Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

Fußball WM 2018 im Livestream kostenlos auf dem Handy anschauen: Tipps & Aktionen

Ab dem 14.06.2018 gegen 17:00 Uhr deutscher Zeit wird Russland die FIFA Fußball WM 2018 in Moskau offiziell eröffnen. Natürlich könntest Du die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 per Public Viewing verfolgen. In geselliger Runde lässt es sich eh besser jubeln. Dennoch wirst Du nicht immer die Möglichkeit dazu haben. Doch wozu hast Du schließlich ein Smartphone? Verfolge die Fußball WM 2018 per Livestream kostenlos am Handy! Wir geben Dir nützliche Tipps und einen Überblick zu den wichtigsten Aktionen.

FIFA Fußball WM 2018 Livestream Handy , Livestream Smartphone

Solange Du einen WLAN-Hotspot in der Nähe hast oder gefühlt endloses Datenvolumen, kannst Du auf deinem Smartphone die WM 2018 live verfolgen. ARD und ZDF übertragen alle Spiele live und genau da kommen die Apps der beiden Sender ins Spiel: Die ARD-Sportschau-App sowie die ZDF mediathek. Welche Möglichkeiten Du hast, die Spiele per App auf Deinem Smartphone oder Tablet zu verfolgen, erfährst Du in einem anderen Ratgeber.

Mindestgeschwindigkeit zum Streamen für die Fußball WM 2018

Prinzipiell ist ein schneller Anschluss natürlich nicht verkehrt. Je größer die Bandbreite, umso weniger Ruckler und auch Bildfehler treten während des Livestreams aus. Für einen HD-Stream wird von etwa 3 bis 4 MBit/s ausgegangen, daher ist ein LTE-Tarif mit mindestens 21,6 MBit/s empfehlenswert. Das ist bei nahezu jedem LTE-fähigen Tarif heutzutage der Fall. Du müsstest Dir also bestenfalls nur Sorgen um das verfügbare Datenvolumen machen.

Übrigens: UMTS liefert bei nahezu allen deutschen Netzbetreibern theoretisch bis zu 42,2 MBit/s im Downstream, sodass ein HD-Stream auch über das UMTS-Netz der Anbieter möglich sein sollte. Laut diverser Netztests schneidet Vodafone hierbei am besten ab. Falls Du also einen Tarif ohne LTE im Vodafone-Netz hast, bist Du auf der sicheren Seite für das mobile Streamen.

Für WLAN-Hotspots sollte schon mindestens ein 16-MBit/s-Anschluss vorliegen. Wenn mehrere Personen gleichzeitig über den DSL-/Kabelanschluss streamen wollen, muss der Anschluss natürlich entsprechend schneller sein. In unserem Ratgeber erfährst Du alles zu den Vorteilen von LTE.

Fußball WM 2018 Livestream: Mit so viel Daten musst Du rechnen

Statistisch gesehen benötigt der HD-Stream von ARD und ZDF pro Stunde etwa 450 MB an Daten. Ein Spiel der Fußball WM 2018 mit 15 Minuten Halbzeitpause, jeweils gut 30 Minuten Vor- und Nachberichterstattung, kommt daher auf gut 1,2 GB an Daten. In den Gruppenspielen noch nicht vorhanden, musst Du spätestens in der K.O.-Phase auch mit Elfmeterschießen rechnen. Dies muss Du nochmal mit gut 250 bis 300 MB einkalkulieren. Unterm Strich ist daher eine Rechnung mit knapp 1,5 GB ab der K.O.-Phase durchaus realistisch.

Datenverbrauch Fußball WM 2018

Fußball WM 2018: WLAN Hotspot oder doch lieber LTE?

Wie gesagt: Es empfiehlt sich, wenn Du für die Spiele einen WLAN-Hotspot aufsuchst. Für ein komplettes Spiel, vorzugsweise in HD-Qualität anstatt Pixelgewusel, fallen bis zu 1,5 GB mobiler Daten an. Hast Du eine WLAN-Hotspot-Flat in deinem Tarif, bist Du fein raus. Solche Hotspot-Flats gibt es bei mobilcom-debitel-Verträgen (real Allnet, Comfort Allnet, Flat Allnet Comfort bei MediaMarkt/Saturn, etc.) oder bei den Magenta-Mobil-Tarifen der Deutschen Telekom. Einfach über die jeweiligen Connect-Apps den nächsten unterstützten Hotspot suchen und los streamen.

Hier findest Du weitere Infos zu den beiden Hotspot-Flats:

Achtung: Bei der freenet Hotspot-Flat ist die kostenfreie Nutzung der WLAN-Hotspots ausschließlich über die Smartphone-App freenet Hospots (Google Play, App Store) möglich!

Sonderfall Telekom und Vodafone

Als Kunde der Deutschen Telekom oder von Vodafone kannst Du allerdings noch von einer anderen Möglichkeit profitieren: StreamOn respektive Vodafone Pass.

Bei der Telekom musst Du mindestens den Tarif Magenta Mobil L haben, um StreamOn Music&Video buchen zu können. Ab dann sind diverse Videodienste wie die ARD- und ZDF-Apps sowie Zattoo und Magine TV mit im Paket drin. Das über StreamOn Music&Video unterstützte Apps generierte Datenvolumen für Videostreams wird nicht auf Dein monatliches Datenvolumen angerechnet. Zu beachten ist, dass die Streams in HD-Qualität ausschließlich MagentaEINS-Kunden vorbehalten sind: Sprich Minimum ab einem Magenta-Mobil-M-Tarif mit kombiniertem DSL-Anschluss. Die StreamOn-Option ist in jedem Fall kostenlos für Dich buchbar.

Bei Vodafone musst Du mindestens den Tarif Vodafone Red M oder Red M Young haben, damit du den Vodafone Video-Pass buchen kannst. Hast Du einen anderen Vodafone-Tarif wie zum Beispiel den Smart XL, dann kannst Du den Video-Pass nicht buchen.

Übrigens: Die Netzbetreiber-Angebote sind nicht für Prepaid-Tarife buchbar. Weitere Infos findest Du hier:

Sicherheit im WLAN bei Spiel der Fußball WM 2018 beachten!

Da nicht jeder über einen Telekom- oder mobilcom-debitel Vertrag verfügt, sind öffentliche WLAN-Hotpots in Innenstädten sowie öffentlichen Gebäuden verlockend. Allerdings solltest Du Dir bewusst sein, dass die Sicherheit eine große Rolle spielt. Öffentliche WLAN-Hotspots sind in der Regel weder verschlüsselt noch sonstwie abgesichert. Daher empfiehlt es sich, dass Du auf die folgenden Punkte achtest.

  • Apps und Betriebssystem Deines Smartphone aktuell halten
  • VPN-Verbindungen in öffentlichen Hotspots nutzen
  • Automatischer Login in bekannten WLAN-Netzen deaktivieren
  • Mögliche Freigaben deaktivieren
  • Nutzen von Online-Banking und anderen Apps mit sensiblen Daten verzichten

 

Fußball WM 2018 Livestream WLAN Hotspot

Telekom-Aktion zur WM 2018 & mehr Angebote

Für Telekom-Kunden mit einem Laufzeit- oder Prepaid-Vertrag, in dem die DayFlat Unlimited buchbar ist, können an Spieltagen mit deutscher Beteiligung die DayFLat Unlimited kostenlos buchen in der MeinMagenta-App (Google Play, App Store). Die erste Gelegenheit dazu bietet sich am 17.06.2018 um 17 Uhr. Dann muss Deutschland gegen Mexiko das erste Mal ran zu dieser Fußball WM 2018. In unserem Meldung zur Telekom Fußball DayFlat findest Du alle Details zu der Aktion.

Würde die Telekom diese Aktion nicht starten, dann würde Dich die DayFlat für alle Spiele mit deutscher Beteiligung Minimum 14,85 € kosten, ausgehend davon, dass die deutsche Mannschaft die Gruppenphase nicht übersteht. Kommt die Mannschaft bis ins Finale der WM 2018 oder ins Spiel um Platz 3, würden maximal 34,65 € anfallen. Die Aktion kommt also wie gerufen.

Hier findest Du weitere Infos zur DayFlat Unlimited im Allgemeinen:

Vodafone-Kunden können von keiner derartigen Aktion profitieren. Der in Düsseldorf ansässige Konzern bietet „lediglich“ im Rahmen seiner Vodafone GigaGoals Aktion den Vodafone Red M. Dieser hat satte 11 GB LTE für 29,99 € monatlich im ersten Jahr. Danach fallen monatlich 40,49 € anstatt der sonst üblichen 44,99 € an.