Tipps & Tricks zum Singles Day, Black Friday und Cyber Monday: Schnäppchen mit & ohne Handytarif ergattern

  • gecheckt am 06.11.2020

Der November ist der Shopping-Monat des Jahres – warum eigentlich? Weil hier die Shopping-Tage Singles Day, Black Friday und Cyber Monday innerhalb von nur wenigen Wochen stattfinden. Doch mittlerweile sind das nicht mehr nur einzelne Tage, an denen die Schnäppchen regelrecht zelebriert werden, sondern die Tage wurden ausgeweitet zu ganzen Wochen mit Deals und Tarifen zum Bestpreis (Black Week, Cyber Monday Week und – jüngstes Beispiel: die Halloween-Tarif-Deals Anfang November). 

Bild von Arek Socha auf Pixabay

In dieser Fülle an “vermeintlichen” Schnäppchen durchzublicken, ist teilweise nicht einfach. Die Trimexa GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, hier Licht ins Dunkel zu bringen und die Spreu vom Weizen zu trennen. Auf ihren Portalen DealDoktor und Handyhase zeigen die Schnäppchen-Experten mit ihrer jahrelangen Erfahrung ganz genau, wo die wirklich guten Angebote im Hardware-only und Tarif-Bereich zu finden sind. Die Profis erklären, worauf vor dem Kauf des Wunschprodukts zu achten ist – und auch die Community hilft tatkräftig dabei mit, sendet Deals ein, prüft und kommentiert diese.

Bjoern Weiland, Schnäppchen-Experte bei DealDoktor warnt: “Nicht jedes Black Friday Angebot ist auch ein Schnäppchen. Oft geht viel Budget in die Vermarktung dieses Tages, welches vielleicht besser in das Angebot und den Rabatt selbst investiert gewesen wäre. Der Blick lohnt sich außerdem auch über den großen Tellerrand von Amazon hinaus. Sehr viele andere Shops haben auch schöne(re) Preise.”

Handytarif-Schnäppchen: Darauf muss geachtet werden

Besonders viel sparen lässt sich generell bei Handyverträgen. Da die Verträge oftmals über 24 Monate laufen, wirkt sich eine Ersparnis für lange Zeit aus. 

Im schnelllebigen Mobilfunk-Bereich haben die Experten von Handyhase.de einen Gesamtüberblick des Marktes. Die Chefredakteurin Marleen Frontzeck-Hornke betont: “Die besten Mobilfunk-Schnäppchen sind nicht mehr nur an den Shopping-Tagen des Jahres, wie Singles Day oder Black Friday zu finden, sondern auch verteilt über den gesamten November. Grund hierfür ist der enorme Konkurrenzdruck, den die Handyshops, Netzbetreiber und Anbieter im November von allen Seiten zu spüren bekommen. Jeder möchte ein Stück vom Kuchen abbekommen. Daher bieten die Shops schon vor Black Friday kurzfristige Top-Deals an, damit diese an den Shopping-Tagen des Jahres nicht untergehen, wie wir in den vergangene Jahren vermehrt beobachten konnten.”

Für den Preisvergleich ist manchmal keine Zeit

Endkunden haben bei nur kurzfristig gültigen Angeboten oft gar keine Zeit, die Produkte und Preise ausführlich zu vergleichen. Genau diese Arbeit nehmen die seriösen Schnäppchen-Portale DealDoktor und Handyhase.de ab, da sie jeden Tag die besten Angebote mit Preisvergleichen prüfen, mit Gutscheincodes für noch mehr Rabatte erweitern und dabei stets auch die Qualität der Produkte im Hinterkopf haben.

Dabei fällt ein wichtiger Punkt ins Gewicht, wie Frontzeck-Hornke weiter ausführt: “Ohne einen Preisvergleich läuft nichts. Wie wir wissen, führen die verschiedenen Preisvergleichsportale nicht immer die gleichen Preise für ein Produkt auf. Hier gibt es manchmal starke Preisschwankungen. Daher ist es wichtig, beim Check nicht nur auf einen Preisvergleicher zu vertrauen.”

Die wichtigsten Tipps & Tricks für die Shopping-Tage

Wir geben Dir in unseren Ratgebern ausführliche Tipps und Tricks, wie Du ohne Ärger an Dein Wunschprodukt mit dem geringsten Preis kommst. Doch einen letzten Hinweis gibt der Gründer von Handyhase.de, Carsten Graupner, noch mit auf den Weg: “Um die echten Schnäppchen zu finden, reicht es nicht, einfach nur einmal in einen Preis- oder Tarifvergleich zu schauen. Die richtig guten Deals laufen meist nur für sehr kurze Zeit. Es kommt also aufs Timing an. Solltest Du an Shopping-Tagen, wie dem Black Friday, nicht zufällig einen neuen Handyvertrag benötigen, empfiehlt es sich schon ca. zwei Monate vor Ablauf Deines alten Handyvertrags nach einem neuen zu suchen. Diese Arbeit nehmen wir Dir bei Handyhase ab, denn mit dem Handyhase-Newsletter wirst Du immer genau dann informiert, wenn es wirklich richtig gute Angebote gibt.”

Hier sind die Ratgeber der beiden Experten-Redaktionen DealDoktor und Handyhase.de:

Hintergrund Singles Day am 11.11.2020

Der sogenannte Singles Day ist das chinesische Pendant eines “Shopping Tages” zum amerikanischen Black Friday und Cyber Monday und hat erst in den vergangenen Jahren in Deutschland Einzug gehalten, sich aber mittlerweile als Vorbote der großen Shoppingwochen positioniert. In China gibt es den Singles’ Day schon seit 1993.

Der Singles‘ Day ist ein „Feiertag“, der 1993 an der Universität Nanjing in China entstand, um das Single-Dasein zu feiern. Über die Jahre hat sich diese Tradition erst in China und dann auch international immer weiter verbreitet. Firmen ergriffen die Chance und fingen an besondere Single-Aktionen zu vermarkten. Besonders Online-Shops nutzten den Tag von Jahr zu Jahr mehr, sodass der Singles‘ Day inzwischen der größte Online-Shopping-Tag der Welt ist.