Technikmesse in Barcelona

Mobile World Congress (MWC) 2024: Von 6G, AVM, Telekom bis zu Xiaomi

Der Mobile World Congress (MWC) ist beendet, und fand 2024 einmal mehr in Barcelona statt. Auch Handyhase war wieder vor Ort. Hier erfährst Du, was es Berichtenswertes von einer der größten Technik-Messen rund um Smartphones, Tablets und weitere Neuheiten aus dem Mobilfunk gab.
MWC 2024 Closing Header

Der MWC 2024 fand Ende Februar in Barcelona statt. Handyhase wird auch im März 2025 wieder vor Ort sein.

And just like that, #MWC24 has come to an end…

Thank you SO much to all of our attendees, speakers, exhibitors, sponsors & partners for making it an event to remember 💙

Keep your eyes peeled for our full event highlights coming soon 👀

See you next year! 👋 pic.twitter.com/mON7CygeBX

— #MWC24 (@MWCHub) February 29, 2024

Wann fand der MWC 2024 statt?

  • Der Mobile World Congress lief offiziell vom 26.02.2024 bis zum 29.02.2024. Bereits am Wochenende zuvor fanden erste Presseevents statt.
  • Die Redaktion von Handyhase war mit sechs Hasen vor Ort und hat live von der Messe berichtet.
  • Alle Neuigkeiten, Gerüchte im Vorfeld und die absoluten Highlights zum MWC 2024 kannst Du auf dieser Seite nachholen!

Highlights und Gerüchteküche zum Mobile World Congress

Der Deutschland-Start für das Xiaomi 14 Ultra kommt unerwartet – das Handy dürfte wohl zu den wichtigsten Neuheiten auf dem MWC 2024 gehören (und so kam es auch).  Michael - Hardware-Experte
Profilbild Redakteur
  • Dass das Xiaomi 14 erwartet wurde, stand ja schon länger fest.
  • Eine Überraschung war eher der für den europäischen und deutschem Markt prompte Release des Xiaomi 14 Ultra.
  • Zuletzt stand die Ultra-Variante der wohl wichtigsten Reihe des Unternehmens nur begrenzt auf dem deutschen Markt zur Verfügung.

Exklusive Angebote zum MWC 2024

Diese Deals bietet die MediaMarkt Tarifwelt im Rahmen des Mobile World Congress‘ an:

Honor 200 Lite - Datenbank-Thumbnail (HH2)
Honor
200 Lite (256 GB)
MediaMarkt Super Select M
24 Monate
9.0
Netz
13 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 30.06.2024
  • 2x McAfee LiveSafe 1 Jahres-Abonnement
  • Honor 200 Lite
  • zweiter Vertrag inklusive
  • 30,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
14,99 €
Gerät einmalig
29,00 €
Wert d. Zugaben
-314,98 €
16,40 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich -8,18 €
Google Pixel 8
o2 Logo
Google
Pixel 8 (128 GB)
o2 Basic 25
24 Monate
9.0
Netz
30 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 30.06.2024
  • Google Pixel Watch 2 WiFi
monatlich
24,99 €
Gerät einmalig
19,00 €
Wert d. Zugabe
-307,00 €
27,65 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich -7,60 €
Honor
Magic 6 Lite (256 GB)
MediaMarkt Super Select S
24 Monate
9.0
Netz
10 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 2 Tage
  • 2x McAfee LiveSafe 1 Jahres-Abonnement
  • Honor Magic 6 Lite (256 GB)
  • 30,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
16,99 €
Gerät einmalig
69,00 €
Wert d. Zugaben
-364,98 €
20,07 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich -6,59 €

Asus, Nokia, OnePlus und Honor – welche Handys sahen wir noch in Barcelona?

Neben den wohl wichtigsten Herstellern Samsung und Xiaomi sind noch viele weitere Handy-Hersteller in Barcelona vertreten. Hier ein Überblick.

Die Liste der Anbieter und Hersteller auf dem MWC ist lang. Kein Wunder also, dass gerade die Zeit Ende Februar vollgepackt mit spannenden News-Themen ist.  Marcel - Lead-Redakteur News
Profilbild Redakteur

Auf der MWC 2024 stellte Nothing sein neues Phone 2a vor:

@handyhase

Auf dem MWC 2024 stellte @Nothing sein neues Phone 2a vor, welches wie zu erwarten wieder mit viel liebe zum Detail gestaltet wurde!🥰 Was ist eure Meinung zum Gerät? 👀 #mwc #mwc2014 #mwcbarcelona #nothing #nothingphone #phone2a #nothing2a #smartphone #newtech #techtok #android #technews #phonedesign

♬ Instrumental – Vibe – pedrin cria

Handys und Mobilfunknetze auf dem Mobile World Congress in Barcelona

  • Wie wird es mit dem 5G-Netz weitergehen? Welche 5G-Chips, Frequenzen und Funkzellen werden wichtig?
  • Möglicherweise baut AMD sein Geschäft mit den mobilen Chips aus.

MWC: Die Termine im Überblick

Erste Termine beginnen bereits am Sonntag vor offiziellem Start der Messe. OnePlus, Honor, HMD und Xiaomi laden ein.

Die weiteren Termine verteilen sich auf die übrigen Messetage. Hier kannst Du einen Blick in den vollen Terminkalender der Hasen werfen:


  • 25.02.2024, 10 Uhr
OnePlus Geräte-Launch
  • 25.02.2024, 13:30 Uhr
Honor Launch
  • 25.02.2024, 15 Uhr
Xiaomi Launch
  • 26.02.2024, 14 Uhr
ZTE Launch
  • 26.02.2024, 14 Uhr
Telekom Pressekonferenz
  • 26.02.2024, 15 Uhr
Huawei Pressekonferenz
  • 26.02.2024, 19 Uhr
Pepcom’s MobileFocus Global
  • 27.02.2024, 10 Uhr
ZTE 5G-Advanced Innovations
  • 27.02.2024, 14 Uhr
Huawei Frequency Bands, Netztechnologien

Häufige Fragen zum Mobile World Congress 2024 (FAQ)

Du hast noch Fragen zum Mobile World Congress? Die beantworten wir hier in den FAQ für Dich.

Wann und wo ist der Mobile World Congress 2024?

Der Mobile World Congress 2024 findet vom 26.02. bis 29.02.2024 statt, also von Montag bis Donnerstag Ende Februar. Die Technikmesse findet in Barcelona statt.

Welche Hersteller sind auf dem Mobile World Congress 2024 vertreten?

Viele namhafte Hersteller und Anbieter wie Xiaomi, Honor, Samsung, die Telekom, Nothing und AVM sind vor Ort vertreten. Auch Huawei wird wieder vor Ort sein, primär in der Rolle als Netzausrüster.

Einige Unternehmen veranstalten im Rahmen des MWC wieder große Pressekonferenzen, um neue Smartphones, Neuigkeiten aus der Tarifwelt sowie rund um den Netzausbau und vieles mehr zu präsentieren.

Was sind die wichtigsten Themen auf dem MWC 2024?

Die wichtigsten Themen auf dem MWC 2024 werden wohl der weitere Netzausbau, 5G-Anwendungen sowie neue Smartphones sein. Insbesondere Xiaomi, Samsung, Honor und Nothing sowie Nokia könnten interessante neue Handys zeigen.

Werden neue Handys auf dem MWC 2024 vorgestellt?

Sehr wahrscheinlich werden wir auf dem MWC 2024 auch neue Handys zu sehen bekommen. Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Ultra, das Nothing Phone 2a, das Honor Magic 6 Pro und das OnePlus 12 werden wohl die wichtigsten Neuheiten sein.

Insbesondere die Präsenz von OnePlus dürfte interessant sein, denn erst kürzlich wurde bekannt, dass das Unternehmen wieder Geräte in Deutschland verkaufen darf.

Ein wahres Sammlerstück, welches wir auf dem MWC 2024 in Barcelona entdecken konnten, ist die „Genshin Impact Edition“ des OnePlus 12R:

@handyhase

😍OnePlus 12R Genshin Impact Edition: Das ultimative Sammlerstück für Gaming-Fans!💫 👌Das OnePlus 12R in der Genshin Impact Edition ist ein absolutes Must-Have für jeden Fan. Mit seinem stylischen Electro Violet Design und der beeindruckenden Collectors Box ist es nicht nur ein leistungsstarkes Smartphone, sondern auch ein tolles Sammlerstück. Der Snapdragon 8 Gen2 Prozessor und 16 GB RAM sorgen für eine reibungslose Gaming-Erfahrung auf dem 120 Hz Pro XDR LTPO Display. Wir konnten uns das Gerät bereits auf dem MWC in Barcelona anschauen und sind begeistert vom Design. Der Preis beträgt 699 Euro. #oneplus12r #genshinimpactedition #electroviolet #collectorsbox #mwcbarcelona #smartphonegaming #snapdragon8gen2 #oneplus #genshinimpact #smartphone #android #techtok #techtips #tech #mwc2024 #oneplus12r

♬ Nahida Song – Secretnc

Weltweite Smartphone-Nutzung

Handy-Nutzung weltweit

Smartphone-Nutzung weltweit – Anteil der Menschen, die ein maximal 5G-, 4G- oder 3G-fähiges Handy nutzen (Bild: handyhase.de)

Die Grafik zeigt die weltweite Smartphone-Nutzung in Prozent. 17 Prozent von 4,6 Milliarden Menschen nutzen den neuesten Standard 5G, 69 Prozent greift auf LTE-Netze zurück und 14 Prozent steht maximal 3G (hierzulande bereits abgeschaltet) oder ein noch älterer Surfstandard zur Verfügung. Insbesondere in der Region südlich der Sahara, im Nahen Osten und in Nordafrika ist der Anteil der Smartphones, die maximal 3G unterstützen noch besonders hoch (69 Prozent bzw. 33 Prozent). Quellen: gsmarena (1) und (2).

Unser Team live vor Ort

Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist schon seit 2009 in der Branche unterwegs. Auch auf dem Mobile World Congress kennt sie sich bestens aus. Seit 2017 ist Marleen eine echte Handyhäsin.

Social-Media-Hase Jonatan kümmert sich um YouTube, Instagram & Co. – in Barcelona begibt er sich auf die Suche nach den spannendsten und ausgefallensten Neuheiten, die der Mobilfunkmarkt derzeit zu bieten hat.

Als Social Media Managerin kümmert sich Lena um Insta, TikTok & Co. Du hast sie vielleicht bereits auf Instagram gesehen – in Barcelona macht sie sich auf die Suche nach spannenden Ideen für neue Storys und Reels. Lena

Junior-Redakteur Samuel ist 2024 zum ersten Mal für Handyhase auf dem MWC unterwegs. Er kümmert sich um die neuesten Gerätevorstellungen und hofft, dass die besten Smartphones auch mit einem ordentlichen Tarif erhältlich sind.

Redakteur Andy kennt sich auf Messen und Kongressen bestens aus. Zuletzt war er auf der CES in Las Vegas. Jetzt unterstützt er Handyhase vor Ort auf dem MWC 2024. Andreas Sebayang

Sales-Manager Dominik kümmert sich um unsere Kontakte zu Herstellern und Partnern. Er freut sich ganz besonders auf spannende Gespräche.

Handyhase auf Instagram mit noch mehr MWC-Infos

Folge dem Hasen auf Instagram – dort gibt’s spannende Extra-News live vom MWC 2024 (auch zum Nachgucken)!

Oder abonniere unseren Newsletter. Auch dort informieren wir Dich über die Highlights der Technikmesse.

Handyhase live vom MWC – noch Fragen?

Du hast eine Frage zum MWC? Am Donnerstag, 29.02.2024, streamen wir live vom MWC 2024. Schreib uns Deine Fragen bis dahin in die Kommentare!

aac2398635b244dd9b3c5a09613c55bf
Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Kommentare (1)

Eche 24.02.2024, 23:55

Auf jeden Fall werden Samsung und Xiaomi die Preise senken, weil sie qualitativ hochwertigere und bessere Telefone anbieten
Oppo, Vivo und OnePlus

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.