Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

Telefónica Deutschland hat jetzt für alle seine Kunden Voice over LTE (VoLTE) und Voice over WLAN (VoWiFi) freigeschaltet. Die Sprachtelefonie per LTE und WLAN steht damit über alle Eigen- und Partnermarken sowie dem Postpaid- und Prepaid-Kunden zur Verfügung.

Dank der Technologien kannst Du von einer verbesserten Sprachqualität per LTE und WLAN profitieren. Zudem wird die Netzabdeckung dadurch erweitert. Bis Ende März will der Netzbetreiber die Dienste überall implementiert haben.

Telefónica Deutschland: VoLTE und VoWiFi für alle Kunden

Welche Voraussetzung gibt es für die Nutzung von Voice over LTE?

Für die Nutzung von Voice Over LTE (VoLTE) benötigst Du einen schnellen Internet-Zugang per LTE. So kannst Du Gespräche in HD Voice führen und auch die Rufaufbauzeiten sind deutlich kürzer. Wichtig ist, dass Du ein VoLTE-fähiges Smartphones besitzt. Noch nicht alle Handys unterstützten den Dienst. In den Einstellungen findest Du heraus, ob das jeweilige Smartphone mit VoLTE kompatible ist. Hinweis: Eine zusätzliche Freischaltung durch den jeweiligen Mobilfunk-Anbieter ist nicht nötig.

Was benötige ich für die Nutzung von Voice over WiFi?

Hierfür benötigst Du einen entsprechenden Internet-Zugang zu einem WLAN-Netz. Natürlich muss auch wieder das mobile Endgerät VoWiFi unterstützen, ansonsten kannst Du den Dienst nicht verwenden. Die Sprachqualität wird dank VoWiFi verbessert, da eine erweitere Netzabdeckung gegeben ist: Durch die Kombination von WLAN und den Mobilfunkempfang in Innenräumen ist eine Steigerung möglich. Dies ist besonders dann praktisch, wenn kein Mobilfunkempfang oder nur ein schwaches Signal verfügbar ist. Der Wechsel zwischen VoLTE und VoWiFi soll dabei nahtlos erfolgen. VoWiFi ist auch für die Nutzung im Ausland praktisch, wenn das WLAN-Netz des Hotels genutzt wird.

Ob und Wann unterstützt mein Handy VoLTE oder VoWiFi?

Wichtig ist hier zu wissen, dass die Freischaltung von VoLTE oder VoWiFi nicht vom Mobilfunk-Anbieter, sondern in erster Linie vom Hersteller abhängt. Insbesondere neuere Smartphones werden ab Werk mit der Unterstützung ausgeliefert. Bei älteren Modellen muss ein Firmware-Update zur Verfügung gestellt werden.

In unserem umfangreichen Ratgeber erfährst Du alles, was Du zu Voice over LTE (VoLTE) bei Telefónica, Vodafone und der Telekom wissen musst!

 

* erforderlich