Samsung Galaxy S22 FE mit Vertrag

Mit der 2022er Ausgabe der Galaxy S Fan Edition wollte Samsung wieder mehr auf die Tugenden der ersten Generation setzen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird es allerdings keine Angebote mit Vertrag geben: Samsung soll das Modell wieder eingestellt haben.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Samsung Galaxy S22 FE gibt.

Galaxy S21 FE
Samsung Galaxy S21 FE
Galaxy S22
Samsung Galaxy S22
Galaxy S22 Plus
Samsung Galaxy S22 Plus
Galaxy S22 Ultra
Samsung Galaxy S22 Ultra
Galaxy Z Flip 4
Samsung Galaxy Z Flip 4
Galaxy A53
Samsung Galaxy A53
Galaxy A33 5G
Samsung Galaxy A33 5G
Galaxy Z Fold 4
Samsung Galaxy Z Fold 4
Galaxy S20 FE
Samsung Galaxy S20 FE
Galaxy A13
Samsung Galaxy A13
Galaxy A23
Samsung Galaxy A23
Alle
Modelle

Samsung Galaxy S22 FE mit Vertrag - im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2

Design, Display & Kamera: Technik "aus der zweiten Reihe" für mehr Power

Sollten sich die ursprünglichen Infos bestätigen, dann wird das Samsung Galaxy S22 FE erstmals in einem Top-Modell von Samsung auf einen MediaTek-Chip setzen. Laut einem der ersten Gerüchten aus China (via SamMobile) sollte ein MediaTek Dimensity 9000 zum Einsatz kommen. Gemäß erster Benchmarks wäre der Chip mindestens auf Augenhöhe von Qualcomms aktuellem Top-Chip Snapdragon 8 Gen. 1 einzusortieren. Insofern könnte die 2022er Fan Edition ein gehöriges Leistungsplus verzeichnen und im Grafikbereich sogar an einen Apple A15 Bionic heranreichen.

Zurück zu den Wurzeln der FE-Reihe

Aber auch mit Blick auf die Preisgestaltung ist der MediaTek-Prozessor eine interessante Wahl. Startete das Galaxy S21 FE noch mit 779 € unverbindlicher Preisempfehlung (UVP) hierzulande, könnte der Chip-Wechsel die UVP erheblich nach unten drücken.

Ein weiteres interessantes Detail an dem Gerücht ist, dass Samsung angeblich zu den ersten Partnern gehören soll, die ein Modell mit dem erwähnten MediaTek Dimensity 9000 auf den Markt bringen wollen. Sofern dies stimmt, könnte das potenzielle Samsung Galaxy S22 FE in der zweiten Jahreshälfte 2022 erscheinen.

Die Fan Edition ist am Ende

Leider wird all das nicht mehr passieren: Wie SamMobile basierend auf mehreren Quellen aus dem Umfeld von Samsung und eigenen Recherchen berichtet, ist das Galaxy S22 FE wieder eingestellt. Die Modellnummer wäre die SM-S900 gewesen (Galaxy S21 FE: SM-G990), von dieser ist aber in den gängigen Datenbanken nichts zu finden. Abseits des zuvor spekulierten MediaTek-Prozessors gab es auch keinerlei weitere Gerüchte, geschweige den Renderbilder zu dem Modell, was angesichts des Zeitraums mehr als verwunderlich ist.

Erste Einschätzung zum Samsung Galaxy S22 FE: Es hätte toll werden können

Starke Leistung, klasse Kamera und dazu wieder preislich deutlich unter der Galaxy-S23-Reihe einsortiert: Das Galaxy S22 FE hätte das Smartphone so mancher Träume werden können. Dem kommt Samsung aber selbst zuvor und stell die FE-Reihe kurzerhand wieder ein.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefan