Telekom DayFlat unlimited: 24 Stunden mit unbegrenztem Datenvolumen surfen – gratis DayFlat per Magenta-App im April

Wem das monatliche Datenvolumen seines Telekom-Laufzeitvertrags nicht ausreicht, der kann mit der DayFlat unlimited für einen ganzen Tag ohne jegliche Beschränkung mobil surfen. Nutzer der MeinMagenta-App können die Tagesflat im April 2019 einmalig kostenfrei nutzen.

dayflat-unlimited

UPDATE vom 30.04.2019: Nur noch heute gilt das Angebot der kostenlosen DayFlat Unlimited!

UPDATE vom 01.04.2019: Als Nutzer der MeinMagenta-App für Android und iOS kannst Du jetzt im April einmalig die DayFlat unlimited völlig kostenfrei buchen!

So kommst Du an die gratis Telekom DayFlat unlimited

Einfach die App (kostenfrei im Google Play Store für Android oder im Apple App Store für iOS zu finden) öffnen, in der Übersicht auf den Button „Ihr Geschenk ansehen“ drücken und mit einem Klick auf „Jetzt gratis aktivieren“ die DayFlat unlimited einmalig kostenfrei aktivieren. Eine SMS bestätigt die erfolgreiche Aktivierung für die kommenden 24 Stunden.

 

Original vom 11.11.2016 – zuletzt aktualisiert am 01.04.2019:

Telekom DayFlat unlimited

Nur in der MeinMagetna-App und nur im April 2019: Die gratis DayFlat unlimited (Foto: handyhase.de)

Kunden von mobilcom-debitel mit einem Telekom-Vertrag bleiben übrigens außen vor, ebenso wie Inhaber eines Business-Tarifs, reinen Datentarifs, CombiCard, FamilyCard und einem Tarif, der vor 2011 abgeschlossen wurde. Beachte auch, dass die unlimitierte Datenflat nur innerhalb Deutschlands gilt.

Mit der Telekom DayFlat unlimited Option kannst Du 24 Stunden ohne Limit surfen, also auch ohne jegliche Drosselung. Die Flat lässt sich als Option zu einem bestehenden Mobilfunk- oder Datentarif bei der Telekom hinzubuchen.

Das musst Du über die Telekom DayFlat unlimited wissen

Hier kannst Du 24 Stunden unbegrenzt surfen, so viel Du willst. Mit der DayFlat unlimited erhälst Du für einen Tag unbegrenztes Datenvolumen und kannst komplett ohne Drosselung surfen.

Somit kannst Du beispielsweise den ganzen Tag Filme schauen, Musik hören und Videos streamen, ohne auf Dein Datenvolumen achten zu müssen. Das bietet sich besonders für längere Wartezeiten, beispielsweise auf Reisen an. Die Option kannst Du ganz flexibel auf Deinem Smartphone oder Tablet unter pass.telekom.de zubuchen.

Für Smartphone-Tarife der Telekom zahlst Du für die DayFlat-unlimited-Option einmalig 4,95 € und erhälst dafür 24 Stunden unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen. Auch mit einem Tablet-Tarif, also reinen Datentarifen lässt sich die Option hinzubuchen, hier kostet sie dann aber 9,95 €.

Die Option ist 24 Stunden ab Zeitpunkt der Buchung gültig. Nach Ablauf der 24 Stunden endet die Option automatisch.

dayflat-24h

Worauf Du bei der Telekom DayFlat unlimited achten solltest

Die Option gibt es sowohl in original Telekom-Verträgen als auch bei den Tarifen im Telekom-Netz von mobilcom-debitel.

Die DayFlat unlimited ist im Ausland nicht nutzbar. Sobald Du also die nationalen Grenzen überschreitest, greift das neue EU-Roaming, mit dem Du das normale Datenvolumen Deines Tarifs (ohne DayFlat) im EU-Ausland nutzt.

Die Nutzungszeit der DayFlat-Option läuft jedoch weiter. Sobald Du wieder in Deutschland bist, kannst Du die Option wieder nutzen. Die Buchungszeit wird aber nicht um die Zeit Deiner Abwesenheit verlängert.

Falls Du also die Option buchst und danach Deutschland verlässt, greifen Deine normalen Tarif-Konditionen ohne DayFlat unlimited.

Passende Angebote

Nutzen kannst Du diese Option zum Beispiel mit den folgenden Tarifen:

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig. Die Liebe zur Technikszene geht aber über den Beruf hinaus und ist auch zu einem Hobby geworden, dem sie mit größter Leidenschaft nachgeht. Ihr erstes richtiges Smartphone war ein Samsung H1, damals noch mit Vodafone-Vertrag. Aktuell besitzt sie als Hauptgeräte ein Honor View 20 mit Telekom Handytarif und ein wechselndes Testgerät. Als kleiner Daddeldaumen spielt sie auch gerne mal ein paar Stunden Borderlands 3 auf der Playstation 4 oder schaut sich als Serienjunkie etwas auf Amazon Prime Video, Videoload oder Sky an. Beliebte Mottos von ihr sind "Carpe Noctem" oder "Weltherrschaft". :-)

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht

Telekom DayFlat unlimited – 24 Stunden mit unbegrenztem Datenvolumen surfen

Mit der Telekom DayFlat unlimited Option kannst Du 24 Stunden ohne Limit surfen, also auch ohne jegliche Drosselung. Die Flat lässt sich als Option zu einem bestehenden Mobilfunk- oder Datentarif bei der Telekom hinzubuchen.

Wie das genau funktioniert und was Du von der DayFlat erwarten kannst, das erklären wir Dir in diesem Artikel.

dayflat-unlimited

Telekom DayFlat unlimited

Hier kannst Du 24 Stunden unbegrenzt surfen, so viel Du willst. Mit der DayFlat unlimited erhälst Du für einen Tag unbegrenztes Datenvolumen und kannst komplett ohne Drosselung surfen.

Somit kannst Du beispielsweise den ganzen Tag Filme schauen, Musik hören und Videos streamen, ohne auf Dein Datenvolumen achten zu müssen. Das bietet sich besonders für längere Wartezeiten, beispielsweise auf Reisen an. Die Option kannst Du ganz flexibel auf Deinem Smartphone oder Tablet unter pass.telekom.de zubuchen.

Für Smartphone-Tarife der Telekom zahlst Du für die DayFlat-unlimited-Option einmalig 4,95 € und erhälst dafür 24 Stunden unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen. Auch mit einem Tablet-Tarif, also reinen Datentarifen lässt sich die Option hinzubuchen, hier kostet sie dann aber 9,95 €.

Die Option ist 24 Stunden ab Zeitpunkt der Buchung gültig. Nach Ablauf der 24 Stunden endet die Option automatisch.

dayflat-24h

Worauf Du achten solltest

Die Option gibt es nur in original Telekom-Verträgen und nicht in Verträgen anderer Provider wie z.B. mobilcom-debitel.

Die DayFlat unlimited ist im Ausland nicht nutzbar. Sobald Du also die nationalen Grenzen überschreitest, kommt anstatt der DayFlat der im Basisvertrag eingestellte Roaming-Tarif zum Einsatz.

Die Nutzungszeit der DayFlat-Option läuft jedoch weiter. Im Roaming gilt dann der entsprechende Datentarif fürs Surfen in ausländischen Netzen. Sobald Du wieder in Deutschland bist, kannst Du die Option wieder nutzen. Die Buchungszeit wird aber nicht um die Zeit Deiner Abwesenheit verlängert.

Falls Du also die Option buchst und danach Deutschland verlässt, solltest Du auf den Zeitpunkt des Roaming-Eintritts achten. Wir würden sogar empfehlen in Grenznähe das Datenroaming zu deaktivieren, damit Du nicht versehentlich ins ausländische Netz wechseln kannst.

Passende Angebote

Nutzen kannst Du diese Option zum Beispiel mit den folgenden Tarifen:

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht