Startseite Oppo Find X2 (Handy ändern)

Oppo Find X2 mit Vertrag

Mit Vertrag sind sehr hochpreisige Smartphones um einiges attraktiver. Deswegen halten wir Ausschau nach guten Angeboten mit Oppo-Top-Modell in allen drei deutschen Netzen. Willst Du kein Schnäppchen verpassen, ist unser Newsletter per E-Mail wärmstens zu empfehlen. Hier findest Du attraktive Angebote aus allen Bereichen, auch falls Du nur auf der Suche nach einem günstigen Vertrag bist.

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Hinweis zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenvolumen min. 0 GB

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir dir dann weiterhelfen.

Oppo Find X2 mit Handyvertrag im Netz von Telekom, Vodafone & o2

Kaum Kompromisse bei der Technik, hochwertige Verarbeitung und das gewisse Extra bei der Software zeichnen das Oppo Find X2 aus. Diese geballte Ladung an Premium hat auch ihren Preis, weswegen der Kauf des Oppo Find X2 mit Mobilfunkvertrag sich durchaus lohnen kann. Wir geben an dieser Stelle einen Überblick über aktuelle Angebote in den Netzen der Telekom, von Vodafone und natürlich Telefónica o2. 

Oppo Find X2

Telekom-Netz: Oppo Find X2 mit Tarif

Mit 999 € UVP ist das Oppo Find X2 kein Schnäppchen. Warum dann nicht auf einen richtigen Premium-Tarif dazu abschließen, zumal das Find X2 mit 5G-Unterstützzung kommt? Die originalen Telekom-Tarife sind da genau richtig, denn hier surfst Du mit bis zu 48 GB LTE, inklusive 5G-Unterstützung, wo das Netz bereits ausgebaut ist. StreamOn, der MagentaEINS-Vorteil und Premium-Services sind die Vorzüge solcher Angebote. Aber beachte auch: All das hat seinen Preis!

Vodafone-Netz: Oppo Find X2 mit Vertrag

Natürlich ist auch die Nummer Zwei des deutschen Mobilfunkmarktes nicht zu verachten. Insbesondere in den Online-exklusiven Smart-Tarifen gibt es teils sehr viel Leistung für etwas weniger Geld. Willst Du mit 5G surfen können, dann musst Du zu den Red-Tarifen greifen - was aber auch vergleichsweise viel kostet. Dafür kannst Du auf ein Netz vertrauen, in welchem Du mit bis zu 500 MBit/s surfen kannst. Premium-Leistungen gehören hier ebenso zum guten Ton, darunter Multi-SIM oder auch die eSIM als Option.

o2: Oppo Find X2 mit Handyvertrag

Der in München ansässige Netzbetreiber baut sein Netz stetig weiter aus und schließt immer stärker zur Konkurrenz auf. Angebote mit Tarif im o2-Netz fallen vor allem durch das schier riesige Datenvolumen von bis zu 120 GB LTE in den klassischen Tarifen auf, sowie vergleichsweise niedrigen Kosten für die Angebote. Sparfüchse, die über Lücken in der Netzabdeckung hinwegsehen können, werden die günstigsten Angebote im o2-Netz finden. Übrigens: Suchst Du eine preiswerte echte LTE-Flat ohne Volumengrenze, dann wirst Du nur bei o2 fündig.

Oppo Find X2

Erste Einschätzung: Premium durch und durch

Wen man sich das Datenblatt anschaut, dann macht Oppo mit dem Oppo Find X2 keine halben Sachen. Der aktuell stärkste Prozessor für Smartphones, integriertes 5G-Modem, massig Speicher und eine starke Triple-Kamera sind wahrhaft eine Ansage. Damit die Leistung auch blendend aussieht, kommt das mit QuadHD auflösende AMOLED-Display mit sehr hoher Helligkeit und 120 Hertz Bildwiederholrate.

Kinodisplay für die Hosentasche

Mit 6,7 Zoll ist das Display des Oppo Find X2 eines der größeren auf dem Markt, was vorf allem der Darstellung zugute kommt. Immerhin kann das Display HDR10+ Inhalte flüssig wiedergeben und die Bildwiederholrate passt sich mit bis zu 120 Hertz dynamisch den Inhalten an. Hinzu kommen 240 Hertz Abtastrate, um Berührungen möglichst ohne Verzögerungen umzusetzen.

Was das Display jedoch so bemerkenswert macht, ist die Wiedergabe von 10-Bit Inhalten. Kurzum, die Farbabstufungen werden noch feiner, was insbesondere in Kombination mit HDR10+ Inhalten bestens zur Geltung kommt.

Schnell wieder fit

Verbaut ist ein etwa 4200 mAh fassender Akku, welcher SuperVOOC 2.0 von Oppo unterstützt. Das bedeutet nichts anderes, dass der Akku mit bis zu 65 Watt geladen werden kann. Heißt konkret: In unter 40 Minuten ist der Akku des Oppo Find X2 mit seinen 4200 mAh wieder voll. Im Unterschied zu manch anderen Ladetechnologien soll SuperVOOC 2.0 weniger Hitze-anfälliger sein, das Netzteil trotz voller Power kühler bleiben.

Fazit: Viel Technik im schlanken Gehäuse

Alles in allem ist das Smartphone wahrer Luxus, der sich auch entsprechend hochwertig kleidet. So kommt das Smartphone in zwei Farbvarianten daher: Schwarz in Keramik und Blau in Glas. Leider ist das Spielchen mit  999 € nicht gerade preiswert, weswegen sich ein Tarif dazu geradezu lohnt. Hauptargumente sind vor allem das Display, die Kamera und natürlich SuperVOOC, um das Smartphone fit zu machen für den Abend - wortwörtlich in Windeseile.