Oppo A16 mit Vertrag

Oppo A16 mit Vertrag

Ein so preiswertes Einsteiger-Smartphone wie das Oppo A16 mit Vertrag ist nicht allzu oft zu finden. Wir listen die besonderen Deals und das natĂĽrlich redaktionell geprĂĽft.

Filter zurĂĽcksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Oppo A16 gibt.

Find X5 Lite
Oppo Find X5 Lite
Find X5 Pro
Oppo Find X5 Pro
Find X5
Oppo Find X5
Oppo A16
Oppo A16
Reno6 Pro
Oppo Reno6 Pro
Oppo Reno6
Oppo Reno6
Oppo A74
Oppo A74
Oppo A72
Oppo A72
Oppo A94 5G
Oppo A94 5G
Oppo A54 5G
Oppo A54 5G
Find X3 Lite
Oppo Find X3 Lite
Alle
Modelle
Oppo A16 und Oppo A16s mit Vertrag im Vergleich, Telekom, Vodafone, o2
Bild: Oppo

Einschätzung zum Oppo A16: Einsteiger mit Ausdauer

Der Markt für Einsteiger-Smartphones ist schier riesig, für nahezu alle Ansprüche gibt es ein Gerät zu finden. Das Oppo A16 und dessen S-Version locken vor allem mit ihrer Ausdauer, brauchbaren Kamera, der aktuellen Software und einem im Sonnenlicht ablesbaren Display. Wer nur einen Begleiter für das tägliche Leben sucht, der auch WhatsApp und andere Messenger beherrscht, kann sich das Oppo A16 und Oppo A16s durchaus anschauen.

SchlĂĽsselspezifikationen

  • 6,52 Zoll LC-Display mit 1600 mal 720 Pixel Auflösung
  • Dynamische Helligkeit zwischen 2 und bis zu 550 Nits
  • MediaTek Helio G35 Prozessor mit bis zu 2,3 GHz
  • 13 MP Hauptkamera + 2 MP Makro + 2 MP fĂĽr Bokeh-Effekte
  • Android 11 mit ColorOS 11.1
  • Nur Oppo A16s: NFC fĂĽr mobiles Bezahlen per Google Pay u.a. Dienste
Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.