Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

UPDATE vom 19.11.2013: Die meisten guten Aktionen mit dem Tarif Talk Easy netzintern sind inzwischen abgelaufen. Morgen endet dann auch diese Aktion. Bis dahin kannst Du den kostenlosen Tarif noch mit einem 50 € Reisegutschein abstauben.

 

Originalartikel vom 18.10.2013:

Handybude bietet wieder einmal den bekannten Tarif "E-Plus Talk Easy netzintern" für 0 € an.

Aber damit nicht genug, denn zusätzlich bekommst Du diesmal einen 50 € Reisegutschein, mit dem Du ganz ohne Mindestreisepreis einen Urlaub bei ab-in-den-urlaub.de buchen kannst.

E+ Talk Easy mit Reisegutschein

 

Tarif E+ Talk Easy netzintern

  • Flatrate ins E-Plus / BASE-Netz (in andere Netze 0,39 €/min)
  • quasi SMS-Flat in alle dt. Netze (3.000 SMS)
  • Internet-Flatrate (500 MB bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s)

Der Tarif ist nur etwas für absolute Wenigtelefonierer, denn er enthält neben der E-Plus-Flat keine Freiminuten, die in andere Netze gelten. Mit 0,39 € sind diese zudem sehr teuer. Wenn Du ohnehin fast gar nicht mit Deinem Handy telefonierst, sondern nur SMS verschickst und das Internet nutzt, wirst Du aber kaum einen günstigeren Handytarif finden.

Alternativ kannst Du den Tarif auch als reinen Datentarif mit Tablet oder Laptop nutzen.

 

Die Rechnung für den Tarif E+ Talk Easy netzintern

Die monatliche Grundgebühr beträgt eigentlich 19,90 €, wird aber von mobilcom-debitel für 24 Monate auf 7,89 € reduziert. Darüber hinaus gibt es eine einmalige Auszahlung von 190 €, die eine komplette Rückzahlung der Grundgebühr bedeutet. Diese Auszahlung erfolgt bei Handybude per Terminüberweisung pünktlich am 20. des Folgemonats nach Freischaltung des Handyvertrags.

Die Anschlussgebühr von 29,90 € wird Dir nach einer SMS mit dem Text "AP frei" an die 8362 erstattet.

Als Bonus dazu gibt es dann noch den 50 € Reisegutschein für die bekannte Seite ab-in-den-urlaub.de. Beim Reisegutschein gilt, dass Du keinen Mindestbetrag für Deine Reise bezahlen musst. Ein wirklich guter Deal, wenn Du schon Deinen Weihnachts- oder Silvesterurlaub planst.

 

Das musst Du unbedingt beachten

Zu dem Handytarif gibt es mehrere Testoptionen, die bei der Bestellung automatisch ausgewählt sind. Da diese wenig sinnvoll sind, solltest Du sie alle direkt bei Deiner Bestellung abwählen. Das ist diesmal ausnahmsweise möglich. Du sparst Dir somit das lästige Kündigen der Optionen.

Die vorausgewählten Optionen sind Norton Mobile Security, der mobilcom-debitel Cloud-Service, ein Multimedia-Paket und der Rechnung-Checker. Solltest Du versehentlich einer der Optionen mitbestellt haben, kannst Du sie zu Beginn der Vertragslaufzeit noch kostenlos deaktivieren lassen.

Die Deaktivierung der Optionen nimmst Du am besten per Kontaktformular im Online-Kundencenter von mobilcom-debitel vor. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis dienen kann.

 

ältere Updates aufklappen

UPDATE vom 22.10.2013: Neben dem Kost-nix-Angebot von Handybude mit dem 50-€-Reisegutschein gibt es den kostenlosen Tarif jetzt auch bei LogiTel inkl. Surfstick für 1 €. Dabei handelt es sich um den Alcatel One Touch X300D, den man im Preisvergleich erst ab 26 € findet.

Somit machst Du 25 € Gewinn und erhältst neben der kostenlosen Datenflat + SMS-Flat einen guten Surfstick, der auch HSDPA mit Datenraten von bis zu 14,4 MBit/s unterstützt.

talk-easy.netzintern-surfstick

Dafür werden allerdings drei Testoptionen hinzugebucht, die Du zu Beginn der Vertragslaufzeit deaktivieren lassen musst. Am besten machst Du das gleich im ersten Monat über das Kontaktformular im Online-Kundencenter von Talkline. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, die als Nachweis dienen kann.

Bei den Testoptionen handelt es sich um Norton Mobile Security (1. Monat kostenlos), das Multimedia-Paket (3 Monate kostenlos) und den Rechnung-Checker (6 Monate kostenlos).

Die Auszahlung der kompletten Grundgebühr (189,36 €) erfolgt bei LogiTel nach 6 bis 8 Wochen auf Dein Bankkonto.

 

Bookmark and Share

4 Kommentare

  1. tscherub sagt:

    Hm…

    bei dem Logitech Angebot im Kleingedruckten:

    "Das Datenvolumen darf nur mit einem Handy ohne angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt werden. Eine Nutzung mit Data Cards, Data-USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrags."

    Dann ein bisschen sinnlos das ganze.?

    mfg tscherub

    • Handyhase sagt:

      Das wird in der Praxis eigentlich nie überprüft. Sonst würde der Tarif auch ganz sicher nicht mit Surfstick angeboten werden.

  2. Alex775 sagt:

    Wo finde ich die APN Einstellungen etc für umts?

    Danke sehr!