Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 14.08.2013: Leider wurde die Aktion vorzeitig beendet. Eine weitere Aktion mit kostenlosen Geräten läuft aber noch bei Handybude. Außerdem gibt es bei Handytick und modeo Aktionen mit hochwertigeren Smartphones und Zuzahlung.

Weitere Alternativen sind die Aktionen mit den Tarifen BASE pur und MTV mobile. Dort bekommst Du ebenfalls Smartphones mit einer Ersparnis von bis zu 76 € und dazu noch einen effektiv kostenlosen Smartphonetarif.

 

Originalartikel vom 12.08.2013:

Bei Eteleon läuft zur Zeit wieder eine gute Komplett-kostenlos-Aktion mit einer großen Auswahl an wirklich kostenlosen Geräten, also ganz ohne Zuzahlung für Smartphones, Apple TV und Navi. Ich hab die Angebote durchgerechnet und sage Dir in diesem Artikel welche Geräte gut sind und wo Du am meisten sparen kannst. Im besten Fall sind sind bis zu 139 € Ersparnis möglich.

Komplett-kostenlos-Aktion-Eteleon_Huawei-Ascend-Y300

 

Der Handytarif Talkline direct Power 60 Duo Vodafone

  • 2 x 60 Freiminuten ins Festnetz und ins Vodafone-Netz
  • 2 x 60 Frei-MMS (Achtung: Keine Frei-SMS)

Zu dem Tarif muss ich wahrscheinlich nichts mehr sagen. Er wurde schon bei vielen Komplett-kostenlos-Aktionen verwendet. Er dient nur zur Finanzierung der Zugaben und kann kaum sinnvoll genutzt werden. Die Freiminuten gelten nur ins Festnetz und netzintern und Frei-SMS gibt es auch nicht.

Die Verträge enthalten keine Nichtnutzungspauschale. Es werden jedoch einige Testoptionen hinzugebucht, die Du zu Beginn der Vertragslaufzeit wieder deaktivieren lassen musst. Im Detail erkläre ich das am Ende des Artikels.

Solltest Du noch keine 21 Jahre alt sein, bekommst Du bei Talkline leider keine Duo-Verträge freigeschaltet. Aber Du könntest z.B. Deine Eltern fragen, ob sie für Dich bestellen. Außerdem ist die maximale Anzahl an Verträgen bei einem Provider immer begrenzt. Mehr als vier Verträge, also zwei Duo-Verträge bekommt man selten genehmigt.

In meinem kostenlosen eBook "7 Schritte zum Handy ohne Kosten" beschreibe ich ausführlich wie solche Angebote grundsätzlich funktionieren.

 

Beispielrechnung für das mobistel Cynus F3 Dual SIM

  • 24 x (2 x 16,95 €) Grundgebühr
  • – 24 x (2 x 10 €) Rabatt auf der Handyrechnung
  • + 0 € Anschlussgebühr (wird nach Anruf erstattet)
  • – 333,60 € (2 x 24 x 6,95 €) Auszahlung durch Eteleon
  • ==========================================
  • = 0 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 120 € Wert des mobistel Cynus F3 Dual SIM
  • – 15 € Wert des Samsung E1200
  • ==========================================
  • 135 € Ersparnis gegenüber dem Direktkauf der Geräte

Die 333,60 € werden Dir 8 Wochen nach Freischaltung der Handyverträge auf Deinem Guthabenkonto bei Eteleon gutgeschrieben. Von da kannst Du sie Dir einfach und ohne weitere Kosten auf Dein Bankkonto überweisen.

 

mobistel Cynus F3 Dual SIM

Der Hersteller mobistel gehört eher nicht zu den großen bekannten Smartphone-Produzenten. Dennoch scheint ihm mit dem mobistel Cynus F3 Dual SIM ein recht gutes Gerät mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis gelungen zu sein.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Dual-SIM-Smartphone. Dadurch ist die Verwendung von 2 SIM-Karten gleichzeitig möglich, was in vielen Fällen sehr praktisch sein kann. Es lassen sich so z.B. die Vorteile von 2 Tarifen nutzen oder man kann eine private und geschäftliche SIM-Karte in einem Handy verwenden.

Auch die weiteren Daten des Smartphones klingen gut:

  • 4-Zoll-Touchscreen mit 800 x 480 Pixel
  • 1 GHz Dual-Core-Prozessor
  • Android 4.1
  • 5-Megapixel-Kamera + 0,3-Megapixel-Kamera

Und auch die Amazon-Kunden sind sehr zufrieden und vergeben im Schnitt 4,3 Sterne.

 

Die weiteren Zugaben

Neben dem mobistel Cynus F3 Dual SIM stehen noch eine ganze Reihe anderer Smartphones und Zugaben zur Auswahl, die es alle ohne Zuzahlung zum kostenlosen Handyvertrag gibt. Interessant ist auch das Huawei Ascend Y300, das ebenfalls sehr vielversprechende technische Daten hat und bei Amazon sehr gute 4,6 Sterne erhält.

Da die Handyshops offenbar zu jedem Handyvertrag ein Handy geben müssen und es sich hier um einen Duo-Vertrag, also eigentlich zwei Handyverträge handelt, bekommst Du jeweils noch das Billighandy Samsung E1200 dazu.

Alle Smartphones sind natürlich ohne SIM-Lock oder Netlock und können daher mit jeder passenden SIM-Karte verwendet werden.

Smartphones

  • Samsung Galaxy Ace (Preisvergleich: 122 € + 15 € = 137 € Ersparnis) – 4,0* bei amazon
  • Sony Xperia E (Preisvergleich: 120 € + 15 € = 135 € Ersparnis) – 3,7* bei amazon
  • Huawei Ascend Y300 (Preisvergleich: 112 € + 15 € = 127 € Ersparnis) – 4,6* bei amazon
  • mobistel Cynus F3 Dual SIM (Preisvergleich: 120 € + 15 € = 135 € Ersparnis) – 4,3* bei amazon
  • Samsung Galaxy Young (Preisvergleich: 100 € + 15 € = 115 € Ersparnis) – 4,5* bei amazon
  • Samsung Galaxy Young Duos (Preisvergleich: 103 € + 15 € = 118 € Ersparnis) – 4,1* bei amazon
  • Alcatel 5020D One Touch MPop Dual SIM (PV:83 € + 15 € = 98 € Ersparnis) – 3,8* bei amazon
  • Samsung Galaxy Ace Duos (Preisvergleich: 120 € + 15 € = 135 € Ersparnis) – 3,9* bei amazon
  • Samsung Galaxy Fame (Preisvergleich: 124 € + 15 € = 139 € Ersparnis) – 3,9* bei amazon

Andere Zugaben

Hier bekommst Du jeweils zwei Samsung E1200 dazu.

  • Apple TV Box (3. Generation) (PV: 98 € + 2×15 € = 128 € Ersparnis) – 4,4* bei amazon
  • TomTom Start 20 CE Traffic Navi (PV: 96 € + 2×15 € = 126 € Ersparnis) – 3,7* bei amazon

 

Weitere Aktionen mit Schubladenverträgen

Ebenfalls bei Eteleon gibt es eine weitere Aktion, bei der etwas hochwertigere Smartphones mit Zuzahlung angeboten werden.

Die sehr gute Aktion von Handytick läuft ebenfalls noch.

Und auch bei Handybude kannst Du Smartphones und anderen Zugaben mit Schubladenverträge abstauben.

 

Das musst Du unbedingt beachten

1. Anschlussgebühr zurückholen

Die Anschlussgebühren in Höhe von 2 x 29,90 € werden erstattet. Du erhältst dazu von Eteleon eine Art Gutschein. Binnen 4 Wochen kannst Du ihn durch einen Anruf einlösen, wodurch Dir die Anschlussgebühr auf der nächsten Rechnung gutgeschrieben wird. Die Gutschrift wird wiederum mit der Grundgebühr verrechnet. Es entstehen Dir dadurch also keinerlei Kosten.

 

2. Optionen deaktivieren

Wie schon erwähnt, gibt es auch wieder einige Optionstestings. Diese sind anfangs kostenlos. Damit dafür später keine Kosten anfallen, müssen sie in der kostenlosen Testphase deaktiviert werden.

Zwei Optionen werden hinzugebucht:

  • MultiMedia-Pack (3 Monate kostenlos)
  • Rechnungschecker (6 Monate kostenlos)

Die Deaktivierung der Optionen nimmst Du am besten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline vor. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis der Deaktivierung dienen kann. Denke daran, dass Du die Deaktivierung für beide SIM-Karten vornehmen musst.

 

3. Handyverträge kündigen

Beachten solltest Du auch, dass die Erstattung der Grundgebühr nur für 2 Jahre erfolgt. Du solltest die Handyverträge also spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kündigen. Am besten machst Du das gleich zu Beginn der Vertragslaufzeit, dann kannst Du es nicht vergessen. Die Kündigung kann ebenfalls über das Kontaktformular bei Talkline erfolgen.

 

4. SIM-Karten zurückschicken

Außerdem musst Du bei Talkline nach Ende der Vertragslaufzeit die SIM-Karte zurücksenden. Ansonsten wird ein SIM-Karten-Pfand von 9,97 € berechnet. Das ist zwar laut eines Urteils des Kieler Landgerichts nicht zulässig, steht aber immernoch in den AGB.

Wie ich nun selbst getestet habe, kannst Du Dir die Mühe auch sparen, indem Du eine kurze Nachricht an Talkline schickst, in der Du auf das Gerichtsurteil verweist. Ich erhielt als Antwort, dass die "Mobilfunk-Kartengebühr selbstverständlich nicht erhoben wird."

 

Bookmark and Share

4 Kommentare

  1. Ben sagt:

    Hallo,

    haben die Smartphones einen Sim- oder Net-Lock?

    • Handyhase sagt:

      Es gibt wohl keine Frage, die ich häufiger beantwortet habe. Aber ich mache es gern noch einmal. =) Smartphones, die Du zu Handyverträgen bekommst, haben generell nie SIM-Lock oder Netlock. Sowas gibt es nur bei einigen Prepaidangeboten. Lediglich das iPhone hatte früher einmal bei Telekom und Vodafone Netlock.

  2. kofi sagt:

    die eteleon-Aktionen sind beendet (Kostenlos- und Bezahlvariante)

  3. Robert sagt:

    Hier bei Eteleon finde ich das fame interessant, da es eine Frontkamera hat. Das gibts bei den anderen nicht. Bei Handybude gibts nur alte Billighandys wie Y S5360 oder Pocket!