  • 24 x (2 x 16,95 €) Grundgebühr
  • – 24 x (2 x 10 €) Rabatt auf der Handyrechnung
  • – 218,64 € (24 x 9,11 €) als Einmalzahlung durch LogiTel
  • + 0 € Anschlussgebühr (wird erstattet)
  • + 19 € für das Samsung Galaxy S3 mini
  • + 3,90 € Versandkosten
  • =========================================================
  • = 137,86 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 16 € günstigster Preis des Samsung E1200 im Preisvergleich
  • – 249 € günstigster Preis des Samsung Galaxy S3 mini im Preisvergleich
  • =========================================================
  • = 127,14 € Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf der Geräte

Unterm Strich zahlst Du also 137,86 € in 24 Monaten für die beiden Geräte. Wenn Du das einfache Handy Samsung E1200 wieder verkaufen würdest, blieben 122 € effektive Kosten für das Samsung Galaxy S3 mini.

Zur Zeit bekommst Du zum Samsung Galaxy S3 mini auch noch eine 8 GB Speicherkarte (Preisvergleich: ca. 8 €) geschenkt, wenn Du es bei Samsung registrierst.

 

Rechnung mit Tarifvariante 2 für das Samsung Galaxy S3 mini (1 Vertrag)

  • 24 x 16,95 € Grundgebühr
  • – 24 x  10 € Rabatt auf der Handyrechnung
  • + 0 € Anschlussgebühr (wird erstattet)
  • + 0 € für das Samsung Galaxy S3 mini
  • =========================================================
  • = 166,80 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 249 € günstigster Preis des Samsung Galaxy S3 Mini im Preisvergleich
  • =========================================================
  • = 82,20 € Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf des Smartphones

Falls Du noch keine 21 bist und daher wohl nur einen Vertrag bei Talkline bekommen würdest, ist diese Variante vielleicht interessant. Hier schließt Du nur einen Vertrag ab und bekommst keine Auszahlung.

 

Das mußt Du unbedingt beachten

1. Anschlussgebühr zurückholen

Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 € bekommst Du erstattet, indem Du binnen 6 Wochen eine SMS mit dem Text AP frei an die 8362 sendest. Bei zwei Veträgen, musst Du diese SMS von beiden SIM-Karten versenden.

 

2. Testoption deaktivieren

Wenn Du schon während der Bestellung die T@ke-away Flat – Try&Buy abgewählt hast, kannst Du diesen Punkt überlesen. Ansonsten musst Du sie in den ersten 30 Tagen deaktivieren, da sonst 9,95 € monatlich pro SIM-Karte dafür anfallen würden – und das für die komplette Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Die Kündigung der Testoption nimmst Du am besten für beide SIM-Karten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline vor. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis der Kündigung dienen kann.

 

3. Handyverträge kündigen

Beachten solltest Du auch, dass die Erstattung der Grundgebühr nur für 2 Jahre erfolgt. Du solltest die Handyverträge also spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kündigen. Am besten machst Du das gleich zu Beginn der Vertragslaufzeit, dann kannst Du es nicht vergessen. Die Kündigung kann ebenfalls über das Kontaktformular bei Talkline erfolgen.

 

4. SIM-Karten zurückschicken

Außerdem musst Du innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Vertragslaufzeit die SIM-Karten zurücksenden. Ansonsten wird ein SIM-Karten-Pfand von 9,95 € pro SIM-Karte berechnet. Das Berechnen eines SIM-Karten-Pfands ist zwar laut eines Urteils des Kieler Landgerichts nicht zulässig. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig.

 

Samsung Galaxy S3 mini

Das Smartphone ist natürlich ohne SIM-Lock, kann also mit jeder SIM-Karte betrieben werden. Lediglich ein Software-Branding ist vorhanden. Das sollte aber nicht weiter stören.

  • Display: 4-Zoll Super AMOLED kapazitiver Touchscreen (800 x 480 Pixel)
  • Prozessor: 1 GHz Dual-Core-Prozessor (STE NovaThor U8420)
  • Kamera: 5 Megapixel mit Autofokus, Fotolicht und Gesichtserkennung, Videos @720p, 2. Kamera (640 x 480 Pixel)
  • Betriebssystem: Android 4.1
  • Speicher: 8 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 32 GB microSD
  • Gewicht: 120 g
  • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, DLNA zertifiziert
  • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS/Glonass • RAM: 1024MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Triband (900/1900/2100) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11a/b/g/n, Wi-Fi Direct) • 3.5mm Klinkenstecker • Akkukapazität: 1500mAh • Größe: 121.6x63x9.9mm • SAR-Wert: 0.52W/kg

Äußerlich sieht das Samsung Galaxy S3 mini dem Galaxy S3 sehr ähnlich. Bei der Ausstattung sind dann aber doch ein paar Unterschiede zu erkennen. So hat es "nur" einen Dual-Core-Prozessor, statt Quad-Core, die Kamera besitzt 5 statt 8 Megapixel und der interne Speicher ist mit 8 GB auch etwas kleiner. Letzterer lässt sich allerdings recht günstig erweitern.

Die neueste Android-Version 4.1 ist natürlich auch an Bord.

 

Tests und Meinungen

In Testberichten wird das gute Display gelobt, das zwar etwas kleiner als beim großen Bruder ist, diesem jedoch in Helligkeit und Kontrast in nichts nachsteht. Auch der Prozessor sei ähnlich flott wie beim Galaxy S3. Die Sprachqualität und Akkuleistung werden ebenfalls gut bewertet. Abstriche müsse man hingegen bei der Kamera machen.

Bei Amazon erhält das Samsung Galaxy S3 mini im Durchschnitt sehr gute 4,5 Sterne. Bei Testberichte.de erhält es durchschnittlich eine 2,0.

Hier gibt es ein schönes Video, in dem das Samsung Galaxy S3 mini mit dem Galaxy S3 verglichen wird.

 

ältere Updates:

UPDATE vom 16.03.2013: Neben dem hier vorgestellten Angebot gibt es jetzt auch noch eine weitere günstige Möglichkeit an das Samsung Galaxy S3 mini zu kommen. Und zwar kannst Du es zusammen mit dem Smartphone-Tarif Vodafone Basic 100 für 9 € + 3,90 € Versand bestellen.

Der Tarif ist gar nicht schlecht. Er enthält 100 Freiminuten, 100 SMS und eine 200-MB-Internetflat. Für ähnliche Tarife zahlst Du eigentlich ca. 7 € monatlich. Hier wird es deutlich günstiger:

  • 24 x 14,99 € Grundgebühr
  • – 120 € (24 x 5 €) als Einmalzahlung durch LogiTel (nach 6-8 Wochen)
  • + 0 € Anschlussgebühr
  • + 9 € für das Samsung Galaxy S3 mini
  • + 3,90 € Versandkosten
  • =========================================================
  • = 252,66 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 245 € günstigster Preis des Samsung Galaxy S3 mini im Preisvergleich
  • =========================================================
  • = 24 x 0,32 € effektive Kosten für den Smartphone-Tarif

Übrigens gibt es mit dem gleichen Tarif derzeit auch das Samsung Galaxy S3 sehr günstig.

Bookmark and Share

4 Kommentare

  1. Michael sagt:

    Moin,
    die Links funktionieren leider alle nicht :-( Und bei Logitel finde ich das Angeobt auch nicht. Ist das schon wieder eingestellt?

    • Handyhase sagt:

      Bei mir funktionieren die Links. Probier es vielleicht mal in einem anderen Browser. Aber eigentlich sollte es keine Probleme geben.

  2. Michael sagt:

    Hallo Handyhase,
    bei Logitel gibt es auch noch dieses Angebot:
    http://www.ebay.de/itm/Samsung-Galaxy-S3-MINI-Handy-Datenflat-Freiminuten-FreiSMS-9-99-/370777198486?pt=Handyvertr%C3%A4ge&hash=item56540b0f96
    Wenn man davon ausgeht, dass man den Vertrag nutzen möchte (als Ersatz für z.B. DeutschlandSIM) und die sonst anfallenden 5 bzw. 7 Euro Monatsgebühren abzieht, kommt man hier doch viel viel besser. Oder?
    Gruß
    Micahel

    • Handyhase sagt:

      Hey Michael,

      danke für den Hinweis. Aber direkt bei LogiTel hab ich das Angebot jetzt sogar mit nur 9 € Zuzahlung entdeckt und es als Update mit aufgenommen.

      Der Handyhase