Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

WiFi Calling – Wie funktioniert WiFi Calling? Welche Vorteile bietet es?

UPDATE vom 04.09.2017: Ab dem 05.09.2017 ist WiFi Calling bei allen Vodafone-Tarifen mit Laufzeit (und inkl. LTE und Sprachtelefonie) kostenlos. Das trifft auf nahezu alle orginal Vodafone-Tarife zu, die keine Prepaid-Tarife sind.

 

Originalartikel vom 18.05.2017 – aktualisiert am 04.09.2017:

WiFi Calling nutzt zur Telefonie die Internet-Verbindung per WLAN und erreicht damit eine bessere Gesprächsqualität und einen besseren Empfang als bei herkömmlicher Telefonie über das Mobilfunknetz.

 

Was ist WiFi Calling?

Mit WiFi Calling telefonierst Du ganz normal und wie gewohnt mit Deinem Smartphone und Deiner Rufnummer. Auch ankommende Anrufe empfängst Du bei bestehender WLAN-Verbindung via WiFi Calling. Allerdings hast Du per Telefonie über WLAN (WiFi) eine bessere Gesprächsqualität. Und Du kannst mit WLAN-Empfang auch dort telefonieren, wo keine Mobilfunk-Versorgung vorhanden ist.

Sobald Dein Smartphone eine WLAN-Verbindung hat, baut es darüber eine Verbindung zum Mobilfunknetz auf. Dein Handy merkt sich bekannte WLAN-Netze und verbindet sich von selbst, sodass Du bei vorhandenem WLAN immer automatisch WiFi Calling benutzt.

 

Die Vorteile von WiFi Calling

  • besserer Empfang in geschlossenen Räumen  (z.B. bei dicken Wänden und Fassaden, die das Mobilfunknetz abschirmen)
  • schnelle Rufaufbauzeiten
  • deutlich höhere Sprachqualität mit HD-Voice
  • keine App nötig

 

Welche Tarife bieten WiFi Calling?

 

Vodafone WiFi Calling

Ab dem 05.09.2017 ist WiFi Calling in allen Vodafone-Tarifen mit Laufzeit, LTE und Sprachtelefonie kostenlos. Das trifft fast auf alle original Vodafone Tarife zu, die keine Prepaid-Tarife sind.  Falls Du einen DSL- oder Festnetz-Vertrag bei Vodafone hast, profitierst Du vom GigaKombi-Paket. Dort ist WiFi-Calling inklusive.

Bei den aktuellen Red-Tarif (ab 2017) oder Red Business Plus-Tarifen ist WiFi Calling ebenfalls kostenlos und inklusive. Bei allen anderen Vodafone Tarifen kannst Du die Option für 2,99 € monatlich hinzubuchen.

Bei Vodafone kannst Du WiFi Calling nur im deutschen WLAN-Netz nutzen. Im Ausland telefonierst Du über das Mobilfunknetz. Bei Vodafone sparst Du also mit WiFi Calling keine Roaming-Gebühren.

 

Telekom WLAN Call

Bei der Telekom heißt die Funktion WLAN Call. Die sogenannte „VoLTE und WLAN Call Option“ kann Mobilfunk-Tarifen als Gratis-Option hinzugebucht werden, man zahlt also keine monatliche Gebühr.

Wenn Du über’s WLAN telefonierst, gelten die Preise Deines Tarifs, nicht nur deutschland-, sondern weltweit. Bei einer Allnet-Flat sind WLAN Call-Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland kostenlos und kannst so Roaming-Gebühren sparen.

 

o2 WLAN Telefonie

o2 nennt das Feature WLAN-Telefonie. Hier ist die Funktion für alle Vertragskunden kostenlos und muss nicht hinzugebucht werden. Prepaid-Nutzer können WLAN Telefonie jedoch nicht verwenden. Auch hier sind Gespräche aus dem Ausland nach Deutschland bei einer Allnet-Flat kostenlos. Wenn Du eine Multicard besitzt, kannst Du WLAN Telefonie nur auf der Hauptkarte nutzen.

 

Welche Smartphones unterstützen WiFi Calling?

Leider wird WiFi Calling noch nicht von allen Geräten unterstützt. Auf welche Geräten WiFi Calling verfügbar ist, hängt auch von Deinem Anbieter ab.

Hier ist eine Liste mit aktuellen Top-Smartphones, die sowohl bei der Telekom, als auch bei Vodafone und o2 definitiv zur WLAN-Telefonie geeignet sind:

  • Samsung Galaxy S6 / S6 Edge
  • Samsung Galaxy S7 / S7 Edge
  • Samsung Galaxy S8 / S8+
  • Samsung Galaxy A3 (2017)
  • Samsung Galaxy A5 (2017)
  • Sony Xperia XZ
  • iPhone 6 / 6 Plus / 6s / 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPhone 7 / 7 Plus

* erforderlich