Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Beste Handytarife & bester Handyvertrag

Den für Dich besten Handytarif zu finden wird immer schwieriger. Unzählige Mobilfunkanbieter und stetig neue Angebote machen den Tarifdschungel scheinbar undurchdringlich. Bei Handyhase.de berichten wir daher schon seit vielen Jahren täglich über die besten Handy Deals.

Um Dir nun einen noch besseren Überlick über die aktuell besten Handyverträge ohne Handy zu geben, haben wir diese Übersichtsseite erstellt. Die Übersicht wird von uns ständig aktuell gehalten. Derzeit findest Du hier die besten Mobilfunktarife im September 2017 im Vergleich. Wir unterteilen die Tarife hierbei nach den Handynetzen.

beste Handytarife

Wir können natürlich nicht pauschal sagen, welcher der beste Handyvertrag für Dich ist. Das entscheidest Du ganz nach Deinen persönlichen Ansprüchen. Wenn Du nicht so genau weißt welcher Tarif für Dich der Richtige ist, solltest Du Dir diese Fragen stellen:

  1. Brauche ich eine Allnet-Flat oder reicht mir ein Tarif mit Freiminuten?
  2. Schreibe ich überhaupt noch SMS?
  3. Wie viel Highspeed-Datenvolumen benötige ich monatlich?
  4. Sollte mein Tarif die Nutzung von LTE unterstützen?
  5. Möchte ich meine Rufnummer von meinem alten Vertrag mitnehmen?
  6. Welches Handynetz ist für mich das Richtige?
  7. Wie lang möchte ich mich an einen Anbieter binden?

Um Dir die Suche nach dem besten Handytarif zu erleichtern, findest Du hier eine Auflistung der attraktivsten Deals im September 2017. Wir haben die Angebote nach den Mobilfunknetzen sowie nach Tarifen mit Allnet-Flat und ohne Allnet-Flat sortiert. So kannst Du am besten herausfinden, welches der beste Handytarif für Dich ist.

Auf dieser Seite geht es um SIM-only-Angebote, also Handytarife für diejenigen, die schon ein aktuelles Smartphone haben und nur noch einen Tarif suchen. Über die Links gelangst Du zu den einzelnen Artikeln und erhältst weitere Infos zum Deal.

Solltest Du dann noch etwas wissen wollen, bekommst Du am Ende dieser Seite die häufigsten Fragen zum neuen Handyvertrag beantwortet. Natürlich kannst Du auch einen Kommentar hinterlassen, wenn Du Fragen hast, die wir hier nicht beantwortet haben. 🙂

Handyhase-Tipp: Wenn Du auch ein neues Smartphone brauchst, wirst Du bei unseren aktuellen Angeboten fündig – häufig sind die Handyverträge mit Smartphone effektiv sogar günstiger.

 

 

Die besten Handytarife: Unsere Top-Empfehlungen im September 2017

beste handytarife

Neben der Sortierung der besten Handytarife in den einzelnen Netzen haben wir hier unsere Top-Empfehlungen unabhängig vom Netz aufgelistet. Damit erhältst Du einen schnellen Überblick über die attraktivsten aktuellen Angebote – mit diesen Deals machst Du garantiert nichts falsch.

Hier sind die besten Handytarife aus allen Mobilfunknetzen im September 2017:

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
maXXim LTE o2-Netz 1 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 1 – 3 GB LTE ab 6,49 €
freeFLAT Vodafone-Netz 1 / 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 2 – 4 GB ab 9,99 €
o2 Free S (md) o2-Netz 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 1 GB LTE eff. 12,99 €
1&1 GMX/WEB.DE Vodafone-Netz 24 Mon. 200 – 400 Einheiten 2 – 4 GB ab 9,99 €
1&1 GMX/WEB.DE o2-Netz 24 Mon. 200 – 400 Einheiten 2 – 4 GB LTE ab eff. 6,23 €

Eines der Tarif-Highlights in diesem Monat sind definitiv die maXXim-Tarife, die mit bis zu 3 GB LTE in den Netzen von Telefónica funken und zudem monatlich kündbar sind. Die mtl. Kosten beginnen schon unter 7 €. Damit holst Du Dir einen echten Preis-Leistungs-Kracher!

 

 

Beste Handytarife im D1-Netz (Telekom)

Telekom Rufnummermitnahme

Mit den besten Handytarifen im Netz der Telekom nutzt Du die hervorragende D1-Netzabdeckung, siehe connect Netztest 2017. Für diese Mobilfunktarife musst Du in der Regel auch etwas mehr bezahlen. Vor allem Deals im LTE Netz der Telekom sind heiß begehrt, allerdings gibt es solche Angebote kaum als SIM-only.

Handyhase-Tipp: Wenn Du günstig mit LTE im Telekom-Netz surfen willst, kannst Du z.B. einen Datentarif wählen – den kannst Du dann in einem Dual-SIM-Smartphone mit einem anderen Tarif kombinieren.

Über Tochtermarken und D1-Netz-Anbieter wie congstar, klarmobil oder freenetmobile kannst Du häufig trotzdem günstige Handytarife abgreifen. Wer viel telefoniert, greift dann zu einem der aufgelisteten Allnet-Flat-Tarife, wer mit Telefonie und SMS eher sparsam ist, wählt einen Mobilfunktarif mit Inklusiv-Einheiten.

Bei den folgenden Handytarifen profitierst Du von der besten Netzabdeckung Deutschlands:

 

Handyvertrag mit Allnet-Flat (Telekom-Netz)

Günstige Handyverträge mit Allnet-Flat im D1-Netz sind selten. Umso attraktiver sind die Angebote in diesem Monat: Im Allnet-Flat-Vergleich im Telekom-Netz sticht aktuell besonders Sparhandy hervor.

Die günstigste Variante startet hier bereits bei unter 10 € im Monat. Damit ist das momentan die günstigste Allnet-Flat im D1-Netz! So billig bekommst Du die gebotenen Leistungen im Telekom-Netz selten.

Wer ein größeres Budget hat, kann sich bei den Sparhandy Allnet-Flats sogar Varianten mit bis zu 10 GB schnappen. Diese Allnet-Flat-Tarife sind also unglaublich vielseitig und bieten für jeden Bedarf und Geldbeutel das passende Angebot.

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
Magenta Mobil M Telekom-Netz 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 6 GB LTE eff. 21,96 €
Sparhandy Flat Telekom-Netz 24 Mon. Allnet-Flat z.T. SMS-Flat 1 – 10 GB ab 9,90 €
Zebra Allnet-Flat Telekom-Netz 1 / 24 Mon. Allnet-Flat 0,09 € 1 – 5 GB 14,85 €

 

Handyvertrag ohne Allnet-Flat (Telekom-Netz)

Als Alternative zu den Allnet-Flat-Tarifen bietet sich ein Handytarif ohne Allnet-Flat – also mit Freiminuten und/oder Frei-SMS und Internet-Flat – an. Freiminuten-Tarife sind die besten Handytarife für Wenigtelefonierer, die die Allnet-Flat ohnehin nicht voll ausschöpfen würden. Selbiges gilt natürlich für die Frei-SMS.

Der Unterschied zur Allnet-Flat macht sich dann natürlich auch im Preisvergleich bemerkbar: Handytarife mit Inklusivminuten anstelle von Flats sind meistens etwas günstiger, sogar im D1-Netz der Telekom. Vor allem bei den Angeboten von klarmobil kannst Du hier richtige Schnäppchen machen – teilweise sogar als Handyvertrag ohne Laufzeit.

Diese Tarife bekommst Du schon für unter 5 €!

Mit der klarmobil Smartphoneflat 400 im D1-Telekom-Netz holst Du Dir den perfekten Einsteigertarif. Mit 100 Frei-Minuten und einer Internet-Flat von 400 MB bist Du hier bestens gerüstet. Für Vielsurfer gibt es den Mobilfunktarif übrigens auch mit 1 GB oder 2 GB.

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
klarmobil Smart Flat 400 Telekom-Netz 1 / 24 Mon. 100 min. 0,09 € 400 MB ab 3,95 €
Sparhandy Start Tarife Telekom-Netz 1 / 24 Mon. 100 min. 0,09 € 400 MB – 1 GB ab 3,90 €
freeSMART Telekom-Netz 1 / 24 Mon. 100 min. 0,09 € 400 MB ab 3,99 €

Mehr Handyverträge im Telekom-Netz »

 

Beste Handytarife im D2-Netz (Vodafone)

Vodafone Rufnummernmitnahme

Auch im mittlerweile ziemlich gut ausgebauten Vodafone-Netz kannst Du diesen Monat günstige Handytarife abgreifen. Die Qualität des Vodafone-Netzes muss sich dabei nicht vor dem D1-Netz der Telekom verstecken, liegt aber natürlich etwas unter der Qualität und Netzabdeckung der Telekom.

Zu den beliebtesten Handytarifen im Vodafone-Netz gehören z.B. die otelo Allnet-Flats und die jeweiligen Fan-Tarife. Auch die Young-Tarife sind mittlerweile oft günstig als SIM-only zu haben. Letztere kommen sogar mit LTE-Geschwindigkeit!

Trotz der sehr guten Leistungen im D2-Netz von Vodafone gibt es hier sehr günstige Handytarife – Du bekommst zwar etwas weniger Leistung als im D1-Netz geboten, erhältst aber für recht wenig Geld schon ziemlich gute Deals. Auch hier hast Du die Wahl zwischen Allnet-Flats und den besten Handytarifen mit Inklusiveinheiten.

 

Handyvertrag mit Allnet-Flat (Vodafone-Netz)

Den besten Handytarif mit Allnet-Flat im Vodafone-Netz stellt aktuell die freenetmobile freeFLAT dar. Hier kannst Du zwischen verschiedenen Tarif-Varianten wählen, die bis zu 4 GB Internet-Flat enthalten. Zudem wird die Allnet-Flat hier teilweise sogar durch eine praktische SMS-Flat ergänzt. Die freeFLAT 2000 bekommst Du z.B. mit 2 GB und inklusive Telefon- sowie SMS-Flat.

Zusätzlich hast Du die Wahl, ob Du den Tarif mit Laufzeit oder in monatlich kündbarer Form für 2 € mtl. mehr haben möchtest.

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
freeFLAT Vodafone-Netz 1 / 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 2 – 4 GB ab 9,99 €
Vodafone Young M Vodafone-Netz 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 3 GB LTE eff. 13,99 €
Vodafone Young L Vodafone-Netz 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 6 GB  LTE eff. 16,99 €

 

Handyvertrag ohne Allnet-Flat (Vodafone-Netz)

Unter den besten Handytarifen im D2-Netz ohne Allnet-Flat kannst Du Dir schon echte Schnäppchen für unter 10 € schnappen.

Darunter sind aktuell die klarmobil Smartphone Flats im Vodafone-Netz ganz vorne dabei. Hier bekommst Du ein top Preis-Leistungs-Verhältnis und eine recht große Auswahl, denn Du kannst Dich zwischen 500 MB, 1 GB und 2 GB entscheiden. Zur Internet-Flat gibt‘s bei klarmobil 100 Freiminuten + 100 SMS:

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
freeSMART Vodafone-Netz 1 / 24 Mon. 100 min. 0,09 € 1 – 2 GB ab 5,99 €
1&1 All-Net & Surf Vodafone-Netz 24 Mon. bis 400 Frei-Einheiten 2 – 4 GB ab 9,99 €

Mehr Handyverträge im Vodafone-Netz »

 

Beste Handytarife in den Netzen von Telefónica (o2 und E-Plus)

o2 und E-Plus werden mittlerweile unter dem Unternehmen Telefónica fusioniert, weshalb wir die beiden Netze hier zusammen betrachten.

Die Qualität des o2-Netzes und des E-Plus-Netzes liegt grundsätzlich natürlich unter der von D2 Vodafone und D1 Telekom – allerdings profitierst Du auch in den Netzen von Telefónica von einigen Vorteilen.

Dazu gehören natürlich die richtig günstigen Preise, die auch für den kleinen Geldbeutel super geeignet sind. Außerdem surfst Du z.B. bei den o2 Free Tarifen unbegrenzt mit 1 MBit/s weiter, nachdem Du Dein Datenvolumen aufgebraucht hast.

Eines der wichtigsten Argumente für einen Mobilfunktarif im o2-Netz ist aber, dass Du bei fast allen Tarife mit LTE-Geschwindigkeit surfen kannst. Trotz der niedrigen Preise kannst Du bei den Handytarifen im o2-Netz alle Vorzüge der LTE-Technik genießen.

 

Handyvertrag mit Allnet-Flat (o2-Netz)

Im günstigen o2-Netz und im Netz von E-Plus findest Du eine große Auswahl an Deals und Angeboten, mit denen Du ein richtiges Schnäppchen machen kannst – auch inklusive Allnet-Flat kommen die verfügbaren Tarife zu recht niedrigen Preisen. Häufig bekommst Du hier Deals schon unter 10  €.

Mit den PremiumSIM-Tarifen surfst Du mit bis zu 4 GB LTE und bekommst dazu ein Komplett-Paket aus Allnet-Flat und SMS-Flat. Zudem sind die Tarifvarianten mtl. kündbar!

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
PremiumSIM o2-Netz 1 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 3 – 4 GB LTE ab 9,99 €
simply o2-Netz 1 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 500 MB – 15 GB LTE ab 6,49 €
o2 Free S (md) o2-Netz 24 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 1 GB LTE eff. 12,99 €
maXXim LTE o2-Netz 1 Mon. Allnet-Flat SMS-Flat 1 – 3 GB LTE ab 6,49 €

 

Handyvertrag ohne Allnet-Flat (o2-Netz)

Bei den Mobilfunktarifen ohne Allnet-Flat solltest Du Dir unbedingt die 1&1 Tarife ansehen. Hier bekommst Du bis zu 4 GB und surfst dabei mit LTE-Geschwindigkeit. Die effektiven Tarifkosten beginnen schon bei knapp 6 € – günstiger ist dieses Datenvolumen im o2-Netz aktuell nicht zu haben!

Tarif Netz Laufzeit Telefonie SMS Internet mtl. Kosten
1&1 All-Net & Surf o2-Netz 24 Mon. bis 400 Frei-Einheiten 2 – 4 GBLTE ab eff. 6,23 €
winSIM LTE Mini o2-Netz 1 / 24 Mon. bis 600 Frei-Einheiten 1 – 3 GB LTE ab 6,99 €
McSIM LTE Mini o2-Netz 1 Mon. 50 min. 50 SMS 0,5 – 1 GB LTE ab 2,99 €

Mehr Handyverträge im Telefónica-Netz »

 

Schritt für Schritt zum passenden Handyvertrag

Mit diesen sieben Fragen findest Du wahrscheinlich ganz schnell den für Dich besten Handytarif.

 

1. Brauche ich eine Allnet-Flat oder reicht mir ein Tarif mit Freiminuten?

Handytarife, die nur Freiminuten oder Frei-Einheiten beinhalten sind in der Regel günstiger als Allnet-Flats. Allerdings ist der Preisunterschied oft gar nicht so groß. Daher solltest Du Dir genau überlegen wie viel Du im Durchschnitt und wie viel Du im Extremfall telefonierst und Dir die Preise für Folgeminuten genau anschauen. Eine Allnet-Flat kann sich unter Umständen auch schon lohnen, wenn Du nur ab und zu etwas mehr telefonierst.

 

2. Schreibe ich überhaupt noch SMS?

Bei den Meisten wird die Antwort wohl „Sehr selten“ lauten. Falls Du doch noch häufiger SMS schreibst, solltest Du einen Tarif mit SMS-Flat wählen. Gehörst Du zu den Einsteigern in die Welt der Smartphones, musst Du Dir überlegen, ob Du Deine bisherigen SMS nicht in Zukunft als Nachrichten über Messenger, wie WhatsApp, versenden kannst.

 

3. Wie viel Highspeed-Datenvolumen benötige ich monatlich?

Wenn Du schon länger ein Smartphone besitzt, kennst Du Deinen Datenverbrauch sicherlich. Du kannst ihn entweder auf Deinem Handy mit einer App messen, mit einer App Deines Providers anzeigen lassen oder online bei Deinem Provider einsehen. Bedenke aber, dass Dein Datenhunger stetig steigen wird. Gerade, wenn Du einen Tarif mit 24 Monaten Laufzeit wählst, solltest Du deutlich mehr Datenvolumen einkalkulieren, als Du im Moment benötigst. Als Einsteiger würde ich Dir einen monatlich kündbaren Tarif empfehlen, damit Du erst einmal Erfahrungen sammeln kannst.
Übrigens, mit den meisten Tarifen surfst Du auch nach Verbrauch Deines Highspeed-Datenvolumens kostenlos weiter. Die Geschwindigkeit wird dann nur gedrosselt – jedoch teils deutlich. Eine positive Ausnahme bilden die o2 Free-Tarife. Hier ist die Drosselung weit weniger stark. Es gibt aber auch negative Beispiele. So greift bei einigen Tarifen nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens eine Datenautomatik, durch die weitere Kosten entstehen. Das ist insbesondere bei einigen Tarifen von Drillisch der Fall. Jedoch kannst Du oftmals die Drillisch Datenautomatik deaktivieren.

 

4. Sollte mein Tarif die Nutzung von LTE unterstützen?

Über die Vorteile von LTE haben wir einen separaten Artikel geschrieben. Wenn Du unschlüssig bist, ob LTE für Dich sinnvoll ist, solltest Du Dir diesen unbedingt durchlesen. Eins sei hier schon mal gesagt. LTE bietet nicht nur eine höhere Geschwindigkeit, sondern noch viele weiter Vorteile. Die meisten günstigen Tarife mit LTE findest Du übrigens im o2-Netz.

 

5. Möchte ich meine Rufnummer von meinem alten Vertrag mitnehmen?

In der Regel ist das problemlos möglich. Bei vielen Tarifen gibt es sogar noch einen Bonus für die Portierung Deiner Rufnummer. Beträgt der Bonus z.B. 25 €, entspricht dies auf 24 Monate umgerechnet mehr als 1 € pro Monat, den Du sparen kannst.

 

6. Welches Handynetz ist für mich das Richtige?

Hier spielen viele Faktoren eine Rolle. Hältst Du Dich vorwiegend in derselben Gegend auf oder bist Du viel unterwegs? Lebst Du in einem Ballungsgebiet oder auf dem Land? Wie wichtig ist es Dir immer und überall schnelles Internet zu haben? Eine gute Hilfestellung bietet dabei unser Artikel zum Thema Netzabdeckung.

 

7. Wie lang möchte ich mich an einen Anbieter binden?

Die Tarifwelt verändert sich ständig. So bekommst Du mit der Zeit immer mehr Leistung für immer weniger Geld. Das gilt aber in der Regel nur, wenn Du Deinen Handyvertrag kündigst und Dir einen neuen Tarif holst. Eine kurze Laufzeit kann daher von Vorteil sein. Allerdings kosten Tarif, die monatlich kündbar sind, wiederum meist etwas mehr als ein Tarif mit 24 Monaten Laufzeit. Letztendlich musst Du entscheiden was besser zu Dir passt.

 

 

Häufige Fragen und Antworten bei der Wahl des Handytarifs

Die Bestellung eines neuen Handytarifs kann einige Fragen aufwerfen. Wir haben Dir hier die Fragen – und natürlich die zugehörigen Antworten 🙂 – aufgelistet, die am häufigsten auftauchen.
Zu den meisten Themen haben wir übrigens bereits Artikel verfasst, die sich detaillierter mit der jeweiligen Fragestellung beschäftigen.

 

Datenautomatik und Co.: Welche Kostenfallen sind bei einem Mobilfunktarif möglich?

In den Artikeln von Handyhase findest Du hin und wieder den Hinweis, dass der Tarif eine Datenautomatik beinhaltet. Das bedeutet, dass nach Aufbrauchen des Datenvolumens neues Datenvolumen kostenpflichtig zugebucht wird – wenn Du hier nicht aufpasst, kann das schnell zu hohen Folgekosten führen. Glücklicherweise kann man die Datenautomatik in vielen Fällen deaktivieren.

Zu den weiteren möglichen Fallstricken bei einem Mobilfunktarif gehören u.a. Testoptionen, die meistens automatisch kostenpflichtig werden. In unserem Info-Artikel erfährst Du mehr über die Kostenfallen und wie Du sie vermeiden kannst.

 

Kann ich meine alte Rufnummer in den neuen Vertrag mitnehmen?

Prinzipiell ist die Rufnummerportierung bei fast jedem aufgelisteten Angebot problemlos möglich. In den einzelnen Artikeln zum jeweiligen Tarif erfährst Du alle Details zu den genauen Konditionen.

Wenn Du Deine alte Rufnummer in den neuen Vertrag mitnehmen möchtest, musst Du beim alten Anbieter eine Gebühr zahlen. Dafür bekommst Du vom neuen Anbieter häufig einen Wechselbonus, der die Mitnahmegebühr wettmacht. Im Ratgeber zur Rufnummermitnahme erfährst Du mehr dazu.

 

Was kann ich tun, wenn es Probleme mit meiner Bestellung gibt?

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass es Probleme bei einer Bestellung gibt – z.B. durch Lieferengpässe oder fehlende Unterlagen. Sorgen machen musst Du Dir dann aber nicht: Im Zweifelsfall greift Dein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Wir verlinken außerdem natürlich nur Shops, von denen wir wissen, dass sie seriös sind. Oft können wir die Shops auch direkt kontaktieren und Dir so helfen, Dein Problem zu lösen.

 

Kann ich mir die Anschlussgebühr erstatten lassen?

Bei vielen Deals, die Du bei Handyhase findest, ist die Anschlussgebühr per SMS oder via App erstattbar. Bei den SIM-only-Angeboten ist das leider nicht so oft der Fall.

Hier hast Du allerdings den Vorteil, dass die Anschlussgebühr häufig aktionsbedingt entfällt oder stark reduziert wird. Auch darauf weisen wir Dich in den Artikeln zu den Angeboten hin.

 

Ist EU-Roaming bei den Handytarifen inklusive?

Bei allen aufgelisteten Handyverträgen ist EU-Roaming inklusive. Das ist seit dem 15.06.2017 gesetzlich geregelt. Bei einigen Tarifen gibt es spezielle EU-Pakete, zu denen Du bei dem jeweiligen Angebot mehr erfährst.

In unserem Ratgeber-Artikel erfährst Du mehr zum EU-Roaming und findest eine Übersicht über diese speziellen EU-Pakete.

 

Welches Mobilfunknetz ist das beste?

Bei den meisten Tests und Berichten wird das D1 Telekom-Netz als bestes Mobilfunknetz gehandelt, was sich allerdings auch im Preis niederschlägt: Diese Tarife sind am teuersten.

Bei der Netzwahl solltest Du also genau abwägen – auch deshalb, weil sich der Unterschied zwischen den einzelnen Netzen z.B. in einer Großstadt deutlich weniger stark bemerkbar macht als auf dem Land. Dein Empfang hängt also auch davon ab, wo Du wohnst.

Mit unserem Vergleich der Mobilfunknetze kannst Du Dir ein besseres Bild der Netzabdeckung in Deiner Region machen.

Handyhase-Tipp: Es macht für die Netzqualität übrigens keinen Unterschied, ob Du einen Discounter-Tarif oder einen Original-Tarif beim Netzbetreiber abschließt.

 

Worauf muss ich bei der Kündigung des Handyvertrags achten?

Die meisten Handyverträge mit 24 Monaten Laufzeit haben eine Kündigungsfrist von 3 Monaten, bei Mobilfunktarifen mit einem Monat Laufzeit kannst Du flexibel monatlich kündigen.

Denk also daran, Deinen alten Handyvertrag rechtzeitig zum Ende der Mindestvertragslaufzeit zu kündigen, ansonsten verlängert sich der Vertrag meistens um ein Jahr. Meistens steigt ab dem 25. Monat auch die Grundgebühr, wenn z.B. Rabatte wegfallen.

Wie Du Deinen Handyvertrag kündigen kannst, erklären wir Dir im Ratgeber-Artikel.