Vodafone Flat Allnet Comfort (md) für 6,99 € mtl. (Allnet-Flat, 1 GB, Vodafone-Netz) – günstigste Allnet-Flat im Vodafone-Netz!

Vodafone Flat Allnet Comfort

vom 02.05.2018:
Läuft nicht mehr, aber noch günstigere Tarife unter 5 € mtl. findest Du hier.

UPDATE vom 22.03.2018: Immer noch verfügbar! Die mobilcom-debitel Vodafone Flat Allnet Comfort mit Allnet-Flat und 1 GB Datenvolumen im Vodafone-Netz gibt es nun bei Handybude zum unschlagbaren Preis von 6,99 € im Monat!

Damit ist das die günstigste Allnet-Flat im Vodafone-Netz. Die Anschlussgebühr kostet im Rahmen einer Aktion 19,99 € statt regulär 39,99 € und einen 100 € Holidaycheck Gutschein ohne Mindestreisewert gibt es on top dazu!

Der Deal läuft nur bis zum 31.03.2018!

Originalartikel vom 25.11.2017 – aktualisiert am 22.03.2018:

Du hast schon ein aktuelles Smartphone und suchst einen günstigen Tarif? Dann schau Dir doch mal den Vodafone Flat Allnet Comfort (md) mit 1 GB Datenvolumen für 6,99 € im Monat bei Handybude an.

Vodafone Flat Allnet Comfort (md) mit Holidaycheck-Gutschein

Dieser Tarif bietet Dir eine Flatrate für das Festnetz sowie alle Mobilnetze. Außerdem hast Du jeden Monat 1 GB Datenvolumen zur Verfügung. Damit kannst Du im schnellen und sehr gut ausgebauten Netz von Vodafone surfen.

mobilcom-debitel Vodafone Flat Allnet Comfort

  • Telefon-Flat in alle deutschen Netze und ins Festnetz
  • SMS: 0,19 €/SMS
  • Internet-Flat (1 GB mit bis zu 21,6 MBit/s, danach max. 64 KBit/s)
  • 3G-Netz (siehe 2G vs 3G vs LTE)
  • kostenloses EU-Roaming
  • freenet Weltweite Hotspot-Flat
  • Vodafone-Netz
  • =================================================================
  • Grundgebühr: 6,99 € mtl. + 19,99 € 39,99 € Anschlussgebühr

Der Vodafone Flat Allnet Comfort (md) wird von mobilcom-debitel direkt auf der Mobilfunkrechnung von 26,99 € um 19 € auf 7,99 € monatlich rabattiert. Handybude gewährt zudem einmalig am Anfang der Vertragslaufzeit eine Gutschrift in Höhe von 24 € auf das Kundenkonto beim Provider, womit die Grundgebühr rechnerisch auf 6,99 € mtl. sinkt.

Der Allnet-Flat im gut ausgebauten Vodafone-Netz fehlt eigentlich nur eine SMS-Flat. Doch weil die meiste Kommunikation heutzutage eh über Messenger wie WhatsApp verläuft, ist das nicht unbedingt ein großer Nachteil.

Die Internetflat bietet Dir 1 GB Highspeed-Datenvolumen im Monat. Das dürfte für die meisten Ansprüche ausreichen. Die Drosselung fällt mit 64 KBit/s auch nicht so stark aus. Nach meiner Erfahrung kann man damit noch gut weitersurfen.

Die Rufnummernmitnahme ist hier möglich, es sei denn Dein alter Vertrag ist ebenfalls ein mobilcom-debitel Vertrag im Vodafone-Netz. Mehr Informationen findest Du im Info-Artikel zur Rufnummernmitnahme.

Die Kündigung des Vertrags muss spätestens drei Monate vor Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit erfolgen. Das geht auch per E-Mail, siehe Handyvertrag kündigen. Andernfalls würde sich der Vertrag um weitere 12 Monate verlängern. Die mtl. Grundgebühr beträgt dann 26,99 €.

Alternative Tarife

Ein richtiger Dauerbrenner ist der 1&1 GMX.de All-Net ab 5,99 € mtl. Da bekommst Du 100 Frei-Einheiten und 1 GB LTE Datenvolumen.

Auch toll sind die SimDiscount LTE Allnet-Flat Tarife. Da bekommst Du ordentlich LTE-Datenvolumen in Verbindung mit Allnet- und SMS-Flat im o2-Netz ab nur 4,99 € im Monat.

Wenn Du mehr Datenvolumen brauchst, kannst Du Dir die freeFLATs mit bis zu 4 GB im Vodafone-Netz ansehen.

Tipp: Für 1 € mehr pro Monat gibt es mit 2 GB das doppelte Datenvolumen.

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Frage als Kommentar stellen

Kommentare (10)

Fabian 11.09.2017, 23:07

Laut dem Kleingedruckten auf logitel.de ist eine Datenautomatik inkludiert. Kann man diese deaktivieren?

    Handyhase Max 12.09.2017, 11:27

    Hey!

    Der Tarif hat keine Datenautomatik. Es gilt nur der Abschnitt ab *1 im Kleingedruckten. Der Text da drüber ist ein genereller Text, der unter allen Angeboten von LogiTel steht. Bei mobilcom-debitel gibt es gar keine Datenautomatik und das gilt definitiv auch für diesen Tarif.

    Max

Markus 17.06.2017, 17:33

Offenbar ist ja eine Rufnummernportierung von bspw. md O2 zu md Vodafone möglich.
Wie hoch wären hierfür die Kosten?
Ist es richtig, daß man keinen Bonus für eine Portierung vom Anbieter erhalten würde?

    Handyhase Max 17.06.2017, 19:44

    Ja, du kannst bei md wechseln, wenn Du das Netz wechselst. Das sollte so um die 30-35 € kosten. (max. sind es ca. 35 € laut Gesetz)

    Bei md gibt es leider grundsätzlich keinen Bonus.

welli 10.02.2017, 15:54

Schreibt doch bitte gleich, ob man LTE nutzen kann. Ich finde Tarife ohne LTE Nutzung sind Mist. Es gibt jetzt schon genug Gebiete in Deutschland wo UMTS nicht mehr verfügbar ist. Im Jahr 2018 gehört LTE Nutzung einfach dazu.

    Nilson 17.02.2017, 11:20

    @welli
    Tarife ohne LTE sind nicht mist. Es kommt auf das Netz an.
    Allnet LTE Tarife unter 39 EUR monatlich findest du nur bei O2-Anbietern. Warum wohl? Alle Telekom und Vodafone Allnet-Tarife im Preisbereich unter 30 Euro sind definitv kein LTE. Trotzdem ist deren Netz besser. Wenn du überall HSDPA hast, reicht das auch. Ist schneller als mancher Leuts DSL.

    Fakt: o2 mit LTE < vodafone+telekom ..
    also was bringt mir o2-LTE wenn das Netz kacke ist?

      Nilson 17.02.2017, 12:39

      ich korrigiere mich
      Telekom hat mit abstand das beste Netz mit und ohne lte!

      Vodafone ohne LTE hat probleme mit dem GSM-Netz. "Hier steht maximal EDGE-Geschwindigkeit zur Verfügung. Anders als die Deutsche Telekom hat Vodafone die GPRS-Erweiterung allerdings nicht bundesweit ausgebaut. Je nachdem, wo man sich aufhält, steht demnach nur GPRS zur Verfügung – und damit ein Internet-Zugang weit unterhalb des Niveaus, das man von ISDN aus dem Festnetz kennt.
      EDGE fast gleichbedeutend mit offline"

      O2 is qualitativ das schlechteste. Man muss ausprobieren wo man es nutzt und ob es dort gut ist. Autobahn z.B. Katastrophe.

eieiei 26.08.2016, 15:31

@Handyhase: Hätte eine kurze, generelle Frage: Ist eine Rufnummerportierung innerhalb von mobilcom-debitel bei einem Netzwechsel (z.B. von Telekom-Netz zu Vodafone-Netz) möglich oder muss zwangsweise der Provider gewechselt werden?

Handyhase Max 17.06.2016, 17:17

Hey! Das hast Du richtig bemerkt. Dann musst Du aber die Geräte noch verkaufen, was auch ein wenig Aufwand ist. Aber deshalb stellen wir beide Varianten vor. Du kannst Dich entscheiden: Unkompliziert 6,99 € mtl. zahlen oder mit etwas zusätzlichem Aufwand den Tarif "kostenlos" bekommen. Deine Wahl! 🙂

quattro 17.06.2016, 11:06

Ist bei diesem Angebot auch eine Rufnummernportierung möglich? Kann ich irgendwie keine Angaben zu finden.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht