Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

HTC Butterfly

Neben den verschiedenen Varianten des HTC One hat der taiwanesische Handyhersteller HTC noch weitere Smartphones im Angebot. Zu den eher weniger bekannten gehört das HTC Butterfly, das in Deutschlands Handyläden rar gesät ist. Zumeist muss es aus dem Ausland importiert werden, weil deutsche Händler es nicht anbieten. Offenbar setzt HTC in Deutschland nur auf das HTC One.

HTC ButterflyDas ist sehr schade, weil das HTC Butterfly durchaus mit dem Aushängeschild von HTC mithalten kann. Zwar ist das HTC Butterfly aus Kunststoff gefertigt, dieser ist jedoch genauso hochwertig verabeitet wie das Aluminium des HTC One.

Angetrieben wird das HTC Butterfly durch einen Vierkern-Prozessor, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das 5-Zoll-Display bietet eine Full-HD-Auflösung und klare Farben dank Super-LCD-Technologie.

Der interne Speicher des HTC Butterfly ist leider nicht erweiterbar, sondern auf 16 GB festgelegt. Auch der Akku des Smartphones lässt sich nicht wechseln.

Mit seiner IPX-5-Zertifizierung ist das HTC Butterfly gegen Wasser, das in einem gerichteten Strahl einströmt, geschützt. Es sollte also kein Problem sein, das Handy auch im Regen zumindest kurzzeitig zu verwenden.

Alles in allem lesen sich die technischen Spezifikationen des HTC Butterfly also sehr gut. Zur Perfektion für ein Top-Smartphone fehlt eigentlich nur LTE.

 

Technische Daten des HTC Butterfly

  • Prozessor: 4 x 1,50 GHz Krait (Qualcomm APQ8064 Snapdragon S4 Pro)
  • Display: 5 Zoll mit 1920×1080 Pixel Auflösung (SLCD, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glass)
  • Betriebssystem: Android 4.2
  • Kameras: 1.: 8,0 MP, AF, LED-Blitz, Videos@1080p; 2.: 1,6 MP, Videos@1080p
  • Speicher: 16 GB (nicht erweiterbar), RAM: 2 GB
  • Akku: 2020 mAh, fest verbaut
  • SIM-Format: Micro-SIM
  • Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, A-GPS, IPX-5-zertifiziert
  • Abmessungen (L/B/T): 143 x 70,5 x 9,1 mm
  • Gewicht: 140 g

 

Tests und Meinungen

Viele Testberichte und Meinungen gibt es zum HTC Butterfly nicht, weil es in Deutschland selten angeboten wird. Hierzulande hat das HTC One einfach Vorrang bekommen.

HTC Butterfly mit Musik

Bei tom's Hardware findet sich ein ausführlicher Test, in dem die Vor- und Nachteile des HTC Butterfly beschrieben werden. Wirklich umgehauen hat den Tester das Display und dessen Farbwerte. Hier gibt es nichts auszusetzen. Auch die Leistung des Quadcore-Prozessors reicht Smartphones der oberen Mittelklasse locker das Wasser.

Nachteilig sind der kleine Speicher, der nicht erweiterbar ist, und der Akku. Dieser hält das Handy zwar über einen Tag aktiv, aber auch nicht viel länger. Die Kamera des HTC Butterfly reicht für Schnappschüsse.

Ein weitere fundierte Meinung zum HTC Butterfly gibt es bei notebookcheck.com inklusive einiger guter Bilder des Smartphones im Praxistest. Im Endeffekt kommt der Tester auch hier zum Fazit, dass das HTC Butterfly für einen günstigen Preis durchaus konkurrenzfähig ist. Dann lassen sich auch leichte Nachteile beim Speicher und Akku verschmerzen.

Für den günstigen Preis, bei dem das HTC Butterfly heute liegt (ca. 300 €), bekommt man kaum ein so gutes 5 Zoll großes Smartphone. Damit ist das HTC Butterfly ein absoluter Preistipp für alle, die für ein großes Full-HD-Handy nicht so tief in die Tasche greifen wollen.

 

Testvideo zum HTC Butterfly

 

Quelle: Mobilegeeks.de [YouTube]

 

Bookmark and Share