MWC 2021 Porsche, HERE & Vodafone: Gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Immer noch gibt es allein in Deutschland jährlich Verkehrstote im vierstelligen Bereich. Porsche, HERE Technologies und Vodafone schließen sich jetzt zusammen, um die Sicherheit von Verkehrsteilnehmern durch den Einsatz von Technologie zu verbessern.
Echtzeit Warnsystem Autos

Bild: Vodafone

Dabei soll die 5G-Technologie in Zusammenarbeit mit Kameras und anderen Sensoren helfen, gefährliche Situationen präzise vorauszusehen. Aus der Zusammenarbeit soll ein Echtzeit-Warnsystem entstehen, das während der Fahrt frühzeitig Gefahren meldet. So könnten Unfälle künftig vermieden werden. Das Projekt wurde jüngst auf dem Mobile World Congress vorgestellt.

https://handytarife.saturn.de/tarifmania/

Sicherheit im Auto: Here, Vodafone und Porsche arbeiten an einem Warnsystem

Das System soll vor allem kritische Situationen ermitteln, die für Fahrer kaum erkennbar sind, etwa, weil die Sicht auf Gefahren von vorausfahrenden Fahrzeugen versperrt wird. Für die Gefahrenerkennung sorgen eine Kombination aus Kameras und Sensoren sowie Software und KI. Karten der Experten von HERE und Technologie zur Positionierungsermittlung sollen den exakten Gefahrenort ermitteln und an Recheneinheiten am Straßenrand übermitteln.

Die Daten selbst werden über zentrale Rechenzentren verarbeitet. Die Informationen zur Gefahrenlage sollen wiederum in Highspeed per 5G an näherkommende Verkehrsteilnehmer weitergeleitet werden. Das System soll zum Beispiel Hindernisse auf der Fahrbahn, Auffälligkeiten im Straßenzustand und Änderungen im Fahrverhalten anderer Verkehrsteilnehmer analysieren.

Derzeit befindet sich das Warnsystem im 5G Mobility Lab in einer Testphase. Anschließend wollen die Unternehmen die Tests an verschiedenen Standorten unter unterschiedlichen Bedingungen ausgeweiten, bevor Tests für den Alltag beginnen. Bisherige Systeme fokussieren sich vor allem auf die Kommunikation unter den Fahrzeugen, mit dem neuen System werden Informationen hingegen außerhalb der Autos verarbeitet.

Quelle: Vodafone Newsroom

Profilbild von Martin
Martin ist durch sein Studium der Sprach- und Medienwissenschaften in der Welt des Online-Schreibens gelandet. Seit 2012 hilft er Lesern mit Tipps und Ratschlägen im Technik-Bereich weiter. Angefangen bei einem großen Technik-Magazin über einen renommierten Online-Handy-Shop stellte Martin von Februar bis Juli 2021 bei Handyhase die besten Schnäppchen vor und hilft bei Fragen zu Tarifen und Verträgen weiter.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht