Highlights bei Netflix

Netflix im Juli 2020: Neue Filme und Serien des Video-Streaming-Anbieters

  • aktualisiert am 02.07.2020
Der Video-Streaming-Dienst Netflix erweitert monatlich sein Sortiment um neue Serien und Filme. Welche Highlights und Neustarts Dich bei Netflix im Juli 2020 erwarten, erhältst Du bei uns im Überblick!

Netflix hat seine neuen Filme und Serien für den Juli 2020 bekanntgegeben. Neben der zweiten Staffel von How to Sell Drugs Online (Fast) freuen sich Fans auch auf die Fortsetzung von The Umbrella Academy. Ein starker Film-Hit könnte das Krieger-Epos The Old Guard mit Charlize Theron werden.

Neue Netflix-Serien im Juli 2020:

  • Sag ja: ab 1. Juli verfügbar
    Die Experten Jeremiah Brent, Thai Nguyen und Gabriele Bertaccini verhelfen Paaren zur perfekten Hochzeitsfeier. Hier werden Träume wahr.
  • Warrior Nun: ab 2. Juli verfügbar
    Eine verwaiste Jugendliche entdeckt nach ihrem Erwachen in einer Leichenhalle, dass sie als Auserwählte einer geheimen Sekte dämonenjagender Nonnen Superkräfte besitzt.
  • Die Telefonistinnen Staffel 5, Teil 2: ab 3. Juli verfügbar
    Während Lidias Gegenspielerin in einem Gefangenenlager Rache übt, gehen Lidia und ihre Freunde den Kampf gegen das Franco-Regime zunehmend entschlossener an.
  • Ju-on: ab 3. Juli verfügbar
    Ein Forscher für paranormale Phänomene sucht wie besessen nach einem Haus, in dem einer Mutter und ihrer Tochter vor vielen Jahren etwas Schreckliches zugestoßen ist.
  • Southern Survival: ab 3. Juli verfügbar
    Das BattlBox-Team testet Produkte, die in gefährlichen Situationen – wie zum Beispiel bei Feuer, Explosionen und Einbrüchen – das Überleben sichern sollen.
  • Stateless: ab 8. Juli verfügbar
    In einem australischen Lager für Einwanderer kreuzen sich die Wege von vier Fremden: eine geplagte Frau, ein verzweifelter Flüchtling, ein Bürokrat und ein Vater.
  • The Protector, Staffel 4: ab 9. Juli verfügbar
    Vizier und die Unsterblichen herrschen über das moderne Istanbul, Hakan reist in die Vergangenheit, um einen Krieg zu verhindern, und Zeynep macht eine Verwandlung durch.
  • Dating around: ab 10. Juli verfügbar
    In dieser Realityserie haben sechs Singles fünf verschiedene Blind Dates in angesagten Szene-Lokalen in São Paulo. Wen werden sie für ein zweites Date auserwählen?
  • Die zwölf Geschworenen: ab 10. Juli verfügbar
    Zwölf Durchschnittsbürger müssen als Geschworene vor Gericht über das Schicksal einer angesehenen Schulleiterin entscheiden, die zweier Morde bezichtigt wird.
  • Um die Welt mit Zac Efron: ab 10. Juli verfügbar
    In dieser Dokuserie reist der Schauspieler Zac Efron mit dem Wellness-Experten Darin Olien auf der Suche nach gesunden und nachhaltigen Lebensweisen rund um die Welt.
  • Dunkle Leidenschaft: ab 15. Juli verfügbar
    Ein Wochenende außer Haus entfacht bei der verheirateten Alma die Leidenschaft. Doch die tragischen Folgen werfen Fragen über die Menschen auf, die ihr nahestehen.
  • Hautentscheidung: Vorher – Nacher: ab 15. Juli verfügbar
    Die Schönheitschirurgin Dr. Sheila Nazarian und die Hautpflegeexpertin Jamie helfen Patienten mithilfe modernster Eingriffe, das Beste aus sich selbst herauszuholen.
  • Indian Matchmaking: ab 16. Juli verfügbar
    Die Heiratsvermittlerin Sima Taparia, die Ehen für ihre Kunden in Indien und den USA arrangiert, bietet Einblicke in diese Tradition in der heutigen Zeit.
  • Cursed – Die Auserwählte: ab 17. Juli verfügbar
    In dieser Neuinterpretation der Artussage begibt sich die Teenagerin Nimue mit dem Söldner Arthur auf die Suche nach Merlin, dem sie ein uraltes Schwert überbringen soll.
  • Mund zu Mund: ab 17. Juli verfügbar
    Jugendliche einer brasilianischen Kleinstadt, die vor allem von der Viehzucht lebt, werden von einer durch Küssen übertragenen Infektion in helle Panik versetzt.
  • How to Sell Drugs Online (fast) Staffel 2: ab 21. Juli verfügbar
    In der zweiten Staffel legen sich Moritz und die MyDrugs Crew nach ihrem holprigen Start ins Business nun mächtig ins Zeug und ihr Online Drogen-Start-up wird noch erfolgreicher – und gefährlicher. Denn wie Escobar schon sagte: „Alle Imperien entstehen aus Blut und Feuer.“ Und er musste nebenbei nicht auch noch sein Abi machen.
  • Norsemen Staffel 3: ab 22. Juli verfügbar
    Diese Staffel der norwegischen Wikinger-Komödie blickt zurück und erzählt die Vorgeschichte der ersten Staffel. Aber keine Sorge, die Plünderungen kommen nicht zu kurz.
  • Zeichen: ab 22. Juli verfügbar
    Der Mord an einer jungen Frau weist Gemeinsamkeiten zu einem jahrzehntealten, ungeklärten Mordfall auf. Die friedliche Kulisse dieses Städtchens im Eulengebirge trügt.
  • Sing on! Spain: ab 24. Juli verfügbar
    In diesem neuen Gesangswettbewerb singen Teilnehmer einige der größten Hits. Jedes Mal, wenn sie den richtigen Ton treffen, wächst der Jackpot auf bis zu 30.000 Euro an.
  • Good Girls Staffel 3: ab 26. Juli verfügbar
    Für die Vorstadt-Mütter Beth, Ruby und Annie sind die kriminellen Eskapaden der letzten Staffel nicht ohne Folgen geblieben. Es ist Zeit sich ihnen zu stellen.
  • Die härtesten Gefängnisse der Welt Staffel 4: ab 29. Juli verfügbar
    Der Journalist Raphael Rowe lässt sich bei seiner Recherche als Insasse in die gefährlichsten Gefängnisse in Paraguay, Deutschland, Mauritius und Lesotho einschleusen.
  • Rache ist süß: ab 31. Juli verfügbar
  • The Umbrella Academy Staffel 2: ab 31. Juli verfügbar
  • Vis a vis: El Oasis: ab 31. Juli verfügbar

Anime

  • Japan sinkt: 2020: ab 9. Juli verfügbar
    Eine ganz normale Familie wird auf eine harte Probe gestellt, als eine Reihe verheerender Erdbeben in Japan absolutes Chaos auslöst. Regie für die erste Animeverfilmung des Science-Fiction-Bestsellers von Sakyo Komatsu führte Masaaki Yuasa („Devilman Crybaby“).
  • Transformers: War for Cybertron Trilogyab 30. Juli verfügbar
    Die Autobots und Decepticons kämpfen in dieser Herkunftsgeschichte der Transformers auf ihrem sterbenden Planeten um die Kontrolle über den AllSpark.

Neue Netflix-Filme im Juli 2020:

  • Unter der Sonne Ricciones: ab 1. Juli verfügbar
    Zwischen Sommerflirts und großer Liebe freunden sich ein paar Teenager im Urlaub an den Stränden von Riccione miteinander an, denn geteiltes Leid ist halbes Leid.
  • Desperados: ab 3. Juli verfügbar
    Im Rausch schickt Romantikerin Wes ihrer neuen Liebe eine peinliche E-Mail. In Panik fährt sie mit ihren Freundinnen nach Mexiko, um die Nachricht rechtzeitig zu löschen.
  • The Old Guard: ab 10. Juli verfügbar
    Vier unsterbliche Söldner, die die Menschheit seit Jahrhunderten im Verborgenen beschützen, werden zur Zielscheibe, gerade als sie eine weitere Unsterbliche entdecken.
  • Die Fremdgeher: ab 15. Juli verfügbar
    Lügen, Lust und Leidenschaft – dieser Episodenfilm aus Frankreich begleitet verschiedene Männer, die es mit der Treue und Beziehungen nicht so genau nehmen.
  • Fatal Affair: ab 16. Juli verfügbar
    Eine Rechtsanwältin wird in ein Katz- und Mausspiel verwickelt, als ein Drink mit einem alten Freund bei ihm zu einer Besessenheit wird, die ihr ganzes Leben bedroht.
  • Der nächtliche Besucher: ab 24. Juli verfügbar
    Im dritten Teil der Baztán-Trilogie untersucht Amaia Salazar verdächtige Kindstode und schreckliche Rituale. Die Menschen um sie herum geraten indes in große Gefahr.
  • The Kissing Booth 2: ab 24. Juli verfügbar
    Die Fortsetzung des gleichnamigen Film, der 2018 zu den beliebtesten auf Netflix gehörte. Die Teenie-Komödie setzt die Story um Elle und Noah fort, deren Wege sich nun trennen. Denn Noah geht aufs College, was ihre Beziehung vor Herausforderungen stellt. Er lernt dort eine neue Frau kennen und auch Elle fühlt sich plötzlich zu einem Klassenkameraden hingezogen.
  • The Hater: ab 29. Juli verfügbar
    Ein manipulativer junger Mann entdeckt sein Talent für Hetzkampagnen in den sozialen Medien – aber Rufmord im Netz hat auch in der realen Welt weitreichende Konsequenzen.
  • Seriously Single: ab 31. Juli verfügbar
    Zwei beste Freundinnen mit sehr unterschiedlichen Ansichten über Männer, Sex und Liebe erobern in dieser romantischen Komödie die komplexe Singles-Szene.

Netflix-Originals für Kinder im Juli 2020

Serien

  • Chico Bon Bon: Der Affe mit dem Werkzeuggürtel Staffel 2: ab 1. Juli verfügbar
    Chico Bon Bon und seine Tüftler-Freunde können jedes Problem lösen – vom Aufwärmen kalten Kakaos bis hin zur Rettung eines Sandwiches aus einem Safe.
  • Teen Titans Go!: Staffel 5: ab 1. Juli verfügbar
  • Der Baby-Sitters-Club: ab 3. Juli verfügbar
  • Die Abenteuer des Captain Underpants im All: ab 10. Juli verfügbar
  • Hallo Ninja: Staffel 3: ab 10. Juli verfügbar
    In ihrer dritten Staffel lernen die abenteuerlustigen Ninjas neue Katas, treffen Wesleys Cousin Gen und besichtigen Baa-chans Heimatstadt Osaka in Japan
  • DJ Cinderella: ab 13. Juli verfügbar
    Eine unabhängige Jugendliche, die mit der Liebe nichts am Hut hat, ist entschlossen, als DJ ihren eigenen Weg zu gehen. Doch dann verliebt sich ein Popstar in ihren Mix.
  • Ashley Garcia: Genius in Love: ab 20. Juli verfügbar
    Nach dem Highschool-Ball setzt Ashley ihr Kalifornien-Abenteuer fort und erlebt erstmals die Höhen und Tiefen der Teenagerliebe.

Filme

  • Larva Island: Der Film: ab 23. Juli verfügbar
    Die Inselabenteuer der albernen Larvenfreunde Rot und Gelb bekommen ihren eigenen Spielfilm. Jetzt geht der Slapstick-Spaß erst richtig los.
  • Dragons: Die jungen Drachenretter: Sing mit mir: ab 24. Juli verfügbar
    Als ein musikalischer Drache mit einer wunderschönen Stimme die Drachen und Menschen von Huttsgalor hypnotisiert, liegt es an den Drachenrettern, den Zauber zu brechen.

Neue Netflix-Dokumentationen im Juli 2020

  • Unsolved Mysteries: ab 1. Juli verfügbar
    Die US-Kultserie kehrt mit ungeklärten Kriminalfällen und übernatürlichen Begegnungen zurück in der Hoffnung, dass Zuschauer den entscheidenden Hinweis liefern können.
  • Mucho Mucho Amor: Die Legende von Walter Mercado: ab 8. Juli verfügbar
    Ein Pfau in einer Machokultur, ein naives Geschäftsgenie, ein Hoffnungsträger … Mit 120 Millionen Zuschauern war der Astrologe Walter Mercado eine Klasse für sich.
  • Der Claudia-Kishi-Club: ab 10. Juli verfügbar
    Diese Kurzdoku mit Herz ist eine Hommage an die legendäre „Babysitter-Club“-Figur Claudia Kishi, die einer ganzen Generation von US-Asiatinnen als Inspiration diente.
  • Das Geschäft mit Drogen: ab 14. Juli verfügbar
  • On est ensemble: ab 14. Juli verfügbar
  • Stadt der Angst: New York gegen die Mafia: ab 22. Juli verfügbar
    Diese Serie dokumentiert, wie dem FBI in den 1980er-Jahren ein vernichtender Schlag gegen die damals fünf mächtigsten New Yorker Mafiafamilien gelang.
  • Streetfood: Lateinamerika: ab 22. Juli verfügbar
    Diese Dokuserie entführt uns in sechs Länder und taucht ein in die lebendige Streetfood-Kultur von Orten wie Oaxaca in Mexiko und Buenos Aires in Argentinien.
  • Last Chance U: Laney: ab 28. Juli verfügbar
  • Die Speedcuber: ab 29. Juli verfügbar
    Diese Doku beleuchtet den besonderen Zusammenhalt – und ungewöhnlichen Kampfgeist – unter den Rekordbrechern, die Zauberwürfel mit unglaublicher Geschwindigkeit lösen.

Sonst noch neu auf Netflix verfügbar im Juli 2020

Serien

  • Abby Hatcher Staffel 1: ab 1. Juli verfügbar
  • iZombie Staffel 5: ab 1. Juli verfügbar
  • Suits Staffel 8 Teil 1: ab 18. Juli verfügbar (nicht in der Schweiz verfügbar)
  • Jane The Virgin Staffel 5: ab 28. Juli verfügbar

Filme

  • American Mary: ab 1. Juli verfügbar
  • Draft Day: ab 1. Juli verfügbar
  • Nymphomaniac Uncut: ab 1. Juli verfügbar
  • Mr. Brooks: ab 1. Juli verfügbar
  • Table 19: ab 1. Juli verfügbar
  • The Bone Collector: ab 1. Juli verfügbar
  • The Strangers – Prey at Night: ab 1. Juli verfügbar
  • 47 Meters Down: ab 1. Juli verfügbar
  • Prince of Darkness: ab 6. Juli verfügbar
  • I Feel Pretty: ab 10. Juli verfügbar
  • Cube: ab 13. Juli verfügbar
  • The Equalizer 2: ab 14. Juli verfügbar
  • Prometheus – Dunkle Zeichen: ab 20. Juli verfügbar
  • Aliens vs. Predator 2: ab 20. Juli verfügbar
  • Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen: ab 21. Juli verfügbar
  • Slender Man: ab 21. Juli verfügbar
  • The Happy Prince: ab 24. Juli verfügbar

Na, ist auch was für Dich dabei? Auf was freust Du Dich ganz besonders? Sag es uns auf Twitter oder Facebook.

*alle Starttermine ohne Gewähr

Torsten
Redaktion Torsten

Ein Ge.erd: ½ Geek, ½ Nerd // Meine Eltern gaben mir Jahr 1976 den Namen Torsten, im Netz aber als "Pixelaffe" unterwegs // Freelancer & Vater von 3 Kindern am Tag - Geek & Superheld in der Nacht // Verpeilt, aber glücklich // Ansonsten mache ich mit meiner kleinen Firma "Irgendwas mit Internet" und so steht es auch auf dem Firmenschild.

Beteiligte Autoren: Eric Ferrari-Herrmann