Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

LG Optimus G

Das LG Optimus G ist seit Frühjahr 2013 auf dem Markt und hat in der Zeit seine Anhängerschaft gefunden. Abseits von iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 hat LG einen echten Konkurrenten auf den Markt gebracht.

LG Optimus GIm Inneren des LG Optimus G verrichtet ein Quadcore-Prozessor sein Werk. Zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher sollten keine Ruckler die Arbeit mit dem Handy stören.

Das HD-Display vorne und die Rückseite des LG Optimus G sind mit Gorilla-Glass überzogen. Sie versprechen daher besonders stabil zu sein. Das Display wartet zudem mit Zerogap-Touch-Technologie auf. Dabei ist der Abstand zwischen Bildschirm und LCD-Screen extrem reduziert worden. Somit soll die Reflektion durch Lichteinstrahlung, z. B. im Freien, deutlich verringert werden.

Das LG Optimus G bietet leider keinen MicroSD-Slot, mit dem sich der interne Speicher erweitern ließe. Das ist etwas ärgerlich, aber nicht ungewöhnlich, wie zum Beispiel auch das HTC One oder das Nokia Lumia 920 beweisen.

Die Kamera des LG Optimus G kommt mit 13 Megapixeln daher. Zwar sagt das nicht zwangsläufig etwas über die Qualität der geschossenen Fotos aus, aber zumindest bewegt sich LG im üblichen MP-Bereich von Top-Smartphones. Mit der rückseitigen Kamera ist zudem die Aufnahme von Full-HD-Videos möglich.

Ansonsten bietet das LG Optiomus G das Standardprogramm der Oberklasse-Handys: Near-Field-Communication, A-GPS und LTE sind integriert.

 

Technische Daten des LG Optimus G

  • Prozessor: 4 x 1,50 GHz Krait (Qualcomm APQ8064)
  • Display: 4,7 Zoll mit 1280×768 Pixel Auflösung (IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glass)
  • Betriebssystem: Android 4.1
  • Kameras: 1.: 13 MP, AF, LED-Blitz, Videos@1080p 2.: 1,3MP
  • Speicher: 32 GB (nicht erweiterbar), RAM: 2 GB
  • Akku: 2100 mAh, fest verbaut
  • SIM-Format: Micro-SIM
  • Besonderheiten: NFC, Bewegungssensor, Annäherungssensor, Kompass, A-GPS, LTE
  • Abmessungen (L/B/T): 131,9 x 68,9 x 8,5 mm
  • Gewicht: 145 g

 

Tests und Meinungen

Die Bewertungen, die in die Note bei Testberichte.de eingeflossen sind, sind überwiegend positiv. So kommt eine exzellente Durchschnittsnote von 1,5 zustande.

Die Tester loben die edle Optik des LG-Handys und seine stabile Verarbeitung. Das liegt zum einen an der Chromumrandung und zum anderen an der kratzfesten Glasoberfläche an Front- und Rückseite. Das Gehäuse ist durch das Glas jedoch etwas rutschiger als bei Smartphones mit Plastik- oder Aluminiumgehäuse.

LG Optimus GDie Performance des LG Optimus G ist über alle Zweifel erhaben, Quadcore-Prozessor und 2 GB RAM leisten einen guten Dienst. Trotzdem ist die Akkudauer nach Ansicht der Tester angemessen lange.

Die Kamera des LG Optimus G wird unterschiedlich bewertet. Einige Tester sind von der Qualität der Fotos nicht sonderlich überzeugt, der Großteil der User stellt der Kamera aber ein gutes Zeugnis aus. Eine nette Sonderfunktion ist die Sprachsteuerung der Kamera, mit der sich zum Beispiel der Auslöser aktivieren lässt.

Als negativer Kritikpunkt wird beim LG Optimus G der fehlende Speicherkartenslot genannt. Hier bietet LG auch keinen Ersatz wie etwa einen Cloudspeicher an.

Die Nutzer bei Amazon sind ebenfalls sehr angetan vom Smartphone des koreanischen Herstellers. Sie vergeben zusammen eine ausgezeichnete Durchschnittsnote von 4,4 von 5 Sternen. (http://www.amazon.de/LG-E975-Smartphone-Touchscreen-Quad-Core/dp/B00BVLLDBM/) Gelobt werden vor allem die gute Verarbeitung und ansprechende Haptik des LG Optimus G. Auch die Zerogap-Technologie gefällt den Usern sehr. Sie haben das Gefühl, die Icons auf dem Screen direkt zu drücken. Zudem ist die Spiegelung des Displays auch im Freien angenehm gering.

Die Kamera des LG Optimus G erhält von den Nutzern ebenfalls ein gutes Zeugnis ausgestellt. Fotoenthusiasten sollten aber natürlich keine einer Spiegelreflexkamera ähnliche Funktionalität erwarten. Der Akku ist zwar groß und liegt verglichen mit anderen Smartphones der Oberklasse im Mittelmaß. Dennoch könnte er nach dem Geschmack der meisten Käufer etwas größer sein, damit der intensive Dauerbetrieb des Optimus G über einen Tag möglich ist.

Alles in allem ist die Bewertung des LG Optimus G aber sehr gut, auch die mitgelieferten Kopfhörer und der Klang der Boxen des Smartphones sollen sehr gut sein.

Ausführliche Testberichte zum LG Optimus G findest Du bei Netzwelt und androidpit.

 

Testvideo zum LG Optimus G

 

Quelle: Chip Online [YouTube]

 

Bookmark and Share