Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Acer Iconia A1 (810 / 811)

Das Acer Iconia A1 ist Acers Einstieg in den Markt der 8-Zoll-Tablets. Und dieser Einstieg scheint dem taiwanesischen Eletronikriesen gut gelungen zu sein. Das Iconia A1 gibt es in zwei Varianten: die Version 810 besitzt WLAN-Funktionalität, die Version 811 bietet darüberhinaus auch die Möglichkeit für mobile Datenübertragung mit 3G-Geschwindigkeit.

Acer Iconia A1 (810/811) alle SeitenIm Inneren des Acer Iconia A1 (810/811) läuft ein Vierkern-Prozessor mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher als Unterstützung. Das 8 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1024×768 Pixel.

Lobenswert ist, dass das Acer Iconia A1 (810/811) eine rückseitige Kamera besitzt, obwohl diese Funktion wie bei den meisten Tablets eher nebensächlich ist. Der interne Speicher – 8 oder 16 GB – lässt sich per MicroSD-Karte erweitern. Das ist wie etwa beim ASUS Google Nexus 7 ja nicht immer der Fall.

Ein weiterer Pluspunkt sind die zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten, die das Acer Iconia A1 (810/811) besitzt. Besonders praktisch ist der HDMI-Anschluss, um das Gerät unkompliziert per Kabel an Fernseher oder einen Beamer anzuschließen.

Das Acer Iconia A1 (810/811) wiegt mit 302 g zwar etwas mehr als das iPad Mini, kostet dafür aber auch bedeutend weniger.

 

Technische Daten des Acer Iconia A1

  • Prozessor: 4 x 1,20 GHz Mediatek MTK8125
  • Display: 7,9 Zoll mit 1024×768 Pixel Auflösung (Multi-Touchscreen, glare, IPS)
  • Betriebssystem: Android 4.2
  • Kameras: 1.: 5,0 Megapixel; 2.: 0,3 Megapixel Webcam
  • Speicher: 8 GB / 16 GB (erweiterbar mit MicroSD um bis zu 64 GB), RAM: 1 GB
  • Akku: Li-Polymer, 4960 mAh, fest verbaut
  • Besonderheiten: Bewegungssensor, Micro-HDMI, GPS, 3G (A1-811)
  • Abmessungen (L/B/T): 208,7 x 145,7 x 11,1 mm
  • Gewicht: 302 g

 

Tests und Meinungen

Erste Testberichte zum Acer Iconia A1 (810/811) sind gemischt. Testberichte.de vergibt eine Durchschnittsnote von 2,5 (810) bzw. 2,7 (811).

Auf der Habenseite verbucht das Acer Iconia A1 (810/811) einen flotten Quadcore-Prozessor und den nützlichen HDMI-Anschluss. Über den lässt sich beispielsweise problemlos ein Beamer für Präsentationen anschließen.

Acer Iconia A1 (810/811) vorneBemängelt werden von den Testern beim Acer Iconia A1 (810/811) eine etwas knappe Akkulaufzeit und die niedrige Auflösung des Displays. Letzteres ist zudem nicht hell genug, um den intensiven Einsatz im Freien zu rechtfertigen.

Die Kunden bei Amazon sind von dem günstigen Acer Iconia A1 (810/811) aber durchaus angetan. Im Schnitt gibt es gute 4,2 von 5 Sternen. [http://www.amazon.de/Acer-Technologie-Tablet-PC-QuadCore-Prozessor/dp/B00CUU2W9K/]. Grundsätzlich sind die meisten Käufer im Speziellen mit dem Preis-Leistungsverhältnis des 8-Zoll-Tablets zufrieden. Alle Standardaufgaben erfüllt es mit Bravur.

Kleine Kritikpunkte sind der schwache Lautsprecher und die nur mäßige Kamera. Doch im Gegensatz zu einigen anderen Tablets besitzt das Acer Iconia A1 (810/811) überhaupt eine Kamerafunktion. So sind schnelle Schnappschüsse durchaus drin, andere Hersteller verzichten aus Platzgründen auf eine solche Möglichkeit für den Kunden.

Für einen Preis weit unter 200 € ist das Acer Iconia A1 (810/811) auf jeden Fall eines der besseren und interessantesten 8-Zoll-Tablets auf dem Markt – zumal das 811 auch für die mobile Internetnutzung gut geeignet ist.

Sehr gute weitere Tests zum Acer Iconia A1 (810/811) findest Du auf der Seite connect.de und bei androidnext.de (inkl. Videos).

 

Testvideo zum Acer Iconia A1

 

Quelle: tabtech [YouTube]

 

Bookmark and Share