Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

LG G7 One mit Vertrag: Specs, kaufen, Test & Preis – Android One im Oberklasse-Gewand, Notch, AI & mehr

Anlässlich der IFA 2018 hat LG mit dem Modell LG G7 One sein erstes Smartphone mit Android One von Google vorgestellt. Ausgestattet mit sehr solider Hardware soll es vor allem Android-Puristen mit vergleichsweise starker Technik und wenig Schnickschnack begeistern. Alles was Du sonst noch zu dem Gerät wissen musst und wo Du bald das LG G7 One mit Vertrag günstig kaufen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

LG G7 One mit Vertrag günstig kaufen

 

Preise: LG G7 One mit Vertrag günstig kaufen

LG G7 ThinQ + md Telekom Comfort Allnet für eff. 1,91 € mtl.
Allnet
Flat
2 - 4 GB
Grundgebühr: 31,99 €
Zuzahlung: 29,00 €
LG G7 ThinQ + Telekom Magenta Mobil S für eff. 0,74 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
2 - 8 GB
junge
Leute
Grundgebühr: 29,95 - 44,95 €
Zuzahlung: 4,95 €
LG G7 ThinQ + Vodafone Smart L Plus für eff. 7,66 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
5 GB
Grundgebühr: 36,99 €
Zuzahlung: 4,99 €
LG TONE INFINIM Premium Headset als gratis Zugabe

Da das Smartphone erst für den südkoreanischen Markt angekündigt wurde, gibt es noch keine näheren Details für den deutschen Markt. Doch wir haben noch Deals mit dem LG G7 für Euch!

LG G7 One

Technische Daten des LG G7 One

Displaydiagonale6,1 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.IPS-LCD
Displ.-Auflösung Breite1440 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe3120 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.1000 cd/m²
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Snapdragon 835
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,4 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Adreno 540
GPU-Frequenz max.Die max. GPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für das Grafik-Leistungsvermögen eines Smartphones (wichtig für 3D-Spiele).0,71 GHz
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 4 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.32 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
microSD bis max.Der microSD-Slot eines Handys unterstützt microSD-Karten bis zu einer gewissen max. Speichergröße.2000 GB
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.1 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.16 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,6
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen.
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.8 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,9
Akku-Kapazität3000 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.USB Typ C
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.3.1
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 18
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.b, g, n, ac
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht156 gr
Höhe153,2 mm
Breite71,9 mm
Dicke7,9 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IP68
BetriebssystemAndroid 8.1 (Oreo)
FarbenBlau / Schwarz
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenTaste für Google Assistant, Dolby DTS X
aufklappen ▼

Erste Einschätzung zum LG G7 One

Das LG G7 ThinQ ist ein sehr starkes Smartphone, dass Pate für das LG G7 One stand. Leicht abgespeckt in Sachen Prozessor (Snapdragon 835), Speicher (32GB statt 64GB) und bei der Kamera (16 Megapixel Single statt 16 Megapixel Dual). Ansonsten kommt nahezu dieselbe Hardware des G7 ThinQ zum Einsatz, einschließlich Bluetooth 5.0 und dem HiFi uad-DAC für einen besseren Hörgenuss.

Highlight des LG G7 One: Die Software

Highlight des Gerätes ist ohnehin die Software Android One. Hierbei handelt es sich um eine Initiative von Google, Herstellern quasi eine freie Pixel-artige Plattform zu bieten, sprich das pure Android ohne irgendwelche Hersteller-Aufsätze. Im Endeffekt verspricht sich Google dadurch eine erheblich schnellere Verteilung von Sicherheitspatches und vor allem auch größeren Versionsupgrades von Android, da die teils sehr umfangreichen Anpassungen der Hersteller nicht mehr vorhanden sind. Ob LG dieses Versprechen halten kann wird sich noch zeigen, jedoch dürfte diese Aussicht zu einer größeren Nachfrage nach diesem Modell führen.

LG G7 One ist das kleinere G7 ThinQ

Abgesehen davon ist das LG G7 One in Sachen Design nahezu identisch zum großen Bruder, dem G7 ThinQ. Das randlose Display mit der Notch wurde genauso übernommen, wie „das Kinn“ unten, der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und die Klinkenbuchse für Kabel-gebundene Kopfhörer. Einzig die Dual-Kamera ist einer einfachen Kamera gewichen. Die Auflösung bleibt bei 16 Megapixel mit AI-Funktionen. Apropos AI: Die dedizierte Hardware-Taste für den Google Assistant hat LG ebenfalls übernommen.

Wann wird das LG G7 One vorgestellt?

Offizielle Premiere hatte das LG G7 One am 28.08.2018 in Südkorea, wird aber voraussichtlich auch auf der IFA 2018 für den europäischen Markt angekündigt werden.

Wie ist der Preis für das LG G7 One?

Hier gibt es nur Spekulationen. Ausgehend von der verbauten Hardware und der UVP des LG G7 ThinQ, dürften 699 € zum Start oder vielleicht sogar mehr wahrscheinlich sein. Es kann auch sein, dass LG überrascht und die UVP noch niedriger ansetzt, um den Absatz von Beginn an kräftig anzukurbeln.

Wann ist der Marktstart für das LG G7 One?

Hierzu gibt es noch keinerlei Informationen, geschweige denn ein Datum für den deutschen Markt.

Welche Farben hat das LG G7 One?

Abgesehen von Blau, was von einem der ersten Bilder hervor geht, sind weitere Farben reine Spekulation. Als wahrscheinlich gilt noch ein helles Grau und eventuell noch ein schwarzes Modell.

Alle Infos zu den Smartphones findest Du auch auf unserer Herstellerseite zu den LG Handys!