Apple iPad (2022) mit Vertrag

iPad (2022) mit Vertrag: Angebote und Deals im Vergleich

Das iPad 2022 mit Vertrag – wir stellen Dir die besten Angebote im Tarif-Vergleich vor. Das neue Tablet von Apple ist in allen Netzen verfügbar. Bei uns findest Du die besten Deals in den Netzen von Vodafone, Telekom und o2.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Das neue iPad

Apple iPad (2022) + 20 GB im o2-Netz für eff. 23,31 € mtl.

Apple iPad 2022
Hier erhältst Du 20 GB Datenvolumen für 44,99 € im Monat zum leistungsstarken iPad in der zehnten Generation für einmalig 1 € Zuzahlung. [weiterlesen]

Alle 4 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Apple iPad (2022) (64 GB) mit
o2 Free M (2021)

20 GB 5G
  • inkl. Allnet-Flat
45,24 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 44,99 €
  • Gerät einmalig 1,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 23,31 €

Technische Daten zum Apple iPad (2022) (256 GB)
Displaydiagonale
10.9 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1640 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2360 Pixel
Display-Helligkeit max.
500 cd/m²
CPU
Apple A14 Bionic
CPU-Frequenz max.
2.66 GHz
GPU
Apple A14 Bionic
Interner Speicher
256 GB
MicoSD-Slot
Kamera
1 Sensor
Kamera: Auflösung
12 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel
Akku-Kapazität
7606 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
Lightning
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
ohne
5G
WLAN
IEEE 802.11ac
eSIM
nein
Bluetooth
5.2
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
477 g
Höhe
248.6 mm
Breite
179.5 mm
Tiefe
7 mm
Betriebssystem
iOS 16
Farbprofil Display
sRGB
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
579 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Apple iPad 2022 (10. Generation)

iPad 2022 (10. Generation) mit Vertrag: Im Vergleich in allen Netzen

In 2022 legt Apple das "normale" und beliebte iPad neu auf. Die innere Hardware wurde runderneuert mit Apple A14 Bionic und 64 sowie 256 GB Speicher-Varianten. Unterstützung für den Apple Pencil gibt es inklusive. Brauchst Du mobiles Internet, sind die Versionen mit LTE-Modem genau das richtige. Auch hier kannst Du entsprechende Datentarife zusammen mit dem Apple-Tablet nutzen.

Das iPad 2022 ist eines der günstigeren Apple-Tablets und daher mit Vertrag schon zu sehr niedrigen Konditionen zu haben. Für die LTE-Version bieten sich vor allem günstige Verträge in Netzen der Telekom, Vodafone oder o2 an. Egal ob freenet-Tarif, congstar, Blau oder otelo. Da Du getrost auf 5G verzichten kannst, wirds natürlich in diesen Kombinationen so richtig günstig!

FAQ: iPad (2022) mit Vertrag – Fragen und Antworten

Hast Du noch offene Fragen rund um das iPad (2022)? Gut möglich, dass wir die Antworten haben!

💶 Wie hoch ist der Preis für das iPad (2022)?

Das iPad (2022) ist mit 64 GB Speicher und WLAN ab 579 € unverbindliche Preisempfehlung (UVP) zu haben, mit LTE/5G sind 779 €. Willst Du das 256 GB Modell beginnt das iPad (2022) bei 779 € mit WLAN-only und 979 € mit 5G-Modem.

⏰ Wann erscheint das iPad (2022)?

Den Verkauf des iPad (2022) startete Apple am 26.10.2022.

🌈 In welchen Farben gibt es das iPad (2022)?

Das iPad (2022) ist in den Farben Blau, Gelb, Pink und Silber zu haben.

📡 Hat das iPad (2022) 5G?

Ja, die Mobilfunkversion des iPad (2022) kommt mit Unterstützung von 5G-Netzen.

📌 Hat das iPad (2022) eine eSIM?

Ja, das iPad (2022) unterstützt die eSIM in der 5G-Variante.

💡 Bietet das iPad (2022) Dual-SIM?

Nein, mit dem iPad (2022) ist kein Dual-SIM-Betrieb möglich, auch wenn das 5G-Modell sowohl einen Nano-SIM-Slot als auch die eSIM unterstützt.

🌊 Ist das iPad (2022) wasserdicht?

Nein, das Apple iPad (2022) hat keinerlei IP-Zertifizierung.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.