"Let's go!"

Media Markt und Saturn werden zusammengelegt: Was bedeutet das für die Kunden?

Der Slogan "Let's Go" soll eine besondere Neuerung bei Media Markt und Saturn begleiten: Die beiden Marken sollen nun noch stärker ineinander verzahnt werden, konkret spricht das Unternehmen von einer Zusammenführung. Wir klären auf, was es sich in puncto Einkäufe, Gutscheineinlösungen, Umtausch und Retouren ändert.
Media Markt und Saturn Zusammenlegung

Media Markt und Saturn Zusammenlegung (Bild: mediamarktsaturn.com Presse)

Zusammenführung von Media Markt und Saturn: Let’s Go

Media Markt und Saturn wollen ihre Geschäfte ab sofort noch enger verzahnen. Unter dem Moto ‚Let’s Go‘ beginnt der Elektronikhändler am 15.01.2023 mit der Zusammenführung der beiden Marken – beginnend mit einem gemeinsamen Logo. Die Ankündigung ist in einer entsprechenden Pressemitteilung zu lesen.

Konkret bedeutet das, dass die beiden Unternehmen wie bisher nicht mehr getrennt auftreten wollen, sondern eben zusammengelegt werden. Du kannst dann alle Artikel von Media Markt auch bei Saturn kaufen und umgekehrt.

Interessant dürfte es werden, wenn es eben um aktuelle Aktionen und Angebote geht. Läuft eine Werbekampagne bei Saturn, wirst du die entsprechenden Artikel dann auch bei Media Markt günstiger bekommen. Insgesamt gleichen sich dann die Angebote in 400 Filialen vor Ort sowie in den beiden Onlineshop.

Dr. Sascha Mager, Deutschland-Chef von MediaMarktSaturn, gab schon im letzten Jahr in einem Statement an, dass „künftig alle unsere Kundinnen und Kunden von den besten Angeboten beider Marken profitieren“.

„Vom kommenden Jahr an werden unsere Kundinnen und Kunden in jedem unserer rund 400 Märkte in Deutschland und in unseren Webshops Zugriff auf das gesamte Produktsortiment und zahlreiche Services unseres Unternehmens haben. Wir verfügen mit MediaMarkt und Saturn über zwei wertvolle Marken, deren Schlagkraft wir gemeinsam weiter stärken.“ – führt Dr. Sascha Mager weiter aus.

MediaMarktSaturn gemeinsame Kampagne 2023

MediaMarkt und Saturn rücken in 2023 noch enger zusammen und werden viele übergreifende Services in allen Märkten bieten. (Bild: MediaMarktSaturn)

Umtausch, Ersatzteile und Service: Was ändert sich für den Kunden

Auch Umtausch, Rückgabe, Ersatzteile und Reparaturen sowie Services und Dienstleistungen sollen in beiden Märkten gleich zur Verfügung stehen. Heißt also: Kaufst Du ein Produkt bei Media Markt vor Ort, kannst Du dieses (gemäß den geltenden Bedingungen) dann auch bei Saturn zurückgeben. Das soll sich, so die Ankündigung, auch auf den Service zu Hause, wie Aufbau und Installation von Großgeräten, auswirken. Stichwort schnellere Termine.

Media Markt und Saturn in Zukunft mit gemeinsamem Treueprogramm, Click & Collect sowie Gutscheinen

In Zukunft soll die Zusammenführung weiter ausgebaut werden. Zum Beispiel durch ein gemeinsames Vorteilsprogramm. Erst im letzten Jahr wurde ja der Media Markt Club in myMediaMarkt umbenannt. Gut möglich, dass es hier also noch weitere Anpassungen geben wird. So kannst Du dann beim Einkauf in beiden Märkten Punkte sammeln und diese dann auch in beiden Märkten einlösen.

Auch Einkaufsgutscheine werden dann sowohl bei Media Markt und Saturn eingelöst werden können. Gleiches gilt für die Vereinfachung von Click&Collect.

Übrigens: Für Dich ändert sich nur wenig, denn nach wie vor werden wir auf Handyhase.de über die besten Tarife berichten. Natürlich auch aus den Tarifwelten von Media Markt und Saturn. Zuletzt haben wir diese Angebote finden können:

Samsung Galaxy Z Flip
o2 Logo
Samsung
Galaxy Z Flip 3 (128 GB)
o2 Blue All-In M (2021)
24 Monate
9.0
Netz
12 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Begrenzte Stückzahl
  • Galaxy Watch 4 40mm
monatlich
19,99 €
Gerät einmalig
99,00 €
25,78 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich -4,55 €
freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 15 GB
24 Monate
9.0
Netz
15 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
inklusive
  • endet heute
monatlich
29,99 €
Gerät einmalig
129,00 €
37,03 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,66 €
freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 30 GB
24 Monate
8.5
Netz
30 GB LTE
max. 100 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
39,99 €
Gerät einmalig
99,00 €
43,70 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 13,32 €
freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 20 GB
24 Monate
9.0
Netz
20 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
36,99 €
Gerät einmalig
99,00 €
39,03 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 8,66 €
Google Pixel 6a
o2 Logo
Google
Pixel 6a (128 GB)
o2 Blue All-In S (2021)
24 Monate
9.0
Netz
6 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • endet heute
monatlich
14,99 €
Gerät einmalig
1,00 €
16,90 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 3,20 €
Google Pixel 6a
o2 Logo
Google
Pixel 6a (128 GB)
o2 Blue All-In M (2021)
24 Monate
8.6
Netz
12 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
19,99 €
Gerät einmalig
4,99 €
22,03 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 8,32 €
Samsung Galaxy Z Flip
freenet Logo
Samsung
Galaxy Z Flip 3 (128 GB)
freenet green LTE 6+4 GB
24 Monate
9.0
Netz
10 GB LTE
max. 25 MBit/s
Allnet-Flat
inklusive
  • Begrenzte Stückzahl!
  • Samsung Galaxy Watch5 (40mm)
monatlich
24,99 €
Gerät einmalig
49,00 €
28,90 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich -4,01 €
o2 Logo
Samsung
Galaxy S22 Ultra 5G (128 GB)
o2 Free L Boost (2020)
24 Monate
8.5
Netz
120 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
monatlich
44,99 €
Gerät einmalig
133,00 €
52,20 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 17,66 €
Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht