Echte Internet-Flat!

Unlimited Tarife ohne Drosselung: Unbegrenztes Datenvolumen in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 vergleichen

  • aktualisiert am 01.04.2024
Tarife mit völlig unli­mitiertem Daten­volumen gibt es mittlerweile einige auf dem Markt. Die echte mobile Daten-Flatrate ohne Drosselung gibt es in allen Netzen – auch als günstige Alternative von freenet oder MegaSIM. Bei uns erfährst Du alles, was Du über Unlimited Tarife wissen musst.
Unlimited Tarife mit endloser Datenflat (Bild: ClipDealer @beer5020, handyhase.de)

Unlimited Tarife mit endloser Datenflat (Bild: ClipDealer @beer5020, handyhase.de)

Inhaltsverzeichnis

Unlimited Datenvolumen Vergleich

Welche Anbieter haben aktuell überhaupt Unlimited-Tarife bzw. Tarife mit Unlimited Datenvolumen im Repertoire? Und was kosten diese? Genau diesen Fragen möchten wir in unserem Unlimited-Flatrate-Vergleich nachgehen.

  • Die allermeisten Allnet-Flats setzen zwar auf unlimitiertes Telefonieren, nicht aber auf Unlimited Data, also unbegrenztes Datenvolumen.

Best-of der aktuellen Top-Deals mit unbegrenzt Datenvolumen

Zur Einstimmung gibt es hier die derzeit spannendsten Tarife mit unbegrenzt Datenvolumen, mit und ohne Handy:

Samsung Galaxy S24 Ultra - Datenbank-Thumbnail (HH2)
Vodafone Logo
Samsung
Galaxy S24 Ultra (512 GB)
Vodafone Smart Ultimate
24 Monate
8.8
Netz
endlos 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 200,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,99 €
Gerät einmalig
5,00 €
63,53 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 20,20 €
Samsung Galaxy S24 Ultra - Datenbank-Thumbnail (HH2)
Vodafone Logo
Samsung
Galaxy S24 Ultra (256 GB)
Vodafone Smart Ultimate
24 Monate
8.8
Netz
endlos 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 200,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,99 €
Gerät einmalig
5,00 €
63,53 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 21,91 €
SIM Karte Icon
o2 Logo
Testkarte
1 Monat
10.0
Netz
endlos 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • kann jederzeit enden!
  • 30 Tage gratis
  • Keine eingehende Rufnummernmitnahme möglich
  • Kein Roaming möglich
monatlich
0,00 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
0,00 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 0,00 €
SIM Karte Icon
o2 Logo
Mobile Unlimited Basic
24 Monate
9.0
Netz
endlos 5G
max. 3 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Kann jederzeit enden!
  • 50 % Rabatt
  • Gutscheincode: O2DEAL50
monatlich
14,99 €
Anschluss­gebühr
39,99 €
16,66 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 16,66 €

Vor- und Nachteile der echten Datenflat auf einen Blick

Eine echte Datenflatrate hat viele Vorteile. Dennoch gibt es auch ein paar Dinge zu bemängeln.

Vorteile
  • unbegrenzt mobil im Internet surfen
  • keine Datendrosselung
  • zum Teil mit Familie oder Partner teilen
  • oft bereits mit 5G-Freischaltung
  • Auswahl in allen Netzen
  • meist mit aktuellem Smartphone kombinierbar
Nachteile
  • Preis oft zu hoch (Ausnahme: o2 & Drittanbieter)
  • keine echte Datenflat im Ausland
  • Surf-Geschwindigkeiten unterschiedlich (richten sich nach Tarif-Preis)
  • eventuell bist Du überversorgt und zahlst letztendlich zu viel

Vergleich: Telekom, Vodafone & o2 mit echter Datenflat – Surfen ohne Limit

Fast alle Anbieter bewerben ihre Unlimited Tarife für Privatkunden damit, dass Du endlich ohne Limit mobil im Internet surfen kannst und das zu einem bezahlbarem Preis. Doch ist dem wirklich so? Wir haben den Vergleich gemacht und lassen die Handytarife mit echter Datenflatrate gegeneinander antreten. Die Unterschiede zeigen sich nämlich im Detail.

Übrigens: Unlimited-Tarife wurden zuletzt langsamer und teurer. Was es damit genau auf sich hat und warum das gar nicht so problematisch ist, verraten wir in einem Meinungsbeitrag!

Endlose Datenflatrates der Telekom

Eine Unlimited-Flat im besten Telekom-Netz? Der MagentaMobil XL-Tarif hat alles was Du brauchst. Interessant wird es vor allem, wenn Du den Tarif mit Young- und/oder Festnetz-Vorteil und aktuellem Smartphone kombinieren kannst. Dann werden die Preise mitunter richtig attraktiv.

Telekom Magenta Mobil XL - keine Limits mehr mit echter Datenflatrate?

In unserer Dealliste findest Du eine Auslese aktueller Angebote:



Den MagentaMobil XL-Tarif gibt es auch noch in der MagentaMobil XL Premium Variante. Dieser kostest Dich aber fast 200 € im Monat und wird deswegen hier nur kurz erwähnt.

Neugierig geworden? In unserem Telekom MagentaMobil Smartphone-Tarife-Beitrag gibt es auch alle anderen Varianten der MagentaMobil-Tarife mit MagentaEINS- und Young-Vorteil zum Durchklicken.

Die Unlimited-Flat gibt es bei der Telekom auch als Prepaid-Variante und mit 5G: Der MagentaMobil Prepaid Max hat zwar keine Vertragsbindung, unendliches Datenvolumen hat mit 99,95 € für 4 Wochen aber auch seinen Preis. Unserer Meinung nach einfach viel zu teuer!

Unlimited Tarife bei Vodafone

Den GigaMobil XL Unlimited gibt es mit maximal verfügbarer LTE- und 5G-Geschwindigkeit von bis zu 500 MBit/s im Download und 100 MBit/s im Upload.

Derzeit verfügbare Angebote findest Du hier:



Wer lieber Prepaid mag oder keinen Vertrag abschließen, aber trotzdem grenzenlos surfen möchte, sollte sich den CallYa Black – Prepaid-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen von Vodafone mal genauer ansehen. Dort zahlst du 79,99 € alle vier Wochen. Enthalten ist eine maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit von bis zu 500 MBit/s im Download und 100 MBit/s im Upload.

Unlimited Datenvolumen bei o2

o2 bietet gleich vier Varianten echter Datenflatrates, welche zwar alle über unbegrenztes Datenvolumen aber unterschiedliche MBit/s-Geschwindigkeiten verfügen. Alle Tarife beinhalten außerdem eine 5G-Freischaltung.

Besonders die Unlimited Basic- und Unlimited Smart-Datenflatrate sind preislich ein echtes Schnäppchen, während der Unlimited Max zuletzt deutlich teurer wurde und damit tatsächlich eher uninteressant für die private Nutzung ist.

Neuester Tarif der Liste ist der o2 Mobile Unlimited On Demand. Dort bekommst Du regulär 10 GB pro Tag und kannst danach zwischen der kostenfreien aktiven Nachbuchung von je 2 GB Datenvolumen wählen oder aber nichts machen und eine Drosselung in Kauf nehmen. Mehr dazu in unserer Einschätzung zum o2 Unlimited On Demand.

  • o2 Mobile Unlimited Basic: 4G LTE/5G (max. 3 MBit/s) 
  • o2 Mobile Unlimited Smart: 4G LTE/5G (max. 15 MBit/s)
  • o2 Mobile Unlimited On Demand: 4G LTE/5G (max. 300 MBit/s)
  • o2 Mobile Unlimited Max: 4G LTE/5G (max. 300 MBit/s) 
Neuer XL-Tarif

Der o2-Mobile-XL-Tarif mit 280 GB Datenvolumen ist ganz neu beim Netzbetreiber. Gleichzeitig verschlechtert sich der Unlimited-Max-Tarif deutlich

o2 Mobile on Demand

Der o2 Mobile on Demand ist im April 2024 gestartet

Falls Du Dir unsicher bist, welcher der drei Unlimited-Tarife zu Dir passt, dann schau Dir unbedingt unseren o2 Unlimited Vergleich für einen detaillieren Überblick an.

Eine Auswahl der besten Angebote mit einer o2 Mobile Unlimited-Datenflatrate findest Du hier:



Eine Vielfalt an Angeboten für alle und Sonderangebote in Form von Partnerkarten, endlosen Datenflatrates für junge Leute oder auch Unlimited Tarife für Selbstständige gibt es in der großen o2 Mobile Unlimited-Übersicht.

Unlimited Tarife von freenet

Auch bei freenet (ehemals mobilcom-debitel) gibt es eine ganze Reihe von Unlimited-Tarifen, oft als Abziehbild der originalen Netzbetreiber-Tarife.



Unlimited Datenvolumen von freenet FUNK

Eine günstige und flexible unbegrenzte Daten-Flat mit Telefonie- und SMS-Flatrate? Das bietet Dir die freenet FUNK Allnet-Flat Unlimited! Für rund 30 € im Monat surfst Du mit max. 15 MBit/s im Download und 10 MBit/s im Upload.

Echt praktisch: Die Tarife von freenet FUNK kannst Du bequem per App buchen und verwalten. Alle weiteren Info gibt es im ausführlichen freenet FUNK-Beitrag.



Unlimited Tarife bei MegaSIM

Anbieter MegaSIM hat eine SIM-only-Variante des o2 Unlimited im Portfolio. Preislich gesehen auf jeden Fall einen Blick wert!



MegaSIM Unlimited

Der MegaSIM Unlimited Tarif ist eine günstige Variante des o2 Mobile Unlimited Smart

Endlose Datenflatrate bei 1&1

bei 1&1 gibt es den All-Net-Flat XXL-Tarif in zwei Varianten:

  • Mit dem All-Net-Flat XXL Smart-Tarif surfst Du unbegrenzt mit bis zu 10 MBit/s Highspeed für nur 29,99 € in den ersten 6 Monaten. Danach kostet dich das grenzenlose Vergnügen 49,99 €.
  • Der All-Net-Flat XXL Smart-Tarif Max kostet Dich die ersten 6 Monate 49,99 € und anschließend 99,99 € monatlich. Die MBit/s-Geschwindigkeit reicht bis zu 300 MBit/s Highspeed.

Die 5G-Option ist kostenlos im Tarif enthalten. Interessiert? Dann schau Dir die Angebote hier mal genauer an:


  • Keine aktuellen Angebote gefunden

Handytarife mit echter Internet-Flat von Telekom, Vodafone & o2 im Vergleich

Im direkten Vergleich weisen die Tarife mit echter Datenflatrate der Telekom, Vodafone und o2 auf den ersten Blick keine großen Unterschiede auf. Doch diese verstecken sich im Detail! Denn die Tarife setzen sich nicht mehr durch ein Datenvolumen, sondern durch die gebotene Surf-Bandbreite voneinander ab.

Auch die Vertragslaufzeit ist ein Kriterium: Neben den Laufzeitverträgen bei Telekom, Vodafone und o2 gibt es inzwischen auch Angebote, die monatlich oder sogar täglich kündbar sind. Die Flex-Varianten der Mobile-Unlimited-Tarife von o2 kosten oft genauso viel wie ihr Laufzeit-Pendant und sind monatlich kündbar.

Wenn du quasi jeden Tag über Deine Kosten entscheiden willst, steht Dir freenet FUNK (im Telefónica-Netz) zur Wahl. Die Prepaid-Varianten der Telekom – MagentaMobil Prepaid Max und der CallYa Black-Tarif von Vodafone sind mit ihren Preisen von 80 -100 € einfach zu teuer, um als günstige Unlimited Datenflatrate in der Prepaid-Version zu gelten.

Echte Datenflat statt Drosselung der Daten

Wer kennt es nicht? In den meisten Smartphone-Tarifen mit mobiler Internet-Flat steht ein bestimmtes ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Hast Du Dein Datenkontingent bereits vorzeitig vor dem Monatsende aufgebraucht, dann surfst Du für den Rest den Monats meist mit einer stark reduzierten Übertragungsgeschwindigkeit von maximal 32 kBit/s oder 64 kBit/s im Downstream im Internet weiter.

Dies ist insbesondere dann ärgerlich, wenn Du vorher mit LTE- oder 5G-Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s im Downstream im Internet unterwegs warst und auf hohe mobile Geschwindigkeiten im täglichen Leben nicht verzichten möchtest. In der Regel lässt sich dann natürlich weiteres Datenvolumen in Form einer Option nachbuchen. Was Du konkret bei einer Drosselung des mobilen Internets tun kannst, haben wir Dir in einem eigenen Beitrag zusammengefasst.

Allerdings verursacht die Nachbuchung natürlich wieder zusätzliche Kosten. Mit einer echten Datenflatrate hast Du den Vorteil, dass Dein Datenvolumen nicht mehr gedrosselt wird und Du kannst unbegrenzt mit dem Smartphone im mobilen Internet surfen!

Falls jetzt noch die Frage besteht, welche Handy-Geschwindigkeit Du wofür brauchst: Schau einfach in unserem Beitrag zur Handygeschwindigkeit nach.

Drosselung

Der unliebsamen Drosselung entgehst Du mit einem Unlimited Tarif (Bild: PixaBay @Alexas_Fotos)

Unlimited Datenvolumen Prepaid: Gibt es das überhaupt

Zu schön, um wahr zu sein: Unlimited Datenvolumen in Prepaid-Tarifen ist (noch) die Seltenheit, die Telekom bietet ihre Allnet-Flat zum „Abschreckungspreis“ von 99,95 € (alle 28 Tage) an. Ein ernst gemeintes Angebot kann das nicht darstellen. Im gleichen Segment ist EDEKA smart unterwegs, mit einem Klon des Magenta-Tarifs.

Ansonsten gibt es noch die DayFlat Unlimited-Pässe der Telekom für Prepaid-Tarife, bei Vodafone heißt das CallYa DayFlat.

Am 05.10.2021 stieß o2 quasi dazu, und zwar mit der o2 my Prepaid Max Flat (999 GB LTE Max (kein 5G!) und danach eine milde Drosselung, das ist für uns eine Prepaid Unlimited Flat). Seit Juli 2022 ist Vodafone mit dem CallYa Black vertreten.

Unlimited Tagesflat und Daypass: Unbegrenzt surfen für 24 Stunden

Der DayFlat Unlimited-Tarif bietet Dir die Möglichkeit, für 24 Stunden so viel zu surfen, wie Du möchtest. Es handelt sich also um eine Tagesflat. Du erhältst also für einen ganzen Tag unbegrenztes Highspeed-Volumen und das für 6,95 €. Mehr Infos rund um den DayFlat Unlimited-Tarif der Telekom, gibt es im dazugehörigen Beitrag.

Auch Vodafone stellt Dir eine 24-Stunden Datenflatrate mit unbegrenztem Datenvolumen zur Verfügung: Mit der Vodafone DayFlat Unlimited surfst Du einen Tag lang grenzenlos durchs Web. Alle Infos und Details zur DayFlat Unlimited von Vodafone bekommst Du in unserem Beitrag.

Unbegrenztes Datenvolumen ohne Vertrag zum Testen

Wer unbegrenztes Datenvolumen ohne Vertrag sucht, weil er solche Tarife erst einmal ausprobieren möchte, hat dafür bspw. die o2 Mobile Unlimited Flex-Tarife, freenet FUNK (auf Tagesbasis) oder den Telekom Prepaid Unlimited Tarif zur Auswahl. Letzterer sogar mit 5G, aber exorbitant teuer. Vodafone setzt die Vodafone DayFlat Unlimited zum Testen dagegen (mittlerweile als Vodafone Data Push unterwegs).

Nicht vergessen solltest Du die o2-Testkarte, die ja aktionsweise unbegrenzt Datenvolumen ohne besondere Kosten bietet.

Unlimited-Datentarife

Bei reinen Unlimited-Datentarifen hat man sich bislang vornehm zurückgehalten. Zaghafte Versuchen stammten 2019 von freenet (green LTE2go), aber auch Netzbetreiber o2. In den meisten Fällen haben sich Unlimited-Daten-Flats noch nicht gelohnt − weil Unlimited-Handytarife attraktiver waren und ihr ja auch die Allnet-Flat solcher Tarif einfach ignorieren könnt.

Im o2-Sektor verschob sich das ja Mitte Mai 2021 mit Einführung des o2 my Internet to Go Unlimited (und gleichzeitiger Verteuerung der Unlimited-Tarife) ein wenig, so richtig durchgesetzt hat sich das Ganze aber noch nicht (preislich). Mehr dazu gibt es aber auch in unserer Übersicht mit Datentarifen.

Muss aber auch nicht unbedingt, denn laut Urteil des BGH dürfen ja nun einmal auch Unlimited-Tarife als DSL-Ersatz herhalten.

Unlimited Tarife als Hotspot nutzbar?

Wer unbegrenztes Datenvolumen nutzt, stellt sich vielleicht auch die Frage: Wieso nicht die SIM-Karte einfach im LTE- oder 5G-Router verwenden und die Tarife als DSL-Ersatz nutzen? Logischerweise haben die Netzbetreiber immer versucht dies zu unterbinden.

Der Bundesgerichtshof hat jetzt aber zugunsten der Verbraucher entschieden: Die Auswahl der Endgeräte bleibt dem Verbraucher selbst überlassen. Alle Infos zum BGH-Urteil gibt im Beitrag BGH-Urteil: Niemand darf Dir die Endgerätefreiheit verbieten.

Keine echte Daten-Flatrate im EU-Roaming: Internet-Nutzung im Ausland

Wer im Ausland mobil mit einem der genannten Handytarife mit echter Datenflatrate im Internet surfen möchte, muss Abstriche in Kauf nehmen. So steht im EU-Roaming keine echte Datenflat zur Verfügung.

Allerdings gibt es wichtige Unterschiede zwischen den Anbietern bei der Limitierung des Datenvolumens, aber bei allen wird die Fair-Use-Grenze entsprechend der EU-Regulierung regelmäßig angehoben. So kann im EU-Ausland ein Datenvolumen in unterschiedlicher Höhe zur Verfügung stehen, das sich ja nach Grundgebühr berechnet. Details dazu bekommst Du in unserem Ratgeber.

Reise-Tarife und internationale SIM-Karten fürs Ausland (Bild: Pixabay @HugoHKDG)

Im Roaming gilt Fair-Use: Also kein Unlimited-Datenverbrauch (Bild: Pixabay @HugoHKDG)

Fazit zum Vergleich der echten Daten-Flatrates der Telekom, o2 & Vodafone

Wie der Vergleich zeigt, sind der Telekom Magenta Mobil XL und Vodafone GigaMobil Unlimited in etwa gleich auf und kosten zwar über die Hälfte weniger als die ersten Smartphone-Tarife um die 200 € pro Monat mit echter Datenflat, sind aber nach wie vor einfach zu teuer.

o2 hat mit den Tarifen der Mobile-Unlimited-Reihe das Spielfeld neu geordnet. Der Preis für die Leistung der Tarife ist im Vergleich mit den anderen Angeboten der Telekom und Vodafone einfach unschlagbar. Die Grundgebühr leigt deutlich unter dem Preis der Vodafone- und Telekom-Versionen. Natürlich musst Du genau schauen, ob die jeweiligen Einschränkungen bei der Übertragungsgeschwindigkeit zu Deinen Bedürfnissen passen. Grundsätzlich sollte der Smart-Tarif eine gute Wahl darstellen.

Unterboten werden „die drei Großen“ nur noch von freenet FUNK bzw. MegaSIM, die zwar ebenfalls das Telefónica-Netz nutzen, aber die ähnlichen Konditionen nochmal etwas günstiger anbieten bzw. ein täglich kündbares Angebot machen.

Tarife mit echter Datenflatrate für Business-Kunden

Zudem haben die Deutsche Telekom und Vodafone noch Business-Tarife mit echter Datenflatrate im Sortiment. Diese seien an dieser Stelle aber nur kurz erwähnt. Hier die Konditionen im Überblick:

Telekom Business Mobil XL Plus – für Geschäftskunden

  • Telefon-Flat in alle dt. Netze (Handy- und Festnetz)
  • SMS-Flat
  • LTE-Internet-Flatrate (unbegrenzt bis zu 300 MBit/s)
  • 5G, wo verfügbar
  • kostenloses EU-Roaming inkl. Schweiz & UK (begrenzt auf 50 GB im EU-Ausland)
  • Hotspot-Flat (für Telekom-Hotspots)
  • Flatrate zum Telefonieren in das ausländische Festnetz
  • WLAN Call
  • Telekom-Netz
  • ========================================================
  • Grundgebühr: 73,91 € (netto) bzw. 87,95 € (brutto) + 25,17 € (netto) Anschlussgebühr

Vodafone Red Business Prime Unlimited – für Geschäftskunden

Aktuell gibt es 20 Prozent Rabatt auf den Red Business Prime Unlimited-Tarif. Für 63,20 € im Monat bekommst du derzeit unbegrenztes Datenvolumen.

  • Telefon-Flat in alle dt. Netze (Handy- und Festnetz)
  • SMS-Flat
  • LTE-Internet-Flatrate (unbegrenzt bis zu 500 MBit/s; vereinzelt bis zu 1 GBit/s)
  • 5G, wo verfügbar
  • kostenloses EU-Roaming inkl. Schweiz (begrenzt auf 40 GB im EU-Ausland)
  • WiFi-Calling
  • VoLTE
  • kostenlose My Office Number
  • kostenlose UltraCard
  • Vodafone-Netz
  • ========================================================
  • Grundgebühr: 79,00 € (netto) bzw. 94,01 € (brutto) + 0 € Anschlussgebühr

Unser Tarifvergleich: Handy mit Vertrag mit echter Datenflatrate

Falls Du Dich jetzt selbst auf die Suche nach den besten Tarifen mit Smartphone und mit unbegrenztem Datenvolumen machen möchtest, dann klick auf den Angebotsbutton und finde Deine passende Unlimited-Flatrate:

Unlimited+Handy

FAQ - Unlimited-Tarife mit echter Datenflat

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen rund um Unlimited-Tarife.

Wo gibt es in Deutschland eine echte Daten-Flatrate?

Die Telekom, Vodafone und o2 bieten mittlerweile Handytarife mit einer echten Daten-Flatrate an. Du bekommst diese also in allen Netzen. Auch freenet FUNK, MegaSIM oder EDEKA smart sind mit Unlimited-Tarifen am Start.

Wie hoch ist der Preis / monatliche Grundgebühr für eine echte Datenflat?

Vor einigen Jahren lag der durchschnittliche Preis für den Smartphone-Tarif noch bei 200 € pro Monat Grundgebühr. Mittlerweile gibt es den günstigsten Handytarif mit Daten-Flatrate bereits für rund 15 € monatliche Grundgebühr, wenn Du denn ein gutes Angebot erwischst!

Was ist ein Unlimited-Tarif?

Bei einem Unlimited-Tarif ist das Surfen unlimitiert inklusive, ohne Mehrkosten zu verursachen und ohne dass die vereinbarte Bandbreite gedrosselt wird. Wählst Du bspw. einen Tarif mit maximal 15 Mbit/s. Highspeed, wird diese Surfgeschwindigkeit nicht vermindert, egal, wie viel Datenvolumen Du verbrauchst.

Welcher Unlimited-Tarif ist der günstigste?

Aktuell sind die Angebote im o2-Netz die günstigsten im Markt. Rechnerisch noch billiger wird es, wenn Du Unlimited-Tarif-Bundles wählst, weil dann subventionierte Smartphones günstig zum Tarif dazukommen.

Wer bietet Unlimited-Tarife an?

Alle Netzbetreiber (Telekom, Vodafone, o2, 1&1) und verschiedene Provider (freenet) bieten derzeit Unlimited-Tarife in unterschiedlichen Tarifformen an.

Gibt es Prepaid Unlimited-Tarife?

Ja, aber Prepaid-Unlimited-Flats sind eigentlich nicht gewünscht und nur zu Abschreckungspreisen verfügbar. Die Telekom bietet sie für derzeit 99,95 € an. Bei o2 kostet der Prepaid-Tarif mit 999 GB rund 60 Euro. Beachte die Abrechnung alle vier Wochen.

Worauf achten bei einem Unlimited-Tarif?

Bei der Wahl einer Unlimited-Flat solltest Du die Surfgeschwindigkeit beachten (Download). Wir können zwar aus Erfahrung sagen, dass auch 3 Mbit/s. wie im o2 Unlimited Basic durchaus alltagstauglich sind, raten aber, eigene Erfahrungen zu machen. Gerade, wenn Du viel streamst und herunterlädst.

Gibt es Unlimited-Tarife ohne Laufzeit?

o2 bietet seine eigenen Unlimited-Flats als Flex-Tarife an: Die Unlimited-Datenflatrates in der Flex-Variante kostet derzeit monatlich genauso viel, wie die Unlimited-Datenflatrates mit Laufzeit, nur kannst Du die Flex-Tarife jederzeit monatlich kündigen. Eine weitere Option ohne lange Vertragsbindung wäre freenet FUNK.

Brauche ich einen Unlimited-Tarif?

Die Frage, ob ein Unlimited-Tarif wirklich ratsam ist, stellt sich natürlich nur dann, wenn Du mobiler Extremsurfer bist. Wer auf dem Smartphone kostenpflichtige Dienste (Musikstreaming, Videoangebote wie Netflix oder Amazon Prime) nutzt oder häufig auf TikTok unterwegs ist, möchte aber bestimmt auch diese regelmäßig unterwegs nutzen. Fürs Streaming bietet sich dann ein Unlimited-Tarif an. Ob alternativ nicht auch ein (günstigerer) Tarif mit viel Datenvolumen ausreicht, zeigt der Beitrag wie viel Datenvolumen.

Ist Tethering in Unlimited-Tarifen erlaubt?

Überraschenderweise: ja! Viele Unlimited-Tarife erlauben Tethering, wobei dies bei max. 3 Mbit/s. (o2 Unlimited Basic) Bandbreite ja nicht ganz so viel Sinn ergibt. Im Smart-Tarif von o2 mit 15 Mbit/s. Spitze ist Tethering für ein weiteres Endgerät erlaubt, und auch der Bundesgerichtshof hatte ja die Routerfreiheit für Endgeräte bestätigt, was eben bedeutet: Auch das Handy kann als Hotspot genutzt werden. o2 steuert hier etwa mit dem On-Demand-Tarif gegen.

Was kostet unbegrenztes Datenvolumen bei o2?

Bei o2 ist unbegrenztes Datenvolumen bereits ab 0 € erhältlich, nämlich in Form der o2 Testkarte. Ansonsten gibt es die Unlimited-Tarife in verschiedenen Preisstufen. Je nachdem, welche Surfgeschwindigkeit gewünscht ist. Der o2 Mobile Unlimited Basic ist normalerweise für 29,99 € im Monat erhältlich. Aktionsweise auch günstiger.

Was bedeutet unbegrenztes Datenvolumen bei o2?

Spätestens seit der Einführung des o2 Mobile Unlimited On Demand Tarifs ist gar nicht mehr so klar, was denn nun unbegrenztes Datenvolumen bei o2 genau bedeutet. Neben den drei Klassikern Unlimited Basic, Smart und Max mit jeweils unterschiedlich hoher Maximalgeschwindigkeit gibt es nun auch den o2 Mobile Unlimited On Demand, der standardmäßig 10 GB pro Tag zur Verfügung stellt. Danach ist eine kostenfreie Nachbuchung von Datenvolumen in 2-GB-Schritten möglich. Eine echte Unlimited-Nutzung ist also mit mehr Aufwand verbunden. Alternativ fällst Du in die milde Drosselung mit maximal 384 kBit/s.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefanie , Annika