Handyhase
Handyhase.de
Folge dem Hasen!
WhatsApp
Newsletter
Facebook
Twitter
Instagram

Honor View 20 mit Vertrag günstig kaufen: Specs, Test & Preis – Display mit Kamera-Loch statt Notch

Honor hat sich mit günstigen Geräten und starker Hardware einen Namen gemacht. Das Honor View 20 ist das neueste Highend-Smartphone zum erschwinglichen Preis mit einer Besonderheit: Anstelle einer Aussparung im Display für Kamera und Sensoren, verfügt das Smartphone über ein Loch für die Kamera. Die übrige Ausstattung kann sich mit Kirin 980 Prozessor und Dual-Kamera mit bis zu 48 Megapixel Auflösung sehen lassen. Alle wichtigen Details, Preise und Deals aus Honor View 20 mit Vertrag findest Du hier!

Honor View 20 kaufen, Test, mit Vertrag

Preise: Honor View 20 mit Vertrag günstig kaufen

Aktuell haben wir noch keine Deals für Dich, bei denen Du das Honor View 20 mit Vertrag erwerben kannst. Weiter unten sind die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Technische Daten des Honor View 20

Displaydiagonale6,4 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.IPS-LCD
Displ.-Auflösung Breite1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe2340 Pixel
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Kirin 980
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,6 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Mali-G76 MP10
GPU-Frequenz max.Die max. GPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für das Grafik-Leistungsvermögen eines Smartphones (wichtig für 3D-Spiele).0,75 GHz
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 8 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.128 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.2 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.48 / 20 Megapixel
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen.
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.24 Megapixel
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.USB Typ C
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.3.1
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.a, b, g, n, ac
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
BetriebssystemAndroid 9.0 (Pie)
Hersteller UIViele Hersteller erweitern Android um eigene Funktionen und passen es optisch an.EMUI 9
FarbenBlau / Kupfer / Schwarz
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenLink Turbo, Frontkamera im Display
aufklappen ▼

Erste Einschätzung zum Honor View 20: Mit Weltneuheit zum Erfolg?

Das Honor View 20 ist wurde zwar zunächst für den chinesischen Markt offiziell vorgestellt. Allerdings kommt das Modell im Januar 2019 nach Deutschland. Das Highend-Smartphone von Honor wird es in zwei Versionen geben!

Nach dem erfolgreichen View 10 war es absehbar, dass ein mindestens genauso guter Nachfolger kommen wird. Das Honor View 20 setzt dabei einmal mehr auf die neueste Technik und versucht sich sogar auf der innovativen Seite mit einem Kamera-Loch im Display. Zusätzlich ist auch die Haupt-Kamera auf der Rückseite eine Weltneuheit: Der Sony-IMX586-Sensor ist der erste Smartphone-Sensor mit einer Bildauflösung von bis zu 48 Megapixel.

Honor View 20 mit Vertrag, Test, Einschätzung

Honor View 20: Mehr sehen mit mehr Pixel

Das Honor View 20 setzt vor allem auf eine starke Kamera: Ganze bis zu 48 Megapixel löst die Hauptkamera aus. Jedoch wird Honor diese vor allem bei Nachtaufnahmen zum Vorteil verwenden und dabei Pixel-Binning einsetzen. Hierbei werden kurzerhand vier einzelne benachbarte Pixel zu einem Riesen-Pixel zusammengefasst, was in einer erhöhten Lichtempfindlichkeit pro Bildpixel resultiert. Fotos werden allgemein heller und das sonst übliche Pixelrauschen nimmt je nach Effizienz der Blinkalgorithmen auch sichtbar ab. Der zweite Sensor ist auf 3D-Technik ausgelegt, der die Tiefeninformationen liefert.

Software-seitig sind auf dem Honor View 20 das aktuelle Android 9 Pie mit der Oberfläche EMUI 9 vorinstalliert. Zusammen mit dem Honor View 20 wird zudem die Funktion Link Turbo ihre Premiere feiern. Hierbei werden kurzerhand WLAN- und Mobilfunk-Datenverbindungen kombiniert, um Downloads noch schneller zu erledigen. Jedoch soll auch der nahtlose Wechsel zwischen WLAN und LTE möglich sein, was unter anderem schnellere Reaktionszeiten für Web-Anwendungen oder Messenger beim Versenden von Inhalten realisiert. Klingt fast ein wenig nach einer stark aufgebohrten Variante des bisher bekannten WLAN+ der EMUI-Oberfläche.

Honor View 20 mit Vertrag, Test, Einschätzung

Vorläufiges Fazit zum Honor View 20: Neuer Ansatz für altes Problem

Nachdem 2018 das Trendjahr der Notch gewesen ist, wird 2019 das Kamera-Loch zahlreiche Smartphone-Displays zieren. Und eines der ersten wird das Honor V20 (China) aka Honor View 20 (international) sein. Neben einem neuen Designansatz für das Problem der möglichst unsichtbaren Selfiekamera soll vor allem die Hauptkamera mit ihrer enormen Auflösung von 48 Megapixel für neue Impulse und Wachstumschancen sorgen. Dem gesellen sich Android 9 Pie mit der weiter verbesserten EMUI 9 Oberfläche und neuen Möglichkeiten von Link Turbo hinzu. Zumindest eines steht schon jetzt fest: Das Honor View 20 wird einmal mehr ein Smartphone auf Flaggschiff-Niveau mit einem sehr aggressiven Preis sein.

Honor View 20 kaufen, Test, mit Vertrag

Wann wurde das Honor View 20 vorgestellt?

Für den chinesischen Markt erfolgt die Vorstellung am 26.12.2018 als Honor V20. Das für den internationalen Markt vorgesehene Honor View 20 wird hingegen am 22.01.2019 in Paris vorgestellt.

Wie ist der Preis für das Honor View 20?

Die Preise für das Honor View 20 in beiden Versionen sind durchgesickert. Demnach kostet das Honor View 20 mit 6GB RAM und 128GB Speicher zwischen 549 € und 569 €. Für die leistungsstärkere Version mit 8GB RAM und 256GB Speicher fallen zwischen 649 € und 699 € an.

Wann ist der Marktstart für das Honor View 20?

Vermutlich Anfang Februar 2018 wird das Smartphone erhältlich sein.

Welche Farben hat das Honor View 20?

Das Honor View 20 gibt es in den nachfolgenden Farbversionen:

  • 6GB RAM + 128GB Speicher: Midnight Black und Sapphire Blue
  • 8GB RAM + 256GB Speicher: Phantom Blue

Auf dem Bild könnt ihr Euch bereits einen ersten Eindruck zu den Farben des Honor View 20 machen!

Honor View 20 Farben

Auf der Herstellerseite findest Du alle wichtigen Informationen zu den Smartphones von Honor!