Touchdown für neue Angebote

Saturn Football-Deals: Preissturz zum Super Bowl LVI – 19% „Mehrwertsteuer“-Rabatt auf fast alles!

In der Nacht zum 14. Februar 2022 fand der Super Bowl LVI statt! Das Finale der L.A. Rams gegen die Cincinnati Bengals lassen bei Saturn mal die Preise sinken!

Zu den Super Bowl Deals!

Die Super-Bowl-Aktion von Saturn gilt nur bis zum 15.02.2022 gegen 8:59 Uhr!

Saturn Super Bowl LVI Aktion

Auch im Jahr 2022 gab es wieder den Super Bowl, das Saison-Finale der US-amerikanischen Football Liga NFL und damit eines der größten Sportereignisse der Welt! Im Finale standen dieses Mal mehr als nur überraschend die Cincinnati Bengals und die Los Angeles Rams! Die Super Bowl Top-Schnäppchen bei Saturn erhältst in Form der geschenkten Mehrwertsteuer auf fast das gesamte Online-Angebot von Saturn.

Die 19%-MwSt.-Ersparnis (entspricht tatsächlich effektiven 15,966% Rabatt) auf fast alle Produkte sind schon eine klasse Sache! Immerhin kannst Du so zum Beispiel Top-Smartphones zum Top-Preis erwerben! Die Aktion selbst gilt vom 13.02.2022 ab 10:00 Uhr bis einschließlich 15.02.2022 gegen 8:59 Uhr.

Top-Angebote bei Saturn zur Feier des Super Bowl LVI:

Alle hier gelisteten Angebote sind Versandkostenfrei über den Zeitraum der Aktion! Die Angebote selbst laufen maximal bis zum 15.02.2022 um 08:59 Uhr. Bei Interesse ist also Eile geboten, vor allem auch, weil die Produkte jederzeit ausverkauft sein können.

Warum sind nicht wirklich 19%, sondern nur 15,966% Ersparnis?

Die Mehrwertsteuer beträgt in Deutschland 19% auf den ausgewiesenen Nettopreis des Händlers. Der tatsächliche Preis für Kunden, also der Bruttopreis, beträgt hierbei grundsätzlich 119% des eigentlichen Nettopreises. Rechnerisch gesehen stecken im Bruttopreis somit nur 15,966% an Mehrwertsteuer – das was Du bei dieser Aktion sparen kannst. Eine Rechnung mit explizit ausgewiesener Mehrwertsteuer bekommst Du aber natürlich trotzdem.

Nüchtern betrachtet ist es also eine reine Marketing-Sache, dass hier mit 19% Mehrwertsteuer-Rabatt geworben wird. Schnäppchen kannst Du so oder so machen.

Das ist zu beachten

Auch wenn das Ganze wirklich klasse klingt, gibt es ein paar Einschränkungen zu beachten: Verträge mit Drittanbietern, sämtliche Download-/Content-/GamingCards, Gutschein (-karten/-boxen), Prepaid-Aufladekarten/-Services, E-Books/Bücher, digitale Guthabenkarten, Zusatzgarantien, Lieferservice, Reparaturdienstleistungen, Fotoservice, Lebensmittel, IQOS, E-Zigaretten, Heets, Liquids und Versandkosten sind von der Aktion ausgeschlossen.

Von der Aktion ausgenommen sind alle Produkte der Hersteller Apple, Sonos und Dyson. Zudem ist sie nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und es gilt eine maximale Abgabemenge von zwei Stück pro Aktionsprodukt und Haushalt.

Starke Aktion mit Sparpotenzial, vergleichen lohnt trotzdem!

Wie immer ist es eine klasse Aktion, bei der Du einiges an Geld sparen kannst. Insbesondere hochpreisige Anschaffungen wie Fernseher oder Haushaltsgroßgeräte kannst Du zum Bestpreis kaufen. Allerdings gilt auch bei dieser Aktion: Vergleiche vorher die Preise! idealo.de eignet sich hierfür zum Beispiel, um die Preise mehrerer Händler zu vergleichen. So weißt Du direkt, ob es sich wirklich um ein Schnäppchen handelt. Denn wie bei vielen anderen Aktionen ebenfalls, zieht die Konkurrenz gerne kurzfristig nach mit den Preisen.

Vergangene Deals zum Super Bowl

Media Markt Super Bowl Aktion 2020Bis 2020 gab es die Aktion beim Schwestershop MediaMarkt – 2021 übernahm dann Saturn. Als „Red Zone Attacke“ und zuletzt „Preis Down“ gab es neben heissen Deals auch Serverprobleme auf Bestellung.

Das Super Bowl Finale im American Football ist ein Mega-Ereignis − und die MediaMarkt Super Bowl Aktion schickte sich an, es dem eigentlichen Haupt-Event gleichzutun. Für das Endspiel 2018 zwischen den Philadelphia Eagles und den New England Patriots lief zwischen 4 Uhr und 5 Uhr im deutschen Onlineshop folgende Rabattschlacht: Für nur eine Stunde bekamst Du 18% Rabatt auf (fast) alles − ausgenommen waren Preisgebundenes sowie Wertkarten (Prepaid-, Xbox, iTunes-Guthaben usw.). Da lohnte es sich ja, zuzuschlagen. Ab 2019 gab es sogar 19% Rabatt und MediaMarkt verlängerte die Aktion bis in den Vormittag hinein.

MediaMarkt: 18% Super Bowl Rabatt von 4 bis 5 Uhr – nur am 5.2.2018

  • Zur MediaMarkt Super Bowl Aktion 2018
    › am 5.2.2018 (Montag) zwischen 4 und 5 Uhr 18% auf (fast) alles
Media Markt Super Bowl Aktion 2018

Die MediaMarkt Super Bowl Aktion 2018 läuft lediglich zwischen 4 und 5 Uhr am Morgen während des American-Football-Finals

Super Bowl Aktion bei MediaMarkt mit 18% Rabatt

Anders als im Vorjahr (20%) sind es nun »nur« 18 Prozent Rabatt, die allerdings auf alles gelten sollen. Stimmt natürlich nur mit Sternchentext:

»Aktion gültig am 05.02.2018 für Online-Käufe von 04:00 bis 05:00 Uhr. Onlinebestellungen mit Marktabholung/-bezahlung nicht möglich. Von der Aktion ausgenommen sind sämtliche Download-/Content-/GamingCards, Geschenkkarten, Prepaidservices/-karten, Bücher, E-Books, Zusatzgarantien, Lieferservice, Vermietung der Produkte, Verträge mit Drittanbietern sowie Tchibo Cafissimo Produkte.«

Red Zone Attacke mit Smartphone-Schnäppchen

Trotzdem: Ist der Hammer! Wenn MediaMarkt in der Stunde nicht alles preislich adhoc hochsetzt, werden super Deals möglich (kleiner Ausschnitt):

  • Kodak Ektra für 77,90 € (statt 139 €)
    (hatten wir zuletzt für 95 € gesehen)
  • iPhone SE für 261,58 € (statt 319 €)
    (kommt ab 6.2.2018 für 277 € bei o2)
  • Samsung Galaxy Note 8 für 671,58 € (statt 819 €)
    (sensationeller Preis, diesmal keine EU-Ware)
  • iPhone X (64 GB) für 942,18 € (statt 1.149 €)
    (kein weiterer Kommentar dazu)

Und sollten zudem die Wochenend-Aktionen weiterlaufen (u.a. gab es ja Tablet-Deals, so z.B. das Lenovo Tab 4 LTE für 149 € → 122,18 €, während die Samsung-Aktion bewusst nur bis 23:59 Uhr am Sonntag lief), hat es sich besonders gelohnt, auf die eine Schnäppchenstunde zu warten. Teilt am besten einfach mit, welches Schnäppchen ihr finden konntet (ab damit in die Kommentare).

Schade, dass an diesem Wochenende kein Smartphone-Fieber lief, das hätte uns so einige gute Smartphone-Schnäppchen mehr beschert …

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefan

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht