Apple iPhone 16 Pro Max mit Vertrag

iPhone 16 Pro Max mit Vertrag im Vergleich

Wir vergleichen hier die besten Deals zum iPhone 16 Pro Max mit Vertrag in den drei großen deutschen Netzen von Telekom, Vodafone und o2 Telefónica und im Start-Up-Netz von 1&1!

Vorgänger: Apple iPhone 15 Pro Max

iPhone 16 Gerüchte-Newsletter

Alles rund um das neue iPhone: Im iPhone-16-Sondernewsletter erhältst Du alle wichtigen iPhone-Gerüchte und -Leaks direkt in Dein Postfach:

iPhone 16 Sondernewsletter

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Apple iPhone 16 Pro Max gibt.

iPhone 15
Apple iPhone 15
iPhone 15 Pro Max
Apple iPhone 15 Pro Max
iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro
iPhone 13
Apple iPhone 13
iPhone 14 Plus
Apple iPhone 14 Plus
iPhone 11
Apple iPhone 11
iPhone 12
Apple iPhone 12
iPhone 14
Apple iPhone 14
iPhone 14 Pro Max
Apple iPhone 14 Pro Max
iPhone 15 Plus
Apple iPhone 15 Plus
iPhone 14 Pro
Apple iPhone 14 Pro
Alle
Modelle

Technische Daten zum Apple iPhone 16 Pro Max (256 GB)

Display

Displaydiagonale
6,9 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1328 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2878 Pixel
Bildwiederholrate
120 Hz
Display: HDR-Typ
HDR10, Dolby Vision
Display-Helligkeit max.
2000 cd/m²
Farbprofil Display
DCI-P3

Plattform

CPU
Apple A18 Pro
GPU
Apple GPU
Betriebssystem
iOS 18
Hersteller UI
iOS 18

Speicher

RAM
8 GB
Interner Speicher
256 GB
MicoSD-Slot

Kamera

Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
48 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Kamera: optischer Zoom
5-fach
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel

Energie

Lademethode
per Kabel, kabellos, reverse charging
Akku-Kapazität
4676 mAh
Schnelllade-Funktion
Akku wechselbar

Konnektivität

Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 3.2
Klinkenanschluss
LTE
unbekannt
5G
WLAN
IEEE 802.11ax
WLAN-Frequenzen
2,4 + 5,0 GHz
Bluetooth
5.4
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
eSIM
ja
NFC

Abmessung

Gewicht
225 g
Höhe
163 mm
Breite
77,58 mm
Tiefe
8,26 mm
IP-Schutzklasse
IP68

Vermarktung

Geräte-Status
Gerücht
Geräte-Klasse
Oberklasse
Vorstellungsdatum
17.09.2024
Veröffentlichungsdatum
27.09.2024
Vermarktungsstart
17.09.2024

Preise

UVP
1.450,00 €

Weitere Eigenschaften

Fingerabdrucksensor
Gesichtserkennung
Alle Daten ein-/ausblenden
Das iPhone 16 Pro mit Vertrag in den deutschen Netzen von Telekom, Vodafone, o2 Telefónica und 1&1!

So könnte das iPhone 16 Pro (Max) aussehen.

iPhone 16 Pro Max mit Vertrag in den deutschen Netzen im Vergleich

Das iPhone 16 Pro Max wird ohne Zweifel wieder das teuerste unter den Apple-Smartphones im Herbst 2024. Sollte ihm nicht doch noch ein Ultra-Gerät den Rang ablaufen, rechne hier mit einem Startpreis von um die 1.450 € (UVP) für 256 GB Speicher ohne Vertrag. Selbst neun Monate nach Release hat der Vorgänger – das iPhone 15 Pro Max – im freien Handel gerade mal 320 € gegenüber der UVP eingebüßt. 

Der über die Lebenszeit vergleichsweise hoch bleibende Preis ist bei Apple und dem iPhone immer ein Argument für den Abschluss eines Zweijahresvertrags, über den Du den Preis des Gerätes zusammen mit einem günstigen und/oder passenden Tarif verteilen kannst.

Die Vertragsoptionen zum Start des iPhone 16 Pro Max am deutschen Markt schlüsseln wir hier für Dich auf.

iPhone 16 Pro Max im Telekom-Netz mit Vertrag

Telekom und iPhone 16 Pro Max passen mit ihrem Qualitätsanspruch sehr gut zusammen. Den ziemlich einmaligen Reservierungsservice gibt es nach wie vor und geht seit 2022 auch über Apple-Geräte hinaus. Am Günstigsten kommen wie immer die jungen Leute bis 28 weg (MagentaMobil Young) und solche, die bereits einen Festnetzanschluss bei der Telekom haben (MagentaEINS).

Willst Du günstiger im Telekom-Netz unterwegs sein, bleibt Dir noch die beliebte Tochter congstar und Anbieter wie freenet und klarmobil, die ihre Allnet-Flats auch über das D1-Netz anbieten. freenet hat dabei auch Zweitverwertungen der original Telekom-MagentaMobil-Tarife als Magenta-Mobil-Tarife (mit Leerzeichen) im Angebot.

Vodafone-Vertrag mit iPhone 16 Pro Max

Direkt bei Vodafone gilt im Grunde dieselbe Regel, wie bei der Telekom: Kannst Du kombinieren, sparst Du (Young/GigaKombi). Die reinen GigaMobil-Tarife sind in der Regel nicht so attraktiv, auch wenn sie mit 20 Prozent dauerrabattiert werden und die Anschlussgebühr aktionsweise entfällt.

Spannender wird es da bei Tochter otelo, den Angeboten von freenet und klarmobil und mit den Händlertarifen Vodafone Smart. Hier bist Du zwar in der Bandbreite begrenzt, aber der Preis pro GB purzelt merklich.

iPhone 16 Pro Max mit Vertrag im Netz von o2 Telefónica

Bei Telefónica hast Du die Wahl bei o2 direkt o2 Mobile- oder die unbegrenzten o2 Mobile Unlimited-Tarife zum iPhone 16 Pro Max zu shoppen oder Du wartest auf die Tochter Blau mit ihren Allnet-Flats, bei der die Geräte immer etwas später einfließen, wenn der Bestand etwas sicherer ist.

Händler haben, wie z.B. MediaMarkt/Saturn mit Super Select ganz eigene Tarife im Telefónica-Netz im Angebot, mit denen sie natürlich auch in den eigenen Tarifwelten die mitunter besten Deals schnüren können. Ähnlich sieht es bei freenet und klarmobil aus. Die o2 Basic-Händlertarife sind eine weitere günstigere Möglichkeit ins Telefónica-Netz zu kommen, die so gut wie alle deutschsprachigen Händler auch nutzen.

Vertrag zum iPhone 16 Pro Max im 5G-Netz von 1&1

1&1 ist der einzige Anbieter, der auch 1&1-Allnet-Flat-Tarife direkt anbietet, umso mehr sinkt die Chance auf echte Deals. Im 1&1-Netz ist aber auch die Markenwelt von Drillisch beheimatet, wo vor allem winSIM und sim.de auch immer Angebote mit Handy, wie dem iPhone 16 Pro Max, präsentieren.

Technisch ist das 1&1-Netz dank National Roaming zumindest derzeit (06/2024) auf dem Stand des Telefónica-Netzes, denn das wird zusätzlich zu den sehr wenigen eigenen Mobilfunkmasten mitbenutzt.

iPhone 16 Pro Max im Abriss: Diese Technik steckt im Apple-Smartphone

Apple A18 Pro, Capture-Button, größeres Display, größerer Akku, der schneller lädt, Feinjustierungen an den Kameras und iOS 18 als großes nächstes Betriebssystem-Update, stehen für Herbst 2024 in den Startlöchern.

Das grundlegende Design bleibt uns erhalten und auch das Gehäusematerial Titan. Das bekommt allerdings zwei weitere Anstriche für die optische Abwechslung und Siri lernt einige K.I.-Tricks mit Apple Intelligence, deren Nutzen und Sinnhaftigkeit sich noch beweisen muss.

Ob wir, nach dem kompletten Wechsel auf eSIM bei den aktuellen iPads, auch beim iPhone 16 (Pro Max) auf einen SIM-Kartenslot verzichten müssen, erfahren wir spätestens im September.

iPhone 16 Pro Max: unsere Einschätzung

Der Hype um neue iPhones und das einstige Anstehen vor den Apple Stores, mag der Vergangenheit angehören. Eine hohe Nachfrage kann man ihnen dennoch Jahr für Jahr nicht absprechen. Unsere Liste mit den Verfügbarkeiten bei Händlern, Netzbetreibern und Providern, zeigt immer recht deutlich, wie nach einer anfänglichen Welle schon mal längere Durststrecken bei einzelnen Geräten oder bestimmten Farben entstehen können. 

Nach einer Vorstellung im September müssen einige Kunden unter Umständen – die nicht sofort am Releasetag bei Apple oder Premium-Resellern direkt zugeschlagen haben – bis in den Januar hinein warten. Das trifft insbesondere gern die Pro-Modelle mit den am stärksten nachgefragten Speicherkonfigurationen. In den letzten Jahren gesellten sich dazu auch immer bestimmte Farben, die sehr begehrt waren.

Die Chance bei einem Netzbetreiber wie Telekom, Vodafone und o2 eher an die Reihe zu kommen, ist tatsächlich höher als bei den kleineren Händlern. Das iPhone 16 Pro Max wird wieder ein Hit, gar keine Frage.

FAQ zum Apple iPhone 16 Pro Max

Wann ist mit der Veröffentlichung des iPhone 16 Pro Max zu rechnen?

Bisher erschienen die iPhones immer im September. Wir gehen davon aus, dass Apple daran festhalten wird und den Dienstag nach der IFA, also den 17.09.2024 als Vorstellungstermin wählt.

Welche Funktechnik steckt im iPhone 16 Pro Max?

Du wirst weiterhin mit 4G und 5G mobil ins Netz können und mit NFC via Apple Pay bezahlen oder Türen öffnen können. Wir wünschen uns Bluetooth 5.4 und Wi-Fi 7 für die lokalen Verbindungen zu Endgeräten und dem heimischen WLAN.

Wie groß wird das iPhone 16 Pro Max?

Mit 6,9 Zoll Bildschirmdiagonale und noch dünneren Rändern soll das iPhone 16 Pro Max einen neuen iPhone-Rekord aufstellen. Dank dem Titangehäuse soll es aber bei 225 g bleiben und nicht zulegen.

Welche Kameras hat das iPhone 16 Pro Max?

Bei den Kameras soll sich tatsächlich wenig ändern. Sie bleiben der Anordnung und Ausstattung des iPhone 15 Pro Max gewogen: 5-fach Periskopzoom, 48-MP-Hauptsensor und Weitwinkel.

8334eff7d422473e9900dd8c9ed3fd53
Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Beteiligte Autoren: Michael