Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 07.06.2013: Bei modeo (gehört wie Handytick zu Motion TM) ist nun eine ähnliche Aktion mit zwei anderen Smartphones gestartet. Hier bekommst Du das Sony Xperia P für 49 € (Preisvergleich: 200 €) und das HTC Windows Phone 8X für 99 € (Preisvergleich: 250 €). Dazu gibt es jeweils gratis das Samsung E1050 (Preisvergleich: 15 €).

Es ergibt sich somit jeweils eine Gesamtersparnis von 166 € gegenüber dem Direktkauf der Geräte.

Ansonsten gilt bei dieser Aktion genau das gleiche, wie bei dem beschriebenen Angebot von Handytick. Du kannst Dich also auch zwischen einer Auszahlung der Grundgebühr als Einmalzahlung, dafür aber mit Testoption und einer monatlichen Auszahlung ohne Testoption entscheiden.

 

Originalartikel vom 05.06.2013:

Bei Handytick tickt mal wieder der Tick der Woche. Diesmal bekommst Du das iPhone 4 für 149 € und das Nokia Lumia 920 für 199 € zum Schubladenvertrag.

Die Vertragskosten werden Dir komplett erstatt. Somit fallen wirklich nur die einmaligen Zuzahlungen an. Außerdem gibt es jeweils das Billighandy Samsung E1050 kostenlos dazu. Dadurch ist bei den Aktionen eine Ersparnis von bis zu 194 € drin. Das ist wirklich ein Hammer!

 

Handytarif TalklineExtra Duo

  • Telekom-Netz
  • 2 x 50 Freiminuten in alle Netze (nur in der Nebenzeit 20 bis 7 Uhr)

Der Handytarif dürfte inzwischen den meisten bekannt sein. Zur Nutzung ist er eher nicht geeignet. Aber es geht ja auch nur darum über die kostenlosen Verträge ein kostenloses oder verbilligtes Handy zu bekommen.

Die Verträge enthalten keine Nichtnutzungspauschale.

Das Angebot gibt es diesmal in zwei Varianten – einmal mit monatlicher Auszahlung und ohne Testoption und einmal mit Einmalzahlung der kompletten Grundgebühr aber dafür mit einer Testoption. Für welche Variante Du Dich entscheidest ist Dir überlassen.

Beachten solltest Du, dass Du bei Talkline erst mit 21 Jahren zwei Verträge abschließen kannst. Solltest Du jünger sein, könntest Du z.B. Deine Eltern fragen, ob sie für Dich bestellen. Außerdem ist die maximale Anzahl an Verträgen bei einem Provider immer begrenzt. Mehr als vier Verträge, also zwei Duo-Verträge wirst Du kaum freigeschaltet bekommen.

In meinem kostenlosen eBook "7 Schritte zum Handy ohne Kosten" beschreibe ich ausführlich wie solche Angebote grundsätzlich funktionieren.

 

Rechnung

  • 24 x (2 x 14,95 €) Grundgebühr
  • – 24 x (2 x 5 €) Rabatt auf der Handyrechnung
  • + 0 € Anschlussgebühr (wird nach SMS erstattet)
  • – 477,60 € Auszahlung durch Handytick
  • =================================================
  • – 378 € günstigster Preis für das Nokia Lumia 920 Rot im Preisvergleich
  • – 15 € günstigster Preis für das Samsung E1050 im Preisvergleich
  • =================================================
  • 194 € Ersparnis gegenüber dem Direktkauf des Smartphones

Wie schon erwähnt, kannst Du Dich diesmal zwischen monatlicher Auszahlung oder einer einmaligen Auszahlung entscheiden. In jedem Fall erhältst Du insgesamt 477,60 € für die beiden Handyverträge.

Das Nokia Lumia 920 gibt es in allen Farben. Die günstigsten Vergleichspreise sind recht unterschiedlich. Ich liste hier daher einmal alle Smartphones auf.

  • iPhone 4 für 149 € (Preisvergleich: 300 €)
  • Nokia Lumia 920 black für 199 € (Preisvergleich: 354 €)
  • Nokia Lumia 920 cyan für 199 € (Preisvergleich: 374 €)
  • Nokia Lumia 920 grey für 199 € (Preisvergleich: 374 €)
  • Nokia Lumia 920 red für 199 € (Preisvergleich: 378 €)
  • Nokia Lumia 920 white für 199 € (Preisvergleich: 367 €)
  • Nokia Lumia 920 yellow für 199 € (Preisvergleich: 367 €)

 

Weitere Aktionen mit Schubladenverträgen

Es laufen parallel auch noch weitere Aktionen mit den gleichen Schubladenverträgen.

Besonders interessant finde ich die Aktion von Eteleon, bei der es alle Geräte ohne Zuzahlung gibt. Aber auch bei modeo kannst Du immernoch jede Menge Smartphones mit und ohne Zuzahlung bestellen.

 

Das musst Du unbedingt beachten

1. Anschlussgebühr zurückholen

Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 € bekommst Du erstattet, indem Du innerhalb von 6 Wochen eine SMS mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 sendest. Bei zwei Veträgen, musst Du diese SMS von beiden SIM-Karten versenden.

 

2. Optionen deaktivieren: Nur bei Variante mit Erstattung als Einmalzahlung

Wenn Du keine monatliche Auszahlung möchtest, sondern die gesamte Grundgebühr, die über 24 Monate anfällt, als Einmalzahlung erstattet bekommen willst, enthält der Vertrag eine Testoption. Die Option nennt sich "Norton Mobile Security Try and Buy" und ist im ersten Monat kostenlos. Ab dem 2. Monat würde sie 1,99 € je Vertrag kosten. In den ersten 3 Monaten kannst Du sie deaktivieren lassen. Ansonsten würde sie 24 Monate laufen.

Die Deaktivierung der Optionen nimmst Du am besten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline vor. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis der Deaktivierung dienen kann. Denke daran, dass Du die Deaktivierung für beide SIM-Karten vornehmen musst.

 

3. Handyverträge kündigen

Beachten solltest Du auch, dass die Erstattung der Grundgebühr nur für 2 Jahre erfolgt. Du solltest die Handyverträge also spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kündigen. Am besten machst Du das gleich innerhalb der ersten Monate der Vertragslaufzeit, dann kannst Du es nicht vergessen.

Die Kündigung kann über das Kontaktformular bei Talkline erfolgen. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis der Kündigung dienen kann. Denke daran, dass Du die Kündigung für beide SIM-Karten vornehmen musst.

 

4. SIM-Karten zurückschicken

Außerdem musst Du bei Talkline nach Ende der Vertragslaufzeit die SIM-Karte zurücksenden. Ansonsten wird ein SIM-Karten-Pfand von 9,97 € berechnet. Das ist zwar laut eines Urteils des Kieler Landgerichts nicht zulässig, steht aber immernoch in den AGB.

Wie ich nun selbst getestet habe, kannst Du Dir die Mühe auch sparen, indem Du eine kurze Nachricht an Talkline schickst, in der Du auf das Gerichtsurteil verweist. Ich erhielt als Antwort, dass die "Mobilfunk-Kartengebühr selbstverständlich nicht erhoben wird."

 

Bookmark and Share