Xiaomi Redmi 13C mit Vertrag

Xiaomi Redmi 13C mit Vertrag im Vergleich

Auf der Suche nach einem unschlagbaren Angebot für das Redmi 13C mit Vertrag? Wir durchstöbern das Internet, um die besten Deals für dieses Modell zu finden und überprüfen sie gründlich. Du brauchst nur noch das passende Tarif-Paket mit Handy auszuwählen.

Entdecke hier unsere Bundles der attraktivsten Angebote für das Xiaomi Redmi 13C mit Vertrag im direkten Vergleich. Wir überprüfen alle Angebote redaktionell und informieren dich laufend über weitere Preissenkungen und neue Deals in den Netzen von Telekom, Vodafone sowie o2 Telefónica!

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Top Deal mit Buds dazu!

Xiaomi Redmi 13C + 20 GB mit Allnet-Flat eff. 3,90 € mtl.

Xiaomi Redmi 13C
Bild Bonus Zugabe
Entdecke jetzt das beeindruckende Redmi 13C von Xiaomi zu einem unschlagbaren Preis im Bundle mit Tarif dazu: Sichere Dir dieses Smartphone z. B. mit der klarmobil Allnet-Flat, inklusive 20 GB Datenvolumen, für nur 14,99 € monatlich. [weiterlesen]

Alle 6 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Xiaomi Redmi 13C (128 GB) mit
klarmobil Allnet Flat 20 GB LTE

20 GB LTE
  • inkl. Allnet-Flat
  •  Xiaomi Redmi Buds 4
  •  150,00 € Bonus bei Rufnummern­mitnahme
9,78 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 14,99 €
  • Gerät einmalig 4,95 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 3,90 €

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Xiaomi Redmi 13C gibt.

13T Pro
Xiaomi 13T Pro
Redmi Note 13 Pro Plus 5G
Xiaomi Redmi Note 13 Pro Plus 5G
Xiaomi 14
Xiaomi 14
Xiaomi 13T
Xiaomi 13T
14 Ultra
Xiaomi 14 Ultra
Poco F6 Pro
Xiaomi Poco F6 Pro
Poco F6
Xiaomi Poco F6
Redmi A3
Xiaomi Redmi A3
Poco M6 Pro
Xiaomi Poco M6 Pro
Poco X6 Pro
Xiaomi Poco X6 Pro
Poco X6
Xiaomi Poco X6
Alle
Modelle

Technische Daten zum Xiaomi Redmi 13C (128 GB)

Display

Displaydiagonale
6,74 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1600 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
720 Pixel
Bildwiederholrate
90 Hz
Display-Helligkeit max.
450 cd/m²
Farbprofil Display
unbekannt

Plattform

CPU
MediaTek Helio G85
CPU-Frequenz max.
2 GHz
GPU
Mali-G52 MC2
GPU-Frequenz max.
0,95 GHz
Betriebssystem
Android 13
Hersteller UI
MIUI 14

Speicher

RAM
4 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
1024 GB

Kamera

Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
50 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
8 Megapixel

Energie

Lademethode
per Kabel
Akku-Kapazität
5000 mAh
Schnelllade-Funktion
Akku wechselbar

Konnektivität

Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 7
5G
WLAN
IEEE 802.11ac
WLAN-Frequenzen
2,4 + 5,0 GHz
Bluetooth
5.3
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
eSIM
nein
NFC

Abmessung

Gewicht
192 g
Höhe
168 mm
Breite
78 mm
Tiefe
8,1 mm

Vermarktung

Geräte-Status
Vermarktet
Geräte-Klasse
Einsteigerklasse
Vorstellungsdatum
01.12.2023
Veröffentlichungsdatum
01.12.2023
Vermarktungsstart
01.12.2023

Preise

UVP
149,99 €
aktueller Marktpreis vom 21.06.2024
99,00 €

Weitere Eigenschaften

Fingerabdrucksensor
Gesichtserkennung
Alle Daten ein-/ausblenden

xiaomi-redmi-13c
Bild: Xiaomi

Xiaomi Redmi 13C mit Vertrag im Vergleich

Das Xiaomi Redmi 13C positioniert sich als günstiges Einstiegs- oder Low-End-Smartphone, das ohne 5G-Konnektivität auskommt. Aufgrund dieser Spezifikationen ist es auch ohne Vertragsbindung zu einem relativ niedrigen Preis erhältlich.

Einschätzung zum Xiaomi Redmi 13C mit Vertrag

Beim Xiaomi Redmi 13C hat Xiaomi einige wichtige Aspekte verbessert, die zu einem insgesamt ausgewogeneren Paket im Einstiegssegment führen. Im Vergleich zum Vorgängermodell stellt das Redmi 13C eine deutliche Aufwertung dar, vor allem durch die Einführung von USB-C, was neben dem unverändert großen Akku auch eine schnellere Ladezeit ermöglicht.

Das HD-Display des Redmi 13C ist geringfügig größer und merklich heller als sein Vorgänger und überzeugt mit einer 90 Hz Bildwiederholrate – eine Premiere für diese Geräteklasse. Der Prozessor bleibt gleich, während der Speicher weiterhin erweiterbar ist. Die Kameraausstattung umfasst eine 50-MP-Hauptkamera und erneut eine Makrokamera. Auf der Vorderseite wurde die Kamera auf 8 MP aufgerüstet, im Vergleich zu 5 MP beim Vorgänger.

Dieses 4G-Smartphone unterstützt NFC und Bluetooth 5.3 und behält den klassischen Kopfhöreranschluss bei. Der Hauptanziehungspunkt des Redmi 13C liegt wahrscheinlich in seinem moderneren Design. Es ist zudem baugleich mit dem bereits vorgestellten Poco C65, welches bereits auf dem Markt erhältlich ist.

Redmi 13C
Display: 6,74"
Akku: 5000 mAh
Speicher: ab 128 GB (erweiterbar)
Hauptkamera: 50 Megapixel
Dual-SIM:
5G:
Gesamtnote: 8,61 Alle Tests
Das Xiaomi Redmi 13 C, ein neuer Stern in der budgetfreundlichen Redmi-Serie von Xiaomi, überzeugt durch seine verbesserte Leistung und sein erneuertes Display. Es bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis mit signifikanten Upgrades wie schnellerem Laden und einer besseren Kamera, ideal für preisbewusste Nutzer, die auf Qualität nicht verzichten wollen.   Sebastian - Redaktion
Profilbild Redakteur

Das Xiaomi Redmi 13C ist in Deutschland ab dem 1. Dezember 2023 verfügbar. Die Basisversion des Geräts mit 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz wird zu einem Preis von 149,90 Euro angeboten. Eine höherwertige Version mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher ist für 179,90 Euro erhältlich. Das Smartphone soll im Xiaomi Store auf Mi.com sowie bei anderen großen Anbietern wie Telekom, Vodafone, O2, 1&1, Media Markt, Saturn, Expert, Euronics, Otto und Amazon verfügbar​​ sein.

Das Xiaomi Redmi 13C wird in den Farbvarianten Midnight Black, Navy Blue und Clover Green angeboten​​.

Das sagt die Fachpresse

Die Testergebnisse im Überblick:

Smartphone gesamt CHIP connect Computer­­Bild Notebook­­Check Amazon DxO Handyhase
Xiaomi Redmi 13C 8,61 - - - 77,67 % 5 - -

1 Smartphone im Test, maximal 10 Punkte möglich.

Bitte beachte, dass sich die Bewertung für Smartphones bei den Testportalen (und damit auch in dieser Liste) im Zeitverlauf verändern können und wir leider nicht jede Veränderung mitbekommen. Insbesondere für ältere Smartphones mögen sich die Einzel- sowie Gesamtergebnisse damit verändern. Genau deshalb erfährst Du die ausführlichen Tests ja auch, wenn Du auf die verlinkten Noten klickt. Dort kannst Du diese Werte noch einmal für Dich überprüfen. An der Grundaussage ändert sich trotz der veränderlichen Werte meist aber nichts.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Beteiligte Autoren: Sebastian