Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

UPDATE vom 13.11.2017: Das Motorola Moto E4 ist ab dem 16.11.2017 auch bei ALDI SÜD mit ALDI-TALK-Starterset erhältlich. Ob es sich um ein Schnäppchen handelt und was das Smartphone taugt, erfährst Du bei uns!

 

Originalartikel vom 9.11.2017:

Bei ALDI NORD ist ab dem 9. November das Motorola Moto E4 im Bundle mit einem Starterset von ALDI TALK verfügbar. Für 129 € kannst Du das Smartphone-Tarif-Bundle in allen Filialen kaufen. Doch handelt es sich dabei um ein Schnäppchen?

Handyhase.de hat für Dich den Schnäppchen-Check gemacht und zeigt, ob sich der Kauf des Deals wirklich lohnt oder ob Du das Smartphone bei anderen Online-Händlern günstiger bekommst.

Wie unser Preisvergleich zeigt, kannst Du Dir das Motorola-Smartphone bereits viel günstiger schnappen. Es ist zum Beispiel bei Amazon ab rund 116 € oder auch Rakuten ab 122 € für weniger Geld verfügbar. Du kannst mindestens 13 € gegenüber dem ALDI-Angebot sparen, wenn Du nur das Smartphone, aber nicht den Prepaid-Tarif nutzen möchtest. Ansonsten relativiert sich der Preis für das Smartphone samt ALDI-TALK-Starterset.

 

Prepaid-Starterset von ALDI TALK: Es gibt bessere Alternativen

Nicht jeder möchte das Motorola Moto E4 mit dem Prepaid-Angebot von ALDI nutzen, der Handyhase hat SIM-only-Alternativen für Dich, mit denen Du auch günstig mobil im Internet surfen oder über eine Allnet-Flatrate in alle deutschen Netze telefonieren kannst. Hier empfehlen wir Dir zum Beispiel die überarbeiteten Tarife von 1&1 GMX.DE All-Net-Flat ab monatlich 4,99 € oder die Allnet-Flats von maXXim mit LTE ab 6,49 € pro Monat.

Handyhase-Tipp: Nimm doch den discoTEL Clever XS für 2,95 € je 4 Wochen mit 50 Minuten, 50 SMS und 100 MB für LTE. Hierbei handelt es sich derzeit um den günstigsten LTE-Tarif!

 

ALDI TALK Basis Prepaid-Tarif

  • 0,11 € je Gesprächsminute/SMS

    • 3 Cent pro min/SMS innerhalb von ALDI TALK
  • 0,11 € je 1 MB LTE (mit bis zu 21,6 MBit/s, danach 32 Kbit/s)
    • 3 Cent pro MB innerhalb von ALDI TALK
  • 10 € Startguthaben
  • ohne Vertragslaufzeit
  • Telefónica-Netz dank National Roaming
  • ==================================================
  • Startpaketpreis: 0 € (regulär: einmalig 12,99 €), entfällt beim ALDI-Deal

Zum Startpaketpreis von 12,99 € für den ALDI Basis-Prepaid-Tarif erhältst Du 10 € Startguthaben. Dieses kannst Du für 11 Cent pro Minute und SMS verwenden oder für 11 Cent pro MB LTE nutzen – zu ALDI Talk für 3 Cent pro SMS/MB/Minute. Im Starterset von ALDI TALK ist einmaliges Guthaben in Höhe von 10 € enthalten – der Einmalpreis von 12,99 € entfällt bei diesem Deal.

Zudem kannst Du hier natürlich verschiedene Tarif-Optionen wie das ALDI TALK Paket 300, Paket 600 oder die ALDI Talk All-Net-Flat hinzubuchen. Die ALDI TALK Optionen sind nach Deiner Bestellung jederzeit über die Website per „Mein ALDI TALK“, über die ALDI TALK App und unter der kostenlosen Konto-Hotline 1155 ab- und zuwählbar.

Dank National Roaming nutzt Du zum Surfen das Telefónica-Netz. Zudem surfst Du mit LTE. Die Vorteile von LTE haben wir im Ratgeber-Artikel zusammengefasst.

Hinweis: Beachten solltest Du, dass die bei ALDI TALK angegebenen Preise für einen Monat leider nur für einen Abrechnungszeitraum von 4 Wochen gelten, was 28 Tagen entspricht.

 

Einschätzung: Motorola Moto E4 mit LTE, 5-Zoll-Display und Dual-SIM

Mit dem Motorola Moto E4 erhältst Du ein solides Einsteiger-Smartphone mit LTE-Unterstützung und Dual-SIM (Standby), das ohne SIM-Lock kommt und ein 5-Zoll-HD-Display bietet. Löblich ist, dass mit Android 7.1 alias Nougat eine vergleichsweise aktuelle Version auf dem Moto E4 läuft – in dieser Preisklasse ist es keine Selbstverständlichkeit.

Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor vom Typ Mediatek MT6737, dessen Kerne mit bis zu 1,3 GHz takten. Der CPU stehen 2 GB RAM zur Seite. Für das Surfen im Internet, das nutzen von sozialen Netzwerken oder das Anschauen von YouTube-Videos reicht das Smartphone völlig aus. Auch weniger grafisch anspruchsvolle Spiele meistert es, allerdings kommt es bei aufwendigen 3D-Spielen an seine Grenzen.

Im Home-Button ist ein Fingerabdruckscanner integriert, über den sich das Moto E4 schnell entsperren lässt. Außerdem kann das Smartphone mit einer rückseitigen 8-Megapixel-Kamera aufwarten, die für akzeptable Schnappschüsse sorgt. Die Selfie-Kamera mit bis zu 5 Megapixel solltest Du allerdings nicht bei Low Light nutzen, hier zeigt die Frontkamera deutliche Schwächen.

Ansonsten bietet der interne Speicher eine Kapazität von 16 GB, die für die notwendigsten Dateien völlig ausreicht, zumal auch einer Erweiterung per Speicherkarte mit bis zu 128 GB über den microSD-Slot möglich ist (die microSD-Karte musst Du separat erwerben!).

Toll: Der 2800-mAh-Akku ist wechselbar und es wird LTE Cat.4 mit bis zu 150 MBit/s im Downstream bzw. bis zu 50 MBit/s im Upstream unterstützt. Negativ: NFC für das kontaktlose Bezahlen mit dem Handy wird leider nicht geboten.

Hier bekommst Du das Motorola Moto E4 günstiger als bei ALDI:

* erforderlich