Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

Apple iPhone Xs mit Vertrag kaufen: Würdiger iPhone-X-Nachfolger – Preis, Specs, Test und mehr

Wo gibt es das Apple iPhone Xs mit Vertrag bei Telekom, Vodafone und o2? Das Apple iPhone Xs ist der direkte Nachfolger das iPhone X und hat einige Verbesserungen zu bieten: Mehr Power, besseres Display, KI-Unterstützung und verbesserte AR-Funktionen sind die wichtigsten Eckpunkte. Warum das neue iPhone vor allem Dual-SIM-Liebhaber glücklich machen wird, erfährst Du hier.

Apple iPhone Xs mit Vertrag

Apple iPhone Xs günstig mit Vertrag kaufen

Gute Deals zum Apple iPhone Xs mit Vertrag sind nun verfügbar. Hier gibt es einen Überblick!

Tipp
Apple iPhone Xs + Vodafone Smart XL für eff. 14,28 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
11 - 17 GB
Grundgebühr: 51,99 €
Zuzahlung: 199,00 - 299,00 €
Tipp
Allnet
Flat
SMS
Flat
6 GB
Grundgebühr: 47,99 €
Zuzahlung: 199,99 €
Apple iPhone Xs + PremiumSIM LTE für eff. 5,36 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
2 - 4 GB
Grundgebühr: 51,99 - 54,99 €
Zuzahlung: 19,99 - 29,99 €
Apple iPhone Xs + maXXim LTE Allnet-Flat für eff. 5,36 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
1 - 5 GB
Hotspot
Flat
Grundgebühr: 49,99 - 61,99 €
Zuzahlung: 1,00 - 29,99 €
Tipp
Allnet
Flat
1 GB
Grundgebühr: 26,99 €
Zuzahlung: 689,00 - 1049,00 €

Warum Du Dir ein Apple iPhone Xs mit Vertrag holen solltest?

Seit der ersten Generation hat sich das Apple iPhone zu einem richtigen Kult-Smartphone entwickelt. Dementsprechend hoch sind auch die Preise ohne Vertrag. Immerhin kannst Du das Apple iPhone Xs erst zu einem Preis ab über 1000 € in der kleinsten Version erwerben. Wer jetzt nicht mehr länger auf sein iPhone Xs warten möchte, der kann sich das teure Modell über einen Vertragsabschluss zulegen, sofern eh momentan Bedarf besteht. Hier bekommst Du nämlich das Apple iPhone Xs mit Vertrag subventioniert und musst keinen Kredit aufnehmen. 🙂

Apple iPhone Xs mit Vertrag

Technische Daten des Apple iPhone Xs

Displaydiagonale5,8 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.OLED
Displ.-Auflösung Breite1125 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe2436 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.625 cd/m²
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Apple A12
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 4 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.64 / 256 / 512 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.2 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 / 12 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,8 / f/2,4
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen. /
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.7 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/2,2
Akku-Kapazität2658 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.Lightning
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 16
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.b, g, n, ac
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht177 gr
Höhe143,6 mm
Breite70,9 mm
Dicke7,7 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IP68
BetriebssystemiOS 12
FarbenGold / Grau / Silber
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenStereo-Lautsprecher, Dual-SIM (eSIM und physische SIM)
UVP1149 / 1319 / 1549 €
aufklappen ▼

Erste Einschätzung zum Apple iPhone Xs Test

Optisch orientiert sich das Apple iPhone Xs unverkennbar am iPhone-X-Vorgänger mit seinen Rundungen im Gehäuse. Dank der besonderen Bauform schmeichelt sich das iPhone Xs in der Hand an. Es wirkt aufgrund der hochwertigen Materialien nicht nur sehr edel, sondern auch modern. Trotzdem bleibt sich der Hersteller bei der Optik treu und das typische Apple-Design ist gut erkennbar. Noch besser finden wir aber, dass das Display bis zum Rahmen reicht. So wird noch mehr Platz für Videos, Fotos und Games geboten. Dies bedeutet für den Nutzer natürlich gleich mehr Spaß und Erlebnis!

Brillantes OLED-Display des Apple iPhone Xs

An der Diagonalen ändert sich nichts, denn das Display des Apple iPhone Xs misst dieselben 5,8 Zoll wie das iPhone X. Auch die OLED-Technologie wird weiterhin für das Premium-Produkt des Konzerns verwendet. Durch die gehobene Display-Technologie ist die Farbwiedergabe natürlich sehr gut. Hier erhälst Du satte Farben, hohe Kontraste und ein tiefes Schwarz. Zudem können die iPhone-Modelle immer mit einer einwandfreien Blickwinkelstabilität punkten.

iPhone Xs mit Face ID & TrueDepth-Kamera: Bessere Gesichtserkennung

Eine der größten Änderungen beim iPhone X, neben dem fast randlosen Display, war der Wegfall des Fingerabdruckscanner. Im Apple iPhone Xs wird dieser Weg weitergeführt und Face ID wurde verbessert. Dank der größeren Leistungsfähigkeit des Apple A12 Bionic Prozessors und optimierter Algorithmen, erkennt Face ID Dein Gesicht noch schneller. Dadurch findet die Entsperrung des iOS-Smartphones noch schneller statt.

Wichtig: An den Grundvoraussetzungen von Face ID hat sich nichts geändert. Zur Nutzung musst Du Deine Augen geöffnet haben, damit die TrueDepth-Kamera überhaupt ihre Magie entfalten kann.

Vor Spritzwasser & Staub geschützt: IP68 für iPhone Xs

Neu ist, dass das Apple iPhone Xs nun die Schutzklasse IP68 unterstützt. So lässt sich mit dem iPhone Xs für bis zu 30 Minuten lang bei zwei Meter Wassertiefe ein Tauchgang im Wasser wagen. Interessant dabei: Apple hat dieses Feature auch mit Saft, Bier, Cola und selbst gechlortem Poolwasser sowie Salzwasser getestet. Erfolgreich! Damit hat das neue Apple-Smartphone einen deutlichen Mehrwert gegenüber konkurrierenden Modellen mit IP68-Zertifizierung. Dennoch solltest Du dies nicht mutwillig ausprobieren, da es wohl eher ein PR-Gag ist!

Apple iPhone Xs: AR-Anwendungen & Spiele

Das der neue Apple A12 Bionic getaufte Prozessor eine deutliche Leistungssteigerung mit sich bringt, war zu erwarten. Allerdings ist der Chip so leistungsstark, dass auf dem iPhone Xs erstmals AR-Multiplayer-Spiele unterstützt werden, das sogar in Echtzeit mit den Mitspielern vor Ort! Noch diesen Oktober soll eine entsprechende Galaga-Umsetzung im App Store bereitstehen.

A12-Chip für mehr Power

Dank des Apple A12 Bionic und der eigens von Apple entwickelten GPU, sind neue Grafik-Möglichkeiten wie Echtzeit-Schatten, Spiegelungen und ähnliches möglich. Unterstützt wird das immersive Erlebnis mit Hilfe der gegenüber dem iPhone X nochmals verbesserten Stereo-Lautsprecher.

Test und Meinung zum Apple iPhone Xs

Das Apple iPhone Xs hat seine Vor- und Nachteile. Wir geben einen kurzen Überblick!

Vorteile Nachteile
  • Tolles, helles Display
  • Starker Prozessor
  • Tolle Fotos bei Tageslicht
  • Eine Dual-Kamera
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Dual-SIM (physische SIM und Apple eSIM)
  • Kein Fingerabdruckscanner
  • Akku fest verbaut

Welche Versionen des iPhone Xs gibt es?

Insgesamt gibt es drei Varianten:

  • 64GB Speicher
  • 256GB Speicher
  • 512GB Speicher

Wie ist der Preis für das Apple iPhone Xs?

Die Preis für das Apple iPhone Xs starten bei über 1000 €. Alle Preis auf einem Blick:

  • 1149 € (64GB)
  • 1319 € (256GB)
  • 1549 € (512GB)

Wann ist das Apple iPhone Xs verfügbar?

Vorbestellt werden kann das Apple-Smarpthone ab dem 14.09.2018, die Auslieferung beginnt ab dem 21.09.2018 in Deutschland.

Wann wurde das Apple iPhone Xs vorgestellt?

Am 12.09.2018 hat Apple das iPhone Xs im Steve Jobs Theatre, Cupertino vorgestellt.

Gibt es das Apple iPhone Xs mit Dual-SIM?

Ja, das Smartphone unterstützt tatsächlich erstmals in Apples Smartphone-Geschichte zwei SIM-Karten. So setzt Apple auf eine physische SIM-Karte und eine im Apple iPhone Xs fest integrierte eSIM. Dafür ist auch die offizielle Unterstützung seitens der Netzbetreiber vorausgesetzt, was in Deutschland neben der Deutschen Telekom auch bei Vodafone der Fall sein soll. Die Dual-SIM-Option unterstützt den Dual-Standby-Modus.

In welchen Farben ist das Apple iPhone Xs verfügbar?

Du kannst das Apple iPhone X wahlweise in SilberSpace Grau oder Gold bestellen.

Worauf Du beim Kauf eines Smartphones generell achten musst, erfährst Du in unserem umfangreichen Handy-Kaufratgeber!