Honor View 20 mit Vertrag günstig kaufen: Specs, Test & Preise – Display mit Kamera-Loch statt Notch & 48-MP-Kamera

  • aktualisiert am 29.01.2019
Ab sofort verfügbar! Das Honor View 20 ist das neueste Highend-Smartphone zum erschwinglichen Preis mit einer Besonderheit: Anstelle einer Aussparung im Display für Kamera und Sensoren, verfügt das Smartphone über ein Loch für die Kamera. Die übrige Ausstattung kann sich mit Kirin 980 Prozessor und Dual-Kamera mit bis zu 48 Megapixel Auflösung sehen lassen. Alle wichtigen Details, Preise und Deals aus Honor View 20 mit Vertrag findest Du hier!

Honor View 20 kaufen, Test, mit Vertrag

Preise: Honor View 20 mit Vertrag günstig kaufen

Aktuell gibt es das Honor View 20 mit Vertrag bei einigen Händlern sehr günstig. Wir listen Dir an dieser Stelle aber nur die wirklich besten Angebote. Weiter unten sind die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Honor View 20 Test - alle Farben

Alle Farben des Honor View 20 (Bild: Handyhase.de / Marleen Frontzeck-Hornke

Handyhase Test: Das Honor View 20 haben wir im ersten Test näher unter die Lupe genommen!

Erste Einschätzung zum Honor View 20: Mit Weltneuheit zum Erfolg?

Das Honor View 20 ist wurde zunächst für den chinesischen Markt offiziell vorgestellt. Am 22.01.2019 hat Honor das View 20 bei einem Event in Paris offiziell für den europäischen Markt lanciert. Das Highend-Smartphone von Honor wird es in zwei Versionen geben!

Nach dem erfolgreichen View 10 war es absehbar, dass ein mindestens genauso guter Nachfolger kommen wird. Das Honor View 20 setzt dabei einmal mehr auf die neueste Technik und versucht sich sogar auf der innovativen Seite mit einem Kamera-Loch im Display. Die Kamera im Display misst nur 4,5 Millimeter und stört nicht das Gesamtbild. Zusätzlich ist auch die Haupt-Kamera auf der Rückseite eine Weltneuheit: Der Sony-IMX586-Sensor ist der erste Smartphone-Sensor mit einer Bildauflösung von bis zu 48 Megapixel.

Honor View 20 mit Vertrag, Test, Einschätzung

Honor View 20: Mehr sehen mit mehr Pixel

Das Honor View 20 setzt vor allem auf eine starke Kamera: Ganze bis zu 48 Megapixel löst die Hauptkamera aus. Jedoch wird Honor diese vor allem bei Nachtaufnahmen zum Vorteil verwenden und dabei Pixel-Binning einsetzen. Hierbei werden kurzerhand vier einzelne benachbarte Pixel zu einem Riesen-Pixel zusammengefasst, was in einer erhöhten Lichtempfindlichkeit pro Bildpixel resultiert. Fotos werden allgemein heller und das sonst übliche Pixelrauschen nimmt je nach Effizienz der Blinkalgorithmen auch sichtbar ab. Der zweite Sensor ist auf 3D-Technik ausgelegt, der die Tiefeninformationen liefert.

Honor View 20 - Frontkamera mit nur 4,5 Millimeter Durchmesser im Display

Honor View 20 – Frontkamera mit nur 4,5 Millimeter Durchmesser im Display (Bild: Handyhase.de / Marleen Frontzeck-Hornke

Schnellere Downloads mit Link Turbo: Android 9 alias Pie

Software-seitig sind auf dem Honor View 20 das aktuelle Android 9 Pie mit der Oberfläche EMUI 9 vorinstalliert. Zusammen mit dem Honor View 20 wird zudem die Funktion Link Turbo ihre Premiere feiern. Hierbei werden kurzerhand WLAN- und Mobilfunk-Datenverbindungen kombiniert, um Downloads noch schneller zu erledigen. Jedoch soll auch der nahtlose Wechsel zwischen WLAN und LTE möglich sein, was unter anderem schnellere Reaktionszeiten für Web-Anwendungen oder Messenger beim Versenden von Inhalten realisiert. Klingt fast ein wenig nach einer stark aufgebohrten Variante des bisher bekannten WLAN+ der EMUI-Oberfläche.

Honor View 20 mit Vertrag, Test, Einschätzung

Vorläufiges Fazit zum Honor View 20: Neuer Ansatz für altes Problem

Nachdem 2018 das Trendjahr der Notch gewesen ist, wird 2019 das Kamera-Loch zahlreiche Smartphone-Displays zieren. Und eines der ersten wird das Honor V20 (China) aka Honor View 20 (international) sein. Neben einem neuen Designansatz für das Problem der möglichst unsichtbaren Selfiekamera soll vor allem die Hauptkamera mit ihrer enormen Auflösung von 48 Megapixel für neue Impulse und Wachstumschancen sorgen. Dem gesellen sich Android 9 Pie mit der weiter verbesserten EMUI 9 Oberfläche und neuen Möglichkeiten von Link Turbo hinzu. Zumindest eines steht schon jetzt fest: Das Honor View 20 wird einmal mehr ein Smartphone auf Flaggschiff-Niveau mit einem sehr aggressiven Preis sein.

Honor View 20 kaufen, Test, mit Vertrag

Wann wurde das Honor View 20 vorgestellt?

Für den chinesischen Markt erfolgte die Vorstellung am 26.12.2018 als Honor V20. Das für den internationalen Markt vorgesehene Honor View 20 wurde hingegen am 22.01.2019 in Paris vorgestellt.

Wie ist der Preis für das Honor View 20?

Die Preise für das Honor View 20 sind erschwinglich, gemessen an der Ausstattung. Demnach kostet das Honor View 20 mit 6GB RAM und 128GB Speicher 569 €. Für die leistungsstärkere Version mit 8GB RAM und 256GB Speicher fallen 649 € (UVP) an.

Wann ist der Marktstart für das Honor View 20?

Das Honor View 20 ist ab dem 29.01.2019 erhältlich!

Welche Farben hat das Honor View 20?

Das Honor View 20 gibt es in den nachfolgenden Farbversionen:

  • 6GB RAM + 128GB Speicher: Midnight Black und Sapphire Blue (kommen nach Deutschland)
  • 8GB RAM + 256GB Speicher: Phantom Blue
  • Phantom Red: Die knallige rote Version gibt es auch, diese kommt aber zunächst nicht nach Deutschland!

Auf dem Bild könnt ihr Euch bereits einen ersten Eindruck zu den Farben des Honor View 20 machen!

Honor View 20 Farben

Auf der Herstellerseite findest Du alle wichtigen Informationen zu den Smartphones von Honor!

Stefan
Redaktion Stefan

Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.