Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag

Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag

Eine starke Mittelklasse zum kleinen Preis bietet Dir das Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag. Wir haben alle Angebote im Vergleich!

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Xiaomi Poco M4 Pro gibt.

Redmi Note 11
Xiaomi Redmi Note 11
11T Pro
Xiaomi 11T Pro
Redmi Note 10 Pro
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Redmi Note 11 Pro Plus 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro Plus 5G
Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Poco F4 GT
Xiaomi Poco F4 GT
Xiaomi 12 Pro
Xiaomi 12 Pro
Xiaomi 12X
Xiaomi 12X
Poco X4 Pro 5G
Xiaomi Poco X4 Pro 5G
Redmi Note 11 Pro
Xiaomi Redmi Note 11 Pro
Redmi Note 11S
Xiaomi Redmi Note 11S
Alle
Modelle
Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag im Vergleich
Foto: Handyhase.de

Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag: So günstig geht Leistung

Mit möglichst viel Leistung und wenig Geld möchte Xiaomi seine Poco-Serie als starke Alternative platzieren. Das neue Poco M4 Pro 5G macht hier ebenfalls keine Ausnahme. Im Inneren sorgt ein MediaTek Helio G96 für die Performance, dem je nach Speichervariante 6 oder 8 GB RAM zur Seite stehen. Für den internen Speicherplatz sorgen jeweils 128 oder gar bis zu 256 GB, was in dieser Preisklasse nur sehr selten anzutreffen ist.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von gerade einmal 229,90 € zum Start, hast Du bereits von Beginn an die Chance, das Poco M4 Pro mit Vertrag selbst in Original-Tarifen der Telekom, Vodafone und o2, sehr günstig zu bekommen. Mit Tarifen von Drittanbietern wie Freenet, klarmobil oder otelo geht sogar noch mehr bei fast identischer Netzqualität.

Riesiger Akku bringt maximale Ausdauer

Der in 6 Nanometer Strukturbreite gefertigte Chip soll vor allem eines sein: Energie-effizient. Ein Akku mit 5000 mAh sorgt für die nötige Ausdauer und kann bei Bedarf mit flotten 33 Watt per Kabel wieder aufgeladen werden. Ein passendes Netzteil liegt dem Smartphone bei, sodass innerhalb von einer Stunde das Xiaomi Poco M4 Pro 5G wieder vollständig einsatzbereit ist.

Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag im Vergleich
Der Akku lässt sich im Poco M4 Pro besonders schnell aufladen (Foto: Handyhase.de)

Starkes Display in Budget-Klasse verbaut

Als besonders stark entpuppt sich aber das 6,43 Zoll große AMOLED-Display mit 90-Hertz-Bildwiederholfrequenz. In dieser Preisklasse darf diese Technik schon als High-End-Feature bezeichnet werden. Die flüssige Darstellung, dank hoher Hertzfrequenz, gibt dem Gerät einen besonderen Premiumschliff. Zusätzlich ist zudem eine hochauflösende Triple-Kamera mit bis zu 64 Megapixel Auflösung auf der Rückseite verbaut.

Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag im Vergleich
64 Megapixel und KI-Unterstützung sind mittlerweile Standard (Foto: Handyhase.de)

Einschätzung zum Xiaomi Poco M4 Pro

Viel falsch machen Kunden in dieser Preisklasse also nichts. Denn das neue Xiaomi-Modell bietet solide Leistung, ein Top-Display, enorm viel Ausdauer und mit 229,90 € einfach eine sehr niedrige UVP. Hast Du Interesse an einem Xiaomi Poco M4 Pro mit Vertrag, so lässt sich unter Umständen noch mehr sparen, vielleicht sogar den Kaufpreis ganz zu streichen. Suchst Du also einen sehr ausdauernden Begleiter für kleines Geld, solltest Du das Poco M4 Pro definitiv in die engere Auswahl schließen. 

Nutze die Filtermöglichkeiten in unserem Tarif-Vergleich, um das für Dich passende Angebot zu erhalten!

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Marcel