Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

Samsung baut seinen Reparatur-Service aus und öffnet Stück für Stück neue Consumer-Service-Center in den Großstädten. Bisher existieren zwei Service-Points in München, einer in Köln und Berlin. Insgesamt gibt es vier autorisierte Service Center und 11 Customer Service Plaza mit Samsung-Partnern. Die Redaktion von Handyhase.de hatte die Gelegenheit, am Service Center Day von Samsung teilzunehmen, um einen Einblick in die tägliche Arbeit sowie das Reparatur-Konzept von Samsung zu erhalten.

Samsung Service Center für Handy-Repartur Samsung-Smartphone

Wir haben dabei spannende Sachen erlebt und Hintergrundinformationen erfahren, die der Otto-Normal-Verbraucher nicht zu Gesicht bekommt. Unter anderem waren wir live dabei, als ein Samsung Galaxy S8 alle Station in der Reparaturwerkstatt vom Samsung-Partner LetMeRepair durchlaufen ist. Dies und mehr haben wir für Dich in Bildern festgehalten und Du erfährst bei uns mehr zum Reparatur-Ablauf. Außerdem erklärt Samsung, warum Du Dein Samsung-Handy nicht selber reparieren solltest! In einer Artikel-Serie gehen wir noch auf weitere Details ein.

Samsung Service Center: Bis zu 116 Kundenkontakte täglich

Beim Besuch im Samsung Service Center in Berlin haben uns helle Räumlichkeiten und ein zuvorkommendes Personal begrüßt. Am Empfang kann sich der Kunde anmelden und sein Problem schildern, danach wird er mit einer Auftragsnummer in den Wartebereich geschickt. Hier stehen nicht nur Hocker und Stühle, sondern auch eine bequeme Couch bei längeren Wartezeiten zur Verfügung. Zudem hat es Samsung geschickt eingefädelt, eigene Produkte in den Wartebereich zu integrieren. So stehen auf dem Tisch die neuesten Samsung-Smartphones zum ausprobieren, an der Wand hängt ein Samsung-Fernseher und ein Kühlschrank mit Samsung-Technik ist ebenfalls dabei.

Samsung Service Center für Handy-Repartur Samsung-Smartphone

Direkt neben dem Wartebereich erwarten den Kunden offene Reparaturplätze, an der Wand hängen Monitore, über die der Kunde mit seiner erhaltenen Nummer an den jeweiligen Reparaturplatz gebeten wird. Löblich ist, dass der Kunde während der Reparatur zuschauen kann, dies ist bei anderen Werkstätten nicht der Regelfall.

Wie uns Andreas Beck (Director Service Samsung) im Gespräch mit Handyhase mitgeteilt hat, finden im Berliner Service Center im Schnitt täglich 116 Kundenkontakte statt und etwa 40 bis 45 Prozent davon sind Reparaturen.

Gängige Reparaturen in der Regel in 60 Minuten

Die Techniker werden Samsung zufolge regelmäßig geschult, autorisiert und zertifiziert. Dabei führen Samsung und Testinstitute kontinuierlich Qualitätskontrollen durch. Alle Arbeitsplätze sind vor elektrostatischer Entladung (ESD) geschützt, um Defekte an Bauteilen auszuschließen. Außerdem tragen alle Techniker spezielle ESD-Schuhe, Arbeitskittel und Bänder.

Samsung Service Center für Handy-Repartur Samsung-Smartphone

In der Regel dauern die Reparaturen 60 Minuten. Von einem Austausch kompletter Baugruppen sieht Samsung ab, dies geschieht nur in Ausnahmefällen. Im Service Center von Samsung können Bauteile bestellt werden, aber es werden keine Geräte oder Bundle-Angebote vor Ort verkauft.

Was kostet Dich der Service bei Samsung & Garantie?

Die Preise für die Reparatur vor Ort hängen im Service-Center aus. Es gibt nur Pauschalpreise und es erfolgt keine Stundenabrechnung. So kostet die Reparatur für das Display eines Samsung Galaxy S7 Edge rund 250 €. Du hast zudem den Vorteil, dass das Smartphone nach der Reparatur wieder als neuwertig gilt und Du Garantie auf das Samsung-Modell sowie das neue Bauelement hast. Gerade bei älteren Modellen lohnt es sich eher ein neues Samsung-Handy zu kaufen als die Reparatur!

Tipp der Redaktion: Noch bis zum 12.02.2018 kannst Du beim Kauf eines Samsung-Smartphones von bis zu 200 € Sofortabzug profitieren!

Smartphone selber reparieren? Das sagt Samsung dazu!

Ein Smartphone ist ein hoch komplexes Gerät. Schon durch kleinere, eigene Eingriffe können große Schäden entstehen und der Verlust der Garantie droht. Daher rät Beck von Samsung den Besitzern das eigene Smartphone in kompetente Hände zu geben. Am Besten geht der Kunde in ein Service-Center von Samsung, schickt es per Post an Samsung oder übergibt das Smartphone an einen ausgewiesenen Samsung-Partner.

Samsung Service Center für Handy-Repartur Samsung-Smartphone

Ein Beispiel: Durch die Verklebung einzelner Bauteile werden für die Handy-Reparatur eines Samsung-Modells spezielle Maschinen benötigt, die auf das jeweilige Samsung-Smartphone zugeschnitten sind. Diese sind derart konzipiert, dass sie die verklebten Stellen erwärmen und den Kleber lösen, ohne dabei die einzelnen Bauteile zu beschädigen. Bei einem „normalen“ Reparatur-Service für Smartphones, wie es ihn mittlerweile fast an jeder Ecke gibt, ist die Nutzung eines derartigen Gerätes für die Reparatur nicht gewährleistet. Oft werden sogenannte Tools verwendet, die im Zweifel mehr Schaden anrichten können und die Gewährleistung des Herstellers geht verloren.

Auf unserer Ratgeberseite erfährst Du mehr zum Thema Handyreparatur!

Die besten Deals mit einem Samsung-Smartphone

Du bist auf der Suche nach einem Samsung-Smartphone mit günstigem Handytarif? Dann haben wir hier ein paar tolle Deals für Dich in der Übersicht:

Tipp
Allnet
Flat
1 GB
⏳ Endet am 31.07.2018
Grundgebühr: 26,99 €
Zuzahlung: 4,99 - 99,00 €
Inkl, Kaffeeautomat, Gear S3, UE Megaboom oder Grill2Go
Allnet
Flat
SMS
Flat
6 GB
⏳ Endet am 26.07.2018 um 12:00 Uhr
Grundgebühr: 24,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
inkl. Samsung Galaxy Tab A (2016) WiFi!
Tipp
Allnet
Flat
SMS
Flat
4 - 10 GB
Grundgebühr: 25,00 - 30,00 €
Zuzahlung: 99,00 - 149,00 €
50
min
50
SMS
2 GB
⏳ Endet am 31.07.2018
Grundgebühr: 16,99 - 21,99 €
Zuzahlung: 49,00 €
inkl. Sennheiser CX 6.00 BT
Samsung Galaxy S9 (Plus) + Vodafone Red M für eff. 10,78 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
14 GB
Grundgebühr: 34,99 - 39,99 €
Zuzahlung: 4,95 - 49,00 €
Lohnt sich nur für Vodafone-DSL-Kunden!

 



Hiermit akzeptiere ich, dass obige Daten gespeichert werden, um mich über Antworten auf meinen Kommentar zu informieren.
Weiterhin erkläre ich mich damit einverstanden, dass obige Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch den Dienstleister Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Außerdem wird meine E-Mail-Adresse an Gravatar gesendet um zu prüfen ob ich dort ein hinterlegtes Profilbild habe.
Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung. *

* erforderlich