Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

ASUS MeMO Pad HD 7

ASUS hat mehrere Tablets im Angebot, die eine günstige Alternative zu Apples iPads und Samsungs Galaxy Tabs darstellen. Die bekanntesten sind die ASUS MeMO Pads. Von diesen Pads gibt es Varianten mit 7-, 8- und 10-Zoll-Display.

ASUS MeMO Pad HD 7 vorne

Im ASUS MeMO Pad HD 7, der 7-Zoll-Variante, läuft ein flotter Vierkern-Prozessor mit 1 GB RAM. Wie der Name HD schon sagt, bietet das Display eine HD-Auflösung. Diese ist mit 1280×800 Pixeln zwar nicht Full-HD, aber für ein kleines Tablet sicher ausreichend.

Der interne Speicher von 16 GB ist per MicroSD-Karte einfach erweiterbar. Dies ist sehr lobenswert, denn das ist nicht immer möglich, wie etwa Apples iPads oder einige Smartphones beweisen.

Die 5-Megapixel-Kamera entspricht mehr oder weniger dem heutigen Tablet-Standard. Generell sind Tabletkameras aber eher als nette Dreingabe zu betrachten. Schließlich liegt hier aber auch nicht die Hauptverwendung für Tablets, die eher fürs Lesen und mobile Arbeiten gedacht und konzipiert sind.

Das ASUS MeMO Pad HD 7 bietet keine 3G- oder gar LTE-Variante. Dafür gibt es das Tablet des taiwanesischen Entwicklers in einer Reihe bunter Farben, unter anderem in Pink, Grün und Blau.

 

Technische Daten des ASUS MeMO Pad HD 7

  • Prozessor: 4 x 1,20 GHz Mediatek MTK8125
  • Display: 7 Zoll mit 1280×800 Pixel Auflösung (Multi-Touchscreen, IPS)
  • Betriebssystem: Android 4.2
  • Kameras: 1.: 5,0 Megapixel; 2.: 1,2 Megapixel Webcam
  • Speicher: 16 GB (erweiterbar mit MicroSD um bis zu 64 GB), RAM: 1 GB
  • Akku: Li-Polymer, 3950mAh, fest verbaut
  • Besonderheiten: Gyroskop, Beschleunigungssensor, Kompass, GPS
  • Abmessungen (L/B/T): 196,8 x 120,6 x 10,8 mm
  • Gewicht: 302 g

 

Tests und Meinungen

Erste Testberichte zum ASUS MeMO Pad HD 7 sind durchaus positiv. Testberichte.de vergibt eine Durchschnittsnote von 2,1.

ASUS MeMO Pad HD 7 alle FarbenDie Tester loben das ASUS MeMO Pad HD 7 nicht nur für seinen günstigen Preis, sondern auch für die lange Ausdauer. Der große Akku erlaubt intensives Arbeiten über mehrere Stunden hinweg.

Das Display des ASUS MeMO Pad HD 7 wird als sehr gut und ausreichend hell beschrieben. Leider ist es aber nicht besonders gut für den Einsatz im Freien ausgerüstet, es spiegelt sehr stark. Dafür ist es blickwinkelstabil, d.h. es lässt sich auch von einem flachen Winkel und von der Seite aus alles gut erkennen.

Auch die Leistung des ASUS MeMO Pad HD 7 und die Verarbeitung werden gelobt. Die Kamera ist für Tabletverhältnisse zwar nur durchschnittlich, aber dafür gibt es immerhin eine.

Die Kunden bei Amazon sehen das im Großen und Ganzen genauso. Sie vergeben im Schnitt exzellente 4,6 von 5 Sternen. (http://www.amazon.de/Tablet-PC-MediaTek-MT8125-Android-dunkelblau/dp/B00D89THJ0) Der günstige Preis verbunden mit der grundsoliden Verarbeitung und Leistung machen das ASUS MeMO Pad HD 7 zu einem begehrten Tablet.

Die Besitzer loben das gute Display, das eine angemessene Auflösung bietet. Die sparsame Version des Android-Betriebssystems weiß ebenfalls zu gefallen – es gibt so gut wie keine unnützen vorinstallierten Apps oder Widgets.

Kritikpunkte sind beim ASUS MeMO Pad HD 7 rar gesät. Einige Nutzer bemängeln, dass USB On-the-go nicht möglich ist. Das bedeutet, dass Peripheriegeräte wie Drucker, Festplatte, Kameras etc. nicht an das Tablet angeschlossen werden können. Durch die Möglichkeit der Speichererweiterung ist das aber zumindest im Hinblick auf die Festplatten verschmerzbar. Auch der Sound ist durch die Anordnung des Lautsprechers nur guter Durchschnitt.

Doch das außerordentlich gute Preis-Leistungsverhältnis führen beim ASUS MeMO Pad HD 7 zu einer klaren Kaufempfehlung von fast allen Amazon-Käufern.

Sehr gute Tests zum ASÙS MeMO Pad HD 7 findest Du auf der Seite connect.de und bei androidnext.de (inkl. Videos).

 

Testvideo zum ASUS MeMO Pad HD 7

 

Quelle: tabtech [YouTube]

 

Bookmark and Share