Wahnsinn! Huawei Mate 20 + Telekom Magenta Mobil M ab eff. 1,40 € im Monat (Allnet- & SMS-Flat, bis 16 GB LTE) + 3 Extras!

Ein unglaublicher Deal, den es kein zweites Mal gibt!: Das Huawei Mate 20 ist bei Tophandy für 4,95 € Zuzahlung zu haben. Dazu gibt es für Dauertelefonierer, die das beste Netz wollen, den Telekom Magenta Mobil M mit bis zu satten 16 GB LTE. Wahlweise auch auch in der Young-Variante und mit MagentaEINS-Vorteil. Das Highlight ist aber das Zubehörpaket, das Tophandy schnürt: Die smarte Uhr Huawei Watch GT Classic, die Huawei Waage AH100 und das AKG H300 In-Ear-Headset!

UPDATE vom 07.02.2019: Läuft nicht mehr, aber hier findest Du andere Deals mit dem Smartphone:

Dieser Wahnsinns-Deal kostet damit nach Verrechnung der ganzen dazugepackten Hardware eff. ab 1,40 € im Monat.

Huawei Mate 20 + Zubehörpaket + Telekom Magenta Mobil M bei Tophandy

Mit MagentaEINS-Vorteil gibt es jeweils 10 € Rabatt auf die monatliche Grundgebühr und das doppelte Datenvolumen. Damit surfst Du nämlich mit bis zu 10 GB LTE (junge Leute: 16 GB LTE!) und bekommst natürlich die obligatorische Allnet-Flat und SMS-Flat. Dazu gibt’s StreamOn Music und für junge Leute im Young-Tarif sogar Music & Video. Mit MagentaEINS-Vorteil wird daraus zudem Music & Video MAX! Ein tolles Komplettpaket, das Du hier mit dem hervorragenden Huawei-Smartphone zur niedrigen Zuzahlung bekommst.

Telekom Magenta Mobil M / M Young

  • Telefonflatrate in alle dt. Mobilfunknetze und ins Festnetz
  • SMS-Flatrate in alle dt. Netze
  • Internet-Telefonie (VoIP)
  • LTE-Internet-Flat (5 GB LTE mit bis zu 300 MBit/s, danach max. 64 KBit/s)
  • mit StreamOn Music kostenfrei Musik streamen
    • Young: Music & Video
    • Mit MagentaEINS-Vorteil Music & Video MAX
  • 6 Monate Apple Music gratis
  • Rufnummermitnahme: ja, außer Altvertrag ist original Telekom-Vertrag
  • Telekom HotSpot-Flat
  • EU-Roaming inklusive
  • ========================================================
  • Grundgebühr: 6 x 49,95 € + 18 x 56,95 € (Junge Leute: 24 x 49,95 €)
  • Grundgebühr ab dem 25. Monat: 56,95 € monatlich (Junge Leute: 49,95 €)
  • Anschlussgebühr: 39,95 €

Junge Leute profitieren außerdem vom Young-Tarif und surfen mit großartigen 8 GB (!) Datenvolumen im Monat. Zudem wird die Grundgebühr um 5 € pro Monat rabattiert. Den Young-Tarif können alle jungen Leute abschließen, die im Alter zwischen 18 und einschließlich 26 Jahre sind. Wichtig: Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende stellen keine Ausnahme dar und können den Tarif ebenfalls nur bis 26 Jahren buchen.

Bei diesem Angebot testest Du Apple Music 6 Monate lang kostenlos (nur für Kunden, die diese Option zum ersten Mal wahrnehmen). Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Der Haken an der Sache: Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 € im Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Weitere Infos findest Du auf dieser Seite der Telekom.

Die Deals im Überblick

Ohne MagentaEINS

Mit MagentaEINS

Beispielrechnung mit Magenta Mobil M + Huawei Mate 20

Lesetipps der Redaktion: MagentaEINS, StreamOn & mehr

Fazit zum Huawei Mate 20 + Telekom Magenta Mobil M / M Young

Bei diesem Deal bekommst Du nicht nur ein klasse Top-Smartphone mit Dual-SIM-Unterstützung, sondern auch einen Handytarif im besten Telekom-Netz mit bis zu fetten 16 GB LTE! Ein besseres Angebot mit dem Huawei Mate 20 mit ähnlichem Tarif gibt es derzeit nicht. Insbesondere dadurch, dass Du hier neben StreamOn und – bei vorhandenem Telekom-DSL-Anschluss – dem MagentaEINS-Vorteil auch noch umfangreiches Zubehör bekommst. Wo gibt es schließlich eine Smartwatch, gute Kopfhörer und eine smarte Waage dazu?

Die besten Alternativen

Alternativ gibt es einen ähnlichen congstar-Tarif auch mit dem Huawei P20 Lite!

Hier sind weitere aktuelle Deals mit dem Huawei P20 Pro:

Stefan
Redaktion Stefan

Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.

Frage als Kommentar stellen

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht