Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

UPDATE vom 08.02.2018: Die o2-Aktion mit Junge-Leute-Vorteil ist gestartet!

Originalartikel vom 07.02.2018:

o2 hat eine neue Aktion, bei der Junge Leute einen Vorteil in den Young-Tarifen erhalten. So stehen dauerhaft 50% mehr Datenvolumen zur Verfügung als bisher. Damit kannst Du länger mobil im Internet Surfen, Videos streamen oder die sozialen Netzwerke nutzen.

Die Aktion endet am 23.04.2018!

o2 Free S, M, L, XL - Junge Leute Aktion mit mehr Datenvolumen

Bei den Young-Tarifen von o2 kannst Du als Schüler, Student oder Azubi bis 27 Jahre generell von günstigen Konditionen profitieren. Mit der o2-Aktion erhöht sich das monatliche Datenvolumen nun zum Teil stark. So wird das Datenvolumen beim o2 Free S (Young) von 1 GB auf 1,5 GB, beim Free M (Young) von 10 GB auf 15 GB, beim Free L von  20 GB auf 30 GB und beim Free XL von 25 GB auf 37,5 GB angehoben:

o2 Free M für Junge Leute beste Wahl

Davon ist der o2 Free M (Junge Leute) am attraktivsten, da das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ist. Hier bekommst Du eine Allnet- und SMS-Flatrate in alle Netze und kannst mit einen hohem Datenvolumen endlos mobil unterwegs auf das Internet zugreifen. Solltest Du das hohe Datenvolumen vorzeitig aufbrauchen, dann wird die Geschwindigkeit für den Rest des Monats sogar auf faire 1 MBit/s im Downstream gedrosselt.

Tipp der Redaktion: Der simply LTE 10000 bietet ebenfalls 15 GB LTE und alle anderen Tarif-Konditionen wie der o2 Free M Young, allerdings ist dieser zum gleichen Preis monatlich kündbar!

Ansonsten steht in allen o2-Free-Tarifen für Junge Leute eine Allnet- und SMS-Flat, ein Datenvolumen mit einer satten Geschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s im Downstream per LTE zur Verfügung.

Hinweis: Du kannst gleich passend zum Tarif bei o2 ein Smartphone bestellen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass insbesondere günstige Smartphones zwar LTE unterstützten, aber nur bis 150 MBit/s im Downstream kompatibel sind!

Die o2-Angebote für Junge Leute sind insgesamt in Ordnung, allerdings gibt es zum Teil bessere Alternativen. Mehr dazu im Fazit am Ende des Artikels. Im Folgenden haben wir Dir die o2-Tarife samt Details aufgelistet.

Wichtige Info: Der o2 Kombivorteil und der Junge Leute Vorteil lassen sich nicht kombinieren, wie Handyhase auf Anfrage bei o2 erfahren hat!

o2 Free S (Junge Leute)

Tarif-Details
  • Telefon-Flat in alle Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat (1,5 1 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s, danach faire 1 MBit/s)
  • kostenlose Festnetzrufnummer
  • Kostenloses EU-Roaming
  • o2-Netz
  • ====================================================================
  • Grundgebühr mit Laufzeit: 19,99 € monatlich + 29,99 € Anschlussgebühr
  • Grundgebühr mit Flex-Version: 24,99 € monatlich

o2 Free M (junge Leute)

Tarif-Details
  • Telefon-Flat in alle Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat (15 10 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s, danach faire 1 MBit/s)
  • kostenlose Festnetzrufnummer
  • Kostenloses EU-Roaming
  • o2-Netz
  • ====================================================================
  • Grundgebühr mit Laufzeit: 24,99 € monatlich + 29,99 € Anschlussgebühr
  • Grundgebühr mit Flex-Version: 29,99 € monatlich

o2 Free L (junge Leute)

Tarif-Details
  • Allnet-Flat in alle dt. Handynetze und ins dt. Festnetz
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Internet-Flat (30 20 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s, danach faire 1 MBit/s)
  • kostenlose Festnetzrufnummer
  • keine Datenautomatik
  • Kostenloses EU-Roaming
  • o2-Netz
  • ====================================================================
  • Grundgebühr mit Laufzeit: 34,99 € monatlich + 29,99 € Anschlussgebühr
  • Grundgebühr mit Flex-Version: 39,99 € monatlich

o2 Free XL (junge Leute)

Tarif-Details
  • Telefon-Flat in alle Handynetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat (37,5 25 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s, danach faire 1 MBit/s)
  • kostenlose Festnetzrufnummer
  • Kostenloses EU-Roaming
  • o2-Netz
  • ====================================================================
  • Grundgebühr mit Laufzeit: 44,99 € monatlich + 29,99 € Anschlussgebühr
  • Grundgebühr mit Flex-Version: 49,99 € monatlich

Die Deals mit den o2 Free Young-Tarifen

Wichtige Informationen zu den Handytarifen der o2-Free-Reihe

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt in allen o2-Tarifen für Junge Leute 24 Monate. Aber Du kannst die Free-Tarife auch als Flex-Version buchen und dann monatlich kündigen. In diesem Fall musst Du allerdings auf die vergünstigte monatliche Grundgebühr um 5 € verzichten.

Außerdem wird ab dem 25. Vertragsmonat die monatliche Grundgebühr wieder teurer. Daher ist es wichtig für Dich, auf die Kündigungsfrist mit 3 Monaten zum Vertragsende zu achten.

Generell sind die Junge-Leute-Tarife für Personen zwischen 18 und 27 Jahre ausgelegt. Allerdings kannst Du auch einen Tarif ab 14 bis 17 Jahre buchen, aber nur über Deine Eltern!

Bei den Tarifen surfst Du im LTE-Netz, was noch einmal deutlich schneller ist und eine erweiterte Netzabdeckung mit sich bringt. Durch das National Roaming steht Dir bei 3G-Nutzung auch das E-Plus-Netz zur Verfügung.

Zusätzlich erhältst Du eine kostenlose Festnetznummer, unter der Du deutschlandweit zu günstigen Festnetzpreisen erreichbar bist.

Die EU-Roaming Flat beinhaltet alle innerhalb der EU angenommenen und abgehenden Gespräche (nach Deutschland) sowie Gespräche innerhalb eines EU-Landes. Erlaubt ist zudem die Nutzung des im Tarif enthaltenen Datenvolumens – maximal jedoch bis zu einer Datenmenge von 1 GB. Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt 1 MBit/s.

Die Rufnummernmitnahme ist hier möglich, es sei denn Dein alter Vertrag ist ebenfalls ein o2-Vertrag. Mehr Informationen findest Du im Info-Artikel zur Rufnummernmitnahme.

Nach aufgebrauchtem Traffic wird dein Internet auf 1 MBit/s (im 3G-Netz) gedrosselt. Mehr Infos dazu findest Du in unserem Artikel über den neuen o2-Free-Tarif.

Die einmalige Anschlussgebühr schlägt mit 29,99 € zu Buche.

Anmerkung von o2: Bei Wegfall des Junge-Leute-Status entfallen die Vorteile, nicht jedoch vor Ablauf der Mindestlaufzeit (S-Tarif dann 19,99 € mit 1 GB, M-Tarif dann 29,99 € mit 10 GB, L-Tarif dann 39,99 € mit 20 GB und XL-Tarif dann 25 GB mit 49,99 €).

Fazit und Alternativen zu den o2-Free-Young-Tarifen

Die o2-Aktion mit dem erhöhten Datenvolumen ist nicht schlecht. Dabei sticht vor allem der o2 Free M Young ins Auge, der mit seinem guten Gesamtpaket punkten kann. Eine bessere Alternative im SIM-only-Bereich für das Angebot gibt es aber doch: den simply LTE 1000 für 24,99 € pro Monat mit 15 GB LTE, der monatlich kündbar ist!

Der o2 Free S kostet für seine Ausstattung immer noch zuviel. Hier bietet ebenfalls der simply-Tarif LTE 1500 für 9,99 € pro Monat mit 2 GB Daten und monatlich kündbar eine bessere Alternative. Dafür stehen Dir aber nur bis zu 50 MBit/s statt 225 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Die Geschwindigkeit ist aber bei diesem geringen Datenvolumen empfehlenswerter, da eine hohe Datenrate am Datenvolumen saugt. Löblich ist beim o2 Free S wiederum, dass Du selbst nach der Geschwindigkeits-Drossel noch mit fairen 1 MBit/s unterwegs bist, während simply auf magere 16 kBit/s reduziert.

Der o2 Free L und Free XL für Junge Leute sind derzeit allerdings alternativlos. Grund dafür ist das hohe Datenvolumen.

Auf unserer Ratgeberseite erfährst Du mehr zu den Tarifen für Junge Leute bei der Telekom, Vodafone und weiteren Anbietern.

 

* erforderlich