Handyhase
Handyhase.de
RSS Facebook Delicious

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition

Das Samsung Galaxy Note 10.1 ist schon Anfang 2012 erschienen. Doch im Herbst 2013 erschien eine neue, überarbeitete Version – die 2014 Edition. Ich werde den Fokus auf diese Version legen, weil sie eine sinnvolle Weiterentwicklung des Galaxy Note 10.1 darstellt.

Samsung Galaxy Note 10.1 vorneHerzstück des neuen Samsung Galay Note 10.1 2014 Edition sind zwei Vierkern-Prozessoren. Hier hat Samsung die Leistungsfähigkeit zumindest numerisch einfach verdoppelt. Der Arbeitsspeicher wurde auf 3 GB RAM erweitert. Damit liegt das Samsung Note 10.1 2014 Edition auch unter aktuellen Top-Smartphones ziemlich weit vorne.

Das große 10,1-Zoll-Display des Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition schafft jetzt eine Auflösung von 2560×1600 Pixeln. Die integrierte Kamera wurde auf 8 Megapixel hochgeschraubt.

Sehr löblich ist die Erweiterbarkeit des internen Speichers um bis zu 64 GB beim Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition. Außerdem ist mit der LTE-Variante des Tablets eine äußerst schnelle mobile Datenverbindung möglich.

Mit 535 g ist das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition etwas leichter als sein Vorgänger. Die Akkuladung wurde zusätzlich erhöht. Eine Besonderheit ist auch die Rückseite des Tablets in edler Lederoptik, wie sie auch beim Samsung Galaxy Note 3 vorhanden ist.

 

Technische Daten des Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition

  • Prozessor: 4 x 1,90 GHz + 4 x 1,30 GHz Samsung Exynos 5 Octa
  • Display: 10,1 Zoll mit 2560×1600 Pixel Auflösung (Multi-Touchscreen, glare)
  • Betriebssystem: Android 4.3
  • Kameras: 1.: 8,0 Megapixel; 2.: 2,0 Megapixel Webcam
  • Speicher: 16 GB / 32 GB (erweiterbar per Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB), RAM: 3 GB
  • Akku: Li-Ionen, 8220 mAh, fest verbaut
  • Beschleunigungssensor, Kompass, Gyroskop, Lichtsensor, Stylus-Stift, LTE optional
  • Abmessungen (L/B/T): 243,1 x 171,4 x 7,9 mm
  • Gewicht: 535 g

 

Tests und Meinungen

Samsung Galaxy Note 10.1 hintenDas Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition ist noch so neu, dass es kaum Einschätzungen dazu gibt. Auf der Seite Testberichte.de wird es mit einer guten Durchschnittsnote von 1,7 bewertet.

Die Tester sind von den starken Quadcore-Prozessoren und dem guten Touchscreen-Display des Samsung Galaxy Note 10.1 begeistert. Auch die früher kritisierte niedrige Auflösung des Tablets ist mit der 2014er Edition endlich Geschichte. Hier wurde die Auflösung deutlich nach erhöht.

Eines der Highlights des Samsung Galaxy Note 10.1 war schon bei seinem Erscheinen die Bedienung per Stift. Alle Tester loben diese präzise Eingabevariante. Der von Samsung mitgelieferte Stift erleichtert das Arbeiten ungemein. Auch die 2014er Variante ist mit diesem Stift ausgestattet.

Bei Amazon erreicht das neue Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen.

Samsung Galaxy Note 10.1 mit StiftHerausragendes Merkmal des Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition ist für die Amazon-Kunden das verbesserte Display. Dank höherer Auflösung wird alles deutlich schärfer dargestellt. Gleichzeitig ist die hohe Farbintensität und der Kontrast des Touchscreens weiterhin sehr gut.

Die Bedienung mit Fingern oder per Stift funktioniert beim Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition laut Angaben der Nutzer einwandfrei. Das Tablet lässt sich sehr gut greifen und sieht gut aus.

Wie bei Tablets üblich ist die Kamera nur ein nettes Accessoire, mit dem sich aber immerhin Schnappschüsse in annehmbarer Qualität machen lassen. Für viel mehr wird die Kamera nicht ausreichen.

Dafür überzeugt das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition seine Besitzer mit anderen Stärken wie etwa LTE und erweiterbarem Speicher. Daher gibt es eine klare Kaufempfehlung für die Neuauflage des Galaxy Note 10.1.

Weitere Tests und Meinungen zum Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition findest Du auf androidpit.de oder bei areamobile.de.

 

Testvideo zum Samsung Galaxy Note 10.1

 

Quelle: tabtech [YouTube]

 

Bookmark and Share