LG K40S mit Vertrag: Preis, Specs, Test & mehr – Günstig und hart im Nehmen

  • aktualisiert am 29.08.2019
Im Spätsommer 2019 aktualisiert LG seine Einsteiger-Smartphones aus der K-Serie, von denen das LG K40S das kleinere der neuen Modelle ist. Es bietet mit 6,1 Zoll jedoch noch immer eine üppige Bildschirmdiagonale. Hier kannst Du seine Besonderheiten im Einzelnen betrachten und erfährst Du alles zu Release, Preis und den technischen Daten des LG K40S.
LG K40S mit Vertrag

Das Design des LG K40S (Bild: LG)

LG K40S mit Vertrag

Das LG K40S soll im November 2019 in den Verkauf gehen. Den ohnehin schon günstigen Startpreis von 159 € (UVP) werden Mobilfunkanbieter durch günstige Vertragsangebote weiter senken können. Noch ist nichts Näheres dazu bekannt, welche Anbieter das LG K40S mit Vertrag ins Programm nehmen werden. Wenn wir etwas dazu erfahren, findest Du entsprechende Deals bei uns.

Darum solltest Du Dir das LG K40S mit Vertrag holen

Auch wenn das LG K40S mit Vertrag eher selten anzutreffen sein wird, könnte ein solches Tarife-Bundle Sinn machen. Erfahrungsgemäß werden Verträge mit solch ohnehin preiswerten Smartphones häufig garniert mit praktischen Extras wie Smartwatches, Powerbanks oder Bluetooth-Lautsprechern.

Saturn Start Was Wochen

Technische Daten: Diese Specs hat das LG K40S

Hier listen wir alle bekannten Eckdaten zum LG K40S auf.

Technische Daten zum LG K40S (32 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
720 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
1560 Pixel
CPU
Mediatek Helio P22
CPU-Frequenz max.
2 GHz
GPU
PowerVR GE8320
GPU-Frequenz max.
0.65 GHz
RAM
2 GB
Interner Speicher
32 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
2048 GB
Kamera
2 Sensoren
Kamera: Auflösung
13 Megapixel
Kamera: Blende
f/2
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
13 Megapixel
Akku-Kapazität
3500 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Micro-B
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 19
WLAN
IEEE 802.11n
eSIM
nein
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
173 gr
Höhe
156.3 mm
Breite
73.9 mm
Tiefe
8.6 mm
Betriebssystem
Android 9
Farbprofil Display
AdobeRGB
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
159 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Erste Einschätzung zum LG K40S

Die K-Serie von LG wurde in den vergangenen Jahren deutlich aufgewertet. Im Falle des LG K40S bedeutet das ausreichende Hardware in schickem und sogar robustem Design für unter 200 Euro. Die breiten Display-Ränder der Vorgänger konnten die Koreaner endlich eliminieren, so dass die neuen Modelle rein äußerlich zu LGs Spitzenprodukten aufschließen. Allerdings ist das auch eine Kostenfrage der Komponenten und im Einsteiger-Segment eher unüblich.

Ungewöhnlich robust für die Preisklasse

Das herausragende Alleinstellungsmerkmal des LG K40S ist dessen robuste Verarbeitung gemäß US-Militärstandard MIL-STD 810G. Damit sind die Einsteiger-Smartphones etwas härter im Nehmen als mancher Konkurrent. Dennoch musst Du beim Design deswegen keine Abstriche in Kauf nehmen: Das LG K40S bietet ein großzügiges 6,1-Zoll-Display im 19,5:9-Format, das mit 1520 x 720 Pixeln oder 282 DPI auflöst.

Kamera verdoppelt

Auf dem Papier scheint sich die Kamera-Ausstattung gegenüber dem LG K40 (ohne S) nicht verbessert zu haben. Statt einmal 16 erwarten uns auf der Rückseite einmal 13 und einmal 5 Megapixel Auflösung. Dafür kannst Du nun auf eine Ultraweitwinkel-Ansicht für Fotos umschalten, etwa von größeren Gruppen. Die Selfie-Kamera hat leider keinen Blitz mehr, denn der fiel dem nahezu randlosen Design zum Opfer. Dafür löst auch die Frontkamera nun mit 13 Megapixel auf.

LG K40S mit Vertrag

Vorne zeigt sich das LG K40S fast randlos. Hinten präsentiert sich die neue Dual-Kamera (Bild: LG)

Vorläufiges Fazit zum LG K40S: Die Liste der Kompromisse wird kürzer

LG nimmt den Einsteiger-Markt ernst und zeigt dies in einer aufgewerteten K-Serie. Dem hier gezeigten LG K40S sieht man den niedrigen Preis nicht sofort an. Falls sich die Smartphones als so widerstandsfähig erweisen, wie sie beworben werden, könnten sie Dich locker zwei Jahre lang glücklich machen. Sollte sich der interne Speicher eines Tages als zu knapp erweisen, lässt er sich mit microSD-Karten aller derzeit verfügbarer Größen erweitern.

Details zum LG K40S: Preis, Verfügbarkeit und kaufen

Du willst das LG K40S mit oder ohne Vertrag kaufen? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir haben alle wichtigen Details zum Preis, der Verfügbarkeit und verraten Dir, wo es erhältlich sein wird.

Wann wurde das LG K40S vorgestellt?

Das LG K40S wurde am 22.08.2019 per Pressemitteilung vorgestellt.

Wie ist der Preis für das LG K40S?

Das LG K40S kostet ohne Vertrag laut Hersteller 159 € unverbindliche Preisempfehlung.

Wann kommt das LG K40S in den Handel?

Den Start der neuen K-Modelle und damit des LG K40S ist für den November 2019 anberaumt. Einen konkreten Tag wird LG höchstwahrscheinlich kurz vor dem tatsächlichen Marktstart kommunizieren.

Welche Farben hat das LG K40S?

Geplant ist das LG K40S in den Farben Farben New Aurora Black (Schwarz) und New Maroccan Blue (Blau).